[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Corona/Politik/Weltgeschehen = Threadban)

Natürlich... Anschluss weg und 30 Minuten Takt...
Screenshot_2024-02-21-21-11-34-351_de.hafas.android.db-edit.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Oh Mann, Du hast aber gerade nen echt bescheidenen Lauf. Aber irgendwann ist die Talsohle erreicht und es klappt mal wieder ne Verbindung.
 
Ich hab mir nur „wieso fährt die S9 denn schon wieder nicht“ gedacht. Dann habe ich im Radio von der Bombenentschärfung gehört und danach den verlinkten Artikel gelesen. Kaum hab ich Urlaub geht alles darunter und drüber :fresse:
 
@bawder
Prüfe deine (Ad)blocker. Solche Werbung bekommt man nur wenn Luxx entsprechend geblockt ist und die Auslieferung der Werbung über die Werbenetzwerke erfolgt, wo eben auch so ein Müll bei rum kommt leider. Wenn du das Luxx in allen Blockern erlaubst bekommst du eigentlich ausschliesslich direkt aufgelieferte Werbung mit entsprechenden HW Themenbezug
LoL, und was soll daran besser sein? Mein AdBlock bleibt natürlich drin, dann krieg ich halt diesen Mist.

Geht mir aber auf den Sack dass der hier irgendwie umgangen wird. Auf wirklich allen anderen Seiten, auf denen ich surfe funktioniert er.
 
Ich nutze ja uBlock, der funktioniert auf dem Luxx auch zuverlässig. Bin da aber sozial in der Hinsicht, und habe ihn auf dieser Seite aus gemacht.
 
Stripe hat die Fraud Flag auf meiner Karte. Wenn die das bei allen machen, die das erste mal darüber zahlen, sehe ich schwarz.
 
Abkotzen über andere Rollen in der Firma bringt genau eins: nämlich gar nichts. Wenn man was ändern möchte muss man miteinander reden und gemeinsam die Probleme identifizieren um zu verstehen was man besser machen kann. Sowas muss aber halt auch als Fehlerkultur gelebt werden, gibt es leider in den wenigsten Betrieben weil meckern ist einfacher. Und die meisten die meckern können auch nix verbessern weil sie in Wahrheit gar nicht die Allergeilsten sind.
Kein Fingerpointing!
Nicht der Mitarbeiter hat einen Fehler gemacht, sondern der Prozess ist fehlerhaft!

Lieblingssatz meines alten Chefs vor vielen Jahren :fresse:
 
Abkotzen über andere Rollen in der Firma bringt genau eins: nämlich gar nichts. Wenn man was ändern möchte muss man miteinander reden und gemeinsam die Probleme identifizieren um zu verstehen was man besser machen kann. Sowas muss aber halt auch als Fehlerkultur gelebt werden, gibt es leider in den wenigsten Betrieben weil meckern ist einfacher. Und die meisten die meckern können auch nix verbessern weil sie in Wahrheit gar nicht die Allergeilsten sind.

Das Ding ist eigentlich immer gleich. Die Aufgaben der Anderen sind immer komplexer, als die eigene Meinung glaubt. Dadurch entstehen permanent Differenzen und Fehler, weil Person A nicht an Möglichkeit X gedacht hat, die nun Person B ausbaden darf. Da Person A aber auch noch nie die Aufgabe von Person B gemacht hat, hat er auch gar keinen Plan, das es öfter Abweichungen von der Theorie kommt. Oder anders gesagt: Büropupser haben keinen Plan, was auf der Baustelle/ in der Ausführung wirklich abläuft. Es ist einfach der absolute Klassiker. Wenn studierte Leute 3 Monate irgendwo ein Praktikum gemacht haben, besitzen sie 0,00000001% vom Wissen, was die ausführenden Leute in einer anderen Firma wirklich machen.

Was helfen würde, wäre ein tauschen beider Seiten, bzw. das beide Seiten jeweils auch mal die andere Seite sehen. Wenn der Ausführende sieht, mit was sich der Bürohengst rumschlägt und wieso er bestimmte so und so entscheidet, versteht er auch eher, warum er am Ende auf der Baustelle improvisieren muss. (Beispiele wären zb falsche Zeichnungen vom Kunden, spätere Änderungen, Toleranzabweichungen oder einfach gar keine Infos vorab). Wenn der Büromitarbeiter dann mit zur Baustelle fährt, sieht er dann aber auch, mit was die sich da rumschlagen müssen und können ggf. eher Dinge machen, die es den Leuten vor Ort die Arbeit erleichtert.

Ich habe ne Ausbildung und ein Studium und bin somit als Büropupser deutlich dichter am Handwerker, weil ich selbst 4 Jahre dort gearbeitet habe und mich selbst damals über die Büroheinis aufgeregt habe. Ich habe meine selbst entwickelten Maschinen auch selbst aufgebaut, so das ich weiß, was bestimmte kleine Fehler wieder für ein Aufwand bedeuten, obwohl ich sie vorher als "wayne" abgestempelt habe.
Ich habe erst Montag wieder erlebt, wie der neue Monteur sich über die Konstruktion aufgeregt hat, die ich vor 6 Monaten mit völlig anderen Hintergrundwissen über die Baustelle anders entschieden habe. Es wird sich über die 1 Sache aufgeregt, die man im "hinterher ist man immer schlauer" Manier ja besser hätte machen können, hätte man die Infos damals schon gehabt. Das aber die Anlage in 2,5 statt 5 Tagen aufgebaut wurde dank guter Planung, wird natürlich nicht erwähnt. Am Ende sind die Leute einfach auch sehr gerne Jammerlappen und suchen gerne den Fehler bei anderen
 
Das es ein totaler Krampf ist, eine 50x50x5 Schaumstoffplatte mit dem Raumgewicht RG14/18 zu bekommen!

Jetzt weiche ich auf einen Händler mit 40x40x 5 Platte aus, klebe und schneide mir das zurecht.

Und was tut eBay?
Deren Bestellvorgang funktioniert nicht, nach dem Anwählen "Versand an eine Abholstation" lädt die Seite nicht weiter :wall:
 
Hab bei der mwst-Aktion bei Mediamarkt ein paar Lego-Blumensets gekauft. Hab die an eine Packstation adressiert, damit Madame das nicht mitbekommt. Wurde per DPD verschickt. Sind heute wieder bei MM angekommen. Toll...
 
Das es ein totaler Krampf ist, eine 50x50x5 Schaumstoffplatte mit dem Raumgewicht RG14/18 zu bekommen!

Jetzt weiche ich auf einen Händler mit 40x40x 5 Platte aus, klebe und schneide mir das zurecht.

Und was tut eBay?
Deren Bestellvorgang funktioniert nicht, nach dem Anwählen "Versand an eine Abholstation" lädt die Seite nicht weiter :wall:
Ach scheiß drauf!

Hab jetzt eine Platte im örtlichen Baumarkt reserviert. Die muss ich dann nur klein schneiden.

Die hat zwar RG28, sollte aber bei dem Gewicht der Betonplatte und des 3D Druckers, genug entkoppeln.
 
Ich wollte der Bahn eigentlich doch nochmal eine Chance geben für eine Reise nächste Woche. Hat sich dann wohl erledigt.

Ich mag zwar keine innerdeutschen Flüge aber welche Wahl hat man noch?
 
Verdi bestreikt aber keine Eisenbahnen, da dürfte es um Straßen- und U-Bahnen gehen. Und zum Flughafen musst du ja genauso wie zum Bahnhof irgendwie kommen.
 
Am Flughafen kann ich parken, hätte mir gestern 2h erspart.

Aber im Link steh doch Bus und Bahn? Käme dann ja nur von Hbf zu Hbf.
 
Damit sind Straßen- und U-Bahnen gemeint. Bei uns wird es frühestens Mitte März wieder zu Streiks kommen, ist abhängig von den jetzigen Verhandlungen
 
Fang doch mal innen an - vielleicht erledigt sich dann außen?
 
Bin da penibel, wenn putze ich innen und außen und bei dem Wetter gibt das auch nur streifen, die man erst sieht, wenn die Sonne scheint.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh