[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Corona/Politik/Weltgeschehen = Threadban)

Sagte der Flachländer zum Mittelgebirgsbewohner, der das jeden Winter hat... ICh glaube du gehörst dann zu denen, die wir hier dann immer mit den Kennzeichen aus der Rhein- Main Ebene aus den Steigungen ziehen dürfen...
:ROFLMAO:

Ne zum Glück nicht, da ich mit Schnee und Gebirge Erfahrung habe und dann natürlich Schneeketten mitführe 👍

Aber ja, der Ottonormal Flachländer verlernt bei Schnee sofort das Autofahren!
Daher fahre ich ja dann (wie oben schon erwähnt) sogar morgens extra früh um vor diesen "Idioten" in der Firma zu sein 😁
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Klischeemitbürger mit Migrationshintergrund von geradeaus kommend versucht mir (Rechtsabbieger) die Vorfahrt zu nehmen, klappt nicht, hupt wild rum, will dann noch auf der Gegenfahrbahn überholen, klappt auch nicht, weil ich links Richtung Parkplatz abbiege. :d
Fährt mir hinterher und als ich auf dem Parkplatz wende, steht er mit seiner Karre neben mir und ist laut am rumpöbeln, war durch das geschlossene Fenster jedenfalls gut zu hören. Hab dann direkt vor der Packstation geparkt, wo noch ne Frau stand, da isser dann aber nur noch vorbei gefahren und hat sich 20m weiter mit seiner Deutschrappscheißmusik und offenem Fenster (bei 2° :d) hingestellt. War dann wohl doch nicht mehr so wichtig.
Sowas kenne ich auch, mittlerweile leider schon Normal geworden auf den Straßen.

Deshalb hab ich auch eine Dashcam im Auto wenn mal einer doch etwas macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin in 20 jahren 3 mal am berg „verreckt“ ( sprich musste umdrehen). Jedes mal mit nem
Hecktriebler und bedingt dadurch, dass vorrausfahrende am berg zum stehen gekommen sind. Solange du rollst, ist alles dufte. Aber in ner steigung mit nem
Hecktriebler auf schnee zum halten zu kommen ist in der regel das aus. Das geht dann soweit, dass du mit aktivierter schlupfregelung vollgas geben lannst und dein reifen sich null dreht. 😂
 
Aber in ner steigung mit nem
Hecktriebler auf schnee zum halten zu kommen ist in der regel das aus. Das geht dann soweit, dass du mit aktivierter schlupfregelung vollgas geben lannst und dein reifen sich null dreht. 😂
Da wünsche ich mir das Automatische Sperrdifferential, dass Mercedes früher verbaut hatte, zurück 😍

Die Antriebsschlupfregelung ist bei sowas einfach nur Mist und bei den neuen Modellen kann man die nicht mal mehr Abschalten 😤

Edit:
Das automatische Sperrdifferential war sogar Serie damals. Aber heute ist ja ne RGB Beleuchtung im Innenraum wichtiger 😑

 
Zuletzt bearbeitet:
Das ging bei dem 1er damals auf knopfdruck und bei meinem aktuellen fronttriebler auch. Hat bei 1er aber meist nicht viel gebracht. Hast dann halt durchs durchdrehen vll maln pasr cm vorgeschoben und dann war wieder essig. Aber man gewöhnt sich dran und fährt ohnehin dann direkt oft Umwege um bestimmte Strassen oder so zu vermeiden. Man kennt ja dann die schwerpunkte und gefahrenstellen. Das gestern war aber definitiv mit das größere chaos die letzten jahre. Soviel Baumbruch der auf die straße knallt is dann doch eher selten. Wenn ichs richtig mitbekommen habe sind heute einige Strassen direkt vollgesperrt weil die gefahr umstürzender bäume zu groß ist.
 
Bei älteren Hecktrieblern (Schaltern) ziehst du Zahn für Zahn die Handbremse, bis gewisse schleifende Bremswirkung auf Hinterräder wirkt. Dadurch wird das Differenzial ausgetrickst und hast eine Sperre für Arme.
 
Bei älteren Hecktrieblern (Schaltern) ziehst du Zahn für Zahn die Handbremse, bis gewisse schleifende Bremswirkung auf Hinterräder wirkt. Dadurch wird das Differenzial ausgetrickst und hast eine Sperre für Arme.
Ja das Problem ist eben, die ASR Software auf dem ABS Steuergerät ist günstiger als ein automatisches Sperrdifferential mit der ganzen benötigten Hydraulik.

Daher hat Mercedes das ja leider weggespart 🙁
 
Kolleginnen die regelmäßig Chaos produzieren und dann ist immer alles "brandeilig", kommen aber nicht aus dem Quark und Schuld sind dann wieder die anderen...
Was bin ich froh wenn Freitag Mittag ist und ich für dieses Jahr den Hammer fallen lasse.
 
5 Werktage spaeter...
Die Taugenichtse haben es nichteinmal geschafft das Ding von der Filiale auf die Reise zu schicken. Das wird ne Freude werden... :d
Update: Zustand unveraendert.
Hab grad das Einschreiben mit Fristsetzung und Ankündigung vom zurücktreten des Kaufvertrages mit Ablauf der Frist aufgesetzt.
Was fuern Kaese man. Sowas habich noch nie erlebt. WAS FUER EIN BESCHISSENER LADEN.
 
Das heute Glasfaser aktiviert wurde. Nur das der Techniker keine Home ID zur direkten Freischaltung/Inbetriebnahme draufgeklebt hat weil an der Dose zwei Anschlussmöglichkeiten dran sind. Wir sind jedoch die einzigen die hier noch wohnen. Somit muss man warten bis Glasfaser Nordwest es der Telekom mitteilt. Nur das kann dauern :wall: Mit ID hätte es 10 Minuten gedauert.
 
Beim Omega hab ich mir damals LKW Batterien in den Kofferraum gepackt, um mehr Gewicht auf der Antriebsachse zu haben. Hab da eigentlich nie Probleme gehabt, außer wenn andere sich festgefahren haben.
 
Die Baustelle an der Straße nervt langsam. Keine Ahnung, was die tun, aber zwischendurch wackeln immer mal die Gläser im Schrank. Will gar nicht wissen, wie das bei anderen ist, die nochmal 20 m näher dran sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der erste Winter in dem ich mit Allwetterreifen überwintern wollte fängt ja gut an :rolleyes2:

(Ich rede explizit nicht von den drei Flocken, die im Flachland im Norden gerne als "Schneechaos" betitelt werden, die letzten Jahre war auch hier im Süden bis auf wenige Tage einfach nicht viel mit Schnee auch auf ± 800m )
 
Ich hoffe wir bleiben hier von der weissen Pest verschont, bisher sieht es aber gut aus, nichtmal Frost.

Neben dem Büro ist auch ne Baustelle, die Rüttelplatte merkst auch den ganzen Tag an den Händen wenn der Schreibtisch vibriert.
 
Geht erstmal wieder heim
Flug um 17:15 wurde storniert
Umbuchung auf 21:15 wurde auch storniert
Umbuchung auf Zug war nicht möglich, da LH uns schon auf 06:15 morgen früh gebucht hat

To be continued...
Ca 07:54 Uhr mit >30min Verspätung in MUC gelandet.

(Mussten in FRA noch de-iced werden)
 
Ich hoffe wir bleiben hier von der weissen Pest verschont, bisher sieht es aber gut aus, nichtmal Frost.

Neben dem Büro ist auch ne Baustelle, die Rüttelplatte merkst auch den ganzen Tag an den Händen wenn der Schreibtisch vibriert.
Die Nacht war ich echt irritiert, in Essen Werden war es am regnen und als ich aus dem Stadtwaldtunnel fuhr alles weiss. Sind ja nur 3 Minuten Fahrt gewesen :fresse: Aber blieb ja nicht liegen
 
6 Kassen im Saturn, die sich immer wieder um einen Kunden streiten und 2 für die Online-Abholung, die ewig mit irgendwelchen Rückgaben blockiert werden. :wall:
 
Beim Abziehen von einem HDMI Kabel abgerutscht und zwei schöne Kratzer auf der Rückseite vom Display verursacht. :grrr:

Wohnung räumen bei 6 Grad RT, da kommt wirklich Freude auf, Nase im Dauertrief-Modus ...
 
Kopf hoch, den ersten guten Schritt gehst du doch schon. Endlich raus aus deiner Eisgrotte! Schritt für Schritt geht es aufwärts und ein Umzug ist doch schon der erste positive Schritt!
 
Ist doch gar nicht mehr zulässig, Fernablesung ist doch jetzt Pflicht!? 🤔

Dauert leider noch


ehrlich gesagt frage ich mich gerade ob das noch zulässig ist bei uns. Es werden jede Mal die Ampullen in den Zählern getauscht. Wenn die Ampullen raus sind ist das im Prinzip noch n Plastikkästchen was am Heizkörper hängt. Also von wegen Teil eines bestehenden Systems.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh