[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Corona/Politik/Weltgeschehen = Threadban)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Vorerkrankte und ältere Menschen gefährdest du selbst mit einem Schnupfen immer überproportional.
Da Du nicht einmal schaffst, Schnupfen & Grippe zu differenzieren, spare ich mir weitere Antworten, zumal das C-Thema hier sowieso nicht erwünscht ist.

@ToppaHarley
Jeder wie er mag ... es hat, nachdem es nun endemisch ist, natürlich keine Top-Prio mehr. Es völlig zu ignorieren, scheint mir allerdings auch nicht sinnvoll. However ...
 
Ich ignoriere es ja nicht, es wird so gehandhabt wie ne Grippe. Bei der gehe ich auch nicht arbeiten.
Aber bei einer Grippe mache ich ja auch keinen Test... wozu dann bei C?
Ältere usw. sollten sich weiter impfen lassen... ich persönlich lasse mich aber auch nicht gegen Grippe impfen und daher auch aktuell nicht mehr gegen C.

Also wenn es mir scheiße geht, sorge ich dafür das ich keinen anstecke.
Laufe ja nicht duch den Supermarkt und lecke alles an was geht. 😉
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hab das große C, schnupfen und leichter Husten als Symptome und höre mir ständig von den Kollegen an wieso ich den Maulkorb trage...
Warum sehen Dich deine Kollegen denn? Selbst mit Maske solltest Dich ja eher fern halten
 
krank hat man im Büro/auf der Arbeit nix zu suchen. Das war schon immer so und da hat sich mit C auch nix dran geändert :)

Wir testen weil wir noch die Tests rumliegen haben und weil es den Gang zum Arzt spart. Kann man dann eh nix machen. Wenn ich zu Hause den dummen Schnelltest auf Streptokokken hätte, würden die Kinder sehr viel seltener beim Kinderarzt vorstellig werden. 🤷‍♂️ Ansonsten ist der Dropps doch gelutscht, ich persönlich bin halt einfach neugierig
 
Aber bei einer Grippe mache ich ja auch keinen Test... wozu dann bei C?
Bei Grippe ist man aber normalerweise so fertig, dass man gar nicht arbeiten gehen kann, oder? Bei Corona merkt man ja teilweise ohne Test nichtmal, dass man irgendwas hat. Aber ich verstehe es schon, bin inzwischen auch lasch was das Thema angeht auch wenn ich nicht glaube, dass es ungefährlicher ist nur weil es plötzlich keine Maßnahmen mehr gibt.

wieso ich den Maulkorb trage
Sind dann genau die Leute die während der Pandemie keine Vorschriften akzeptieren wollten aber jetzt jedem vorschreiben wollen KEINE Maske zu tragen.

Naja, allgemein sollte man eh nicht krank ins Büro gehen, vorallem heutzutage sollte im Job Homeoffice möglich sein. Das ist inzwischen immerhin ne gute Sache, dass man nicht mehr zur Arbeit kommen muss weil man quasi beweisen muss, dass einen der Schnupfen nicht umhaut.
 
@scrollt
Gib doch zu das du es genießt mit dem Stäbchen in der Nase zu bohren 😜

Gleich kommt der Bannhammer :fresse:

Mehr Kekse, weniger C :geek:
 
Bei Grippe ist man aber normalerweise so fertig, dass man gar nicht arbeiten gehen kann, oder? Bei Corona merkt man ja teilweise ohne Test nichtmal, dass man irgendwas hat.
Du kannst auch mit einer Grippe nur leichte Symptome haben, weil dein Immunsystem zufällig gut darauf reagieren kann.
Mich hat Corona für 3-4 Tage komplett ausgeknockt (weiß es nicht mehr genau). Selbst nach der Impfung war ich jeweils einen Tag platt.

Der Unterschied ist nur, dass kein Influenza-Schnelltest verwendet wird, wenn man Symptome hat. Insofern merkt keiner, dass er gerade eine "leichte Grippe" hat/hatte. ;)
 
Keks: Corona Diskussionen :bigok:
 
Bei Grippe ist man aber normalerweise so fertig, dass man gar nicht arbeiten gehen kann, oder?
Was die Herren hier als Grippe bezeichnen ist halt keine. Die meinen halt ne Erkältung. Können nichtmal das Unterscheiden, meinen aber C und G seien vergleichbar...

Ich sehs kommen, C wird der Burner demnächst. Vll nicht offiziell weil es ja keinerlei offiziellen Zahlen mehr gibt. Die Unternehmen werdens merken, gehe ich von aus. Und wenn der Drops dann gelutscht ist, wird wieder gejammert.

Keks; Das die Leute einen nicht mal jetzt einfach das machen lassen, was man für richtig hält in Bezug auf C, ohne Fragen zu stellen, obwohl sie es nicht im geringsten tangiert... als müsse man sich rechtfertigen, warum man bei Symptomen nen Test macht...
 
Ich sitze seit 2 Stunden in einer Beratung und muss seit anderthalb Stunden sehr dringend auf die Toilette. :o
 
die blisterpackungen der CR 2032, eine braucht man, 5 musst du kaufen.
Ich habe gerade vor 2min die letzte 2032 rausgenommen für einen Temperatursensor. Ich finde diese Pakete super, so hat man dann auch später noch welche. Batterien kosten ja echt nichts mehr und hätte ich nun keine Batterie hier, hätte ich den Tempfühler auch nicht wieder befüllt. Nun weiß ist aber, das in der Küche kuschlige 16,5°C sind xD Hier im Büro steht die Heizung seit 07 Uhr auf 30°C, aber mehr als 1/4 des Heizkörpers wird nicht warm. Hat allerdings den Vorteil, das der Heizkostenzähler von 1/4 Warm nichts mitbekommt und ich "Gratiswärme" abgreife xD Problem ist nu, das auch 4 std später noch immer keine 19°C erreicht worden sind.
Heizung sollte mal entlüftet werden. Alle anderen Heizkörper laufen aber bei Bedarf.
 
Die werden doch nicht schlecht. Soll man die jetzt einzeln verkaufen? :hmm:
 
Ich finde ja die Blister einfach schrecklich. Die sind fast schon absichtlich so ausgelegt, dass man die Batterien nicht einfach entnehmen kann. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die werden doch nicht schlecht.
Doch werden sie. Allerdings halten die schon ziemlich lange. Wichtiger ist eigentlich beim Kauf auf das Herstelldatum zu gucken, das diese nicht schon 5 Jahre alt sind. Nach 10Jahren sind sie grob durch... Erstaunlicherweise sind gerade bei den Standardgrößen die Billigen vom Discounter wirklich gut, weil die einen hohen Durchsatz/Umsatz/Verkauf haben und damit immer relativ neu sind.

Schwieriger finde ich es bei den Batterien für smarte Geschichten wie Fenstersensoren, wo solche richtigen Arschlochbatterien drin sind wie zb CR123A, wobei die mittlerweile auch in besseren Stückzahlen auf dem Markt zu bekommen sind.

Ich finde ja die Blister einfach schrecklich. Die sind fast schon absichtlich so ausgelegt, dass man die Batterien nicht einfach entnommen kann.

Die Blister worden erfunden, um die Kunden maximal zu ärgern. Gibt nicht umsonst auch Artikel in der "Frustfreien Verpackung". Das sagt ja schon, das die andere Verpackung für den Verbraucher nicht sonderlich gut durchdacht ist ^^
 
Glaube die wurden in dem Fall erfunden, damit Kinder die nicht aus der Packung prokeln können um sie dann zu verschlucken?
 
Immer dieses "Die Leute sind zu dumm, sich selber um Dinge zu kümmern". Wenn Kinder Batterien fressen, hat nicht der Hersteller es verkackt, sondern die Eltern, welche die Batterien nicht Kindersicher verstaut haben - zb einen Schrank weiter oben.
 
Ich versuche ja nur einen möglichen Grund zu finden, was anderes fällt mir nämlich beim besten Willen nicht ein. Zumal oft "Kindersichere Verpackung" bei steht.

Ich bin der erste der es feiert wenn ich nicht mehr jedes mal einen Tobsuchtsanfall bekomme weil ein Sensor im Haus leer ist 🤷‍♂️
 
Ich sitze seit 2 Stunden in einer Beratung und muss seit anderthalb Stunden sehr dringend auf die Toilette. :o
Bisschen laufen lassen, trocknen lassen.
Bisschen laufen lassen, trocknen lassen.

Welcher Film war das? :d
 
Du kannst während der Beratung posten aber nicht sagen "kurze Pause ich muss kacken"? :fresse2:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh