[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Corona/Politik/Weltgeschehen = Threadban)

Die scheiss "Grippe", die ich nicht loswerde. Zusammen mit meinem Asthma wirklich eine "tödliche" Kombi, meine Frau wollte schon 2x den NEF wegen massiver Erstickungsanfälle rufen.
Aber ich lebe noch. Muss ich wohl diese Woche doch mal zum Doc. :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die scheiss "Grippe", die ich nicht loswerde. Zusammen mit meinem Asthma wirklich eine "tödliche" Kombi, meine Frau wollte schon 2x den NEF wegen massiver Erstickungsanfälle rufen.
Aber ich lebe noch. Muss ich wohl diese Woche doch mal zum Doc. :d

Immer unbedingt zum Hausarzt gehen, denn man kann so einiges falsch machen und alles mögliche verzögern und verschlechtern. Bei einem "feuchten Husten" (schleimig) besorgen sich viele Hustenblocker, was die Situation aber nur verschlimmert. Auch Fieber mit allen möglichen Mitteln zu bekämpfen ist nicht immer der richtige Weg.

Gute Besserung!
 
die Bank akzeptiert ne Rate von 40%, d.h. 2.000€ / Monat
Verstehe ich da was völlig falsch, oder ist Dir da ne Null zu viel reingerutscht ... Montagmorgen-Schlaumeiermodus aus, juten Wochenstart 😅
 
Da fängt der Montag schon sensationell an und die Daten alle korrekt, selbst die scheiß CCV also direkt mal Kreditkarte gesperrt und nochmal die letzten 12 Monate kontrolliert, zumindest runter ist nix...

Hello *,

You have purchased child pornography at the site nnpay.net,
now your information is compromised and you have to pay.

If you don't pay we will release it in public and to your
local police with all info of the sites you joined.

To prove we have your information here it is below, confirm this is you:

------------------------------
Your name: *
Your address: *, XX, *, DE
Your email: *
------------------------------
Your CC: *
Expiration: *
CVV: *
------------------------------

Pay 5,000$ to the following bitcoin address with your email in payment description:

bc1qwlekfxqlf6j0pfnaw2p6hjpkkukyepnl7te2zd

If you don't have bitcoin you can buy it at: https://buy.bitcoin.com/

You have only 15 days to complete your payment!
 
Nervig, aber auf jeden Fall mal ne kreative Art von scam :d
Ist natürlich krass dass die alle deine Daten inkl. Mail haben, von welcher Bank ist die Karte, gab's da nen leak?
 
Der Leak kann auch von irgendeinen Shop kommen, wo der Bums nicht vernünftig gesichert wurde. Deshalb sollte man auch nicht bei jeden Scheißladen mit Kreditkarte zahlen und alle Daten hinterlegen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Barclaycard, ausgestellt letztes Jahr im Frühjahr…
Und wahrscheinlich nie benutzt? Dann kann es ja nur direkt von denen ein leak sein. Oder benutzt du ernsthaft eine Barclaycard?!
 
Hast du tierische Besucher oder warum so dringend?
So schlimm auch nicht, aber das Zimmer war mega aufgeheizt, die Klima kaputt (Zimmer dank der 30 Grad am Tag aufgeheizt, trotz Fenster kein Luftzug), es war dreckig, das Licht war halb kaputt ergo es was dunkel, die Matratzen
waren einige Ligen unter dem was man bei der Bundeswehr bekommt und durchgelegen.

Kp was hier derzeit mit den Hotelpreisen los ist, aber dieser Müll war das einzige unter 150€ pro Nacht.
Das Hotel das ich bei meinem letzten Florenzbesuch in der Hauptsaison für 110€ gebucht hab hätte jetzt einfach über 400€ pro
Nacht gekostet.

Nun Expedia hat mich jetzt halt umquartiert, ohne Aufpreis zu Glück und das Hotel ist gut. Aber die hätten hier 280€ pro Nacht aufgerufen (ohne Frühstück),
was ich echt nicht verstehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Diese Karten gibt es doch zu diesen 0% Finanzierungen dazu und haben elendige Zinsen mit drauf. Im Grunde das Geschäftsmodell hinter den 0% Finanzierungen, in der Hoffnung, das jemand diese Karten dann aktiv nutzt.
 
Die Barclaycard ist sehr beliebt, vor allem jetzt, wo die Amazon Visa eingestellt wurde. Und bei den Zinsen gibts einen ganz einfachen Trick, monatlich 100% Rückzahlung.
 
Diese Karten gibt es doch zu diesen 0% Finanzierungen dazu und haben elendige Zinsen mit drauf. Im Grunde das Geschäftsmodell hinter den 0% Finanzierungen, in der Hoffnung, das jemand diese Karten dann aktiv nutzt.
Stellt man halt im Kundenkonto um, was ist das Problem?
1696839409636.png


Nutzt du auch kein Girokonto weil man da nen Dispo haben könnte wenn man will? :fresse:
 
Die Barclaycard ist sehr beliebt, vor allem jetzt, wo die Amazon Visa eingestellt wurde. Und bei den Zinsen gibts einen ganz einfachen Trick, monatlich 100% Rückzahlung.
Das ist der Punkt, Rückzahlung 100% Monatlich und die Karte geht 1A…

Nutze die Barclaycard schon seit 2013, vorallem im Ausland zum Geld holen und um halt Ersatz zu haben, falls die Postbank Visa mal streikt...
 
Stellt man halt im Kundenkonto um, was ist das Problem?
Ok mit aktiver Umstellung macht es dann Sinn. Ohne ist es sicherlich ein Groschengrab.

Nutzt du auch kein Girokonto weil man da nen Dispo haben könnte wenn man will? :fresse:
Es ist ein riesen Unterschied, ob man aktiv einen Dispo beantragt, ober ob man einfach eine Kreditkarte zu einer kleinen Finanzierung mit dazu bekommt, wo ohne aktiven Ändern die Karte einen schnell arm macht...
 
Barclays hat das bei der Kostenlosen Kreditkarte mal so gemacht, dass man 100% nicht auswählen kann und manuell überweisen muss. Das gab soweit ich weiß nen ziemlichen Shitstorm und inzwischen geht das wieder. Für mich aber eh nicht relevant da ich die Platinum habe.
Bin seit über 10 Jahren bei denen und hatte nie Probleme, diese Rückzahlung ist natürlich absolute Wucher-Abzocke allerdings muss man halt auch bedenken, dass die ne komplett kostenlose Karte anbieten und wenn man selber seinen Finanzen im Griff hat kommt es auch zu keinen Problemen. In der heutigen Zeit mit dem ganzen Buy Now Pay Later mist den man beim Checkout auswählen kann ist das eh nur noch ein Tropfen auf den heißen Stein.
 
Dito. Gold Visa von Barclays.
Top zufrieden und auf 100% Rückzahlung gestellt.
 
diese Rückzahlung ist natürlich absolute Wucher-Abzocke allerdings muss man halt auch bedenken, dass die ne komplett kostenlose Karte anbieten und wenn man selber seinen Finanzen im Griff hat kommt es auch zu keinen Problemen. In der heutigen Zeit mit dem ganzen Buy Now Pay Later mist den man beim Checkout auswählen kann ist das eh nur noch ein Tropfen auf den heißen Stein.
Das ganze Geschäftsmodell basiert darauf und da die Firma noch nicht Pleite ist, scheint es auch zu funktionieren. Es gibt ernsthaft Leute, die finanzieren sich eine Waschmaschine für 400€ auf 20 Raten, einfach weil sie kein Geld haben. Und GENAU diese Leute sind es dann auch, die man mit diesen Karten dann in den Ruin treibt. Am 25 des Monats kein Geld mehr, die Barclay regelt das. Und zack biste drin, denn mit am 1 zurückzahlen ja klar kann man ggf. machen, macht aber nicht jeder und selbst wenn, wenn im Vormonat am 25 das Geld alle war, wird es im Folgemonat sicherlich nicht besser, sondern ggf. eher noch früher, zb am 23. Und so schiebt man dann immer weiter vor, bis man irgendwann einen ganzen Monat hinterherhängt und man gleicht mit den Geldeingang sein Konto nur noch auf 0. Und die Zinsen machen alles immer schlimmer...
Wir Luxxer können über die Kosten nur lächeln, aber der normalsterbliche Mindestlöhner tappt da wahnsinnig schnell in die Fälle und kommt da ganz schnell nicht wieder raus bis zur Privatinsolvenz...
 
Hab meine Barclays Visa ebenfalls reaktiviert, nachdem die Amazon Visa entfallen ist. Steht selbstverständlich auf 100%.
 
Das ganze Geschäftsmodell basiert darauf und da die Firma noch nicht Pleite ist,
Weiß nicht nicht, ich zahle ja z.B. 100€ Gebühr im Jahr ich nehme mal an, dass das für sie auch Kostendeckend ist. Die Karte funktioniert halt gut, im Ausland fallen keine Währungsgebühren an und auch sonst hatte ich nie Probleme mit abgelehnten Zahlungen, seit über 10 Jahren.
Es geht ja aber das Gerücht um, das Barclays das KK Geschäft verkaufen möchte.
 
ober ob man einfach eine Kreditkarte zu einer kleinen Finanzierung mit dazu bekommt, wo ohne aktiven Ändern die Karte einen schnell arm macht...
Wo bekommt man die Karte eigentlich "zu ner Finanzierung dazu"? Davon hab ich jetzt ehrlicherweise nie gehört, die muss man doch extra mit nem Antrag abschließen, oder jubeln sie die einem wirklich einfach so unter?
 
Ne ich meinte 40% vom Netto darf die Rate maximal sein.
Ok, mein Fehler - hatte ich völlig falsch verstanden ...
Notiz an mich: Montag früh nix zu Zahlen im Luxx schreiben :shake:
 
Ich glaube bei Notebooksbilliger gab's ne Zeit lang Rabatt, wenn man per Finanzierung bezahlt hat. Und dazu gab's ne Kreditkarte. Ist aber eher selten und ich weiß nicht, welche das war.
 
Keks: Kundenservice und Dienstleistungen generell. Man rennt nur noch Idioten hinterher in Firmen bei denen der eine nicht weiß was der andere tut. Das grenzt alles schon fast an Satire. Habe einen Ebay Händler kontaktiert, weil ein beworbener Aktionscode an einer Kaffeemaschine fehlte. 5 Nachrichten später ist ALLES WAS DIE NASEN schaffen mir die Teilnahmebedingungen zuzusenden. Ganz smart, echt, als ob ich die nicht schon längst kennen würde. Ich brauche den dummen code zum Einlösen, nicht den link zur Webseite.

Und das ist nur ein Beispiel, ich weiß einfach nicht was mit den ganzen Leuten nicht stimmt
 
Fedex Keks:

- Nachbar kommt am Samstag vorbei (ähnlicher Name wie ich, aber meine Hausnummer hat nen Zusatz). Hat zwei Briefe von Fedex bekommen die wohl für mich sind. Darin befinden sich zwei Zahlungserinnerungen mit Androhung von rechtlichen Schritten wenn ich nicht sofort bezahle. Da die Briefe ne Weile beim Nachbar lagen, ist natürlich auch die Frist vorbei.
- Versucht die Rechnungen einfach im Fedex Portal zu bezahlen. Geht nicht, da "We are experiencing technical Issues, please try again later", seit Samstag.
- Bei der Support Hotline angerufen, da hat mich ein Bot begrüßt. Dieser wollte mir mehrere Minuten lang FAQ Links geben, ich hab ihn so lange mit "Kundendienst" und "nein" angeschrieben bis er mich weiterverbunden hat zu ner echten Person.
- Dort konnte man mir natürlich nicht helfen, weil die Buchhaltung ja keinen Telefonsupport hat. Email bekommen, da hin geschrieben.

Keine Rechnung bekommen, Zahlungserinnerung falsch adressiert, Zahlungsportal funktioniert nicht.

Wie scheiße will man sein?
Fedex: Ja!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh