Aktuelles

WaKü***Quatsch***Thread

fanatiXalpha

Well-known member
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
3.981
System
Desktop System
Matisse & Navi
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R9 3900X @ 1900MHz IF
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Elite
Kühler
WaKü: 2x420er Mora 3, CPU: AC Cuplex Kryos, CPU-VRM+PCH: Anfitec, GPU: WC HK IV+BP, AGB: HK Tube 200
Speicher
2x16GB Crucial Ballistix Sport LT @ 3800MHz/CL16
Grafikprozessor
AMD RX 5700 XT @ Stock
Display
ASUS MG279Q
SSD
1TB Samsung 970 Evo Plus (NVMe) + 2TB Crucial MX500 (SATA)
Soundkarte
ESI Prodigy X-Fi NRG
Gehäuse
CoolerMaster CM 690 III
Netzteil
be quiet! Straight Power 10-CM 600W
Keyboard
Ducky Legend
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Win 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Ein Königreich für eine gute Lötstation. :d
und Flussmittel
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Lötstellen sitzen so eng bei einander das ich denke das kann nur ein Spezialist zusammen pappen. Ich kann das nicht.
Ohne Flussmittel wird das sehr schwer, das stimmt
aber mit Flussmittel und vorallem der richtigen Lötspitze geht das
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

GuruSMI

Well-known member
Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
1.185
Ort
::1
System
Desktop System
Naboo, Endor
Laptop
Alderaan
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3800x
Mainboard
Gigabyte X570 AORUS Master
Kühler
Custom H2O Loop
Speicher
Corsair - Vengeance LPX (3600MHz) (2x)
Grafikprozessor
Sapphire Pulse 5700XT
Display
2 * 32" Viewsonic WQHD
SSD
Sabrent Rocket4 1TB (PCIe 4.0), Intel 660P Series 2TB
Optisches Laufwerk
Externer BDR DVDR Kombo
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Lian Li - O11 Dynamic XL (Black)
Netzteil
Seasonic - FOCUS PLUS 850 Gold
Keyboard
Logitech - K740
Mouse
Logitech - MX ERGO Wireless Trackball
Betriebssystem
Windoof 10 X64
Webbrowser
Mehrere
ich habe zwar ne Lötstation und auch verschiedene Spitzen, aber auch das selbe Problem. Die Lötstellen sitzen so eng bei einander das ich denke das kann nur ein Spezialist zusammen pappen. Ich kann das nicht.
Dünnes Lot mit Flußmittel in der Seele, eine gute Dritte Hand, für den Zweifelsfall eine Entlötpumpe... Ich hatte in meiner Schulzeit Platinen mit SMD Bauteilen zu bestücken. Den Schraubstpck zu bauen hat weniger Spaß gemacht.
 

Maexi

Well-known member
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5.650
eigentlich bin ich gut gewappnet, gut ich weiß nicht wie ich mir ne dritte Hand wachsen lassen soll, aber ich käme klar wenn das zittern nicht wäre, obwohl wenn ich richtig drüber nachdenke hat das Zittern auch was gutes.
 

Anhänge

GuruSMI

Well-known member
Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
1.185
Ort
::1
System
Desktop System
Naboo, Endor
Laptop
Alderaan
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3800x
Mainboard
Gigabyte X570 AORUS Master
Kühler
Custom H2O Loop
Speicher
Corsair - Vengeance LPX (3600MHz) (2x)
Grafikprozessor
Sapphire Pulse 5700XT
Display
2 * 32" Viewsonic WQHD
SSD
Sabrent Rocket4 1TB (PCIe 4.0), Intel 660P Series 2TB
Optisches Laufwerk
Externer BDR DVDR Kombo
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Lian Li - O11 Dynamic XL (Black)
Netzteil
Seasonic - FOCUS PLUS 850 Gold
Keyboard
Logitech - K740
Mouse
Logitech - MX ERGO Wireless Trackball
Betriebssystem
Windoof 10 X64
Webbrowser
Mehrere
Das Ding mit der Lupe nennt man auch "Dritte Hand". ;)

Positioniere die Platine mit der einen Klemme, die Leiste wird von der zweiten Klammer gehalten. Deine Hand ruht auf dem Risch so daß eine Drehung der Hand den Kolben an die Lötstelle heranführt oder weg. Durch das Handauflegen wird das Zittern (es verbleibt nur das der Finger) minimiert. ;)
 

Dummbatz

Member
Mitglied seit
28.08.2010
Beiträge
469
Ort
Near Hamburg
Je nach Einsatzzweck kann ich auch so'n Leiterplattenhalter empfehlen - ggf. als "vierte Hand": Click mich.
Das Teil ist genial, nutze ich aus genannten Gründen auch.

Dazu eine beleuchtete Lupe und alles wird gut.

Man kann sich das vereinfachen und erst auf der Platine Lötzinn drauf machen, danach dann an die Pins. Das Ganze dann zusammenführen und nur noch drüber löten.

Do It 8-)
 

MyNameHere

Member
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
496
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel I9 7920X @direct die @5.0GHz
Mainboard
Asus Rampage VI Apex
Kühler
CPU@WC HK IV, Spawas@WC, Graka@EK WB, 2x Mo-Ra 420LT+360er intern, Aquaero 5 und ein wenig Kleinkram
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 4x8GB 3600MHz Cl.16 @4000MHz Cl.16
Grafikprozessor
Gigabyte AORUS Geforce GTX1080Ti
Display
LG 32UD99W 4K
SSD
Samsung 970Evo 1TB + 2x Samsung 840 512GB @Raid0
HDD
-
Optisches Laufwerk
-
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Lian Li O11 WXC
Netzteil
be quiet Dark Power Pro11 1200W
Keyboard
Logitech
Mouse
Logitech
Betriebssystem
Win 7Pro + Win 10Pro
Webbrowser
Mozilla

citsejam

Member
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
263
Hat jemand schonmal ne Lösung gesehen oder gefunden mit der man 2 Karten"risen" kann?
Hab noch ne x1 soundkarte auf die ich ungern verzichten würde. kabeltechnisch sollte das mit x16 und x1 ja funktionieren
 

besterino

Well-known member
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
4.592
Ort
Wo mein Daddel-PC steht

citsejam

Member
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
263
Ich suche einen Riser mit dem ich GELICHZEITIG meine Grafikkarte und meine Soundkarte risen kann.
Platz ist ja genug da und Verkabelungstechnisch ist das auch kein Problem.
Aktuell seh ich nur das Teil von CoolerMaster, was man jedoch umbasteln und flexen müsste damit 2 Karten reinpassen :(
 

GuruSMI

Well-known member
Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
1.185
Ort
::1
System
Desktop System
Naboo, Endor
Laptop
Alderaan
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3800x
Mainboard
Gigabyte X570 AORUS Master
Kühler
Custom H2O Loop
Speicher
Corsair - Vengeance LPX (3600MHz) (2x)
Grafikprozessor
Sapphire Pulse 5700XT
Display
2 * 32" Viewsonic WQHD
SSD
Sabrent Rocket4 1TB (PCIe 4.0), Intel 660P Series 2TB
Optisches Laufwerk
Externer BDR DVDR Kombo
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Lian Li - O11 Dynamic XL (Black)
Netzteil
Seasonic - FOCUS PLUS 850 Gold
Keyboard
Logitech - K740
Mouse
Logitech - MX ERGO Wireless Trackball
Betriebssystem
Windoof 10 X64
Webbrowser
Mehrere

Wenn man das Gehäuse hat oder basteln will
 

citsejam

Member
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
263
hm, das könnte gehen, sieht aber eventuell nach mehr bastelarbeit aus als mit dem cooler master
 

GuruSMI

Well-known member
Mitglied seit
25.03.2019
Beiträge
1.185
Ort
::1
System
Desktop System
Naboo, Endor
Laptop
Alderaan
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3800x
Mainboard
Gigabyte X570 AORUS Master
Kühler
Custom H2O Loop
Speicher
Corsair - Vengeance LPX (3600MHz) (2x)
Grafikprozessor
Sapphire Pulse 5700XT
Display
2 * 32" Viewsonic WQHD
SSD
Sabrent Rocket4 1TB (PCIe 4.0), Intel 660P Series 2TB
Optisches Laufwerk
Externer BDR DVDR Kombo
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Lian Li - O11 Dynamic XL (Black)
Netzteil
Seasonic - FOCUS PLUS 850 Gold
Keyboard
Logitech - K740
Mouse
Logitech - MX ERGO Wireless Trackball
Betriebssystem
Windoof 10 X64
Webbrowser
Mehrere
Ich habe dieses CoolerMaster PCIe Slotblech hier. Da passt eine GraKa rein. Aber Platz für eine zweite Karte hat man nur, wenn die GraKa nur einen Slot benötigt. Es ist nur für zwei Slotblenden ausgelegt.
 

besterino

Well-known member
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
4.592
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Dann vielleicht über ein Case nachdenken, was das von Haus aus vorsieht, z.B. kann man bei manchen Thermaltake Gehäusen quasi alle Slots um 90 Grad drehen. Günstigster Vertreter ist wohl das S300 TG
für unter 100 Euro:

 

viper-dsl

Member
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
780
Ort
Berlin
Da ich so ein Cooler Master Case habe, ist das eigentlich ne coole Sache ( stimmt ja sogar ) aber irgendwie erschliesst sich mir der Sinn nicht so richtig. Ausser natürlich ner geilen Optik
 
Oben Unten