[Sammelthread] WaKü-Fotos

c00LhaNd

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
6.583
Ort
249xx
Leider nicht in einem Bild schön darstellbar, daher nen Video 😂


Optisch bin ich echt zufrieden, Kühlleistung... Naja, OC ist leider nicht wirklich drin 😭
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

RoadDog87

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
544
Award für den hässlichten build bekomme ich?
Da hab ich aber auch noch ein Wort mitzureden :LOL:

IMG_20191006_160516.jpg


Foto ist allerdings schon ein paar Jahre alt und der Build existiert (zum Glück) nicht mehr.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.420

c00LhaNd

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
6.583
Ort
249xx
Sieht doch gut aus was für nen display hast da vorne drin

Das ist ein Zeuslap Z14P (14" FHD IPS Monitor) von AliExpress. :fresse:

Leider scheint es den da nicht mehr zu geben, wieso auch immer. Der passt auf jeden Fall wirklich auf den mm genau so rein das die Distro Plate und die Radiatoren haar genau passen. Also nen Blatt Papier bekommt man nicht mehr dazwischen. :d
Nur der Mini HDMI Stecker müsste komplett die Hüllen fallen lassen, damit das oben passt. Aber hab das ganze dann mit Elektronik Tape wieder isoliert.
 

wontiii

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
3.369
Ort
Berlin
Leider nicht in einem Bild schön darstellbar, daher nen Video 😂
Optisch bin ich echt zufrieden, Kühlleistung... Naja, OC ist leider nicht wirklich drin 😭
was für Tubes hast du verbaut, sind das 19mm?
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.193
Ort
Lübeck
Der Kanal von Pumpe1 zu Pump2?
Wäre meine Vermutung.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.286
Mein neuer dual EPYC Rechner mit hybrider Kühlung: Die vordere CPU hat Wakü, die Hintere Lukü. Hintergrund ist der, dass bei 2 größeren Luftkühlern der 40er Lüfter für die Spawas nicht dazwischen passt, außerdem kriegt die hintere CPU dann warme Luft zum Kühlen. Und für beide CPUs (je 280W) reicht der eine Radi oben nicht aus.
SM_EPYC7T83_1.jpg
 

Helojumper

Experte
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
1.218
Ort
Stuttgart
@Kullberg Sehr interessanter Aufbau mit ungewöhnlicher, aber pragmatischer Lösung(y)
Für was nutzt du den Rechner?
Ist das Gehäuse auch bei Benutzung offen?
Spontan sieht das nach einem heftigen Ungleichgewicht zwischen In und Out der Lüfter aus :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.286
Das ist ein Schach Rechner mit 128 Cores. Das Gehäuse wird natürlich zugemacht. Ein Lüfter hinten raus hat keinerlei positiven Einfluss gehabt. Die Radi Lüfter - 3 Arctic P14 PST CO - sind relativ schwach, der vordere Silverstone ist relativ brutal - der hat 9W. Das Mobo ist höchst unfreundlich bei der Regelung der Lüfter - sobald ein Lüfter zu langsam ist, werden alle Lüfter auf Vollgas geschaltet - es heulen dann im idle alle 20 Sec. alle Lüfter laut auf. Die Arctic laufen deshalb über einen Splitter zusammen mit der Pumpe, sodass nur die Drehzahl der Pumpe vom Board ausgelesen wird. Ist halt ein Supermicro Mobo.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.286
So sieht es jetzt aus, wenn Schach auf Volllast läuft:
SMEPYC.png
Wie man sieht, erreicht er dabei nichtmal seine Grundfrequenz. Das liegt daran, dass dieses Programm eine extreme Last produziert - da begrenzt dann der maximale Strom von 300A, der pro Sockel fließen darf.
Die Temperaturen finde ich allerdings recht gut. Der hintere Sockel ist übrigens CPU0, der Vordere CPU1.
 

Neo52

Urgestein
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
4.828
Ort
Leipziger Umland
Krasses System :love:
Ich glaube gegen Dich spiele ich mal nie Schacht :hust:
Sicher dass Du Dich nicht unserem Falt-Team anschließen möchtest ;)
 

Neo52

Urgestein
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
4.828
Ort
Leipziger Umland
ist natürlich schade, aber trotzdem krasses System :bigok:
 

catshome

Profi
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
313
Ort
Ruhrpott
RGB ist in the House/MORA🙈
B0269FE4-70C8-4BE6-9B87-B006E27FE7F8.jpegF572D647-66BC-4AB5-BECC-3804B10055D5.jpeg
 

SushYm4n

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2009
Beiträge
3.644
Ort
Rötgesbüttel
Ich möchte euch mal meinen neuesten WaKü-Build zeigen.
Gekommen bin ich von einem O11 Dynamic Mini, womit ich aber nicht wirklich zufrieden war. Verbaut war mal unten, mal oben, ein 360mm Slim und an der Seite ein 280mm Slim Radiator.
Irgendwie war ich mit dem Setup nicht so richtig zufrieden, da die Flüssigkeitstemperatur einfach zu hoch für die verbaute Kühlfläche war.
Dann habe ich zwischenzeitlich einen Ausflug in ein 500DX mit Luftkühlung gemacht, wollte mich aber irgendwie doch nicht von meinen WaKü-Komponenten trennen.
Also habe ich mir ein Meshify C geschnappt, was hier noch so rumflog, und überlegt, wie ich da eine Custom-Wakü reinbekomme. Wie es der Zufall so will, konnte ich gestern in der Nähe über EKA eine 3080 FE mit Wasserblock für einen fairen Kurs erstehen und schon ging es los.
In den Boden habe ich einen 120mm EK Coolstream SE verbaut, auf den ich einen P12 PST geschnallt habe. Mit einem 3D-Druckteil konnte ich dann auf den Lüfter die Pumpen/AGB-Kombi verschrauben. In der Front steckt ein 280mm Radiator versehen mit 2 140mm Aer von NZXT.
Im Deckel stecken 2 140mm Lüfter von Fractal und hinten ein weiterer P12 PST. Geregelt wird die Wasserkühlung durch ein Aquacomputer Quadro.
Neben der 3080 FE wird noch ein 5800X3D gekühlt.
Idle habe ich ein dT (Raum zu Wasser) von unter 5°C und unter Gaminglast sind es knapp 15°C.
Identische Ergebnisse hatte ich im O11 Mini, aber eben mit einem 280er und einem 360er Radiator., Dazu noch einige Lüfter mehr im Case.
Ich bin mit meinem neuesten Build echt zufrieden. Es ist leise, nicht "zu überladen" mit RGB und schaut durch die abgedunkelte Glasscheibe einfach edel aus.

Was haltet ihr von meinem Build?

20220829_140715.jpg
20220829_140648.jpg
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
7.316
@RoadDog87
ist das im CPU-Schlauch ne Luftblase? Was mich auch interessiert, wozu nimmt man einen transparenten Schlauch und füllt diesen mit klarem Kühlwasser?
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
3.142
Ort
Hannover

RoadDog87

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
544
@Maexi nein zum Glück nicht. Ist nur eine optische Täuschung :) Das Foto habe ich kurz nach der ersten Befüllung gemacht. Da waren noch viele kleine Bläschen im Kreislauf. Die sind mittlerweile weg.
Ich mag klare Schläuche mit klarer Flüssigkeit :) Gilt im übrigen auch für Hard Tubing

@SushYm4n habe ich das richtig verstanden, dass Du nur einen 280er Radiator im Kreislauf hast?
 

catshome

Profi
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
313
Ort
Ruhrpott
NEO? 🐰 (Video)
3FE3D35A-AE5E-456D-B94B-1D8824CDA1A4.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

DaObst

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
215
Ort
Ich habe mein i100 Pro mal von Schlauch auf Hardtubes umgerüstet. Hat lange genug gedauert, ein paar Rohre muss ich beizeiten neu machen sobald Nachschub eintrifft.

Vorher:
PXL_20220726_140342960.jpg

PXL_20220726_140252186.jpg


Nachher:
PXL_20220903_172314742.jpg

PXL_20220903_172240541.jpg

PXL_20220903_172412074.jpg

PXL_20220903_172524205.jpg
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.388
Ort
Essen
@DaObst
In beiden Varianten ein super Build.

Die Idee mit dem AGB oben habe ich auch...Suche eine Lösung einen AGB intern etwas zu verstecken und bei den EK FLT angekommen.

Die meisten haben die Anschlüsse aber nur an einer Seite was das befüllen schwierig macht?
Welcher ist es bei dir?
 

DaObst

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
215
Ort
@DaObst
In beiden Varianten ein super Build.

Die Idee mit dem AGB oben habe ich auch...Suche eine Lösung einen AGB intern etwas zu verstecken und bei den EK FLT angekommen.

Die meisten haben die Anschlüsse aber nur an einer Seite was das befüllen schwierig macht?
Welcher ist es bei dir?
Danke dir. :)

Ich habe den FLT 360. Dieser hat die Anschlüsse auch nur auf einer Seite, deswegen habe ich mir einen G1/4" Port in den Deckel gemacht. Das geht recht einfach, mit einem Stufenbohrer auf 12mm und dann halt das Gewinde reinschneiden. Für den Verschluss-Stopfen reicht die Dicke vom Deckel auch locker aus.

Im Idealfall sollte man diese flachen AGB aber hochkant verbauen weil die Pumpe sonst beim Befüllen ständig Luft zieht. Ist halt der große Nachteil dabei...
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.420
Das gehäuse auf die Seite drehen damit die Pumpe unten ist beim befüllen soll helfen:LOL::LOL:
Hab ich mal irgendwo gelesen dann hat die Pumpe immer wasser beim befüllen

:lol::rofl::shot:

Aber so an sich sehr schöner kompakter Buildt
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten