Aktuelles

[Kaufberatung] Wakü für neuen Rechner - SEHR viele Fragen.

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Hier geht es primär um die Wakükomponenten. Den ganzen Text nochmal neu zu schreiben, hatte ich aber keine Lust. Die restliche Hardware wird hier besprochen:




Moin,

da ich jetzt nach ca. ~7/8 Jahren und den brutalen Ergebnissen der neuen Ryzen CPUS auch etwas für meine Singlecoreperformance in Hearts of Iron IV und anderen Paradox Spielen und für den Aktienkurs AMD tun möchte, soll ein neuer Rechner hier. Außerdem wird mit dem neuen Rechner auch mal GTA V "Hell let loose" gespielt, weil es ENDLICH mal was vom Mainstream und der ganzen EA Microtransakionskacke weg geht. Das hat nämlich (neben einer starken Interessensverlagerung) dazu geführt, dass ich lange keinen Spaß mehr am Zocken hatte.

Von den neueren Titeln reizt mich auf jeden Fall Read Dead Redamption 2. Rockstars SPiele sind einfach HAMMER! Vampire Masquerades Bloodlines 2 ist auch interessant.

Ansonsten wird an dem Rechner nicht viel gemacht, bissel Youtube, bissel surfen. Netflix läuft und co. laufen dann über das alte System und den TV im Wohnzimmer und IGP.

Wichtig ist mir auf jeden Fall eine gute Optik, nach meinem ersten Moddingrechner vor 20 Jahren möchte ich bei diesem voll RGB gehen. Mich fasziniert die Möglichkeit der Steuerung und Anpassung. Früher musste man ja dauernd neue Kathoden und LED Strips kaufen, wenn man mal die Farbe wechseln wollte.

Vom 3570K System wird nur die Gigabyte Vega 56 (leider Lukü und kein Kühler verfügbar), die Xonar Essence STX (treues Bauteil, schon 9 Jahre alt*tätschel*) und die vor einige Monaten gekaufte Crucial MX 500 1tb SSD weiter verwendet.

Kommen wir zur neuen Hardware:

  • Ryzen 5 5600X (am Releasetag bei MF für 299€ abgestaubt)
  • Asus ROG Strix Gaming- F (über Check 24 mit Punkten für 170€ und danach das Asus Cashback -30€ nutzen, also 140€ für das Brett)
  • Corsair Vengeance RGB Pro 3200 mhz Ram 16 gb Cl 16
  • Be Quiet Straight Power 11 650w (oder das Corsair 650w aus der RM Serie. Da reizt mich die 10 Jahre Garantiezeit und die Verfügbarkeit von Cablemod Kabeln)
  • Gigabyte Vega 56 8 gb (aus altem Rechner)
  • Lian Li O11 Dynamic in weiß

Fragen zur Hardware:

  1. Ist das Board eine gute Wahl? Alternativ dachte ich an dieses hier: https://geizhals.de/gigabyte-x570-aorus-elite-a2078208.html, weil es da auch einen Ek Waterblocks Monoblock gibt. Einzig der Chipsatzkühler stört mich. Passt da dieser hier? https://www.caseking.de/ek-water-bl...ipset-aorus-x570-kuehler-acryl-waek-1858.html Mir sind beim Board viele, moderne Anschlüsse wichtig, da ich es sehr lange nutzen werde. 2,5 gbit Lan ist Pflicht, da ich in den nächsten 1-2 Jahren wohl wieder bei Vodafone upgraden werde. Wlan ist nicht wichtig, eher Nice to have. Rechner wird über Lan angeschlossen. Das Board soll wieder 5-6 Jahre halten.
  2. Welches der beiden Netzteile ist die bessere Wahl? Oder habt ihr einen besseren Vorschlag? Ich lege absolut wert auf Qualität, wobei ich für die letzten paar Prozent keine 50% mehr ausgeben will. Dass sich Qualität auszahlt, sieht man daran, dass im aktuellen Rechner ein Corsair HX 520 aus der ersten Serie der 00er Jahre immer noch tadellos arbeitet, selbst wenn man es mal quält.
  3. Beim Ram blicke ich garnicht durch. Wieviel mhz und welche Timings sind gerade Sweetspot? Und welcher RGB Ram lässt sich auch noch mit den Lichteffekten ansteuern? Auch wenns bescheuert klingt, aber mir ist die Optik sehr wichtig und da verzichte ich zur Not auf 2-3% Leistung. Auch hier gilt wieder, Qualität, aber gutes P/L.
  4. Außerdem Ram: Es soll bei Ryzen 5XXX besser sein, 4 statt 2 Sticks zu nutzen. Was ist da dran?
  5. Reichen 16 gb? Also momentan habe ich ja 8 gb Ram und da wirds eng, alleine Opera frisst da gerne mal 1 gb. Wenn es nicht sein muss, würde ich gerne bei 16 gb bleiben und später bei Bedarf nachrüsten.

Kühlung

  • Alphacool XPX Aurora RGB (oder Aquacomputer Cuplex Kryos Next Vision RGB, Acryl)
  • Airplex Radical 32/360 Kupfer Radi in den Deckel (kann ich für 50€ inkl. bekommen)
  • 3* Corsair LL 120 RGb Lüfter mit weißem Rahmen
  • Laing DDC 1t mit Phobya Metalldeckel (lag hier noch rum)
  • Aquacomputer Röhren AGb oder der von Watercool
  • Shoggy Sandwich für die Pumpe (lag hier noch rum)
  • 16/10 Schlauch
  • Bundymania Drain-o-Matic
  • Verschraubungen oder Tüllen
  • Kühlmittel Aquacomputer DOuble Protect Rot

Mir ist klar, dass für die CPU alleine diese Kühlung totaler Overkill ist, aber die Kiste soll wieder für viele Jahre stehen und ein in 1-3 Jahren anstehendes Grakaupgrade (je nachdem ob dann mal wieder ein interessanter Titel kommt) stemmen können. Bissel wird auch evtl. übertaktet. Außerdem mag ich die Optik von der Geschichte.


Fragen zur Kühlung

  1. Sind die Komponenten so gut gewählt?
  2. Wie ist die aktuelle Qualität der AC, WC und Alphacool Komponenten?
  3. Steht Ek Waterblocks den deutschen Hersteller in der Verarbeitung immer noch so nach, wie vor einigen Jahren. Wenn ich deren Preise sehe, müssten Sie eigentlich alles überholt haben.
  4. Beim Radiator sind ja 12 dieser Gewindeeinsätze dabei. Plus entsprechende Schrauben. Jetzt habe ich aber gelesen, dass diese bei den Corsair Lüftern bzw. allgemein Lüftern mit Gummidämpfern zu kurz sind. Und welche Schrauben zur Befestigung des Radis im Gehäusedeckel des O11 Dynamic? @Shoggy kannst du was dazu sagen, ich erreich euch nicht telefonisch.
  5. Welche würdet ihr Alternativ nehmen? Wie sind die von Watercool. Ungern Chinaware, mir kommt es sehr darauf an, dass die Radis innen schon ab Werk sehr sauber sind und man nicht nach einigen Monaten trotz vorherigem Spülen wieder Dreck im System hat. Außerdem ist der direkte Draht zum Hersteller und eine (zum Glück NIE gebraucht) deutsche Produktausfallversicherung sehr sympathisch.
  6. Kann man im O11 Dynamic neben den Mainboardtray noch problemlos einen zweiten Radical 360 + Lüfter montieren?
  7. Wie bzw. eher wo befestige ich am besten den AGB? Brauche ich dazu noch weiteres Zubehör?
  8. Wie sind die Watercool DDC Röhren AGBS, also wo man die Pumpe direkt drunter schrauben? Lassen sich die gut entkoppeln? Kann man diese beleuchten?
  9. Welchen Aquacomputer AGB würdet ihr nehmen, am besten mít RGB? Zeitnahe Verfügbarkeit ist wichtig
  10. Dann habe ich gesehen, dass es den Kryos NExt als normale AM4 Version und als 3000er Version gibt. Was ist der Unterschied und wie groß ist dieser? @Shoggy Wenn ich aus Verfügbarkeitsgründen nur den "normalen" nehme, wäre dies gravierend?
  11. Ist Watercool immer noch so gut verarbeitet wie eh und je? Dann wäre trotz fehlendem RGB auch der Heatkiller interessant.
  12. Welche RGB Lüfter sind für die Wakü empfehlenswert? Corsair teuer, aber auch gut?
  13. Welchen 16/10 Schlauch kann man empfehlen? Wichtig!! Der muss auch 1 Jahr oder mehr im System bleiben, ohne dass er Rückstände ausspült. Das System soll nur im absoluten notwendigen Fall zerlegt und neu befüllt werden. Aus Erfahrung weis ich, dass man einen Rechner mit Wakü ohne ernsthafte Probleme 1-2 Jahre betreiben kann, ohne ihn zerlegen zu müssen. Aber eben nur, wenn man die richtigen Komponenten auswählt.
  14. Ist Aquacomputer Double Protect immer noch DIE Empfehlung? Besonders in Bezug auf den Langzeitbetrieb. Oder gibt es einen anderen, Farbigen, den man empfehlen kann.
  15. Welche Verschraubungen in 16/10 sind aktuell gut? Oder lieber Tüllen mit Federbandschellen (sehr gute Erfahrungen damit gesammelt). Optisch sind Verschraubungen besser, aber manchmal kriegste die kaum über die Schläuche. Wichtig!! Ich gebe keine 10€ pro Anschluss aus, da ich der Meinung bin, dass gerade in dem Bereich richtig abgezockt wird und die Margen extrem sind. Wenn jemand wirklich fundiert und objektiv argumentieren kann, dass es sich lohnt, würde ich evtl. mal testen. Auch WICHTIG!! Die Anschlüsse sollten silber sein.

Kennt jemand diese Lüfter und hat sie schon mal bestellt? Kann man die über das Mainboard in Drehzahl und Farben steuern?



So, dass war jetzt aber eine ganze Menge. Danke schon einmal für die rege Beteiligung!

Beste Grüße

Madz

P.S. Verlinke ich auch im Zusammenstellungsforum wegen der Hardware.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

chrisdash

Experte
Mitglied seit
14.05.2014
Beiträge
2.160
Ort
Hamburg
Zu 13: Tygon Norprene oder EK ZMT. Mein Rechner läuft damit FÜNF Jahre (mit G48-DestiWasser 1:20) ohne Probleme.
Zu 15: Ich mische Tüllen mit Schraubschellen, Bitspower Schraubis und was mir gerade so zwischen die Finger kommt, nutze EK ZMT 16/10mm und habe keine Probleme. Ich bin sparsam mit drehbaren 30°, 45° und 90° Winkeln (die von Bitspower sind OK!), da diese am ehesten undicht werden können, wenn Zug drauf kommt.
 

Mafle21

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
1.399
Hi
Wow das sind mal richtig viele Fragen, zum Headkiller IV pro kann ich sagen das er schon sehr sehr gut verarbeitet ist und dazu auch noch sehr gut aussieht (habe den Kupfer, Edelstahl Version)
Beim AGB mit Pumpe habe ich vor ein parr Woche den Eisball mit Pumpe verbaut also wenns um RGB geht das kann der auch sehr gut, aber nebenbei die D5 ist auch bei 12Volt nicht zu hören und er wird auf einem 120/140 Lüfter aufgebaut.

Das O11 Dynamic kann nur den Mittleren Bereich nutzen da vorne ja ne Glaswand ist, nur die Air Version kann auch vorne einen Radi einbauen aber die hat halt vorne dann kein Glas ;)

lg
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
Moin,

altes Haus, dich gibts ja auch noch :bigok: 2. AC und WC überwiegend TOP, ALC meist China Standard Qualität. 3. Bei denen ist vieles überteuert, Alternativen aus China oft für die Hälfte des Preises ! Zu 15. Ich kann dir solche Schraubis empfehlen, die ich gerade im V:Thread anbiete, die sind gut für Mayhems Ultra Clear, EK ZMT oder den Watercool Schlauch 11. ja sindse, die Chinesen haben mittlerweile aber ordentlich aufgeholt.12. Die Noiseblocker ARGB Lüfter sind sehr gut , aber sch... teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.883
Ort
Hessen
Madz lebt?:eek:

@ Frage 6

im normalen dynamic passt in die hintere kammr ein 360er aber nur bestimmte da sonst das IO panel im weg ist.

VOR die kammer ist afaik etwas mehr platz

@ Frage 12

Corsair hat das beste RGB system. wer aber die lüfter so wie ich eh nur auf static color laufen lässt wird das wohl wurscht sein und steuert das über das board.
für nen radiator gibts wohl bessere alternativen

@ Frage 7

im dynamic ist bzgl pumpenbefestigung nicht viel auswahl.

wenn die graka nicht zu dick ist passt sie perfekt vorne hin

ist die graka zu dick muss sie an wie bei mir erstmal in die luft und zwar auf höhe des mittleren 120ers der rechten kammer

wenn die graka in den loop soll dann wird sie kürzer und dann würde auch die pumpe vorne wieder passen

wenn du bzgl wakü komponenten etwas mehr flexibilität willst wäre glaub ads dynamic XL etwas besser. aber das ist auch größer was wiederum nicht jedermanns geschmack ist

bilder sind vor der wakü. bestellung ging gestern raus :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin,

altes Haus, dich gibts ja auch noch :bigok: 2. AC und WC überwiegend TOP, ALC meist China Standard Qualität. 3. Bei denen ist vieles überteuert, Alternativen aus China oft für die Hälfte des Preises ! Zu 15. Ich kann dir solche Schraubis empfehlen, die ich gerade im V:Thread anbiete, die sind gut für Mayhems Ultra Clear, EK ZMT oder den Watercool Schlauch 11. ja sindse, die Chinesen haben mittlerweile aber ordentlich aufgeholt.12. Die Noiseblocker ARGB Lüfter sind sehr gut , aber sch... teuer.

beim ZMT black matte EK. auf dem produktfoto sieht man schrift auf dem schlauch. ist das wirklich so? ich hab deswegen erstmal den duraclear genommen. der soll aber nicht so dolle sein ist das korrekt?+
 

Anhänge

  • 20201107_222324.jpg
    20201107_222324.jpg
    149,7 KB · Aufrufe: 105
  • 20201103_114722.jpg
    20201103_114722.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 106
  • 123123544.JPG
    123123544.JPG
    8,5 KB · Aufrufe: 99
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Zu 13: Tygon Norprene oder EK ZMT. Mein Rechner läuft damit FÜNF Jahre (mit G48-DestiWasser 1:20) ohne Probleme.
Zu 15: Ich mische Tüllen mit Schraubschellen, Bitspower Schraubis und was mir gerade so zwischen die Finger kommt, nutze EK ZMT 16/10mm und habe keine Probleme. Ich bin sparsam mit drehbaren 30°, 45° und 90° Winkeln (die von Bitspower sind OK!), da diese am ehesten undicht werden können, wenn Zug drauf kommt.
Danke! Der Einwand mit den drehbaren Anschlüssen ist gut, damit habe ich schon meine (schlechten) Erfahrungen gesammelt, aber nicht mehr daran gedacht.

Hi
Wow das sind mal richtig viele Fragen, zum Headkiller IV pro kann ich sagen das er schon sehr sehr gut verarbeitet ist und dazu auch noch sehr gut aussieht (habe den Kupfer, Edelstahl Version)
Beim AGB mit Pumpe habe ich vor ein parr Woche den Eisball mit Pumpe verbaut also wenns um RGB geht das kann der auch sehr gut, aber nebenbei die D5 ist auch bei 12Volt nicht zu hören und er wird auf einem 120/140 Lüfter aufgebaut.

Das O11 Dynamic kann nur den Mittleren Bereich nutzen da vorne ja ne Glaswand ist, nur die Air Version kann auch vorne einen Radi einbauen aber die hat halt vorne dann kein Glas ;)

lg
Wer nicht fragt, bleibt dumm. :d
Bei der Laing DDC würde ich gerne bleiben, weil sie kleiner ist und vor allem weil ich sie eben schon besitze. Das wären sonst nochmal 50€ für unnötige Ausgaben. Verkaufen kann ich sie zwar auch, aber möchte ich eher nicht. Das wird nämlich wohl kein +/- 0 Geschäft

Beim O11 dachte ich an die rechte Seite. ;)


Moin,

altes Haus, dich gibts ja auch noch :bigok: 2. AC und WC überwiegend TOP, ALC meist China Standard Qualität. 3. Bei denen ist vieles überteuert, Alternativen aus China oft für die Hälfte des Preises ! Zu 15. Ich kann dir solche Schraubis empfehlen, die ich gerade im V:Thread anbiete, die sind gut für Mayhems Ultra Clear, EK ZMT oder den Watercool Schlauch 11. ja sindse, die Chinesen haben mittlerweile aber ordentlich aufgeholt.12. Die Noiseblocker ARGB Lüfter sind sehr gut , aber sch... teuer.
Ja, aber Interessenverlagerung par excellance und private Veränderungen.

Danke für die Antworten! Hab mich wegen der Anschlüsse gemeldet.

Kennst du die Lüfter aus dem Video? NB braucht man nicht über die Quali reden, aber ist eben teuer.


Madz lebt?:eek:

@ Frage 6

im normalen dynamic passt in die hintere kammr ein 360er aber nur bestimmte da sonst das IO panel im weg ist.

VOR die kammer ist afaik etwas mehr platz
Ja, Hardware/PC ist halt kein großes Hobby mehr und vor einigen Jahren gab es privat einiges heftige. Das gehört aber nicht hier hier. Privat hat sich enorm viel verändert und auch in Zukunft werdet ihr mich hier eher weniger/garnicht sehen.

Welcher radi passt hinter die Kammer? Welcher vorne?

@ Frage 12

Corsair hat das beste RGB system. wer aber die lüfter so wie ich eh nur auf static color laufen lässt wird das wohl wurscht sein und steuert das über das board.
für nen radiator gibts wohl bessere alternativen
So Farbschemen finde ich schon gut. Hab das auch auf meiner Logitech Tastatur eingestellt.


Danke zur Einschätzung wegen dem O11 Dynamic! Größer kommt nicht in Frage, eher kleiner. Aber da das O11 Mini noch 8 Wochen braucht, warte ich das nicht ab.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.883
Ort
Hessen
hinten sollte man strikt die 120mm breite einhalten. sowohl vom lüfter als auch vom radiator. es gibt z.b. den EK PE coolstream der 130mm breit ist. der passt dann z.b. nicht mehr weil er gegen das IO stößt und dann die bohrungen nicht mehr stimmen.

manche haben das IO panel bearbeitet dann passt es wieder. ist halt die frage ob man das will. von der dicke sollen wohl 50mm hinten passen

für die steuerung der lüfter kannst du entweder auf den corsair commander gehen oder eine PWM HUB fürs board afaik+

vorne dürften 130mm evtl gehen.
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
hinten sollte man strikt die 120mm breite einhalten. sowohl vom lüfter als auch vom radiator. es gibt z.b. den EK PE coolstream der 130mm breit ist. der passt dann z.b. nicht mehr weil er gegen das IO stößt und dann die bohrungen nicht mehr stimmen.

manche haben das IO panel bearbeitet dann passt es wieder. ist halt die frage ob man das will. von der dicke sollen wohl 50mm hinten passen
Danke, welche Radis am Markt halten diese Breite ein?

Nein, das möchte ich definitiv nicht. Für Bohren und sägen ist in dem Aufbau kein Zeitbudget eingeplant.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
@Scrush: Problem sind die Weichmacher, daher den Mayhems Ultra Clear, der kaum welche enthält.
@Madz: Also ich hatte schon das eine oder andere China RGB Lüfterpack um 40 € , die nicht soooo schlecht waren. Klar, keine NB oder Noctua Quali, aber halt auch keine 25 € pro Lüfter. BTW; Nen guten CPU Kühler mit Acryldeckel könntest evtl. auch von mir bekommen :wink:
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
@Scrush: Problem sind die Weichmacher, daher den Mayhems Ultra Clear, der kaum welche enthält.
@Madz: Also ich hatte schon das eine oder andere China RGB Lüfterpack um 40 € , die nicht soooo schlecht waren. Klar, keine NB oder Noctua Quali, aber halt auch keine 25 € pro Lüfter
Eben, das Zeug soll lange im System bleiben. Wie ist der Schlauch von Watercool?


Ist da ein SEHR großer Unterschied, der den Aufpreis rechtfertigt. Wenn ich daran danke, dass man früher mit Yate Loon beispielsweise MEGA Chinaware hatte, würde ich es bei den Lüftern zumindest testen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.883
Ort
Hessen
ich denke dass man im dynamic aber auf jedenfall 2x radis verbauen sollte wenn man CPU und GPU im loop hat. habe aktuell die aio drin und die ist mir mitlerweile zu laut da ich unter heftiger cpu lasst (HZD, RDR2) richtig temperautr ins system kriege und die wassertemp bei unter 1000rpm auf über 45grad geht. die 3080 strix ist unter last leiser als die AIO :fresse:

bei 2x 360er wirds im dynamic dann etwas tricky. bei horizontalem einbau der graka hast du unten platz fürn zweiten 360er. und hast dann auch keine probs mit den fittings

machst du den 2. 360er in den dockel muss man schauen dass man das mit den anschlüssen irgendwie hinbekommt

alternativ > oben 360 und unten 360 und in die kammer ein distro plate^^


die wurde genau passent für die kammer gemacht und ist ein AGB und pumpe in einem. ist seit dem dynamic im hype das zeug...
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Du hast allerdings auch noch die Graka mit drin. ;)
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
Eben, das Zeug soll lange im System bleiben. Wie ist der Schlauch von Watercool?


Ist da ein SEHR großer Unterschied, der den Aufpreis rechtfertigt. Wenn ich daran danke, dass man früher mit Yate Loon beispielsweise MEGA Chinaware hatte, würde ich es bei den Lüftern zumindest testen.
Laut Userberichten soll der neue WC Schlauch nicht so gut sein, dieser hier ist ok aber glänzt, k.A, ob dir das gefällt
ALC ist übrigens mittlerweile soz. ein Teil von AT......

Ich suche mal nen Link zu Amazon in Sachen brauchbare Lüfter-.....

Sharkoon (Deutsche Marke, Label von Alternate, die sind ja eh dafür bekannt brauchbare Sachen zu halbwegs fairen Preisen anzubieten)

 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
38.883
Ort
Hessen
ich ? ne noch nicht. ich werde vorerst nur die cpu kühlen da ich den graka markt derzeit etwas beobachte. zumal die graka sehr sehr leise ist...
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Danke euch beiden!


@all

Wenn doch bitte jemand mal in dem anderen Thema was zur Hardware an sich sagen könnte und meine Fragen beantwortet, wäre ich sehr dankbar. :bigok:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@bundymania

Kannst du bitte noch was zu Frage 4 sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
Ich habe den Radi damals afair nur mit den älteren NB PLx Lüftern verwendet
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Ich habe den Radi damals afair nur mit den älteren NB PLx Lüftern verwendet
Bei Ac habe ich jemanden erreicht. Die meinte, dass man zwischen Gehäuse und Radi M3*5 und für die Montage der Lüfter m3*30 plus evtl. Unterlegscheiben neben sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
OK
14. Kühlmittel: DP Ultra ist gut, verwende ich seit vielen Jahren
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Und das rote Zeug? Das würde ich 3l gratis zum Radi dazu bekommen.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
auch, färbt halt minimal ab
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
So, Schlauch wird es nun dieser:


Und Lüfter:

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Kann jemand noch Frage Nr. 10 beantworten?
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.229
Ort
München
Und das rote Zeug? Das würde ich 3l gratis zum Radi dazu bekommen.
DP Ultra in Rot verwende ich seit > 5 Jahren in meinem System und bin voll zufrieden.
Wird auch nur äußerst selten gewechselt wenn ich mal umbau bzw. häufig auch einfach wieder rein gekippt. Bisher keine Probleme mit Ausflockungen o.ä.

Zwei Grakas mit transparenten Kühlerdeckeln die mit der Flüssigkeit gut 1 Jahr in Betrieb waren hab ich auch weiterverkauft, natürlich mit klarem Wasser gespült, da kamen keine Beschwerden wegen Rückständen oder Verfärbungen.
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
So, hab im MP noch einen 280er slim Radi für 25€ geschossen. Totaler overkill, aber für 25€ konnte ich nicht nein sagen. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@bundymania

Gibt es eigentlich richtig PINKES Kühlmittel, was man ohne Bedenken nehmen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Seba580

Semiprofi
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
648

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Ne, ich meine so RICHTIG pink. Quasi fast neon. :)
 

Verminaard

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2009
Beiträge
677
Ort
NRW
Ne, ich meine so RICHTIG pink. Quasi fast neon. :)
Ob du so etwas mit einer Kuehlfluessigkeit die man ohne Bedenken verwenden kann finden wirst?
Ich hatte Ende 2017 Anfang 2018 mit Lebensmittelfarben experimentiert. Glaube Bundy hatte da mal einen Hinweis gegeben.
Ich hatte mir eine Mischung angerührut und wollte wissen wie das Zeugs mit der Kuehlfluessigkeit reagiert.

Wirds bestimmt in Pink auch geben.
Da wuerde ich eher so einen Weg versuchen.

AGB: ich kenne die neuen AC AGB's nicht. Der Vergleich vom damaligen Aqualis (hab ich hier noch rumfliegen) zum Watercool ist enorm.
Ich hab die Kombi mit der DDC direkt angeschraubt. Das ganze auf der Halterung mit den Gummidaempfern. Der große AGB wirkt im O11 auch nicht verloren, und die DDC ist auch ruhig.

Einen EK Monoblock hab ich auch verbaut wegen Optik. Ich weiß nicht ob ich das wieder machen wuerde.
Zukuenftig kompromisslos WC oder AC.

Zu deiner Frage ob Kryos normal oder Kryos speziell fuer 3000.
Hat das nicht mit einem minimal verlagertem "Mittelpunkt" zu tun, da die AMD CPU's nicht genau in der Mitte den Hotspot haben?
Weiß nicht ob sich das im Alltag wirklich bemerkbar macht.
 

Madz

Miles are my Meditation
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.072
Danke für den Beitrag bzgl. der Lebensmittelfarbe! Dann lasse ich es doch lieber. Oder gibt es knallpinkte Schläuche? Mir schwebt da ein ganz bestimmtes Farbscheme vor. :)

AGB: ich kenne die neuen AC AGB's nicht. Der Vergleich vom damaligen Aqualis (hab ich hier noch rumfliegen) zum Watercool ist enorm.
Enorm in welcher Hinsicht? AC oder WC besser?

Einen EK Monoblock hab ich auch verbaut wegen Optik. Ich weiß nicht ob ich das wieder machen wuerde.
Zukuenftig kompromisslos WC oder AC.
Qualität so schlecht oder aus welchen Gründen?


Zu deiner Frage ob Kryos normal oder Kryos speziell fuer 3000.
Hat das nicht mit einem minimal verlagertem "Mittelpunkt" zu tun, da die AMD CPU's nicht genau in der Mitte den Hotspot haben?
Weiß nicht ob sich das im Alltag wirklich bemerkbar macht.
ALso ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich dies bei meinem Anspruch nicht das letzte Grad rauszuholen bemerkbar macht.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.497
Ort
der 1000 Waküteile
So, hab im MP noch einen 280er slim Radi für 25€ geschossen. Totaler overkill, aber für 25€ konnte ich nicht nein sagen. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@bundymania

Gibt es eigentlich richtig PINKES Kühlmittel, was man ohne Bedenken nehmen kann?
Nein !
 
Oben Unten