[Sammelthread] WaKü-Bastelfotos

RaceDontPlay

Profi
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
133
So dicke radis und dann bequiet Lüfter:oops::oops::oops::oops::oops:
Habe mir gestern Abend mal einen sehr "wissenschaftlichen" Versuchsaufbau gegönnt, zwei Artic P12 montiert und dann eben jeweils diese und zwei BeQuiet im Paket angeschlossen.

Mit der Hand gefühlt kommt da durchaus bei den Artic ein wenig mehr durch bei gleicher Drehzahl. Aus dem Grund treffen am Mittwoch dann vermutlich jeweils zwei Pack P12 und P14 bei mir ein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

edenjung

Enthusiast
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
1.296
Ort
NRW
Hab heute mal wieder genauer hingeschaut bei meiner Wakü und diese monster Luftblase entdeckt.
(hoffentlich kann man sie sehen)


und



Mir war ja bewusst das ich ne etwas größere Luftblase im System habe (Radiatoreingang) und wenn meine Pumpe auf der untersten stufe ist auch eine im Cpu Block.
Aber das die so fett wird hätte ich nicht erwartet. Beim Schlauch der zum Radi führt fließt nur noch ein Rinnsal und im Block geht es weiter bis zum Eingang.

Zwar wird die Kühlleistung dadurch nicht beeinträchtigt (bleibt alles schön "cool" bei maximal 28,8 Grad Wassertemperatur) aber trotzdem, die muss weg.
Und da die wiederkommt, sobald ich die Pumpe runterschalte, habe ich mir was ausgedacht.
Also habe ich mir was ausgedacht, denn über den normalen weg, geht die sicher nicht weg (werde ich aber trotzdem versuchen).

Ich würde mir ein Anschlussterminal von Alphacool kaufen (das hier) und daran einen Luftauslass bauen.
Das ganze kommt dann vor den Radiator (Da wo jetzt der Fitting ist).

Hier nen Bild von der Location:


Dann lasse ich die blase entstehen und erhöhe dann Leistung der Pumpe soweit, dass die Blase langsam am Auslass vorbeigeschoben wird in der Hoffnung, dass dann die Luft entweicht.

Das ist die Idee. Mal kucken ob das klappt.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Die Blasen sind halt durch die Bauform bedingt.
 

schnipp959

Urgestein
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
1.137
Sag mal, irgendwie ist dein CPU-Kühler doch komplett falsch zusammengebaut.

Die Finnen unter der Düse am Einlass müssen doch quer zur Düse ausgerichtet sein und nicht längs wie bei dir.
Herstellerfoto:
2022-11-22 12_41_34-Window.jpg

Bei dir:
2022-11-22 12_43_29-Window.jpg


PS: Ist dann ja auch kein Wunder wenn jede Menge Luft in Kühler ist, denn der wird ja nur teilweise durchströmt.
 

edenjung

Enthusiast
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
1.296
Ort
NRW
Du hast absolut recht. Das fällt mir zum ersten mal auf.

Als ich den gereinigt hatte und wieder zusammengebaut habe muss ich dann was falsch gedreht haben.
Habe den insgesamt 2 mal gereinigt. noch ein grund mehr daran zu werkeln.
Das erklärt auch einiges.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dann hab ich wieder was zu tun am Wochenende.

Benutzt ihr eigentlich die flüssigkeit wieder, wenn ihr die abgelassen habt?
Ich habe nurnoch 100ml EK Fluid (musste zwischendurch die Flüssigkeit austauschen, da dreck im loop, da wurde auch nochmal alles sauber gemacht).
 

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
2.961
Ort
Berliner Randacker

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.212
Durch Kostmetikwatte Engagement gestopft oder Laborfilter geht es auch super, lohnt aber nur wenn man Flocken oder grlssere Verunreinigungen drin hat, der Filter geht immer.
 

edenjung

Enthusiast
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
1.296
Ort
NRW
Als ich die Verunreinigungen hatte, hatte ich richtig dreck drin.
Seitdem ich da die Flüssigkeit komplett getauscht und komplett gereinigt habe nix mehr. Alles sauber.
Keine Flocken oder irgendwelche ablagerungen. Ich werde es aber trotzdem mal filtern.

Die idee mit dem luftauslass sollte aber klappen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
14.212
Kommt halt darauf an, welche Art der Verschmutzung das sind, wenn es richtiger Schmock ist, dann ab zum Sondermüll.

Für grobe Partikel wie FLocken oder Acetalspan langt das Filtern.
 

SimKing

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
369
Ort
Nähe Zürich/CH
Möchte gerne meinen neuen WaKü PC vorstellen:

Thermaltake P6 TG vereint mit einem Mo-Ra3 420 :d

Falls das hier falsch ist, bitte nicht hauen sondern sagen, wo ich das sonst posten soll 8-)
 

Anhänge

  • IMG_20221120_155617.jpg
    IMG_20221120_155617.jpg
    576 KB · Aufrufe: 238
  • IMG_20221120_155544.jpg
    IMG_20221120_155544.jpg
    571,8 KB · Aufrufe: 227
  • IMG_20221120_155534.jpg
    IMG_20221120_155534.jpg
    562,9 KB · Aufrufe: 230
  • IMG_20221113_181705.jpg
    IMG_20221113_181705.jpg
    573,1 KB · Aufrufe: 245
  • IMG_20221113_181656.jpg
    IMG_20221113_181656.jpg
    573,7 KB · Aufrufe: 241

Ickewars

FAH-Falt-Fuzzi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
2.961
Ort
Berliner Randacker
Schöne Kombi, passen gut zusammen.
Die Chrome Blende auf schwarzem Mo-Ra ist auch mal nice (y)
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.357
Ort
Hamburg
Es gibt im Wakü Forum einen extra Foto Thread ;)

Der Mora hängt direkt am Tower?

Edit
Ach Du hast ja vereint geschrieben, also ja. Schick!
 

Neo52

Legende
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
5.371
Ort
Leipziger Umland
Möchte gerne meinen neuen WaKü PC vorstellen:
Thermaltake P6 TG vereint mit einem Mo-Ra3 420 :d

Wie war das mit "man soll den Build nicht vor den Kabeln loben" :haha:
Trotzdem schönes Ding :bigok:
 

SimKing

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
369
Ort
Nähe Zürich/CH
Es gibt im Wakü Forum einen extra Foto Thread ;)

Der Mora hängt direkt am Tower?

Edit
Ach Du hast ja vereint geschrieben, also ja. Schick!

Ja. Find es sieht iwie "ordentlicher" aus als ein freistehender Radiator Mit viel Mühe kann ich das Ganze auch immernoch bewegen :d
Wie war das mit "man soll den Build nicht vor den Kabeln loben" :haha:
Trotzdem schönes Ding :bigok:

Danke! :giggle: Du meinst die Kabel im PC? Auf dem einen Bild ist die Wakü noch am befüllen, das wurde noch aufgeräumt. Die Kabel hinter dem PC? Die werden noch aufgeräumt :d
 
Zuletzt bearbeitet:

wontiii

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
3.431
Ort
Berlin
Habe mir gestern Abend mal einen sehr "wissenschaftlichen" Versuchsaufbau gegönnt, zwei Artic P12 montiert und dann eben jeweils diese und zwei BeQuiet im Paket angeschlossen.

Mit der Hand gefühlt kommt da durchaus bei den Artic ein wenig mehr durch bei gleicher Drehzahl. Aus dem Grund treffen am Mittwoch dann vermutlich jeweils zwei Pack P12 und P14 bei mir ein.
Wenn du jetzt noch 5mm EPDM Band auf den Radi klebst geht noch mehr durch :d
 

PogoPunk

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.191
Ort
Mainz
Fehlt nur noch das Paket von aqua computer, dann kann am Wochenende losgelegt werden :)

IMG_4059.JPEG
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.613
Ort
Essen

veitograf

Profi
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
120
habe gestern mit nem kumpel eine halterung für das ultitop dual d5 gebastelt.
nachdem ich noch auf ein 90° fitting für verbindung zum agb/top warte, habe ich mal provisorisch den schlauch mit dem schnellverschluss der eiswolf 2 verwendet.
mit einer pumpe bei 2400rpm komme ich damit gerade mal auf 25l/h.
PXL_20221123_215906054.jpg
 

der Horst

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
3.418
Ort
Oberpfalz
habe gestern mit nem kumpel eine halterung für das ultitop dual d5 gebastelt.
nachdem ich noch auf ein 90° fitting für verbindung zum agb/top warte, habe ich mal provisorisch den schlauch mit dem schnellverschluss der eiswolf 2 verwendet.
mit einer pumpe bei 2400rpm komme ich damit gerade mal auf 25l/h.
Anhang anzeigen 820531
Der Schlauch beim RAM schaut kurz vor Knick aus...
 

veitograf

Profi
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
120
@Kazuja unterhalb des agb ist eine vpp755 pumpe. im dual top ist nochmal eine verbaut + eine vpp655.

@der Horst ich weiß, die biegung ist schon sehr eng :) ist aber wie gesagt nur eine temporäre lösung.
 

TheOpenfield

Urgestein
Mitglied seit
22.10.2011
Beiträge
7.832
Ort
München
Hab bei mir auch mal geschwind die GPU getauscht, dabei die vorherige grausame Verschlauchung etwas entwirrt:
light.jpeg pump.jpeg dark.jpeg

Die Optik (und das Acryl) des ALC Blocks ist zwar echt nicht mein Fall, aber die Performance ist über alle Zweifel erhaben. Komme auf solide ~10K Delta bei 400W mit WLP. VRAM ebenfalls i.O. bei ~30K Delta - da spar ich mir den Aufwand mit aktiver BP bzw. weiterer passiver Kühlkörper.

Schön kompakt das Ganze mit dem < 30 Liter Gehäuse (Kabelmanagement-Möglichkeiten allerdings Fehlanzeige) :)
 
Zuletzt bearbeitet:

RaceDontPlay

Profi
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
133
20221125_0905036aifv.jpg


20221125_220422iyimm.jpg


Gestern Abend dann angefangen die Schläuche zu verlegen, klappt tatsächlich sehr gut hinter dem Tray. Das untere Bild ist noch vom Anfang, mittlerweile sind alle drei verlegt.

Kabelmanagement war da auch erst am Anfang, die ganzen kleineren Leitungen sind nun halbwegs sauber verlegt, so gut es eben mit 12 Lüfter, sechs Sensoren, RGB Kabel uvm. geht.

Wie man sieht, habe ich den CPU Block wieder gedreht, sagt mir optisch mehr zu. Die Shrouds an den Lüftern kann ich leider nicht montiert lassen, da sonst die Radiatoren anstoßen.

Jetzt muss ich noch auf die richtigen Fittinge warten, dann kann es weiter gehen.

Bestellt habe ich dieses Mal bei Caseking anstelle von EKWB direkt, denn meine Bestellung haben sie nal komplett vergeigt. Von 4 Meter Schlauch kamen nur dreieinhalb an, HTC statt STC Fittinge und irgendwelche 12er HTC Fittinge anstelle der Verlängerungen...


Und meine RMA natürlich noch nicht bearbeitet...
 

RaceDontPlay

Profi
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
133
20221127_123326fqd6d.jpg


Gestern Abend dann weiter gearbeitet, nachdem immerhin schon einmal die ersten korrekten Fittinge eingetroffen sind. Preislich unschön, aber optisch einfach lecker die EKWBs.

Optisch gefällt mir das wirklich sehr, unten dann noch Ein- und Ausgang bzgl. externer Radiator und eben den Ausgleichsbehälter rechts.
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
2.016
Parallele Kühlung finde ich persönlich immer schwierig. Ich hätte Sorge das sich das Wasser den Weg des geringsten Wiederstand sucht und gar nicht erst vernünftig durch den GPU Block läuft. Probier ruhig mal aus und berichte von den Ergebnissen.
 

AlsterwasserHH

Enthusiast
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
1.357
Ort
Hamburg
@PeterPWN
Irgendwie geil. Alles frei Hand gebogen?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten