Aktuelles

[Sammelthread] WaKü-Bastelfotos

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
1.100
Ort
Vordereifel
Er passt einfach so perfekt zwischen die RAM-Bänke. Aber sag mal, deiner scheint ziemlich starke Frässpuren zu haben. Meiner sieht deutlich glatter aus.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.809
Ort
Deutschland
Ja hab ich mich auch schon gefragt :confused:
Ist auf dem Schriftzug eigentlich eine Folie?

Was meint ihr, 360x60 + 360x45 für 3970X+3090 ohne OC?
Muss jetzt nicht Raumtemp haben, reicht wenn`s läuft :bigok:

3rkse.jpg
 

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
1.100
Ort
Vordereifel
Ich glaube nicht, dass da bei mir eine Folie drauf war. Jetzt ist jedenfalls keine drauf.
Aber wirklich 2 360er für die Hardware? Joa, das wird warm. :fresse2:
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.809
Ort
Deutschland
Vielleicht lass ich die GPU doch auf Luft :confused:
 

besterino

Urgestein
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
5.751
Ort
Wo mein Daddel-PC steht
Ich nehm dir den TR Block ab… Hab erst 2, einer davon B-Ware. :d

Wobei das ja bis zu den 5000ern jetzt wohl doch noch was dauert. :(

Mein 3960X hängt an einem 360er mit 6 Lüftern push/pull - reicht für leise, allerdings - als Server und ohne GPU. Vorher mit der 3090 hing er an 2 Moras, da wurde ihm auch nicht heiß… :d
 

Black Poison

Experte
Mitglied seit
03.06.2012
Beiträge
824
Ort
Um die Ecke!
Ja hab ich mich auch schon gefragt :confused:
Ist auf dem Schriftzug eigentlich eine Folie?

Was meint ihr, 360x60 + 360x45 für 3970X+3090 ohne OC?
Muss jetzt nicht Raumtemp haben, reicht wenn`s läuft :bigok:
Ist der untere der 60mm starke?
Will unten ein 45er mit einseitiger Lüfterbestückung verbauen, bin mir aber nicht sicher ob dann noch das Lian Li O11 Dynamic XL vertical GPU mount noch reinpasst.
Kann da vielleicht jemand was dazu sagen?
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.658
Ort
Leipziger Umland

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.809
Ort
Deutschland
Ist der untere der 60mm starke?
Will unten ein 45er mit einseitiger Lüfterbestückung verbauen, bin mir aber nicht sicher ob dann noch das Lian Li O11 Dynamic XL vertical GPU mount noch reinpasst.
Kann da vielleicht jemand was dazu sagen?
Ja der untere hat 60mm, wollte eigentlich push/pull, aber dann wird's zu eng mit dem. Zu vertical GPU mount kann ich leider nix sagen.

Also ich versuchs jetzt erst mit CPU only und werde wenn dann einen extra MoRa loop für GPU machen.
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.839
Ort
Österreich
mal die Kabelmanagementfraktion ein wenig triggern...





:fresse:

AE6LT, einen Hubby und einen OCTO verbaut... der Corsair Commander ist rausgeflogen... aktuell wär ich grad ein wenig horny auf das neue Lian Li 3000+ Gehäuse... mal schauen obs noch einen Switch gibt wenns erscheint... die MoRa's lassen immer noch auf sich warten :cry:
 

Seba580

Experte
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.041
Wenn wir schon bei eher funktionalen Bildern sind 🤣

Hier mal was zum Augenkrebs bekommen. Optik ist mir aber total egal weil 2 Alu-Seitenteile drauf kommen die das Ophion Evo nochmal 2 cm schmaler macht. Bisschen sortiert wird trotzdem noch, war gerade Bauphase 😅

Drin sind:
Ryzen 5900X
Radeon 6900XT
DCP-Pumpe
Leakshield + Aqualis 150ml (muss ja groß genug sein)
High Flow Next
Quadro
2x M.2, 2x Sata-SSD
2x NS6
7 Pin Neutrik
Hubby7
Ablasshahn/Fillport
2x Noctua A14
ATX Netzteil - BE quiet 1200W

Eigentlich sollte auch der RAM unter Wasser, allerdings war der dann genau die wenigen Millimeter zu hoch, dass das Seitenteil mit Anschlüssen nicht mehr drauf geht 😭
Auch die GPU passt nur mit dem 45° Terminal, jeder 90° ist zu hoch für das typische Terminal.
Würden nur mit Glas-Seitenteile gehen, aber das ich bei der Optik nicht bringen 🤣 Wollte es aber so kompakt wie möglich. Und für mich ist es schon eng da drin...
 

Anhänge

  • PXL_20211014_195257833.jpg
    PXL_20211014_195257833.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 141
  • PXL_20211014_210346725.jpg
    PXL_20211014_210346725.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 140

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
22.348
Ort
An der schönen Nordsee.

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.695
Irgendwie habe ich es geschafft, mit einem neuen Sata-Adapter für die D5 Next drei Pinne auf der Platine abzubrechen. Das geht, wenn man viel umbaut und immer wieder an die Pumpe muss, schnell und einfach. das ist mir schon mal passiert war da auch nicht mehr reparabel. Wenn man mal überlegt, das der Kontroller auf der Next 50% des Gesamtpreises ausmacht, macht man sich so seine Gedanken. Meine Gedanken waren, Bling Bling Next raus, neue PWM rein, feddich. Danach viel mir auf, das ich mit der PWM D5 und einer D5 Next einen besseren Durchfluss als mit zwei D5 Next hatte. Also kommt die zweite auch weg und wird gegen eine weitere PWM getauscht. Die defekte Pumpe habe ich gelötet und funktioniert wieder wie sie soll.
 

Anhänge

  • 20211017_155502.jpg
    20211017_155502.jpg
    329,7 KB · Aufrufe: 97

ragnar440

Einsteiger
Mitglied seit
14.01.2021
Beiträge
41
Irgendwie habe ich es geschafft, mit einem neuen Sata-Adapter für die D5 Next drei Pinne auf der Platine abzubrechen. Das geht, wenn man viel umbaut und immer wieder an die Pumpe muss, schnell und einfach. das ist mir schon mal passiert war da auch nicht mehr reparabel. Wenn man mal überlegt, das der Kontroller auf der Next 50% des Gesamtpreises ausmacht, macht man sich so seine Gedanken. Meine Gedanken waren, Bling Bling Next raus, neue PWM rein, feddich. Danach viel mir auf, das ich mit der PWM D5 und einer D5 Next einen besseren Durchfluss als mit zwei D5 Next hatte. Also kommt die zweite auch weg und wird gegen eine weitere PWM getauscht. Die defekte Pumpe habe ich gelötet und funktioniert wieder wie sie soll.

Welche D5 PWM verwendest du denn nun?
 

patrock84

Schöner, neuer Titel
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
27.244
GGF Events hatte das Lian Li V3000+ schon verbaut:
 

Tom Tornado

Profi
Mitglied seit
12.04.2021
Beiträge
358
Ort
Schwoabaländle
Nur aus Interresse; Wieviel L/H ist denn der Unterschied zu den Next?
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.695
je nach Temperatur 8-10 Liter. Ich hatte einen Durchfluss bei 2 X 25% Leistung eine DF-Anzeige von 78l/h und jetzt mit der PWM selbe Leistung von 89,6l/h
 

Anhänge

  • 20211018_134931.jpg
    20211018_134931.jpg
    155,6 KB · Aufrufe: 103
  • 20211018_134936.jpg
    20211018_134936.jpg
    155,8 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet:

citsejam

Experte
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
1.044
Ort
Monaco di Bavaria
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein Unterschied von next zu non-next ist. Ich glaub das liegt eher in der Serienstreuung D5 zu D5.

Aber mit diesem katastrophalen SATA Stecker bin ich ganz bei dir. Ein super fragiler Stecker in Kombination mit einem extrem massiven Kabel ist einfach ein kompletter Fail.
Übertroffen wird diese meisterleistung des Versagens eigentlich nur noch von den internen USB 3.0-A Steckern 🤬
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.695
ja woran es liegen könnte, ist nicht erkenntlich, aber eigentlich auch egal. Ob 79 oder 89 Liter ist mir persönlich Peng. Für einmal einbauen und nie wieder anfassen reichen diese Satastecker ja auch. Danach ist es dann Glücksache, jedenfalls werden dann spitze und sanfte Finger verlangt. Vielleicht aber auch gewollt, wegen zusätzliche Einnahmequelle oder wozu wird sonst ein Ersatzkontroller verkauft.
Da fällt mir gerade ein, die Drehzahl der Next ist bei mir geringer als die der PWM so ca. 200 RpM bei 100% Leistung
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.867
Ort
Hamburg
Weil 25% PWM ist bei einer Pumpe was anderes als 25% bei der anderen.
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.695
möglich kann ich aber nix zu sagen, ich lese nur ab, so wie jetzt. Bei 25% Leistung zeigt die Next 2850 RpM an. Die PWM wird über den OCTO-Kontroller gesteuert und zeigt bei 25% 3038 RpM an. Also fast 200 RpM wie bei 100%. Achso, die Next wird über AE6 gesteuert.
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.695
jup, das Problem ich brauche zum lesen des Display ungefähr ne halbe Stunde, über die AS auf nen 40 Zöller 30 sec. Also für mich leichter mit den Einstellungen. Wenn das alle gemacht ist, da haste recht, steuert sie sich alleine obwohl danach wird nix mehr gesteuert, wenn läuft dann läuft.
 

Matschgo

Legende
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
8.839
Ort
Österreich
GGF Events hatte das Lian Li V3000+ schon verbaut:

vom V3000+ gibts eine V1 und V2 ... das geistert schon 2 Jahre im Netz rum und manche Youtuber haben Pre-Release Versionen bekommen zum Testen... das von deinem Video ist die V1 ... die V2 ist hier:


ebenfalls von GGF Events ... wie's endgültig aussehen wird weiß man noch nicht aber wird sich wohl nicht mehr viel tun zur V2 ... soll anscheinend im November kommen... aber da hört man auch aus jeder Ecke was anderes. Jedenfalls scheint es gut durchdacht zu sein aus Wakü-Sicht... obwohl ich diese Fernbedienung dazu relativ sinnfrei finde.
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.161
Ja und man kann nur 2 d5 next an einem aquabus betreiben was voll blöd ist!

Hab den aquabus komplett raus geschmissen's und mache alles über USB
 

hoäst

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
1.102
Ich hau hier noch die letzten finalen Bilder von meinem TJ 07 rein.
Bei weitem nicht so perfekt wie andere hier, aber es hat Spaß gemacht mal wieder etwas mehr zu tun um eine Wakü in einem Gehäuse unterzubringen als nur die Radiatoren zu verschrauben.

60EAAC77-1A8F-47F0-A575-D3747EF32A50.jpeg58D3B33D-33D8-450E-A961-6782B2109818.jpeg01D2C840-B7C9-4CF9-8683-8560C8822F8B.jpegAB98B89F-3610-48C2-BC6F-313317A043D9.jpeg


5C88971B-17CA-4D2D-8013-05CCA8EB1B46.jpeg
Jetzt fehlt nur noch das Fenster.
Da bin ich mir nur noch nicht Schlüssig, ob selbst machen, oder mit inlay anfertigen lassen.
Mal kucken was das kosten würde.
 
Oben Unten