[Sammelthread] WaKü-Bastelfotos

Ich weiss auch nicht, warum ich den Einsatzzweck für solche Applikationen mir erst so spät aufgefallen ist. Gekauft habe ich das Teil aus ganz anderen Gründen.
Die Pumpenhalterungen passen (gerade so) auf Anhieb, aber für den neuen Build sind noch einige Teile geplant. Hoffentlich kommt heute erst einmal eine Lauffähige Version des Rechners zusammen.

IMG_0845_2.JPG
IMG_0848_2.JPG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gute Sache!
Bei meinem aktuellen Build mit dem V3000 sind jetzt auch schon ein paar Teile fällig geworden, allerdings CNC gefräst, 3D Druck hat sich da nicht angeboten.

Da komme ich auch immer wieder an den Punkt wo ich mir einen entsprechenden Gerätepark wünsche, aber für die paar Teile rentiert sich's halt nicht. Das andere ist ja dass man die Gerätschaften auch beherrschen muss damit was gutes dabei raus kommt.
Glücklicherweise gibt es ja genug Dienstleister die einem solche Teile dann fertigen können, allerdings ist die Konstruktion ohne die Möglichkeit halbwegs vernünftige preisgünstige Prototypen anzufertigen auch sehr anspruchsvoll.

Für mein V3000 habe ich mir eine Halterung für Aquaero, Quadro und Farbwerk anfertigen lassen (ist schon verbaut) und jetzt noch ein Mainboard Tray Cover samt einer Kleinigkeit zur Montage und eine Midplate. Die Teile kommen jetzt in den nächsten Tagen an, ich bin sehr gespannt ob sie passen wie gewünscht. Bei dem Preis hoffe ich es natürlich sehr.

EDIT:
Ich weiß nicht ob ich die Bilder hier im Thread schon gezeigt hab, ich glaube aber dass sie bisher nur in meinem Worklog zu finden sind:

dsc_7747-small-jpg.563814

dsc_7704-small-jpg.551687

dsc_7702-small-jpg.551688
 
Zuletzt bearbeitet:
Gute Sache!
Bei meinem aktuellen Build mit dem V3000 sind jetzt auch schon ein paar Teile fällig geworden, allerdings CNC gefräst, 3D Druck hat sich da nicht angeboten.

Da komme ich auch immer wieder an den Punkt wo ich mir einen entsprechenden Gerätepark wünsche, aber für die paar Teile rentiert sich's halt nicht. Das andere ist ja dass man die Gerätschaften auch beherrschen muss damit was gutes dabei raus kommt.
Glücklicherweise gibt es ja genug Dienstleister die einem solche Teile dann fertigen können, allerdings ist die Konstruktion ohne die Möglichkeit halbwegs vernünftige preisgünstige Prototypen anzufertigen auch sehr anspruchsvoll.

Für mein V3000 habe ich mir eine Halterung für Aquaero, Quadro und Farbwerk anfertigen lassen (ist schon verbaut) und jetzt noch ein Mainboard Tray Cover samt einer Kleinigkeit zur Montage und eine Midplate. Die Teile kommen jetzt in den nächsten Tagen an, ich bin sehr gespannt ob sie passen wie gewünscht. Bei dem Preis hoffe ich es natürlich sehr.
Danke. Ich teste dir dann auch mal die Temperaturen vom Kryos auf dem 5950X heute Abend hoffe ich.
Aber ja, das Prototyping ist genau die Sache. Ich denke, bevor ich was per CNC in Auftrag gebe, mache ich erst einmal den Prototyp per 3D Druck. Wobei mein Drucker auch Fräsen und Lasern kann. Leider noch kein Metallfräsen, soll aber evtl kommen. Sonst bau ich mir die Dremelhalterung :fresse:
Ich entdecke zum Glück genügend Anwendungsgebiete, aber ja, eigentlich ist der Drucker in seinem Gehäuse mehr ein fast Kubikmeter grosser Staubfänger. War am Anfang vor Allem für Modellbau gedacht.

Ich plane gedanklich (Worklog wird noch folgen) den gesamten Tower mit Blenden etc. auszustatten, wobei ich mir bei einigen Teilen nicht sicher bin, ob ich diese nicht doch fräsen lassen werden. Eine "richtige" CNC bleibt erst einmal ein Traum.
 
Ein Drucker der fräsen und lasern kann ist natürlich schonmal sehr advanced, gute Sache.
Das ist aber auch genau der Punkt, man kann sicherlich nicht alles rein additiv fertigen, in der Summe macht's dann wirklich die Kombi.

Für sowas wie mein Mainboard Tray Cover ist so eine Maschine dann aber auch schnell wieder zu klein. Immerhin hab ich die Möglichkeit großformatig zu plotten, dementsprechend hab ich mir mit Ausdrucken in Originalgröße beholfen die ich dann entsprechend zurecht geschnitten mal ins Gehäuse legen konnte um zu sehen ob die Maße passen.
Einen vernünftigen Prototypen kann das aber auch nicht immer völlig ersetzen.

Auf deine Temperaturen mit dem Kroys bin ich gespannt.
Mein Dark Hero samt 5900X, RAM und SN850 und der CPU Kühler Halterung liegt noch am Tisch, genauso wie die Schrauben.

Nachdem meine letzten Teile jetzt ja eh schon unterwegs sind hab ich beschlossen mein System erst auseinander zu reißen wenn ich auch alles da hab, sonst fang ich dann eine Woche später wieder von vorne an den Wakü Kreislauf zu zerlegen.
Um den Kühler umzubauen muss ich ihn ja auch noch teilweise zerlegen.
 
Zu klein war der Grund, mir nicht direkt einen zu kaufen, sondern zu warten. Als dann die Kickstarterkampagne mit dem A350 angekündigt wurde, konnte ich mich nimmer zurückhalten.
320x330x350mm Bauraum. Wenn man das wirklich ausnutzt, druckt das Teil mehr als eine Woche. Die meiste Zeit nutze ich aber den Laser. :fresse:



IMG_0833_2.JPG
 
Mora is love, Mora is life :d
 
Und die Mo-Ral von der Geschicht: ohne Mo-Ra geht es nicht :hail:
 
Supi, dass meine Signatur auf so fruchtbaren Boden fällt :lol:
 
@Hannover Schaut nach einer super Arbeitsumgebung für den MoRa aus. Ich empfehle den gleich vor Ort an die Wand zu dübeln und in ein paar Meter Schlauch zum PC zu investieren ;)
Dein Projekt habe ich mit verfolgt. Und tatsächlich auch schon Überlegt das zu machen, Wenn ich mein Wohnzimmer Renoviere kommt der Mora in Keller aber erstmal nur untern Schreibtisch.
 
Dern aktuellen Rechner hab ich nun komplett zerlegt, effektiv alles ausgebaut bis auf das Board - so konnte ich auch alles sauber machen :)

Beim auseinandernehmen gab es mehrere "oh shit" momente - die präsentiere ich dann separat :fresse2:

Jetzt wo ich nun alle WaKü Teile zur verfügung hab ist auch das neue System vorwärts gekommen:

Schlauch zwischen Seitlichem und oberen Radiator - brauchte nur zwei 90° Winkel, der Schlauch ist Noreprene

Dann noch die LL120 montiert und die AGB Halterung für den EKWB X3

DSC02927a.JPG
DSC02928a.JPG


Der Alte Rechner ist ja weiterhin das Primärsystem - also mal eben die olle AIO montiert ... Lüfter hab ich auch noch genug im Schrank

DSC02900a.JPG
 
Ist ja auch ein Herdentier und einer alleine wuerde gegen eine artgerechte Haltung verstoßen!
Und wen die MoRas in ihrem Biotop im Doppel (meisten die gleiche Größe und Musterung) auftreten ist oft auch ein Pärchen Pumpen am Wasserspender zu beobachten:ROFLMAO:.
 
Jetzt auch den zweiten Radi montiert - dabei folgende Problemchen gefunden:
- Schlauch am oben Radi Anschluss dran machen ist sehr fummelig
- Schlauch vom oberen Radi zum CPU Kühler ebenfalls
- AB blockiert den weg zwischen Radi Anschluss und CPU Kühler


:fresse2:

Lösung?
- AB Halterung von den Lüftern demontieren und die Klammern von der mitte nach aussen verschieben > Macht weg frei für den Schlauch im 45° Winkel
ODER einen 90° Anschluss verwenden ... hmm, evtl. nochmal paar Anschlüsse kaufen solange man sie noch bekommt
- Oberen Front Lüfter ausbauen - dann kommt man auch locker an die Schläuche am oberen Radi


Dann noch probeweise den LED Strip rein getan ... noch nicht sicher wie der am Ende laufen wird

DSC02963a.JPG
DSC02966a.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Und wenn du den oberen Radi drehst hast du auch kurze Wege zur CPU
 
Wenn ich den oberen Radi drehe hab ich aber auch einen extrem langen weg vom Seitlichen Radi - quasi diagonal von einer zur anderen Ecke vom Gehäuse ... also eher nicht ;) Es sei denn du hast dafür eine Lösung paat ...
 
Könnte ich - dann hab ich aber ca. 40-45cm mehr Schlauch im loop und eine neue Problemstelle hinten Oben - in der Ecke muss ja noch das 8-pin Kabel lang und der hintere Lüfter Platz wird auch noch belegt.

Von der Loop wird mit gedrehtem Radi nicht einfacher oder effizienter

Und die "sichtbaren" verbindungen, also RADI-CPU und CPU-AB (später noch GraKa, wenn die Preise nicht mehr blöde hoch sind) könnten ja Hardtubes werden :hmm: Den rest sieht ja (fast) keiner

Och ne, ich wollte doch das Hardtube krams sein lassen :fresse: aber es sind ja nur 2 Verbindungen ... :xmas:
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur wenig gemacht heute - aber der AB ist zur seite versetzt, musste dazu noch die Halterung anpassen um Senkkopfschrauben verwenden zu können. Nun ist die EKWB Halterung ganz am Rand der Adapter - folglich mehr platz für den Anschluss der zur CPU geht :) Schlauch verbindung zwischen den Radis ist auch fertig.

DSC02968a.JPG
DSC02972a.JPG



Ziemlich kuschelig aber nichts hat direkten Kontakt - quasi milimeterarbeit :cool:

DSC02975a.JPG


Und hier der Pumpenkeller ...

Zwei Absperrhähne trennen Pumpe, DFM und Filter vom Rest der Geschichte, so kann ich die Pumpe Tauschen oder den Filter spülen ohne den ganzen Loop zu entleeren.

Die Verbindung nach rechts zum Auslass der Pumpe kann nich noch nicht umsetzen - fehlen noch ein paar Teile. Wobei ich das erst heute festgelegt hab.

DSC02973a.JPG
 
Teillieferung ist da. Hoffe, bis Sa. kommt alles 🙏
Alles Heil, aber der GPU Kühler hat schon ein gutes Gewicht :unsure:

227699540_288109089738286_5780712240924826977_n.jpg



Eine Frage zu den Noctua 200mm Lüftern. Die Schwarzen unterscheiden sich von den Braunen nur durch das neuere Lager, richtig?
Gibts da Unterschiede zwischen den beiden Lüftern in Sachen Lautstärke?


LG
 
Die NF A 20 PWM sind doch bis auf die Farbe komplett identisch?

 
Mir gefallen die Braunen besser :poop:
 
Heute kam der 2te mora hier aus dem Forum an mal schauen wie das klappt junge Junge wenn ich alles leer machen muss da geht Unmengen an Wasser rein mit 2 Moras
Der linke ist ein LT auf Pro Umbau 9x120 und 4x180 und der Rechte ist nur 4x 180
 

Anhänge

  • 12417E1B-8A94-4464-8C1F-561B36B1A198.jpeg
    12417E1B-8A94-4464-8C1F-561B36B1A198.jpeg
    767,2 KB · Aufrufe: 146
Zwischenablage01.jpg

Custom Midplate fürs V3000 mit Ultitube Mount.
 
So wieder zu gange mit einigen Konzept Änderungen!

16277269919346940160323553799177.jpg


Mehr dazu in meinem Worklog
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh