Aktuelles

VTX3D R9 290x Limited Battlefield 4 Edition Neu gekauft sieht aber gebraucht aus.

POGKNUCKLES

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
128
Guten Tag Luxxer,


Ich habe eine frage die an VTX3D Grafikkarten Besitzer oder generell an jemand der sich mit der Materie auskennt geht.

Es geht darum Spuren zu finden die dafür sprechen das eine Grafikkarte gebraucht ist.

Speziell bei der VTX3D R9 290x, weil
ich mehrere Anzeichen gefunden habe die dafür sprechen wie z.b das die antistatische verpackung nur mit einem simplen Haushalts klebeband zugeklebt wurde.

Oder die Verpackung angerissen ist und schon geöffnet wurde,das heißst der kleine runde Klebeband ist durchtrennt.

Oder das die Pins schon eindeutige schleifspuren zeigen vom einbau.

Hat jemand ähnliche Erfahrung generell mit VTX3D Grafikkarten gemacht z.b mit den Schleifspuren an den goldenen Pins?
(Interne Tests vieleicht?)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

brasillion

Urgestein
Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
11.138
Ort
NRW
Denke das wird eine karte sein die zurück geschickt wurde und du jezut der glückliche bist der eine gebrauchte karte zum neupreis gekauft hat.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 

POGKNUCKLES

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
128
Das glaube ich leider auch wie es aussieht muss ich die karte zurück schicken. :motz:
 

Tankman

Semiprofi
Mitglied seit
25.08.2008
Beiträge
25.268
Ort
Hamburg
Wenn die Karte ansonsten funktioniert, könntest du versuchen einen Preisnachlass auszuhandeln.
Aber ich denke einfach zurück schicken ist unkomplizierter.

Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Hardwareluxx App
 

mavoso

Semiprofi
Mitglied seit
04.07.2012
Beiträge
1.024
Ich würde sie auch zurückschicken. Hatte das vor einigen Monaten mit einer hd7970ghz wf3 von Gigabyte. Als die ankam hatte ich schon das Gefühl das ich nicht der erste war der den Karton öffnet, als die Karte anfänglich aber ohne Probleme lief war alles schnell vergessen. Nach ein paar Tagen wurde dann aber klar das irgendein Problem vorliegt, denn nach einiger Zeit im Spiel/Benchmark/etc... fing die Karte an ziemliche Core MHZ Schwankungen zu produzieren. Nach noch ein Paar weiteren Tagen der Beobachtung und Fehlersuche war eigtl. klar das die Spawas, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nicht richtig gekühlt werden und die Probleme hierher kamen. Dumm nur das ich die Karte nun schon über 14tage Zuhause hatte und es bei Gigabyte Karten keine Temperaturfühler an den Spawas gibt. Der Umtausch war jetzt natürlich nicht mehr ganz so einfach und einen endgültigen Beweis für meine Vermutung könnte ich natürlich auch nicht liefern. Seither packe ich garnicht weiter aus wenn ich das Gefühl habe auf nen Rückläufer gestoßen zu sein.

Gruß Philipp
 

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.410
Die Karte hatte bestimmt "Spulenfiepen", kannst ja mal jemand von den ganzen Spezies hier fragen die etliche Karten zurückschicken. Es ist doch heutzutage normal (Laut Ansicht einiger auch vollkommen Legitim nicht defekte Hardware zurück zu schicken) das 3-10 Hardwareteile gekauft werden und bei nichtgefallen zurückgeschickt werden.Da wird bestimmt eine/r dabei sein der Deine hatte............... Ich denk mir darüber nur mein Teil :stupid: Also bitte nicht Meckern das du eine geöffnete Karte bekommen hast, bedanke dich bei den ganzen Fernabsatzgesetz ausnutzern..........


PS: Schleifspuren können auch vom Werk aus darauf sein, ich hatte mal ein Bericht gesehen wo die Karten Händisch noch einen Funktion Test machen mussten. Ich weiss allerdings nicht mehr den Grafikkarten Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

xMaster

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
2.366
butcher1de: Recht haste ja. Allerdings würde jede seriöse Firma diese Produkte dann als Sonderposten verkaufen und nicht als neuwertige Produkte.Preis runterhandeln,wenn die es nicht machen zurück schicken und wo anders bestellen.
 

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.410
Ganz Ehrlich? Ich hatte das jetzt schon so von einigen vielen Firmen in jeglichem Bereich. Ich wage fast zu behaupten, das es 90% der Händler so halten. Bei den meisten wird man es nur nicht merken weil sie die Sachen wieder sauber verpacken.

Das frecheste was mir bis jetzt untergekommen ist war eine Cpu wo noch die Wärmeleitpaste vom Vorgänger drauf war. :stupid:

Ich verteidige ja nicht die Händler aber die Leute dürfen auch nicht rummosern weil sie selber Schuld für diese Lage sind. Jeder der einmal ein Geschäft gehabt hat weiß was es kostet nicht defekte Ware zurückgeschickt zu bekommen.

Bei einem Bekannten war es so dreist das eine Kundin behauptete die Post hätte Ihr das Paket(Bettwäsche) so übergeben........ Ich verrate jetzt einmal nicht das der Postler erst einmal eine Woche in der Bettwäsche geschlafen hat, sie dann mit gut riechendem Weichspüler gewaschen hat und dann erst der Kundin übberreicht hat. :rofl: Nur dumm das zu dem angegebenem Übergabe Tag schon in der Paketverfolgung sichtbar war, das das Paket schon vor einer Woche an den Original Empfänger übergeben wurde.

Ich befürworte das kommende/schon da /ka Gesetz das der Händler nicht verpflichtet ist auf seine Kosten die Ware zurückschicken zu lassen, sondern er es endscheiden kann. Evtl. werden dann einmal manche Leute Wach und überlegen evtl. wie sie die Händler (vorallem die kleineren) mit dem Öffnen der Ware und dann zurückschicken aus welchen Gründen auch immer schädigen.

Ist die Ware Defekt ist das zurückschicken Legitim, aber wenn man mal durch die ganzen Hardware Foren streift und sieht wieviele P....... es gibt die sich xy Ware (Kleider Händler sind noch viel schlimmer dran) bestellen und nur das beste davon behalten..............

Mehr sag ich da jetzt nicht mehr dazu, geht eh denjenigen die es Betrifft am Ar.... vorbei. Nur leider sind das sehr sehr viele........ Also nochmal mein Beileid. Falls die Karte ansonsten sauber bei dir funktioniert ( bitte nicht mit dem Tinitus kommen^^) dann schreib den Händler an und bitte um einen Preisnachlass oder Gutschein.

Die Garantie ist ja dieselbe als wenn es keine geöffnete Karte gewesen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

POGKNUCKLES

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
128
Danke für die Antworten die haben mir weitergeholfen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 

POGKNUCKLES

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
128
Ist es eigentlich normal das wenn man von einer vollbild anwendung (z.b bf3) in den Desktop wechselt das kurz lila streifen am oberen bildschirmrand kommen?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.925
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus m
Kühler
Thermalright Macho Zero
Speicher
Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3000MHz
Grafikprozessor
Evga Gtx 1070 SC
Display
Dell U2515H
SSD
Crucial MX500 CT500MX500SSD4 500GB
HDD
-
Opt. Laufwerk
-
Soundkarte
-
Gehäuse
Bitfenix Phenom M
Netzteil
Seasonic X 650 Gold
Keyboard
Logitech G105
Mouse
Logitech G400s
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Nein

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App
 
Oben Unten