[Kaufberatung] Vr Brille für Brillenträger

Wolfgang Haist

Gesichtsgünter
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.375
Ort
Saarland
Hallo

Ich hab da mal ne kurze frage zu den aktuellen Vr Brillen.
Vr ansich ist mir bekannt und auch hier nicht die frage...
meine letzte war eine HP Reverb und diese war für mich als Brillenträger eigentlich perfekt.

wie sieht es mit den neuen Brillen aus, passen die ? mit Brille auf der nase ?
Gläser scheiden aus, geht nur mit ner Sehhilfe auf der Nase.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Kommt auf die VR Brille an, die meisten können mit Brille genutzt werden, aber eine Bigscreen Beyond hat z.B. kein Platz für eine Brille darunter, soweit ich weiß. VR Brillen wie die Meta Quest 3, Pico 4 etc. sind aber auch für Brillen Träger ausgelegt. Wenn das mit der HP Reverb ging mit deiner Brille sollte das auch bei diesen gehen. Meist sind nur sehr große Brillen bei manchen ein VR Brillen Problem.

Ansonsten einfach mal fragen, wenn du eine bestimmte Brille im Auge hast. Da finden sich immer genug Informationen von Nutzern in Sachen Brillenträger.
 
Bin als Brillenträger sehr zufrieden mit der Pico 4, hatte aber auch davor noch nie eine andere und nutze sie nur im PCVR. Hab mal VRchat im Standalone Modus probiert, da wurde das Ding unangenehm heiß.
 
Die Pico 4 nutzt den alten Chip auch ziemlich am Limit.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh