Aktuelles

Vorauswahl: HP X27i / Lenovo G27q-20, 27" (oder vergleichbar € 250-350,-)

Pcanwender

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
72
Genannte zwei technisch ähnlichen Monitore für rd € 250,- sind in meine engere Auswahl gekommen. Oder habe ich da noch was übersehen?
1) HP X27i, 27" (8GC08AA) https://geizhals.de/hp-x27i-8gc08aa-a2236741.html
2) Lenovo G27q-20, 27" (66C3GAC1EU) https://geizhals.de/lenovo-g27q-20-66c3gac1ww-a2451608.html#offerlist

Beide Monitore lassen sich auf genügend Höhe (130mm) ausfahren, aber notfalls kann ich mir auch eine VESA Halterung für den Schreibtisch noch kaufen, sollten andere Monitore ebenso noch in Frage kommen ohne langen Standfuß. Relevant für mich ist auch ein EIN/AUS-Schalter inkl Signal-Licht gut erkennbar, denn meine bisherigen BQ hatten beide kein Signal-Licht, was ich fortan nicht mehr hinnehmen möchte.
Insofern scheiden diverse andere Monitore leider aus (z.B. LG Ultragear 27GN850-B - 27")
Meine Nutzung ist zu 95% nur office. Gaming mache ich kaum, nur so eine Art "Reaktionszeitspiele" web/online selten/gelegentlich lediglich in "Supervicer-Vertretung" in meinem homeoffice in 2022 (PC läuft 24/7). Meine Grafikkarte derzeit: MSI GeForce GT1030, 2GB LP OC Passiv PCIe 3.0 x16 (1xDisplayPort, 1x HDMI 2.0 ), sofern erforderlich, kaufe ich in 2022 auch eine bessere.

PS
- „Nano IPS“ Panel möchte ich meiden, weil es oftmals als negativ empfunden wird und ich bin nicht so der Typ, der gerne retoure sendet (wg dem Aufwand)
- interne Lautsprecher wären nicht relevant (bereits extern vorhanden)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hans5665

Banned
Mitglied seit
27.05.2021
Beiträge
364
Der X27i hat ein AUO Panel. Du spielst also extremes Lotto mit Staubeinschlüssen.

Der Lenovo G27q-20 könnte ein BOE (QC gleich auf mit AUO), Innolux (wäre das beste was dir von der QC her bei den 3 Billigherstellern passieren kann) oder Sharp Panel (BGR + noch schlechtere QC als AUO) verwenden.

Ich würde dir tunlichst raten ein LG Monitor zu nehmen, wenn du auf diese Lotterie keine Lust hast. Zig Exemplare umzustauschen und aufs Geld zu warten macht sicherlich keinen Spaß.

Dieses Bruteforcing lohnt sich nur bei einzigartigen Modellen im Topendbereich. Denn dort gibt es keine qualitativ hochwertige Alternative.
 

Pcanwender

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
72
@Hans5665,
wie bemerke ich denn Staubeinschlüsse?
Momentan habe ich noch den BenQ GW 2765HT, vielleicht gilt der ja auch als miserabel.
Jedoch ist er für mich ohne erkennbaren Mangel (3 Jahre/bisher).
 

Hans5665

Banned
Mitglied seit
27.05.2021
Beiträge
364
Mit weißem Eizotestscreen und maximaler Helligkeit nach grauen/schwarzen Flecken suchen.
 
Oben Unten