Aktuelles

Vor 50 Jahren brachte Intel sein erstes Produkt auf den Markt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.878
Im April 1969 brachte Intel sein erstes Produkt auf den Markt. Den 3101-Chip als Static Random Access Memory. Fast ein Jahr zuvor, am 18. Juli, wurde das Unternehmen Intel gegründet und startete sofort mit der Entwicklungsarbeit. Nicht also ein Prozessor war das erste Produkt von Intel, sondern ein Speicherchip mit Schottky-Transistoren. Auf den 64 Bit SRAM (Static Random Access Memory) folgte wenig später der erste 1.024 Bit ROM (Read Only Memory).Zwar konnte man den ersten Auftraggeber Honeywell Inc. nicht vollends überzeugen, aufgrund der Geschwindigkeit des SRAM konnte Intel sein Produkt aber an andere Unternehmen verkaufen und erreichte letztendlich...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.894
Ort
Karlsruhe
Auch die Gründung ist noch keine 50 Jahre her, die war nämlich erst im Juli, seltsame News.

Ich glaub ja ein LuxxRedakteur hat heimlich ne Zeitmaschine und kommt mit den Daten durcheinander ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Henn1

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
3.673
Ort
Oldenburg
Ne, gibt ein "Pressekit" von Intel. Da steht auch drin, dass das eigentlich im Juli wäre... ;)
 

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.894
Ort
Karlsruhe
Und nu? Lässt die Redaktion das einfach so stehen?
 
Oben Unten