Aktuelles

ViewSonic präsentiert mit dem XG270QC einen neuen Gaming-Monitor

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.763
Jup. Bei dem VK haben die mal nicht den Vogel (im Logo) abgeschossen.
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
15.699
Ort
Bitz
800€ :lol:

Nichtmal die Hälfte :shot:

Und das 2020 :heul:
 

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.763
Wie nah müsste man bei 27 Zoll dransitzen, mit einem Radius von 1,5 m, damit der Effekt so richtig zum Vorschein kommt?
50 cm?
 

fullHDade

Well-known member
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
2.150
Ort
Dickes B
Wie nah müsste man bei 27 Zoll dransitzen, mit einem Radius von 1,5 m, damit der Effekt so richtig zum Vorschein kommt?
Nicht die Bildschirmdiagonale, sondern das Seitenverhältnis erzeugt den ‘curved‘-Effekt.
Sprich: 16:9-Monis besitzen einen nur eingeschränkten ‘curved‘-Effekt.
 

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.763
Verständlich.
Meinte eher wie nah muss man dransitzen damit der Effekt zum tragen kommt. 1 m Augen-Bildschirm Abstand ist wohl zu weit weg.

Den 27 Zoll 16:9 curved Bildschirm mit Radius 1,8 m den ich gesehen habe (glaube war einer von Gigabyte), musste ich 60 - 70 cm Augen-Bildschirm Abstand halten, damit der Immersionseffekt durch die Krümmung sich bemerkbar macht,
Das ist für mich schon sehr nah dran und ziemlich Augen-unfreundlich, halte ich doch meist 80 - 90 cm Abstand, ab und zu > 1 m.
Frage mich wie nah diejenigen dran sitzen die solch ein Gerät haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.763
Also 21:9 Seitenverhältnis ermöglicht dann die Möglichkeit, relativ, etwas weiter weg zu sitzen als 16:9 schlussfolgere ich daraus.
 

Techlogi

Well-known member
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
7.889
Ort
Lübeck
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Laptop
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X @4.2Ghz allcore
Mainboard
Asus Crosshair VI Hero
Kühler
Boxed / Morpheus + 2x eloop
Speicher
4x8gb Corsair Vengeance LPX 3600 CL18
Grafikprozessor
Radeon 5700XT Ref. @2ghz @1.075v
Display
Dell U2713HM + 2x U2412M
SSD
Samsung 970 Evo 250gb + Sandisk Ultra II 960gb
HDD
n/a
Opt. Laufwerk
n/a
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Antec P182 ohne Midplate
Netzteil
be quiet! Straight Power 10-CM 500W
Keyboard
Logiteh Illuminated
Mouse
Logitech MX518 Refresh
Betriebssystem
Win10 x64 EN
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Aquacomputer Quadro
Der in der News gesetzte GH-Link führt zum XG270QG und dieser hat ein IPS Panel.
 

DerGoldeneMesia

Active member
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
4.152
Verständlich.
Meinte eher wie nah muss man dransitzen damit der Effekt zum tragen kommt. 1 m Augen-Bildschirm Abstand ist wohl zu weit weg.

Den 27 Zoll 16:9 curved Bildschirm mit Radius 1,8 m den ich gesehen habe (glaube war einer von Gigabyte), musste ich 60 - 70 cm Augen-Bildschirm Abstand halten, damit der Immersionseffekt durch die Krümmung sich bemerkbar macht,
Das ist für mich schon sehr nah dran und ziemlich Augen-unfreundlich, halte ich doch meist 80 - 90 cm Abstand, ab und zu > 1 m.
Frage mich wie nah diejenigen dran sitzen die solch ein Gerät haben.
kannst du nicht nur an curved festmachen, ich hatte wirklich Monitore die Augenschonender waren und manche anstrengender hab auch im Handel gearbeitet
 

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.763
Du sprichst das coating oder Eigenschaften wie Blaulichtfilter an?
 

DerGoldeneMesia

Active member
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
4.152
Du sprichst das coating oder Eigenschaften wie Blaulichtfilter an?
Ja Coating ist sehr entscheidend, Blaulichtfilter hat nicht so geholfen(Ist bei IPS nicht so wichtig), aber Benq hat da ein paar gute Technologien gehabt, ich glaub sense-eye usw
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten