Verschlüsslungs bzw crypto App für altes Android Handy

SilverPad

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
539
Möchte meinen Handy (Android 4.1.2) verkaufen. Vorher möchte ich es verschlüsseln und es dann auf Werkseinstellungen setzen. So soll gewährleistet werden, dass man nicht über Umwege auf die Daten kommt.
In den Einstellungen - Sicherheit befindet sich aber nirgends die Option der Verschlüsselung. Im google playstore gibt es so einige Veschlüsselung Apps aber den richtigen Durchblick habe ich nicht, das sind oftmals Apps die einzelne Ordner verschlüsseln..ich suche eine Lösung die das ganze Handy komplett verschlüsseln
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn es die Möglichkeit nicht in den Einstellungen gibt, dann wirst du auf Vollverschlüsselung verzichten müssen. Eine App kann das nicht nachrüsten.
 
was ist denn von der "File Locker" App aus dem PlayStore zu halten? könnte dies meinem Vorhaben halbwegs dienen?
 
Nichts. Jede App unter Android läuft in einer Sandbox. Eine App aus dem Play Store kann deine Daten nicht verschlüsseln.
 
das was du möchtest ist über apps - wie bereits gesagt - nicht einfach nach zu rüsten. diese habe dafür nicht die notwendigen zugriffsrechte und das ist auch gut so.

auf einem gerooteten gerät müsste das gehen, obs die dazu notwendigen apps gibt, weiß ich nicht.
alternativ vielleicht eine custom rom verwenden, die eine systemverschlüsselung bietet.

oder: gerät nicht verkaufen, ein smartphone, was noch android 4.1 hat, kann nicht mehr so viel geld bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn das Handy gerootet ist, dann kannst du es doch genauso machen wie an einem Linux-PC. Geh ins Recovery (ich geh mal davon aus, dass du TWRP oder was Ähnliches hast), klemm das Handy an den PC an und öffne am PC mit "adb shell" ne Shell auf dem Telefon. Jetzt findest du mit "mount" heraus welche Partition nach /data eingehängt ist. Und wenn du das weißt, dann unmountest du die mit "umount /data" und füllst einfach die gesamte Partition mit Nullen mit "dd if=/dev/null of=/die/partition/von/slash/data bs=4M".
 
TWRP oder etwas in der Art habe ich nicht. Nur halt Super-SU.
ich hätte jetzt einfach entrootet, auf Werkseinstellungen gesetzt und dann den Speicher halt mit der Kamerafunktion überschrieben. Um dann am Ende noch mal auf Werkseinstellungen gesetzt.

Gerootet habe ich es übrigens damals mit der 1-Click Rootvariante: https://www.android-hilfe.de/thema/lg-optimus-l7-ii-rooten-in-3-sekunden-ohne-pc-die-einfachste-methode.524106/

ich habe dann noch was von Bootloader schließen gehört, aber da kenne ich mich überhaupt nicht aus. Entrooten sollte reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was für Daten sind da auf dem Gerät denn drauf? o_O
Passworter u.ä. sind nie und nimmer mit vertretbarem Aufwand (der sich z.B. für dein PP Konto lohnen würde) wiederherstellbar wenn man auf Werkseinstellungen zurücksetzt. Maximal ein paar Bilder, aber wer soll daran bitte interessiert sein?
Für Flash Speicher braucht man sowieso ein Labor, etc. um Daten wiederherzustellen.
Da würde ich mich echt nicht verrückt machen.

Setz auf Werk zurück, schließ das Gerät an den Rechner und fülle den Speicher mit irgendwelchen unwichtigen Daten bis zum Rand und lösche sie hinterher. Dann kann nicht mal ein Labor was retten.
Sowas hab ich bei meinen 2 verkauften Smartphones aber auch nicht für nötig gehalten...
 
Zuletzt bearbeitet:
mir gings halt nur um Passwörter wie für Gmail etc.
Das Füllen des Speichers habe ich ja mit der Kamerafunktion schon vor.
 
Da stellt sich doch die Frage, werde würde was von deinem Gmail account denn wollen?
Du könntest schwind ein neues, falsches passwort eingeben, damit das alte überschrieben wird.
Bei Zurücksetzen auf Werk wird aber der Speicher sowieso freigegeben, so dass du mit der Überschreibungsmethode diese Datena uch unwiederbringlich überschreibst.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh