Aktuelles

Verkabelung Fritzbox 7170 Freenet Komplett ohne Splitter

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Hi@all

Hab vorhhin vom FreenetSupport erfahren, dass man bei Freenet Komplett keinen Splitter mehr braucht und diesen auch nicht verwenden sollte!
Jetzt hab ich aber das Porblem, dass ich keinen Schaltplan finde, wie ich die Box/Telefon verkabeln muss!
Hat von euch einer ne Fritzbox 7170 und Freenet Komplett und könnt mir kurz nen kurzen Verkalbelungsplan mit Plaint malen?


gruß Alex
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Einfach die TAE-Dose mit dem DSL-Anschluß der Fritzbox verbinden.

Freenet Komplett ist bestimmt nen NGN Anschluß, damit läuft auch die Telefonie über DSL, also VoIP. Somit mußt du sämtliche Telefone an die Fritzbox anschließen und auch entsprechend VoIP konfigurieren.

Den Splitter kannst aber trotzdem verwenden, passieren wird nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Ich hab aber nur nen Y-Kabel, was jetzt in den Splitter geht, einmal in DSL vom Splitter und einmal in Telefon 1 vom Splitter




Alex
Muss ich dann letzteres einfach weglassen?
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Ja, letzteres einfach weglassen. Kannst du aber auch dranlassen, ist vollkommen egal. Denn das Frequenzband für die normale Telefonie wird einfach abgeschalten bzw nicht genutzt.
Du mußt der Fritzbox dann einfach nur sagen, dass sämtliche Telefonate übers VoIP geführt werden.
 

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Das hab ich schon gemacht, Voip telefonate sind enabled
Ich mach mal kurz nen Schaltplan ob ichs richtig verstehe!


Alex
 

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
So, der Schaltplan, hoffe das stimmt.
 

Anhänge

  • Schaltplan.jpg
    Schaltplan.jpg
    33,5 KB · Aufrufe: 288

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Du mußt das Kabel in die TAE dose stecken, welche im Moment NICHT am Telefonanschluß des Splitters ist. Das Kabel was am Telefonanschluß des Splitters ist, ist für die Telefonie da.
Das Kabel, was im RJ45 Anschluß des Splitters ist, das ist für DSL und muß somit in die TAE-Dose.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Ja, genau so hab das gerade angeschlossen geht aber nicht!
Kommt immer die Meldung, dass die verbindung zum DSL Unterbrochen ist!
Hab das schwarze Kabel des Y-Kabels abgelassen, wo draufsteht , dass es für Telefonie ist.
Das graue hab ich dann über den Adapter in die TAE Dose gesteckt!
Wieso geht das net *grr*


Alex
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Schau mal in den Adapter (RJ45 Seite). Da sind 2 Kontakte zu erkennen. Und dann schau mal in den DSL RJ45 Stecker. Fällt dir was auf?
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Tja, jetzt ist dein künstleriches Geschick gefragt. Also basteln. Oder du läßt den Splitter da wo er ist. Änder nix an der Funktion.
 

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Wie müsste ich das denn umbasteln?
Ich komm ja net so einfach an die Kontakte dran

Gibt es nicht nen passenden Adapter dafür ?

Alex
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Hmm... Adapter gibt es bestimmt. Mußt nur den entsprechenden finden.

Hast du noch ein altes Analogtelefonanschlußkabel? Versuch damit mal die Fritzbox zu verkabeln. Der Stecker passt net 100%ig.

Aber wie gesagt, du kannst auch einfach den Splitter da lassen wo der ist. Da passiert garnix.
 

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Kannst du das porblem nochmal eben ganz spezifisch abtippen, ich glaub du hast deutlich mehr Anhnugn von diesem IT bereich als ich.
Dann schick ich das per Mail an Freenet und dann sollen se mir den passenden adapter schicken , der in die TAE Dose geht.


Alex
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Du brauchst nen TAE-Stecker nach RJ-45-Buchse oder TAE-Stecker nach RJ-45-Stecker.(bei Letzterem ist es ein Adapterkabel und die Länge mußt du nach deinen Maßen angeben)
Bei beiden Adaptern müssen die Kontakte La und Lb des TAE-Steckers nach Pin4 und Pin5 des RJ-45Steckers/Buchse geführt sein.

Alternativ kannst du dir eine RJ45-Dose neben die TAE-Dose hänge und beide entsprechend verbinden.
Weitere Alternative wäre eine Telefonanschlußschnur auf RJ45 umcrimpen. Das kann dir jeder bessere Elektriker machen.

Woher kommst du?

EDIT:
Versteh garnet, warum du dir so nen Aufwand machen willst, einfach den Splitter lassen wo er ist. Auch wenn die Freenetleute meinen, mit dem geht das nicht, das ist Schwachsinn, des funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex14

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
8.901
Ort
NRW
Das Problem is nur, dass ich bei jedem Telefonat die Leute am Telefon von Freenet "verarschen" muss, wenn sie mich fragen, ob ich nen Splitter angeklemmt habe ^^
Ich komm aus wesel 46483


Gruß Alex
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
20.743
Ort
Bärlin
Nunja, jeder wie er es braucht.

Mir brauch am Telefon so ein Hotliner mit solchen Spielerein nicht kommen. Im Gegensatz zu ihm verdiene ich jeden Tag mit solchen Aufgaben mein Brot und dem entsprechenden ist auch mein Wissen.
(Was nicht heißt, dass es nicht auch kompetente Hotliner gibt. Leider sitzten diese im 3rd Level und somit braucht man erstmal ein wenig Überzeugungskraft, wenn man einen solchen sprechen möchte.)

Wie gesagt, als Alternativen hast du noch die RJ45 Dose (UAE, IAE oder CATx) oder einen findigen Elektriker, der dir mal eben auf ein Analogtelefonanschlußkabel nen RJ45 Stecker crimpt.

Man könnte zwar auch den Stecker von Fritzboxkabel abknipsen, aber dann hast du immer so nen Spaß mit dem Teil.
 
Oben Unten