Aktuelles

USB 3.0, Externe 2,5 Zoll Festplatte (2TB, Intenso) hat normalen USB Stecker! wie auf großen?

Loswochos09

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2009
Beiträge
994
USB 3.0, Externe 2,5 Zoll Festplatte (2TB, Intenso) hat normalen USB Stecker! wie auf großen USB Stecker kommen?

Ich habe ein Mediaplayer Fantec! Dieser hat einen USB 3.0 Anschluss (großer USB Anschluss, doppelte Höhe, wie heißt der noch)?
Da müsste ich die Externe Festplatte ranbekommen (die ja auch USB 3.0 hat).
Ich muss 1,8 TB von der einen Platte zu anderen kopieren!
Am PC habe ich kein USB 3.0..würde ewig dauern...bzw. funktioniert der Nachkauf USB 3.0 nicht richtig.....und schnell.

Kann ich die Externe Festplatte mit adapter an den Mediaplayer bekommen? Also an den großen Anschluss?
Dann müsste ich doch USB 3.0 Speed haben?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.482
hat normalen USB Stecker! wie auf großen USB Stecker kommen?
Normal ist keine sinnvolle Beschreibung und eigentlich liegen den USB Platen auch immer Kabel entweder auf Type-A oder Type-C Stecker bei. Im zweifel helfen vielleicht Fotos um zu beschreiben was genau das Problem ist.
Mediaplayer Fantec! Dieser hat einen USB 3.0 Anschluss (großer USB Anschluss, doppelte Höhe, wie heißt der noch)?
Ist das wirklich ein Host Port? Die "doppelt hohen" sind eigentlich immer Client Ports.
 

bluesunset

Semiprofi
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
1.772
Ort
Bayern - Ingolstadt
Es gibt/gab externe Festplatten, welche einen USB-Host aufgemacht haben. USB OTG-Adapter fürs Tablet/Smartphone ggf. kannst du ja an dein Handy ein USB-to-go Kabel anschließen. USB 3.0 gab es ab dem Samsung Galaxy Note3 (2013). Bei diesem konnte man mit einem OTG-Kabel die Daten auf eine bis zu 2TB große (interne) microSD Karte kopieren. Wobei eine entsprechend große Speicherkarte als Zwischenspeicher natürlich zu teuer wäre, für mal schnell eben Daten von Gerät a nach b über c zu kopieren.
USB 3.0 Stecker Typ B ist das was du meinst, bzw. die entsprechende Buchse am MediaPlayer.
Wenn keiner der beiden Geräte, deine HDD noch die externe Festplatte die USB-Host Rolle übernehmen können, dann bleibt dir nur der Umweg über ein anderes System. USB 3.0 Karten für PCIe sollten aber eigentlich kein Problem sein.
Eine 10 Euro Logilink PC0054 USB 3.0 Karte sollte normal funktionieren.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.482
bluesunset, du laberst mal wieder nur Mist der im Zusammenhang mit dem Thema nicht hilfreich ist, es geht hier nicht um ein Smartphone und die Typ B Buchsen habe ich bisher nur bei Client Ports gesehen. USB ist eine Point-to-Point Verbindung, da gibt es Host Ports und Client Ports und es klappt nur, wenn man einen Host Port mit einem Client Port verbinden, aber nicht wenn zwei Host Ports oder zwei Client Ports verbunden werden.
 

bluesunset

Semiprofi
Mitglied seit
09.01.2012
Beiträge
1.772
Ort
Bayern - Ingolstadt
Lese doch bitte den Eintrag bei Wikipedia, habe selbst besagtes Smartphone mit OTG-Adapter. Nur weil du etwas nicht kennst, heißt es noch lange nicht, dass es nicht existiert oder nicht funktioniert. Habe ihm auch eine günstige USB 3.0 PCIe Erweiterungskarte empfohlen. Vielleicht hatte er ja eine mit PCI verwendet.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.482
USB On-the-go ist was anderes, dies ist ja extra dazu um zwei Geräte mit Host Ports zu verbinden, daher kann da ein eine solche Buchse sein die eigentlich eine Client Buchse ist und die dann auch eine Client Buchse, da kann man jetzt auch nur einen Host Port anschließen und nicht etwa eine USB Platte, um die es in diesem Thread eigentlich geht.

Aber da der Threadersteller sich nicht weiter meldet, scheint das Problem ja schon gelöst zu sein.
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.080
Ich glaube ihr redet am Themenstarter vorbei die Intenso sollte einen USB 3.0 Micro-B Anschluss dran haben, u. der einen USB 3.0 A Anschluss, deswegen auch doppelte Höhe,

es wird also ein USB 3.0 A zu Micro B Kabel gesucht, was aber wie schon erwähnt eigentlich vorhanden sein müsste,

der Mediaplayer wird ja wohl Host Fähig sein,
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.482
der Mediaplayer wird ja wohl Host Fähig sein,
Das ist die große Frage, denn wenn da so eine Typ-B Buchse drin ist, dann ist es ein Client Port, etwa damit man den Mediaplayer auch wie eine USB Platte an den Rechner anschließen kann. Genau dies scheint mir aufgrund dieser Aussage der Fall zu sein:
Ich habe ein Mediaplayer Fantec! Dieser hat einen USB 3.0 Anschluss (großer USB Anschluss, doppelte Höhe, wie heißt der noch)?
Aber ein Foto oder wenigstens die genau Angabe um welchen Mediaplayer es geht, würden hier weiterhelfen, sonst bleibt es beim Stochern im Nebel wo am Ende so Dinge wie OTG Adapter angetroffen werde, die hier gar nichts zu suchen haben.
 

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.080
Alle Medienplayer die ich bei Fantec finde habe A Host Buchsen :hmm:
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.482
Hast Du auch bei den älteren Modellen geschaut? Denn wenn man sich die anderen Threads des TE ansieht, so scheint er eher mit älterer Hardware unterwegs zu sein. Aber das Thema scheint sich sowieso erledigt zu haben:
Hat geklappt! Habe innerhalb von 3 Stunden so zirka, 1,8 TB zwischen zwei externen USB 3.0 Festplatten syncronisiert.
 
Oben Unten