Aktuelles

[Kaufberatung] Upgrade für Gaming-PC noch sinnvoll?

Justus86

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
25
Nabend zusammen,

Im Titel stehts eigentlich schon, wenn ein Upgrade nicht mehr sinnvoll ist, oder eher unwirtschaftlich, muss ich vermutlich nochmal neu ansetzen und mir über ein Budget Gedanken machen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
7d2d, Minecraft (auch größere Modpacks), PUBG, etc.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

nope

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

nope, wenns wenig Strom frisst und nicht zu laut ist hab ich da aber auch nix gegen

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
aktuell 2x 24" LG Electronics 24MB56HQ-B schwarz 1920x1080 auf 60 Hz

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
Gigabyte GA-B85M-D3H Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX Retail
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 BLS2CP4G3D1609DS1S00CEU Dual Kit
2GB MSI GeForce GTX 960 2GD5T OC Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI/1xHDMI 2.0/3xDisplayPort (Retail)
400 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Bronze
Cooler Master N400 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
120GB HyperX 3K Upgrade Kit 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron (SH103S3B/120G)
1000GB WD Blue WD10EZEX 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk


6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
So wenig wie möglich, mir ist vor allem ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis wichtig. Die Kiste hat damals mit den beiden Monitoren, Tastatur und Headset um 1k gekostet, nur der Rechner waren gute 600. Wenn man die jetzt mit ein paar hundert EUR nochmal für ein paar Jahre fit bekommt ist super, ansonsten müsste ich vermutlich in Ruhe was komplett neues kaufen und schauen, ob ich die alte verkaufe/verschenke/spende.
Erste Idee war, ob es nicht reicht den RAM zu verdoppeln und die interne HDD durch eine SSD zu ersetzen/ergänzen, weil gerade das Laden bei Spielen doch schon arg lange dauert.
Aber vielleicht bringt das alleine auch nix und ich brauch doch auch ne neue CPU oder eig. alles neu ...

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Uprade wenn sinnvoll asap, ich hab in 2 Wochen Urlaub, da würd ich wieder flüssig zocken wollen! (Ist Mittwoch bestellen, z.B. bei Mindfactory und Nächste Woche geliefert bekommen realistisch?)
Ich brauch nicht alles in der allerhübschesten Grafik, aber es soll halt ansehnlich flüssig laufen. Dass ich bei 7d2d aktuell etwas mehr Probleme habe mag an der neusten Alpha liegen, allerdings ist mein PC auch so im Laufe der Jahre von Empfohlen auf Minimalanforderung "geschrumpft". Passiert halt, wenn ein Spiel lange in der Alpha ist!

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Auf Wärmeleitpaste selber auftragen bin ich eher weniger scharf, "nur" zustecken bekomm ich hin.

Ist halt die Frage was wirtschaftlich ist, oder wenn eine komplette Neuanschaffung ansteht, für wieviel Geld man gute Leistung bekommt, die letzten paar Prozent Leistung kosten ja deutlich mehr, als die ersten 20 Prozent!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.498
Aus der kleinen CPU holst du au dann nichts mehr raus wenn du in den Rest Kohle investierst.
Sehe hier einfach null sinn irgendwo anzusetzen.

Rüstest Ram auf krüppeln CPU und GPU trotzdem weiter dahin, 2GB Vram ist heutzutage eh schon selbst für indi games fast ein witz.

Ein nach modernen Standards neuer 600-700€ Rechner würde dir in Relation mehr bieten als du mit jeglicher Aufrüstung aus der Kiste holen könntest.

Von mir ein klares nein zum Aufrüsten (und ich bin einer der immer zuerst schaut ob sich aufrüsten ned eher lohnt!)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
23.013
Ort
Rhein-Main
System
Laptop
Thinkpad T450S
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3600
Mainboard
MSI B550-A Pro
Kühler
AMD Wraith Spire
Speicher
16GB DDR4 3600
Grafikprozessor
EVGA 1060 6GB
Display
LG 49" TV
SSD
Samsung 950 pro, MX500 1TB
Opt. Laufwerk
Sony Optiarc Slimline
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Fractal Design Node 605
Netzteil
Bitfenix Formula Gold 450W
Keyboard
Logitech K400
Mouse
Logitech M705
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Plantronics Gamecom 818
Internet
▼ 120 mbit ▲ 5 mbit

Justus86

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
25
Danke für eure ehrliche Einschätzung!
Sind die ca. 750 EUR der Sweet Spot was Preis/Leistung angeht und damit hab ich dann wieder so ca. 5 Jahre Ruhe?
Ist es sinnvoll 2 SSDs zu verbauen? Einmal Systemplatte, einmal Spiele, etc. oder ist das mittlerweile veraltet? Jetzt hab ich halt eine kleine SystemSSD und alles andere ist auf einer langsamen Platte.
Bequemer ist es ja schon alles auf eine Platte zu werfen und nicht zu partitionieren ...
Was ist denn so als Lieferzeit realistisch? Ne gute Woche? Ich bin halt erst ein paar Tage zuhause und dann nochmal unterwegs ...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
23.013
Ort
Rhein-Main
System
Laptop
Thinkpad T450S
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3600
Mainboard
MSI B550-A Pro
Kühler
AMD Wraith Spire
Speicher
16GB DDR4 3600
Grafikprozessor
EVGA 1060 6GB
Display
LG 49" TV
SSD
Samsung 950 pro, MX500 1TB
Opt. Laufwerk
Sony Optiarc Slimline
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Fractal Design Node 605
Netzteil
Bitfenix Formula Gold 450W
Keyboard
Logitech K400
Mouse
Logitech M705
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Plantronics Gamecom 818
Internet
▼ 120 mbit ▲ 5 mbit
Sind die ca. 750 EUR der Sweet Spot was Preis/Leistung angeht und damit hab ich dann wieder so ca. 5 Jahre Ruhe?
Sweetspot ist je nach Tagespreisen zwischen 750 und 800€ für alles neu.
Der beste Blick in die Zukunft sind die aktuellen Playstation5 und xBox, denen nach zu urteilen ist die Antwort: Ja.
Was ist denn so als Lieferzeit realistisch? Ne gute Woche? Ich bin halt erst ein paar Tage zuhause und dann nochmal unterwegs ...
Dann gönn dir noch ein paar Tage Ruhe und mach den PC nach dem Urlaub.
 

Justus86

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
25
Also Urlaubsbeginn ist erst übernächsten Montag, aber dann gehts am Wochenende schon auf in die Ferne. Und eigentlich würd ich in der Woche davor (also übernächste Woche) schon gerne wieder gescheit zocken, aber ja, Stressfreier ist natürlich danach. Ist zwischendrin vielleicht nocht irgendein Release, was die Preise nochmal purzeln lässt, das ich mir das schönreden kann?
Oder ich schlaf halt heute Nacht drüber und bestell direkt morgen ...
 
Oben Unten