Aktuelles

Unterschied: NVIDIA GeForce GT 630M 2048MB zu NVIDIA Optimus Graphics NVS 5400M - 1GB

Mika

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2002
Beiträge
2.611
welche Karte ist empfehlenswerter oder tun die sich beide nicht viel?
Beide Karten sind in verschiedenen Lenovos verbaut, die GT630M im
E530 Edge und die NVS5400M im T530.
Vielleicht gibt es ja erwähnenswerte Vor bzw. Nachteile.

Danke im voraus...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

beemcup164

Neuling
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
163
Ich würde generell von Nvidia abraten,hatte da nie gute Erfahrungen,weder aufm pc noch auf anderen geräten mit nvidia Hardware......

lg Beem
 

Mika

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2002
Beiträge
2.611
@beemcup, vielen Dank, aber das beantwortet meine Frage nicht. Ausserdem ist es tatsächlich so das beide Hersteller
wirklich gut sind. Es gibt nur so viele unterschiedliche Produkte daß man manchmal nicht mehr durchblickt, so wie ich z.B.
Ich hatte schon genug Produkte von beiden Herstellern und muss sagen das ich im grossen und ganzen immer zufrieden
gewesen bin. Zur Zeit würde ich aber auch AMD bevorzugen aber nicht weil Nvidia angeblich nix taugt, ist bei mir ne reine
Geschmackssache.

Gruss, Micha.
 

_Macromonium_

Enthusiast
Mitglied seit
27.08.2008
Beiträge
699
Ort
BY
Mika: Wieso schaust du dir dann nicht Sepos Link genauer an?

Die NVIDIA NVS 5400M (oder NVS5400M) ist eine Notebook-Grafikkarte für Business Notebooks welche auf den selben Chip wie die Consumer GeForce GT 630M basiert. Sie verwendet wahrscheinlich den 40nm GF108 Chip der Fermi Architektur (obwohl theoretisch auch der 28nm GF117 eingesetzt werden kann). Im Vergleich zur GT 630M / GT 540M sind die Taktraten jedoch etwas reduziert.
Weiterlesen...

Quadros sind annährend baugleich zu den GeForce-Karten, jedoch für den professionellen Gebrauch optimiert (3D-Anwendungen wie CAD etc.) und bekommen auch optimierte Treiber hierfür. Für den gewöhnlichen Gebrauch ist also die GeForce vorzuziehen, zumal sie auch bei Spielen aufgrund der anderen Schwerpunktlegung mehr Leistung bietet.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.476
Ort
Rhein-Main
... Oder anders:
NVS nehmen, ein bischen OCen und du hast die gleiche Leistung wie die GT630
 

Mika

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2002
Beiträge
2.611
Mika: Wieso schaust du dir dann nicht Sepos Link genauer an?

Weiterlesen...

Sorry, den habe ich gar nich beachtet, hab ich wirklich erst gesehen als Du mich drauf hingewiesen hast aber natürlich hatte ich den Artikel schon gelesen bei notebookcheck.com, meine Frage war ja auch schon ein paar Tage alt. Mittlerweile hab ich mich mit der NVS angefreundet wenn ich das Notebook nehmen sollte weil die auch nur 35W braucht. Ne Zockerkarte braucht immer mindestens das doppelte, von daher vernünftige Lösung für ein Notebook.

... Oder anders:
NVS nehmen, ein bischen OCen und du hast die gleiche Leistung wie die GT630

geht das im Notebook auch?

Gruss, Micha.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.476
Ort
Rhein-Main
Warum sollte es nicht gehen? Ist wie im Desktop eine Frage des Kühlsystems.
 

Mika

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2002
Beiträge
2.611
haste auch wieder recht, ich hab schon solange keine Grafikkarte mehr geoct das ich im ersten Moment an CPU Takten im Bios
gedacht hatte. Der letzte Graka Oc war ne X800, seitdem war das eigentlich nie mehr nötig...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.476
Ort
Rhein-Main
...,weil? Nur weil der Hersteller die gleichen Chips nimmt und keine fixen Takte vorgibt? Ist bei Notebooks halt nun mal so, da kann man selber ein bischen drehen. Höher als den schnellsten Takt ab Werk für eine 630 würd ich jedenfalls nicht gehen. Also alles im bereich der Herstellerspezifikationen lassen.
 
Y

yorubacuda

Guest
Dieser Post wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht
 

beemcup164

Neuling
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
163
So,mal ganz kurze Entschuldigung für meinen Post,der von meinem kleinen Bruder verfasst wurde.,
Zurück zum Thema:
Soweit ich es aufgefasst hab ist die 630m,baugleich zu der 540m die so in der unteren mittelklasse liegt,man sollte mit beiden Karten keine Probleme haben,beide haben leichte Unterschiede,aber keine gravierenden,letzendlich ist es geschmackssache !"
 
Y

yorubacuda

Guest
Dieser Post wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht
 
Oben Unten