Aktuelles

Unigine Heaven 4.0 steht zum Download bereit

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.288
Ort
Leipzig
<p><img src="/images/stories/logos/hardwareluxx_news_new.jpg" alt="hardwareluxx news new" style="margin: 10px; float: left;" height="100" width="100" />Gestern konnten wir berichten, <a href="index.php/news/software/benchmarks/25476-zwei-neue-benchmarks-von-unigine-valley-und-heaven-40.html" target="_blank">dass Unigine für die nächsten Tage die Veröffentlichung von gleich zwei neuen Benchmarks plant</a>. Neben der vierten Auflage des Heaven-Benchmarks wird mit Valley auch ein völlig neuer Benchmark erwartet. Zumindest der Heaven 4.0-Benchmark steht jetzt auf der Unigine-Seite zum Download bereit.</p>
<p>Heaven 4.0 kann wiederum sowohl unter Windows als auch unter Linux und Mac OS X genutzt werden. Dabei werden DirectX 9, 11 und OpenGl 4.0 unterstützt. Gegenüber dem Vorgänger...<br /><br /><a href="/index.php/news/software/benchmarks/25487-unigine-heaven-40-steht-zum-download-bereit.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.313
Ort
CH
Das ist Version 3 :p
Hochgeladen wurde das Video 2011.
 

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.288
Ort
Leipzig
Ich habe keine Ahnung, wie mir das falsche Video reingerutscht ist - jetzt sollte das richtige Video drin sein.
 

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.638
Ort
Baden Württemberg
Sehr hübsch, jetzt müsste man für optimale performane in multi GPU wahrscheinlich nurnoch auf neue Crossfire Profile warten.

Heaven und Valley werden feine Erkundungsgebiete für das kommende Oculus Rift. B-)
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.261
Ort
Schläfrig-Holzbein
Nur, dass ich das richtig verstehe. Der Benchmark "sieht" im Groben genauso aus wie immer? Also nicht, wie bei 3DMark ein neues Szenario?
 
S

ShoryukenGTX

Guest
Der Heaven Bechmark sieht seit jahren fast gleich aus, sie nehmen immer detailverbesserungen vor. Ich mag den bench echt gerne, da er im Prinzip ein Spiel nachahm, also was den anspruch angeht. Auf den anderen Benchmark bin ich aber auch mal gespannt
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Heaven ist aber sehr gnädig was Stabilität angeht. Was den Heaven bei mir ewig durchläuft überlebt beim neuen 3dmark nichtmal den ersten ice Test.
 

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.638
Ort
Baden Württemberg
Heaven ist aber sehr gnädig was Stabilität angeht. Was den Heaven bei mir ewig durchläuft überlebt beim neuen 3dmark nichtmal den ersten ice Test.
Scherzkeks.
Die Ice Tests sind für "Mobilgeräte und Einsteiger PCs". Was hast du denn für ne Mühle :rofl:
--
Also ich jedenfalls kann in Heaven 4.0 klare Verbesserungen erkennen. Nur von der performance her war das bisher nicht so der Hit und GPUs sind nicht voll ausgelastet gewesen. Ob sich tesselation stark verändert hat? Müsste ich nochmal in Augenschein nehmen.

Der neue 3D Mark schmiert schon ab wenn sich im Hintergrund irgendwas tut oder ich glaube wenn man nur eine Taste berührt. Ist mir nach dem ersten "Abbruch" zu dämlich gewesen nochmal die ganze kaka anzuschauen. So eine Zeitverschwendung mit hässlichen Demos. :shake: Da sind mir benches wie Heaven, Stone Giant oder AvP.. viel Lieber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Scherzkeks.
Die Ice Tests sind für "Mobilgeräte und Einsteiger PCs". Was hast du denn für ne Mühle :rofl:
.
Und was hat das mit Stabilität zu tun?
Hab ich auch schon bei diversen DX9 Games gemerkt das die früher aBgestürzt sind als DX11 Kracher. Kann ich jedenfalls beliebig wiederholen, der Ice Test läuft nicht durch mit meinen üblichen OC Werten.
 
Zuletzt bearbeitet:

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.638
Ort
Baden Württemberg
Wahrscheinlich weil deine Grafikkarte(n) dabei das x-fache an frames ausspucken, das fast oder das ihr die Spulen pfeifen.

Hat doch am Ende nichts mit Praxisnähe/Realität zu tun.

Wenn dir Spiele crashen solltest du mal sehen das du deine HW doch eher auf stabilität laufen lässt als überzüchtetes OC. Macht doch sonst keinen Spass mehr?

"Dx11 Kracher" sind auch nichts anderes. Fügen nur hier und da gerne mal ein paar dynamische extra millionen polygone in der Szene hinzu, verbessern hier und da Schatten und Beleuchtung. Was soll das großartig mit Stabilität zu tun haben?
 

clancy688

Experte
Mitglied seit
27.10.2010
Beiträge
3.332
Ort
Ingolstadt
System
Laptop
Lenovo L450
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Mugen 5 PCGH Edition
Speicher
2 x 8 GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16-19-19-39
Grafikprozessor
MSI RX 5700 Evoke GP OC
Display
LG 27GL83A-B
Soundkarte
Asus Xonar Essence STX
Gehäuse
Phanteks P400A
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 850W
Betriebssystem
Windows 10
Kann ich ebenfalls bestätigen...

Bei zu wenig GPU-VCore: Heaven rödelt ewig im Dauerloop. Dann mal Crysis 1 GPU-Test. Nach fünf Sekunden PENG, KRACH, BUMM, Crash. :d
 

MadDias

Neuling
Mitglied seit
06.04.2008
Beiträge
865
Ort
SealBeach
Wahrscheinlich weil deine Grafikkarte(n) dabei das x-fache an frames ausspucken, das fast oder das ihr die Spulen pfeifen.

Hat doch am Ende nichts mit Praxisnähe/Realität zu tun.
prime95, occt, linx und wie sie alle heissen haben doch auch nichts mit der realität zu tun und trotzdem nutzt sie jeder als indikator für stabilität.
es ist verblüffend zu sehen, dass heutige grafikkarten garnichtmehr in der lage sind, soviele fps auszustoßen, wie möglich.
 
Oben Unten