Umbau sinnvoll?

Jogenau

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
77
Ort
P-Town
Hallo zusammen,

ich stell mit grad die Frage ob ein Umbau bei meinem bestehenden System Sinn macht. Ich Schildere mal die Ausgangssituation.


1. Kreis 500ml Ausgleichbehälter unten dran eine D5
geht in die Graka 3080Ti Fe (Alphacool Eisblock Aurora Acryl GPX-N) von da aus in einen Coolgate CG560 560mm Radiator und zurück in den Ausgleichsbehälter.
Der Radiator ist bestückt mit 4 Noctua 140mm Lüfter (Pull)

2. Kreis 500ml Ausgleichbehälter unten dran eine D5
geht in die CPU 12700K (EK Water Blocks EK-Quantum Velocity²) von da aus in einen Coolgate CG420 420mm Radiator und zurück in den Ausgleichsbehälter.
Der Radiator ist bestückt mit 3 Noctua 140mm Lüfter (Pull)


Anstoß für einen möglichen Umbau ist die Wassertemperatur/ Lautstärkenverhältnis.
Ich hatte davor eine 1080 mit der Kombi und beim Zocken einen leisen PC das Wasser kam auf ca 40 C im Graka Kreis.

Jetzt mit der 3080ti schaut das leider anders aus. Die ist schon ein wenig ein Hitzkopf und hat mehr Wärme zum abgeben.
Wenn ich einen einigermaßen leisen PC beim Zocken haben möchte dann ist das Wasser im Graka Kreis schon mal auf 48 C die 4 Lüfter dann so bei 800 Upm

Die Pumpen laufen ca auf 2400 Upm

2 Kreise habe ich im Gehäuse weils einfach geil aussieht.. eine Seite Rot die andere Blau... :banana:

aber.. die Lautstärke ist mir dann doch wichtiger..

Ich hab noch 2 140 Lüfter über, die möchte ich mal innen anbringen dann hätt ich ein halbes Push Pull .. mal sehen ob das was bring ..

aber die anderer Überlegung ist ob ich nicht die 2 Kreise zu einem mache. Ich hätte dann deutlich mehr Radiatorfläche und das könnte doch was bringen oder ?

Ich hab das ganze mal skizziert wie ich es mir gedacht habe.

Variante 1 vielleicht so ?
2.png


oder Variante 2

3.png


Was ist eure Meinung dazu ?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

wontiii

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
3.283
Ort
Berlin
wenn du schon mit zwei Ausgleichbehaeltern planst mach doch gleich getrennte kreislaeufe
 

Tundor

Urgestein
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
1.631
Wie ist denn die Wassertemp im CPU Kreis, ich nehme an deutlich geringer? Den Loop zusammen zu legen bringt in dem Fall bestimmt etwas da es dann ja mehr Radiatorenfläche im Verhältnis für die Abwärme der Graka gibt. Wie sich das mit zwei seriell angeschlossenen AGBs mit den Füllständen verhält: Keine Ahnung, aber gibt hier bestimmt jemanden der mit sowas schon gearbeitet hat. Welche der beiden Varianten du nimmst ist egal, die Gesamttemperatur im Kreislauf wird sich dadurch nicht ändern.
wenn du schon mit zwei Ausgleichbehaeltern planst mach doch gleich getrennte kreislaeufe
Davon will er doch eben weg um die Radiatorenfläche zu erweitern.

Ich kann diesen Post natürlich nicht verfassen, ohne dir die Pflichtempfehlung aus diesem Forum zu geben: Nimm doch lieber nen externen MoRa, der hat genügend Kapazitäten :d
 

wontiii

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
3.283
Ort
Berlin
Naja die Radiatorflaeche vergrößert sich doch nicht durch einen Kreislauf?!
Die Flussgeschwindigkeit sollte auch bei dem Aufbau nicht größer sein da zwei Ausgleichbehaelter zwischen jeder pumpe...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich hab mit meinem MoRa 360 und nen EK PE360 schon relativ hohe Temperaturen. 48Grad GPU wenn ich Sie mit 2200Mhz auf 1,1V laufen lasse.

Als CPU is halt noch nen 7940X@4,7Ghz verbaut.

wenn du einen Vorteil haben möchtest musst du die Pumpen in Reihe schalten
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogenau

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
77
Ort
P-Town
@Tundor ja genau der CPU Kreis ist deutlich kühler und daher denk ich mir auch das dass ganze sich besser verteilen würde.

@wontiii 2 Kreisläufe ist ja jetzt die Ausgangssituation und da die CPU ihren Radiator nicht voll ausnützt wäre ja noch ein Rest den ich durch eine Zusammenlegung für die Graka nutzen könnte um die Temperatur und vor allen dingen die Lautstärke nach unten zu bringen.


Ja und so ein Mora wäre natürlich schon was feines ... aber für das ist momentan kein budget vorhanden :(
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Intresanntes Video , Danke dafür

In Reihenschaltung gibts mehr Druck und in Paralell mehr Durchflussgeschwindigkeit..

In Reihe würde bei mir mit den Bauteilen die ich da hab aber nicht funktionieren denn wenn ich von der 1. Pumpe in den 2. Ausgleichbehälter geh und dann gehts wieder duch die 2 Pumpe dann ist das ja das keine echte "Reihe" oder ?

Normal könnt ich auch einen Behälter und Pumpe rauslassen aber der Symmetrie wegen... :kotz:

I1MG_20201211_174537.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

LaMagr4

Profi
Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
6
Also meiner Meinung nach bekommt das Gehäuse viel zu wenig Luft. 48 Grad Wassertemperatur bei der Graka kommt mir doch für einen 560er Radiator sehr hoch vor, selbst bei einer 3080. Gibt es eine Möglichkeit, einen Lüfter zu installieren, der nur Frischluft ins Gehäuse bringt?
 

aclogic

Profi
Mitglied seit
28.05.2021
Beiträge
61
Wo in den Kreisläufen mißt Du die Wassertemperatur?
Hast Du Durchflussmesser im Loop verbaut?
Wenn der Durchluss "zu" niedrig ist (Pumpenleistung zu niedrig, oder Kühlblock (teil)verstopft), hat man direkt nach dem Kühlblock eine deutlich höhere Temperatur als nach dem Radiator.

Wie sind die Radiatoren verbaut, bekommen sie Frischluft oder "Abluft"?
Wo und wie sind noch weitere Lüfter verbaut?

Das Gehäuse ist ein TTT900?
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.375
Wie hast du die Lüfter gesetzt?
Bin ehrlich hab nicht alles gelesen.
Nutzt du 2x560?
Hab in dem case auch schon gebaut und das Ergebnis war um Welten besser als bei dir..

Du solltest die radis beide mit Frischluft versorgen is der Tipp nummer eins

Ich hab da mal was gekrizelt für dich

Screenshot_20220629-054240_Samsung Notes.jpg

Ich hoffe man versteht das
Ps wie dick sind die radis alles über ST 30 solltest du für leise beidseitig bestücken!

Welche noctua nutzt du da?
In dem case habe ich gute Erfahrungen mit den artic p14 pwm pst und als exhaust haben wir damals 2x silentwing3 140 genutzt. Ist halt ein mega guter Airflow Lüfter zum raus schaufeln der Luft
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogenau

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
77
Ort
P-Town
Guten Morgen und Vielen Dank für die Antworten.

Ja genau es handelt sich um das Thermaltake Tower 900. Der Temperaturmesser ist im Radiator verbaut also nach der Graka bzw CPU.
Ein Durchflusssensor ist nicht verbaut.

Es gibt bestimmt noch eine Möglichkeit das Gehäuse mit mehr Frischluft zu versorgen und werde ich auch am Wochenende gleich testen. Der Radiator hat eine Dicke von 60mm. Die 4 Lüfter auf der Graka Seite drücken die Luft von innen nach ausssen und ziehen doch eigenlich Frischluft somit automatisch auch wieder an?

Vor der 3080ti hatte ich eine 3080 verbaut mit dem gleichen Kühler und Setup da war es auch um Welten besser. Die 3080ti hat aber auch mehr Leistungsaufnahme die wieder abgeführt werden will.


@Albundyi06 deinen Vorschlag werde ich testen bin aber noch skeptisch wenn ich die ganze Wärme ins Gehäuse puste.

Lüfter müssten die NF-A14 sein.

Hier mal eine Bild wo die bereits monierten Lüfter zu sehen sind.

Lüfter auf den Radis ziehen raus bei 48C ca 800Upm
der Vorderer 140 zieht raus langsamlaufend ca 300 Upm
der Hintere drückt Luft rein langsamlaufend ca 300 Upm
auf der Rückwand habe ich noch die möglichkeit 2 140 Lüfter anzubringen.

InkedInkedpic8.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.375
Und da is dein Fehler genau umgekehrt bauen Frischluft rein ziehen ins Gehäuse und 2x140 hinten raus und oben raus Saugen das funzt bei dem case glaube mir.

Wenn du weniger Lüfter Drehzahl haben willst wirst du um eine push pull Bestückung trotzdem nicht rund rum kommen!
Das ist den dicken radis geschuldet.

Der Platz hinten ist aber groß genug dafür weiß ich zu 100%
 

Jogenau

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
77
Ort
P-Town
Ok, ich bin sehr gespannt. :bigok: Werde am Wochenende gleich testen und berichten

Schönen Dank schonmal
 

Jogenau

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
77
Ort
P-Town
Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende die Lüfter wie vorgeschlagen umgebaut und es ist auf alle Fälle besser.
Ich hatte ca 38 - 40 C bei 650 Upm beim zocken.


Anbei noch eine Skizze wie es jetzt verbaut ist. Zusätzlich befinden sich noch 2 140 auf der Graka Radiator Innenseite die Ziehen.

Vielen Dank für die anregenden Vorschläge 👍
Inkedpic8.jpg
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.375
Hab doch gesagt so is besser8-)8-)
Jetz machste bei radi Rückseiten noch voll dann is alles bestens
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten