Aktuelles

[Übersicht] Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht

Logami

Profi
Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
20
Hag gerade das Bios update "7C94v154 - AGESA 1.1.9.0" auf dem MSI Mortar Wifi installiert. Danke für die schnelle Eintragung. Auf dem Board gesellt sich allerdings nur ein Ryzen9 3950x und Curve Optimizer kann ich mit den 3000er AMD wohl nicht fahren, bzw. wird es mir im Bios deswegen nicht angezeigt...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.343
Offiziell wird das nicht gehen. Soweit ich weiß hat das bisher aber auch noch niemand mit einem Mod getestet.
 

Nuke8472

Enthusiast
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
2.297
Ort
Mittelfranken
Das MSI B450 Mortar (ohne Max) hat ein Update bekommen:

7B89v1H1(Beta version)
- Updated AMD AGESA ComboAm4v2PI 1.1.0.0 Patch D
- Support Re-size BAR function to enhance GPU performance.


Edit:

Soll wohl laut CB umfassend passiert sein.
 

QuaK3R

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
766
Ich habe gehört das die Ryzen 5000er auf b450 Boards schlechter laufen als auf b550 Boards, stimmt das ? Wollte eigentlich auf einen 5600/5600x upgraden :X
 

genosse

Enthusiast
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
22
Moin,

für das MSI B450 Pro Carbon AC ist gestern das AGESA 1.1.0.0 PATCH D als BETA rausgekommen. Habe natürlich gleich drauf gepackt und mit 3900x kein Post mehr. Ist das Zen3 only? In den Changelog steht nix.

mfg
Ich muss mich mal selbst zitieren und mir selbst vehement widersprechen. Wenn man es richtig macht und M-Flash nutzt geht es auch mit Zen2. SAM lässt sich aktivieren. Mit dem Memory habe ich noch zu Probleme den wieder so zum laufen zu bekommen wie vorher.

Edit: Speicher geht auch. Musste einmal den Takt runter nehmen und nur die Timings setzen und nach erfolgreichen POST habe ich den Fabric + Takt gesetzt. Geht. So nun mache ich mal irgendwas mit der Familie. Wünsche ein frohes Fest euch allen.
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.174
Ort
MeckPomm Seenplatte
Habe am 22.12. spät abends die Version 7B89v1H1(Beta version) auf mein MSI B 450 M Mortar aufgespielt, ganz normal mit M-Flash und nach verschiedenen Tests wieder auf die alte Version 7B89v1E mit der Flashback Funktion zurückgeflasht.
Ich hatte verschieden Fehler bei der neuen Version ( alle Einstellungen auf AUTO gelassen ):
Beim PC Start wird immer CPU Fan Fehler angezeigt, habe dann verschiedene Einstellungen getestet, immer das selbe.
Verschiedene Spiele getestet, alles mit den Stock Einstellungen, entweder Abstürze oder die Spiele sind erst gar nicht gestartet.
CPU macht plötzlich Temperatursprünge von 15°C, habe ich so noch nie gehabt. Der CPU Lüfter bleibt aber auf eine Drehzahl von 600 Umdrehungen, da ändert sich nichts egal welche Einstellungen ich im BIOS vornehme.
Dieses BAR Dingens hat bei mir keinerlei Einfluss, egal ob an oder aus.
In den RAM Einstellungen sind ein paar Punkte mehr zum einstellen.

Ist doch mal schön zu sehen wie umfangreich die Dokumentation auch wieder bei dieser BIOS Version ist, da wird alles gut erklärt, nicht.
 

Anhänge

  • MSI_SnapShot.jpg
    MSI_SnapShot.jpg
    75,4 KB · Aufrufe: 121
  • MSI_SnapShot_00.jpg
    MSI_SnapShot_00.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 115
  • MSI_SnapShot_01.jpg
    MSI_SnapShot_01.jpg
    63,3 KB · Aufrufe: 97
  • MSI_SnapShot_02.jpg
    MSI_SnapShot_02.jpg
    64,7 KB · Aufrufe: 94
  • MSI_SnapShot_03.jpg
    MSI_SnapShot_03.jpg
    63,3 KB · Aufrufe: 112

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.243
Ort
127.0.0.1
Weiß jemand wieso ASUS das 1401 für das TUF Gaming B550 entfernt hat? µATX nach wie vor vorhanden, ATX wurde es runtergenommen.
 

genosse

Enthusiast
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
22
CPU macht plötzlich Temperatursprünge von 15°C, habe ich so noch nie gehabt. Der CPU Lüfter bleibt aber auf eine Drehzahl von 600 Umdrehungen, da ändert sich nichts egal welche Einstellungen ich im BIOS vornehme.
Dieses BAR Dingens hat bei mir keinerlei Einfluss, egal ob an oder aus.
In den RAM Einstellungen sind ein paar Punkte mehr zum einstellen.

Ist doch mal schön zu sehen wie umfangreich die Dokumentation auch wieder bei dieser BIOS Version ist, da wird alles gut erklärt, nicht.
Die Temperatur Sprünge im Idle sind aber bei Ryzen mehr oder weniger normal. Hängt am Boost.
Und SAM / Re-Size BAR wird aktuell nur von der AMD 6000 Serie unterstützt. Kann bei dir nix bringen.

mfg und schönen Feiertage
 

Huggenknubbel

Experte
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
59
Gigabyte X470 Gaming 5 mit F60e BIOS, 4x8 GB 3200Mhz CL14 RAM, Ryzen 5900x Hat ein Cold Boot Bug.
Hochfahren nachdem der PC länger aus war resultiert in einem CMOS Reset.
3200-er XMP Laden, Speichern und der PC läuft Tagelang ohne Probleme. Standby über mehrere Tage und der PC Wacht stabil auf (ab und an dauert es etwas bis die Tastatur nach dem aufwachen aus dem Standby sauber erkannt wird).
Ausschalten und Strom wegnehmen (Steckdosenleiste ausschalten) mag das BIOS aber gar nicht. Nach 3 Maligem versuchen zu Starten wird erin CMOS reset durchgeführt und man kann alles wieder neu einstellen.
 

Nuke8472

Enthusiast
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
2.297
Ort
Mittelfranken
@Gamer1969: Hab die neuste Beta auch drauf und keinerlei Probleme damit - also total unauffällig. Keine Abstürze, keine Hänger oder ausgefallene Lüfter oder gar Temperaturanstiege.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.343
Weiß jemand wieso ASUS das 1401 für das TUF Gaming B550 entfernt hat? µATX nach wie vor vorhanden, ATX wurde es runtergenommen.
Wurde nicht zurück gezogen. Es kommt wohl vor, dass Versionen kurzzeitig verschwinden, wenn neue Versionen für das oder ähnliche Boards erscheinen. Für die mATX sind nämlich auch neue Beta Versionen mit Agesa 1.1.9.0 erschienen.
 

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.174
Ort
MeckPomm Seenplatte
@genosse

Im IDLE hatte und habe jetzt mit der Version 7B89v1E keine derartigen Sprünge. Habe das mit HWINFO64 und auch mit dem Ryzen Master überprüft, die Lüfter bleiben normal und machen keinerlei Probleme.

@Nuke8472

Habe jetzt auch mal die neue Version über die Flashback Funktion geflasht und wieder die selben Probleme. Vor allem die Fehler mit dem CPU Lüfter beim Start sind nervig, der Lüfter bleibt auf einer Stufe, egal was man im BIOS einstellt.

Na ja bis sich die Preise der ganzen Teile wieder normalisiert haben wird es wohl noch ein Paar BIOS Updates kommen. Dann wird aufgerüstet. Jetzt ist ja, was die Preise angeht, eine total verrückte Zeit. Wer nicht jetzt unbedingt die „Haben will“ Krankheit hat sollte abwarten, auch wenn es schwer fallen sollte.
 

arvan

Profi
Mitglied seit
03.12.2020
Beiträge
54
Ort
DE\NDS
Also wird MSI vermutlich für die X570 erst BAR Support für Zen2 aktivieren, wenn sie die 1.1.9.0 AGESA veröffentlichen, das aktuelle Beta bietet die Einstellung leider nicht für <Zen3.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.399
Ort
Erde
Dir aktuelle Beta von MSI für x570 hat BAR Support.
 

HSW

Enthusiast
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
846
Hi,

hat jemand auch die Erfahrung gemacht, dass das Gigabyte F11p, dazu führt dass der Rechner nicht mehr bootet? Bei meinem Aorus Pro-P und einem 3300x habe ich das Verhalten.

Die F10 läuft wenigstens, wenn auch bescheiden.
 

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
279
Ort
Schleswig-Holstein
Gigabyte X470 Gaming 5 mit F60e BIOS, 4x8 GB 3200Mhz CL14 RAM, Ryzen 5900x Hat ein Cold Boot Bug.
Hochfahren nachdem der PC länger aus war resultiert in einem CMOS Reset.
3200-er XMP Laden, Speichern und der PC läuft Tagelang ohne Probleme. Standby über mehrere Tage und der PC Wacht stabil auf (ab und an dauert es etwas bis die Tastatur nach dem aufwachen aus dem Standby sauber erkannt wird).
Ausschalten und Strom wegnehmen (Steckdosenleiste ausschalten) mag das BIOS aber gar nicht. Nach 3 Maligem versuchen zu Starten wird erin CMOS reset durchgeführt und man kann alles wieder neu einstellen.
Ebenso das x470 Aorus Ultra Gaming. Danke dachte schon das Board ist defekt, da zusaetzlich keine 4x 8gb laufen ausser auf 2400 mhz. Hab jetzt das MSI X470 Gaming pro drin, läuft bis jetzt ganz gut. 4x8gb laufen aber auch nur auf 3466Mhz. :unsure:
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.343
Kuze Info. Ich aktualisiere natürlich weiterhin fleißig den Startpost. Habe in den letzten Tagen nur keinen extra Update Post hier gemacht, weil ich durch kleine Teil Kopien des Startposts z.B auf Chiphell etwas getriggert war.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.399
Ort
Erde
MSI x570 Unify neues offizielle A85 Beta Bios.
MSI Deutschland

- Update to ComboAM4PIV2 1.1.9.0
 

Devil

Experte
Mitglied seit
09.01.2003
Beiträge
934
Ort
Parchim
Oh man, Glück für die MSI User.
Hoffe Asrock zieht bald mal nach.
Ich hoffe das mit dem neues AGESA mal mehr wie 1866 FCLK auf meinem B550 Taichi geht. Bei 1900 bleibt der Bildschirm schwarz mit code 07
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.399
Ort
Erde
Es gibt ja noch keinen Nvidia Treiber der BAR Support hat.
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.009
OK, aber in der Theorie wäre dem so, richtig? Gilt das für alle NVIDIA GPUs also auch meine 2060 Super order nur 30xx? Oder weiß das noch nicht wirklich jemand weil auch keine Treiber?
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.399
Ort
Erde
MSI hatte eine closed Nvidia Driver mit dem es geht auf einen Unify. Wird wohl nicht mehr lange dauern bis Nvidia denn Treiber frei gibt als Beta zum testen.
 

StonyBo

Neuling
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1
Support für die 400-Series wurde schon für Ende Dezember angesagt. Jetzt auf Ende Januar verschoben :oops: Da warte ich lieber bis der Preis vom 5600x auf 299 € geht... Mit meinem B450m pro vdh plus kann ich da ja noch drauf warten...
 

QBiT

Profi
Mitglied seit
13.04.2019
Beiträge
17
Oh man, Glück für die MSI User.
Hoffe Asrock zieht bald mal nach.
Ich hoffe das mit dem neues AGESA mal mehr wie 1866 FCLK auf meinem B550 Taichi geht. Bei 1900 bleibt der Bildschirm schwarz mit code 07
Ja das ist bei meinem Crosshair 8 Wifi auch so...1866 ist max...Sonst immer 07
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.343
Habt ihr denn mal probiert ob höhere Taktraten funktionieren? Mehrere CPUs haben ein IF Hole. Ein oder zwei Taktraten gehen nicht, höhere aber dann wieder.
Beispiel: 1866 bootet, 1900 nicht, 1933 bootet, 1966 bootet.
 
Oben Unten