"True" Wireless Inear / Earplugs für unterwegs

ClisClis

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
2.078
Ort
Nähe Biel
Hoi Zäme

Nutze ich nicht oft, aber ab und an sitzt man mal in der Bahn oder ist Wandern oder beim Sport
Da ist mein Wireless Headset vom PC ungeeignet.

Deswegen würde ich mich für kompakte inEar oder Earplugs oder wie die heissen interessieren.
Nun bin ich mir nicht sicher ob Nothing, Xiaomi oder Huawei wirklich brauchbaren Klang liefern?
Die Zielgruppe davon hat ja üblicherweise nicht wirkliche Ansprüche ausser Laut und Bass.

Ich habe mir vor Jahren mal Plugs von Klipsch gekauft, weil ich mit dem anderen Zeug unzufrieden bin.

Mittlerweile hat aber ja niemand mer ne Klinke und mit dem USB C Adapter wird das zu leise.
Deshalb und auch wegen Betrieb mit der Galaxy Watch würde ich, wenn sich die Gelegenheit bietet, einen Umstieg in betracht ziehen.

Die Dinger sollen gut halten, einigermassen bequem sein, ANC und einen neutralen / authenitischen Klang bieten. Am besten in so nem Schicken Gehäuse.

Soll ich da bei den o.g. Herstellern suchen? Ich vermisse da irgendwie die renomierteren Audiohersteller wie Beyer, Denon, BW,...

Wie gesagt, suche nicht absolutes Enthusiasten High end, dafür nutze ich es dann doch zu wenig. Aber halt auch nicht den grössten Mist.
Von der Form her lagen mir die alten Hörer, wie z.B. die damals mit dem iPhone 4mitgeliefert worden sind , die man mehr ins Ohr gehängt hat besser. Die anderen Rutschen mir immer irgendwie raus und der Sound bleibt nur gut, wenn man die dauerhaft ran drückt. Vielleicht hatte ich da aber einfach nur Pech bei den ausprobierten.

Preislich weiss ich nicht so genau. <200.-?
Oder was muss man ausgeben?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die integration von Samsung ist schon arg ähnlich wie bei Apple.
Besser die Hausmarke kaufen (Galaxy buds2) wenn man keine Recherche betrieben hat (Was für Funktionen gehen nicht mit fremden InEars).

Die eierlegende Wollmichlsau gibt es derzeit noch nicht bei den InEars.
Entweder gute Quatsch-Qualität oder guter Sound. Beides gleichzeitig wird schwer/teuer.

Nie würde ich für Wegwerf-Produkte 200-300€ ausgeben.
InEars gehen einfach zu schnell futsch oder kaputt.

Ein guter Start wäre herauszufinden was Dir am bequemsten ist von der Passform.

Lieber 2-3 Günstige zum Test kaufen, bis Du gefunden hast was Dir zusagt, als ein 300€ Sony Stöpsel.

Soundqualität
Derzeit beliebt sind InEars mit 2x2 Lautsprechern:

Sprachqualität
Wie bei der Rasierklinge gibt es auch die Anzahl an Klingen Mikrofonen mit der stark Werbung gemacht wird.
Wer die beste "Sprachqualität" hat kann man bei "call one inc" auf YT gut recherchieren und selbst anhören.

Breite Auswahl, gut und günstig:
Alza.de und Amazon haben die besten Angebote.

Viel Spass!
 
Zuletzt bearbeitet:
Die "Edifier NeoBuds Pro 2"
Aind aktuell bei Amazon im Angebot. Regulär 180€ und jetzt 110€.

Edifier setzt mehr auf gute Klangqualität und mit den NeoBuds Pro 2 auch gute Funktionen.
Das ANC gehört zu den besten. Die Geräte haben auch Trägererkennung, einen guten EQ, wenn benötigt, wird auch vom System direkt erkannt. Und die Laufzeit ist auch solide.

Klanglich übertreffen sie auch die Airpods 2 Pro recht deutlich. Aber das würde mich bei dem Hybrid Aufbau auch wundern, wenn es nicht so wäre :d
 
danke, schaue ich mal

hatte parallel noch kurz gegooglet und der sony WF-1000XM5 soll da ebenfalls hoch im Kurs sein bei den "besten". Was auch immer das heissen mag.
Erfahrungen?


Telefonieren ist mir dabei übrigens nicht so wichtig, es geht ums Musik hören. "Können" reicht bezüglich Mikrofon
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh