Aktuelles

[Sammelthread] Treiberpaket, Tuning, Hilfeforum - Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk 46 cm (18,4") Knaller

wackaman

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2007
Beiträge
2.989
Ort
Gladbeck
Treiberpaket, Tuning, Hilfeforum - Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk 46 cm (18,4") Knaller

Hallo Freunde des Forums und Besitzer des Acer 8942g.

Da die meisten Links Tod sind, was Downloads angeht, habe ich alles neu hochgeladen.

1. Treiber: http://filehorst.de/folder.php?key=ctZJ2osc
2. Software: http://filehorst.de/folder.php?key=cOQKtsUw

3. Bebildertes Tut (howto) öffnen, Mainboard ausbau, reinigen etc. Klick mich


Ich hoffe die Links sind OK.

Leider ist tree- nicht mehr bei uns im Forum. Da das Forum und die Links fast alle verwaltet sind, habe ich bei der Forumleitung um Übernahme gebeten.
Mein größter Dank gillt natürlich tree-, der diesen Thread hervorragend aufgebaut hat und für viele Infos gesorgt hat.
Ich habe mit tree- viel gemacht, getan, probiert usw.
Und damals, glaube so vor 1,5 Jahren sagte mir tree- mal, er nutzt das 8942g nicht mehr.
Nun ja, ich schon.
Aufgerüstet bis zum Anschlag:
Betriebssystem Windows 10 Pro, Windows Insider Build 17107 rs4.
Prozessor: I7 940xm extreme Edition. Statt I5 460m
Mod Bios.
ATI HD5870 (nach Mainboard Rep) 1GB DDR5.
8GB Ram.
Samsung BD Brenner mit original Blende vom Acer 8942g.
Gigabit Wlan abgn/AC BT4.1 kombocard
2x USB 3.0 PCIE Slot in Modul.
1TB Samsung Evo 850SSD, 1TB Hitachi Travelstar 32MB/7200UMin SATA3 (leider nur SATA 2 Betrieb wegen Chipsatz HM55.)

Also es geht jetzt weiter und ich möchte betonen, will man nicht unbedingt die neuesten Games zocken, dann ist das Acer 8942g, besonders unter Windows 10 ein treuer Begleiter. Ich öffne es 1x im Jahr komplett, befreie es von Staub und reinige Lüfter und erneuere die Wärmeleitpaste.
Anleitungen und Fotos dazu habe ich auch und stelle sie demnächst Online.
Ebenso beschreibe ich welche CPU Upgrades Sinn haben und von was Ihr lieber die Finger lassen solltet.
Übertaktung der CPU bei, wie bei mir, Extreme Editionen wie I7 920xm (erste Generation) und I7 940xm (zweite Generation) ind Verbindung mit Mod Bios (hier verfügbar). Ohne kleine Kabelbrücken am Slot geht da nichts. Erst diese Brücken schalten den Multiplikator frei, (Sicherste Methode) Beschreibung folgt.
Allerdings, wer seinem 8942g eine neue xm CPU spendieren möchte, der sollte zur I7 920xm greifen, bekommt man in der Bucht für um die 60 Euro und die ist schon echt eine geile CPU.

Jetzt muss ich erstmal alle Links im Forum kontrollieren, die meisten sind Tod. Ich habe aber immer alles von diesem Thread geladen und so etwa 3.2GB .rar Archiv auf meinem Rechner.

Jetzt gehts um Mithilfe:
1.
Soll/kann ich den ganzen Kram auf meine Google Cloud laden oder habt Ihr andere Ideen?
2.
Meldet mir bitte tote Links mit Post Nummer.
3.
Anregungen und Fragen, keine Panik, bin ja hier.

Schade, dass tree- keine Reserve Posts eingerichtet hat. Ich frage mal bei der Forumleitung nach, ob ein Verschieben ab Post 2 mit 3-4 Reserve Posts möglich ist.

Euer Wackaman

Und nochmal, ich habe tree-´s Thread nicht gekapert, sondern übernommen, da er nicht mehr hier ist. Ich hoffe, ich führe das in seinem Sinne weiter.


Hallo Freunde,

ich bin glücklicher Besitzer des Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk mit



* 8GB Ram - nachträglich erweitert (ursprünglich 4 GB Ram)
* Sony Blue Ray Brenner Laufwerk - nachträglich erweitert

Das alte Disc-Brenner Laufwerk ist in ein externes SATA Slim USB Laufwerk Gehäuse
eingebaut worden und dient bei Bedarf als zusätzliches Brennerlaufwerk.
In den teureren und professionelleren Neroversionen können auch mehrere
Brennerlaufwerke gleichzeitig genutzt werden um z.B. 2 vom Inhalt her gleiche Discs parallel zu brennen.
Bitte schließt das externe Brennerlaufwerk immer oben rechts am USB - Anschluss an.
Dies ist der einzige USB - Anschluss, welcher den meisten Strom liefert!
An den anderen USB - Anschlüssen unseres "Books" kann mitten im
Brennvorgang dem Laufwerk die Puste ausgehen, da dieses
aufgrund mangelnder Stromversorgung abspinnt!

* Windows 7 64bit Ultimate - nachträglich erweitert
* ATI Mobility Radeon HD 5650 DDR3
* 2 Festplatten (Betriebssystem und Daten auf C: > Festplatte1, Acronis Komplettsicherungen und Daten auf Festplatte 2)
Festplatte 1 - SSD > Corsair Force CSSD-F120GB2-BRKT 120 GB - nachträglich erweitert



Festplatte 2 - 7200rpm > Toshiba MK 3256GSY 320 GB - nachträglich erweitert


Die serienmäßig eingebaute Festplatte - 5400rpm > Hitachi HTS545050B9A300 500 GB hat ein passendes Gehäuse bekommen,
wird über schnelles eSATAp mit nur einem Kabel per Plug & Play angeschlossen und verrichtet nun als
externe Festplatte zuverlässig ihren Dienst - keine externe Stromversorgung notwendig!


Für den Einbau einer zweiten internen Festplatte wird noch folgendes Zubehör zusätzlich benötigt:

* Festplattenrahmen

* 2x M3 und 2x M2 Maschinenschrauben kurz


In diesem Thread werden für das Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk leistungsfähige, aktuelle Treiber veröffentlicht.
Desweiteren sollen hier möglichst viele Fragen zum Acer 8942G beantwortet werden.
Benchmarkergebnisse, Einstellungen und Tuningtips sollen ebenfalls in grafischer Form veröffentlicht werden.
Ordentliche Tutorials sind besonders gerne gesehen.
Ich bitte euch auch ein wenig auf die Rechtschreibung und Form zu achten.

Falls ihr eine Frage habt, seid bitte so freundlich und lest euch die kommenden Posts zunächst erst einmal aufmerksam durch.
Davon abgesehen lohnt es sich, da immer wieder "neue" Downloads dort angeboten werden und weiter Tuningmaßnahmen besprochen werden.

Also, lasst uns dieses "Monsterbook" bezwingen!

:bigok:____:bigok:_:angel:_:bigok:____:bigok:


!!Achtung!!
Das ursprüngliche Bios (3212) ist fehlerhaft!
Hier gibt es ein fehlerfreies:


Klick


:hail::hail::hail:





Treiberpaket (V.2) vom 06.02.12

(711.96MB)



Bitte deinstalliert den "Intel Matrix Storage Manager - Treiber" bzw. den
Nachfolger "Intel Rapid Storage Manager" in der Systemsteuerung unter Software!
Ich habe nun festgestellt, dass danach mein Soundproblem über Firewire Geschichte wurde (Knackser und Aussetzer)
Dieser Treiber macht euch nur unnötig das System lahm!
Falls überhaupt, käme dieser Treiber nur für einen "RAID Verbund zweier, gleicher Festplatten" in Frage.
Da Acer diesen standardmäßig bei mir installierte, (Bei Notebookauslieferung) hatte ich immer gedacht: "Das gehöre so und sei schon richtig"

Dieses Treiberpaket beinhaltet alle Treiber für das
Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk mit

* Windows 7 64bit

* Windows 7 32bit

* Windows XP 32bit

* Das Notebook wurde von mir mit all diesen Betriebssystemen umfangreichen Tests unterzogen.

Wichtig:
Falls ihr vorhabt Windows XP 32bit zu installieren,
müsst ihr euch eine spezielle Windows XP CD bauen und
dort mit Hilfe von nLite den SATA-Treiber mit integrieren, da
Windows XP sich sonst nicht installieren lässt und es
zu einem Bluescreen während der Installationsroutine kommt!
Keine Angst, das ist gar nicht so schwer.

Ihr benötigt dazu folgende Dinge:

* Eine Windows XP CD

* nLite

* Den passenden SATA-Treiber

* Eine Anleitung dazu



Im Treiberpaket hier sind auch die wesentlich leistungsfähigeren
Windows 7 ATI 12.1er NBQ Mobility Grafikkartentreiber mit enthalten.


Weitere aktualisierte Treiber sind (veraltetes Treiberpaket V.1):

* Chipsatz Treiber

* Firewire Treiber

* Speicherkartenleser Treiber

* HDMI Treiber

* Soudkarten Treiber

* Touchpad Treiber

* DirectX 9 Treiber

* Lan Treiber


Changelog Treiberpaket V.2 vom 06.02.12


* Ein passendes Übertaktungstool für die Grafikkarte, welches der Grafikkarte 24% mehr Leistung entlockt bei minimaler und
unkritischer Erhöhung der Temperatur. Mit dabei sind auch die korrekt, ermittelten Werte dazu.
Das "Book" wurde viele Stunden einem Härtetest unterzogen, bei dem sich die Übertaktungswerte als stabil erweisen konnten.
Desweiteren konnte ein Freund auf meinem Notebook hier das Spiel Arcania über
6 Stunden am Stück übertaktet ohne jegliche Grafikfehler und Systemabstürze spielen!

Maximale Temperaturen nicht übertaktet:



Die Temperatur der Grafikkarte (GPU) steigt unübertaktet im extremen Stresstest von Furmark auf maximal 64 °C bei
einem gemessenen Stromverbrauch von durchschnittlich 68,7 Wh.
Der Stromverbrauch beträgt desweiteren im Leerlauf, unübertaktet und ohne
Furmarkstresstest durchschnittlich 27,8 Wh.

Maximale Temperaturen übertaktet:




Die Temperatur der Grafikkarte (GPU) steigt durch das Übertakten im extremen Stresstest von Furmark auf maximal 66 °C bei
einem gemessenen Stromverbrauch von durchschnittlich 75 Wh.
Der Stromverbrauch beträgt desweiteren im Leerlauf, übertaktet und ohne
Furmarkstresstest durchschnittlich 33,4 Wh.

Furmark wurde für die obigen Temperaturstresstests folgendermaßen eingestellt:



Getestet auf maximale Temperatur wurde bei 20 °C Umgebungstemperatur.
Der Test verlief jeweils so lange, bis die maximale Temperatur der Grafikkarte (GPU) nicht weiter steigen wollte.

Hier ist der Benchmark mit Furmark:




Nicht übertaktet:



Übertaktet:



Nach eigener Erfahrung kann ich nun sagen, dass die ursprünglichen Treiber dem "Book" nicht seine volle Leistung entlocken konnten.
Dies hat sich aber mit dem Treiberpaket, welches oben erwähnt wurde, gravierend zum Guten verändern können.

Spiele wie Arcania laufen bei mir nun auf nativer FullHD Auflösung und mittel hohen Details mit durchschnittlich 20 Frames/s laut Fraps
(ATI 10.12er Grafiktreiber und Grafikkarte übertakten sind dann Voraussetzung > Sind im Treiberpaket hier mit enthalten)

Mit dem ursprünglichen Grafiktreiber war dies ein einziges Geruckel mit vielen Grafikfehlern!

Gothic 4 - Arcania flüssig spielen > Anleitung:

Es müssen zunächst diese Arcania Spiele Patches installiert worden sein:

Arcania - Performance Patch 1

Arcania - Patch 2

Arcania - Mini Patch 3


Arcania - Patch 4

Wichtig:
Die Patches nach der Reihe installieren!



Das ATI Catalyst Control Center einstellen:






Arcania Spiel Einstellungen:











Das Grafikkartenübertaktungstool folgendermaßen einstellen:



Fertig!
Viel Spass mit einem gut, spielbaren Arcania in sehr guter Qualität:












Ich möchte zu diesem Spiel noch erwähnen, dass dieses momentan in den Medien
sehr schlecht beurteilt wird und auf vielen Systemen erst gar nicht richtig läuft.
Meine eigene Meinung dazu ist, dass ich selten ein so tolles Spiel gespielt habe.
Die Story ist geführt aber sehr spannend. Die Grafik ist der Hammer und auf meinem "Book" hier läuft das Spiel flüssig.
Mir tuhen die Spielentwickler etwas leid, da sie sich mal wieder den Spott der Medien anhören müssen.
Zu verstehen ist allerdings auch, dass viele Käufer über dieses Spiel enttäuscht sind, da ihr System diesem
einfach nicht gewachsen ist und sie nur ein 8 Frames/s Geruckel vorfinden.
So gesehen haben wir hier mit unserem Notebook das Glück, dass wir mit
den hier beschriebenen "Kniffen" das Spiel gut zum Laufen bringen können.


Damit das "Book" den Sound richtig gut wieder gibt und auch bei Skypetelefonie alles
funktioniert gibt es hier die passenden Einstellungen:



1. Gehe in die "Systemsteuerung" und klicke auf "Hardware und Sound"
2. Öffne dort den "Realtek HD Audio-Manager" und stelle alles so ein:















> Hier findet ihr immer das leistungsfähigste, aktuelle ATI Treiberpaket für unser "Book"

:bigok: ATI Mobility Treiberpaket für Windows 7 64bit - Aktuelles Update für das Notebook :bigok:



Eine gute Nachricht für die, die Windows 7 32bit nutzen:


Wie ihr wißt, habe ich Windows 7 64bit Ultimate als Betriebssystem auf dem Acer 8942G installiert, damit auch meine
vollen 8GB Ram und die 64bit Engine mit 64bit Software voll genutzt werden kann.
Viele denken ja, dass unter Windows 7 32bit es nicht möglich ist maximal mehr als 3,25 GB Ram zu adressieren.

Tja, das war einmal!
Inzwischen sind wir wo anders, und es ist ganz leicht möglich bis zu 64 GB Ram unter Windows 7 32bit zu nutzen:

32 Bit Windows 7 mit bis zu 64GB Ram adressieren




;)

Dieser weitere Tipp hier ist für folgende Betriebssysteme geeignet:
Windows XP, Windows 7, 32 & 64bit

Auch manche 32bit Programme müssen noch gepatcht werden, damit sie überhaupt mehr als 2GB Ram adressieren können!
Mehr dazu erfahrt ihr hier



;)

Tuning Launchmanager - 35% mehr Frames/s in Spielen



;)

> Acer Aspire 8942G SATA AHCI Controllertreiber - Tuning <



;)

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Inputs u. Feedback. Ich habe jetzt ein merkwürdiges Problem.
Nach dem das 'Book' in den Ruhestand oder Energiesparmodus geht, verringert sich die Lautstärke schlagartig, manchmal sogar lautlos beim wieder anmelden.
Anschließend muss ich dieses komplett neu starten um den Ton wieder zu bekommen. :-( Es nervt sehr.

Mit dem neuen R2.68 Realteksound High Definition Audio Codec Treiber ist das Problem Geschichte!!
(nicht im Treiberpaket oben enthalten)



;)

Bei Anzeigeproblemen mit meiner gewählten Forenschriftart bitte hier fixen.



;)

Gefällt euch das neue Foren - Hardwareluxxdesign auch nicht?
Hier habe ich einen alternativen Skin gebaut, der mich persönlich wesentlich mehr beruhigt - rote Farbe ade:



mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Karma1

Neuling
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
19
Hallo Tree,

ich habe deine Themen auf notebooks-billiger.de verfolgt.
Ich habe mir Bluetooth nachträglich eingebaut. Aus den USA....Falls du dich erinnerst....

Hier nochmal für alle die es wissen wollen der Link:
http://cgi.ebay.de/acer-2-1-Bluetoo...073?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item1e5f9a9cc1

Lieferzeit bei mir: 1 Woche

Was du bisher schon gesammelt hast, finde ich super.....Ziehe mir grad dein Packet.
Bis auf das Bluetooth habe ich noch die Festplatte gewechelt gegen eine WD Scorpio Black mit 7200 U/min.

Das mit dem Overclocking-Tool habe ich auch schon probiert. Klappt wunderbar.
24% mehr Leistung!!

Gibt es eine möglichkeit die Mehrleistung dauerhaft zu erhöhöen??


Gruß
KaRMA
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tree-

Guest
ATI Mobility Radeon HD 5650 DDR3 übertakten

Hallo Karma1,

hier ist die Anleitung wie du die Grafikkarte dauerhaft übertaktest und diese
auch beim nächsten Start deines Notebooks automatisch übertaktet ist:

Als erstes gehst du auf deinen "Desktop" und klickst mit rechter
Maus/Touchpadtaste auf diesen und erstellst dir dort eine Verknüpfung:



Dann gibst du in das Verknüpfungsfeld folgenden Code ein:

Code:
"C:\Program Files (x86)\AMD GPU Clock Tool\AMDGPUClockTool.exe" -eng=675 -mem=1080
Wichtig: Falls du das AMD GPU Clock Tool nicht auf C:\ installiert hast,
musst du in der Befehlszeile den richtigen Laufwerksbuchstaben korrigieren!
Die hier gezeigte Befehlszeile ist für Windows 7 64bit passend.
Für Windows 7 32bit und Windows XP 32bit muss diese angepasst werden.

Abschließend schiebst du einfach per Drag&Drop die erstellte
Verknüpfung in den Autostart Ordner:



Fertig!
Von nun an ist deine Grafikkarte ab dem nächsten Neustart immer übertaktet.

Solltest du die Mehrleistung der Grafikkarte durch das Übertakten ständig nutzen, wäre die Autostartübertaktung sinnvoll.
Benutzt du allerdings die Mehrleistung nur selten, solltest du manuell übertakten, am Besten nur dann wenn du es brauchst!
Dazu kannst du dir die Verknüpfung auch wieder per Drag&Drop aus dem Autostart Ordner heraus auf den Desktop legen und
anschließend den Befehl dort immer manuell ausführen.

mfg tree:angel:

___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

Karma1

Neuling
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
19
So in der Art habe ich mir das auch vorgestellt. War mir nur nicht sicher wie ich die Werte darein bekomme.
TOP Arbeit!!! Vielen Dank!!

Gruß
Karma

P.S.: Als nächstes bekommt die "Lady" ein Blu Ray Brenner spendiert. Dann hab ich auch den Wert des NB um 24% erhöht.
 

masaka

Neuling
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
6
Hallo Tree,
recht herzlichen Dank für das Treiberpaket. Alles gut beschrieben. Aber ich habe Problem mit catalyst control center. Trotz richtige Installiern, passiert garnicht wenn ich auf Catalyst Control center drauf klicke. Bitte um deine Hilfe. Danke.
 
T

tree-

Guest
Hallo masaka,

zunächst musst du jegliche ATI Software von deinem Notebook deinstallieren.

1.


2.




3. Anschließend machst du einen Neustart und installierst die neuen ATI Treiber.
4. Nach einem weiteren Neustart sollte das ATI Catalyst Control Center 2 sich nun öffnen lassen.



mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

masaka

Neuling
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
6
ich habe versucht wie du das geschrieben hast. Leider hat es nicht geklappt. immer wieder das gleiche problem. Bei Klicken auf der Auflistung 'CCC' versucht er was zu machen dann aber hört sofort auf. Und nicht passiert. kannst du mir weiter helfen?
 
T

tree-

Guest
Hallo masaka,

das Gleiche noch mal im "Abgesicherten Modus"

Beim Neustarten mehrmals "F8" drücken, im abgesicherten Modus jegliche ATI Treiber deinstallieren, neu starten,
im "Windows Mode" die neuen ATI Treiber installieren, neu starten und anschließend hoffentlich freuen.

Solche Probleme hatte ich bis jetzt mit diesem Notebook hier noch nie.

Viel Erfolg...

........................

Hi Karma

:wink:

habe mir Heute dieses 8GB Ramkit bestellt:

Klick

Dürfte Morgen kommen.
Halte euch/dich auf dem Laufenden...

mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

masaka

Neuling
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
6
hallo Tree,
endlich hat es geklappt, jedoch musste ich die Ursprunglich installierte version wiederherstellen bevor ich die 10.12 er drauf installieren könnte. Danke für dein Hinweis
Masaka

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:53 ---------- Vorheriger Beitrag war um 16:51 ----------

2. Frage,
in diesem Book sind die Textegröße mancher Programme viel zu klein (z.B. Skype etc). wie kann ich diese anpassen?
 

cerubis

Moderatorin Frauenbeauftragte
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
11.602
Ort
Nürnberg
@masaka
Entweder du stellst in Skype selbst eine größere Schrift ein (Unter Aktionen -> Optionen -> Chat & SMS -> Chat-Fenster und dort dann "Schriftart ändern" auswählen.)

Oder du erhöhst allgemein die Schriftgröße unter Windows
Dazu gehst du in die Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Anzeige -> Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern.

Hier kannst du dann um die vorgegebenen Prozentsätze oder selbst eingestellte (Benutzerdefinierte Textgrößen festlegen) die Textgröße unter Windows erhöhen.
 

masaka

Neuling
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
6
@Cerubis,

Danke für deine Antwort. Dieserweise könnte man nur die Textgröße des Chat-Fenster einstellen. Aber ich meine general für das Programm Skype. Ich habe versucht die Windows text größe allgemein zu ändern aber es trifft die Programmen wie skype nicht zu.
 

Karma1

Neuling
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
19
Hi Tree,,
ich bin noch an meinem Blu Ray Brenner dran. An RAM habe ich auch schon gedacht. Wobei ja auch 1GB für die Graka drauf geht. So steht es zumindest in der Systembeschreibung.
Was bei mir noch nicht klappt, ist die Acer PowerSmart. Trotz der Installation deines Treibers dafür. Irgendwie hat es 1 Tag mal geklappt, aber danach nicht mehr.

Gruß
Karma
 
T

tree-

Guest
Neues, fehlerfreihes Bios von "kizwan"

Hallo Freunde,

das ursprüngliche Bios 3212 ist fehlerhaft!


Wir haben keine Sharedgrafikkarte!
Die ATI 5650 Mobility besitzt einen eigenen Speicher von genau 1024 MB.

Dadurch das ich mir die 8 GB Ram gekauft habe, ist mir aufgefallen das nur...



erkannt werden!?

Was ist da los, dachte ich und habe das ältere Bios 3109 unter Dos geflasht.
Damit wurden dann auch meine 8GB Ram erkannt, es kam allerdings bei jedem Notebookstart zu dieser Fehlermeldung:



Diese konnte ich durch Drücken der "F1" Taste beseitigen.
Dennoch hat mich das sehr genervt und ich begann die Suche nach einem Bios welches
meine 8GB Ram erkennen würde und der obige Fehler "gefixt" werden könnte.
Auch vorher, mit 4GB Ram konnte ich 3GB mit dem ursprünglichen Bios (3212) selbst
unter Windows Ultimate 64 bit davon nur nutzen!

Nach langer Suche, vielem Herumprobieren und Bios flashen habe ich den lieben "kizwan" getroffen.
Er hat uns extra ein Bios gemoddet, welches alle Mängel beseitigt und
auch der Arbeitsspeicher nun voll erkannt wird.
Ich habe den sehr netten Oberfreak "kizwan" hier gefunden:

Klick

Ich heiße dort "searcher?"

Zusätzlich hat er noch die versteckten Bioseinträge freigeschaltet, die ich später eventuell noch testen werde.


:hail::hail::hail::hail::hail::hail::hail:


Ich kann nur sagen, dass die 8 GB Ram sich sehr lohnen bei ramsüchtigen Spielen wie Gothic 3 und dem neuesten Patch!
Das Spiel läuft auf sehr hoher Qualität nun flüssiger.
In der Auslastung hat sich Gothic 3 dann auch satte 6 GB Ram genehmigt!

Neuere Spiele als auch anspruchsvolle Grafikbearbeitung wollen mehr Ram.

Hier ist das neue, sehr gut funktionierende Bios:
Bitte die Anleitung in dem Biospaket lesen!


(1.36MB)

Code:
Readme:

Bios für das Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk

Biosversion: Aspire 8942G 3109 Microcode MOD-TEST R4 
Dieser Biosmod ist von "kizwan":

[url=http://forum.notebookreview.com/6791755-post804.html]View Single Post - Acer Laptop with Phoenix BIOS: BIOS MOD Request[/url]

===============================================================================
Mit diesem Bios wird unter Windows 7 64 bit der volle Arbeitsspeicher genutzt!!
===============================================================================

Die hier beschriebene Methode zur Aktualisierung des Bios ist sehr sicher, da 
selbst ein "zerschossenes" Bios so wieder repariert werden kann.
Im Windowsmode das Bios zu aktualisieren ist wesentlich gefährlicher!
Auch kann ohne weiteres eine höhere Biosversion mit dieser hier downgegradet werden.
Bios 3314 und 3315 hatten ab und zu Probleme mit der Erkennung meiner SSD Festplatte.
Getestet habe ich bis jetzt Bios 3109, 3212, 3114 und 3115.

Der Biosmod hier läuft bis jetzt am stabilsten bei mir.

======================
USB-Stick vorbereiten:
======================

1. Einen Computer mit Windows XP 32bit aufsuchen.

2. Dort leeren USB-Stick anschließen.

3. Alle anderen USB-Laufwerke inklusive Cardreader dort entfernen.

4. Die Datei "WINCRIS.EXE" hier öffnen.

5. Im Programmfenster Auf "Start" klicken.

6. Die kommenden Meldungen mit "OK" durchklicken und das Programm beenden.



Bios flashen:
=============

7. Das Notebook Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk an´s Stromnetz mit Akku anschließen.

8. Das Notebook muss aus sein!

9. USB-Stick in´s Notebook einstecken.

10. Die "Fn" + "Esc" - Tasten gleichzeitig für 6 Sekunden gedrückt halten und
dabei den "Einschalter" kurz drücken.

11. Alle Finger vom Notebook nehmen wenn der "Einschalter" blau blinkt.

12. Warten bis das Notebook das Bios geflasht hat!

Erst blinkt der blaue Ring um den "Einschalter"
Dann geht der Lüfter stark und anschließend wird das
Notebook automatisch mit dem neuen Bios gestartet.
Achtung: Bitte währenddessen Notebook nicht ausschalten oder
vom Netzteil trennen!!
Dauer des Biosflash: ca. 4min.
==============================
Fertig, viel Erfolg....

Vielen Dank lieber "kizwan"

Ich habe "kizwan" um Hilfe gebeten und
heiße dort "searcher?":

[url=http://forum.notebookreview.com/acer/480992-acer-laptop-phoenix-bios-bios-mod-request-149.html]Acer Laptop with Phoenix BIOS: BIOS MOD Request - Page 149[/url]

Denkt bitte einen Augenblick daran, welche Arbeit sich extra "kizwan" für uns gemacht hat.
Ein Bios zu modden fordert einen absoluten Profi!

Damit sieht´s jetzt bei mir nun so aus:



:banana:___:banana:___:banana:


Hallo Karma1,

das Power Management Utility funktioniert nur mit Windows 7 64bit und ohne angeschlossenes Netzteil!

Ist das Tool installiert, kannst du dein Notebook mit Hilfe der obersten rechten Taste in den Stromsparmodus schalten.
Du merkst den Unterschied sofort an einer reduzierten Bildschirmhelligkeit.
Sollte das Tool "Zicken" machen, einfach nochmal deinstallieren, neu starten und anschließend neu installieren.

Viel Erfolg...


mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
hi tree ich hab auch dieses geile book und bin ziemlich gefrustet!bin pc entusiast und desktoppcmodder und nun mit diesem minipc an meine grenzen gestossen..urgs...plz help me..muss mich ersma beruhigen......
 

Karma1

Neuling
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
19
Hi Tree,

mal wieder super Arbeit mit dem Bios. Werde ich heute noch aufspielen. Ich dachte erst, die fehlenden 1GB sind für die Graka. Aber gut.
Da du ja einen Bios Spezi am werkeln hast, habe ich da noch eine Anregung. Und zwar hat unser Prozessor, der 450er auch einen Integrierte Grafikkarte. Die ist aber leider deaktiviert. Wenn man diese aktiviert, schont das den Akku im Desktop Betrieb.
Kann in den Specs auf der Intel Homepage gelesen werden. Hier die Specs des 450:

Graphics Specifications
Integrierte Grafik Integrated Graphics
Ja Yes
Intel ® HD-Grafik Intel® HD Graphics
Ja Yes
Intel ® HD-Grafiken mit Dynamic Frequency Intel® HD Graphics with Dynamic Frequency
Ja Yes
Grafik Eckfrequenz Graphics Base Frequency
500 MHz 500 MHz
Grafik Max Dynamic Frequency Graphics Max Dynamic Frequency
766 MHz 766 MHz
Intel ® Flexible Display Interface (Intel ® FDI) Intel® Flexible Display Interface (Intel® FDI)
Ja Yes
Intel ® Clear Video Technologie Intel® Clear Video Technology
Ja Yes
Intel ® Clear Video HD Technologie Intel® Clear Video HD Technology
Ja Yes
Dual Display-fähig Dual Display Capable
Ja Yes
Macrovision * Lizenz erforderlich Macrovision* License Required
Nein No

Hab in den Bios Einstelungen etwas darüber gefunden. Es wurde auch nach dem Bios Update eine neue Hardware Komponente installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zercules

Neuling
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
5
Hallo tree-

als erstes möchte ich dir ein dickes Lob aussprechen. Echt super, was du hier alles leistest ;)

Ich hab ein paar Fragen an dich und hoffe du kannst mir ein paar Dinge genauer erklären ;)

1. Treiber Paket:
- Alle Treiber die du in deinem Paket zusammen gestellt hast, sind verbesserte Treiber für die vorhandene Hardware? Also die Performance wird dadurch ein wenig verbessert.
Hab ich das so richtig verstanden?

2. fehlerhaftes Bios:
- kannst du einem Laien wie mir bitte nochmal "auf deutsch" ;) erklären warum nur 3 von den 4 GB verwendet werden können... Hat das was mit der Grafikkarte zu tun?
Wie kann es denn sein, dass ein Notebook verkauft wird, in dem das Bios fehlerhaft ist???
- Und wenn ich dieses gemoddete Bios drauf spiele, dann kann ich die vollen 4 GB nutzen, ist das richtig so?
Wäre mir nämlich sehr wichtig, weil ich viel Bildbearbeitung betreibe und da brauch ich eigentlich jedes MB vom RAM...

3. Soundeinstellungen:
- Hab die Soundeinstellungen vorgenommen, wie du es beschrieben hast. Ich finde aber, dass der Sound vom Book sehr blechern klingt. Also es hallt irgendwie... ist das bei dir auch so? Oder bild ich mir da was ein?

Danke schon mal im Vorraus ;)
 
T

tree-

Guest
Hallo Karma1,

das neue Bios ist um folgenden Eintrag ergänzt worden:



In diesem Eintrag sind wieder zahlreiche Untermenüs...
Schau mal, ob du vielleicht dort bereits etwas über das
Aktivieren der integrierten Intelgrafikkarte findest.
Sollte dort etwas stehen, muss diese im Bios aktiviert werden und
natürlich auch noch der passende Intelgrafiktreiber installiert werden.
Falls das funktioniert, könntest du dann beim Start deines Notebooks im Bios wählen, ob du
die ATI 5650 Mobility oder die Intelgrafikkarte aktivieren möchtest.
Beide gleichzeitig zu nutzen wird natürlich nicht funktionieren!
Solltest du den Inteltreiber versuchsweise installieren,
mache dir vorher bitte eine Komplettsicherung.
Du kannst dir dadurch eventuell dein System zerschießen!
Strom sparen kannst du außerdem noch durch eine SSD-Festplatte.

Laut "kizwan" funktionieren beim neuen Bios folgende, neu frei geschaltete Bioseinstellungen nicht:
OverClocking Feature, Bus Speed Override & CPU VID Support

Alle anderen Bioszusatzfunktionen sollen jedoch funktionieren!
Die CPU im Bios zu übertakten ist jedoch sowieso gefährlich und sollte von einem
Windowsprogramm gemacht werden, seit dem die Einstellungen sind wirklich absolut stabil!
Ich konnte allerdings bis jetzt noch kein Programm finden, welches mit unserem
Notebook kompatibel ist und unsere PLL SLG8SP585V unterstützt.
Eventuell wird SetFSB demnächst in einer neuen Version unsere PLL unterstützen und
das Übertakten der CPU wäre in geringen Grenzen damit möglich.

:wink:

Hallo Zercules,

Zu Punkt 1:
Durch die neuen Treiber wird die Performance gesteigert, besonders die der Grafikkarte, siehe oben.

Zu Punkt 2:
Mit dem neuen Bios kannst du unter Windows 7 64bit, 4GB Ram nutzen.
Warum die Industrie ein fehlerhaftes Bios ausliefert weiß ich auch nicht.
Die sollten "kizwan" dort einstellen, der hat´s richtig drauf!

Zu Punkt 3:
Die Soundeinstellungen müssen natürlich folgendermaßen aussehen:



Und nicht vergessen, Häkchen raus nehmen hier:



Damit gibt´s keinen Blechsound, nur richtig fetten Bigsound!
Soundfreaks die natürlichen Sound wollen, schalten meist jegliche Equalizer und Raumveränderungen sowie künstliches Surround aus.
Sollte eine Film DVD mit echter 5.1 Surroundausgabe vorliegen, wird diese dennoch in Surround wieder gegeben, da dann alle
6 Lautsrecher (5.1 sollte immer eingestellt sein) einzeln angesteuert werden.
Bei zusätzlichem Surroundsoundhäkchen wird aus jeder Stereoquelle ein künstlicher Surroundsound erzeugt, in dem die
einzelnen Lautsprecher mit verschiedenen Phasenlagen und Latenzen angesteuert werden.
Das hört sich dann insbesonders bei rhythmusreicher Musik sehr echobetont und blechern an!

:d

Habe nach langem Suchen nun diese SSD-Festplatte bestellt.
Das dürfte den größten Turbo zünden!

mfg tree:angel:

___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
Hallo tree,Bitte hilf mir ein wenig aus diesem kleinen Wahnsinnsmachinchen das zu machen was ich mir vorstelle.
Zuerst möchte ich wissen ob ich unten alle Schrauben rausmachen kann und dann Gefahrlos den unteren Gehäuseteil abnehmen kann ohne mir das gute Stück zu Ruinieren?
Ich möchte es selbst Reinigen können alle 3 Monate.
Dann habe ich vor das DVD laufwerk zu tauschen gegen das Sony Optiarc BC-5640H-Slot in.Bluray Combolaufwerk.
Dann möchte ich eine OCZ Vertex2-120gig SSD verbauen und dazu ne WD mit 1Terrabyte.
dazu die Frage.die ori Toshiba500 ist 9,5mm dick die neue Platte 12,5mm.Kann ich die Platte trotzdem verbaun?
Das habe ich vor mit dem Guten Stück.Im moment nimmt das DVD keine Windows DVD an zwecks neuinstall..Is das normal?
Und ins Bios komme ich nich rein((urgs
Please Help me....Mfg

OjeOje Fragen Über Fragen.Mich würde noch interessieren Was du mit dem Ram gemacht hast.haste nu 4ma 2gig oder 2ma 4gig?
Und wieso hab ich ne ATI 5850 und den i5-430?
Es scheint das Aspire 8942G434G50 in mehreren Ausführungen zu geben.
Das einzige was mich gestört hat an diesem Teil war die Zugemüllte Acerpatition.(Noch nich ma ne 2te Patition angelegt.
Ich bin NB Neuling bisdato nur Dektopbauer und Modder.Habt ein wenig Gedult mit mir.
Ich bin Wissbegierig und lerne schnell)))

P.S.
Sind die CPU´s Gelötet oder kann ich meinen i5-430m gegen den 450m wechseln?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zercules

Neuling
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
5
Hallo tree-

danke für die Infos.

Was mich jetzt grad noch ein wenig irritiert ist, dass ich in meinem Realtek HD Audio-Manager unter Lautsprecher das Register "Dolby" gar nicht habe!? :(
Also bei mir sieht alles aus wie auf deinen Bildern, nur Dolby gibts bei mir nicht !?!

Vielleicht liegts daran, das ich den Sound so komisch finde!?
 

Anhänge

  • asdf.jpg
    asdf.jpg
    56 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

cerubis

Moderatorin Frauenbeauftragte
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
11.602
Ort
Nürnberg
Der Grafikkartentreiber ist richtig installiert?
Dir fehlt das HDMI Symbol im Realtek Audio Manager, über HDMI wird Dolby ausgegeben.. darum ist es nicht verwunderlich, dass es in der Übersicht nicht auftaucht.

Vielleicht nochmal Grafikkartetreiber und danach Realtek HD Audio Treiber installieren.
 

Karma1

Neuling
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
19
Hallo seltsam,

Du kannst leider das Book nicht "einfach" öffnen. Wenn du die Schrauben am Großen Deckl alle löst, kommst du nur an die Festplatten, den Ram und so dran. Um die komplette Rücksteie zu entfernen um auch an den Lüfter zu kommen, musst du dich nach der Anleitung hier richten. aspire 8942 8942g.pdf ... at ul.to - Free File Hosting, Free Image Hosting, Free Music Hosting, Free Video Hosting, ...
Da ist alles beschrieben, was du an dem Book machen kannst. Hab mir mit der Anleitung Bluetooth nachgerüstet.

MFG
Karma

@ tree
Das 3212 ist nicht mehr bei Acer zum Download verfügbar.


Gibt es eigentlich ein Tool von Acer was den Lüfter regelt? Er dreht bei mir zwar nicht volle Möhre, aber vorher war er teilweise aus oder ganz leise. Nicht das ich vergessen habe eines der Tools zu installieren.


Als RAM habe ich mir den ausgesucht. Da ich viel mit VMWare arbeite, brauche ich viel RAM. Mit meinen 4GB bin ich bei 96%.

Hier der Link:

Arbeitsspeicher Bei Amazon!
MFG Karma
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
Jo Karma,Danke Dir für den Link.Jetz weiss ich wenigstens schonmal wie ich mein Bluraycombolaufwerk da reinbekomme))
 
T

tree-

Guest
Hallo seltsam,

du hast ja eine Menge vor!

:d

Zuerst möchte ich wissen ob ich unten alle Schrauben raus machen kann und dann Gefahrlos den unteren Gehäuseteil abnehmen kann ohne mir das gute Stück zu Ruinieren?
Ich möchte es selbst Reinigen können alle 3 Monate.

Das Öffnen des Deckels um an den Ram und die Festplatte zu kommen ist ein Kinderspiel.
Du musst nur mit einem Eisenbahnschraubenzieher den inneren
Gehäusedeckel auf der Unterseite vorsichtig abschrauben und abheben.
Leg dein Notebook aber bitte auf einen weichen Untergrund z.B. ein flaches Sitzkissen, damit dein "gutes Stück" nicht zerkratzt!
Um den Lüfter auf die Schnelle etwas zu reinigen könntest du auch vorsichtig mit dem
Mund einfach auf der Rückseite deines "Books" durch die Lüftungsschlitze blasen.
Dabei solltest du allerdings auch den Gehäusedeckel wo du an den Ram kommst
geöffnet haben, damit dort dann der Staub auch entweichen kann.

Dann habe ich vor das DVD Laufwerk zu tauschen gegen das Sony Optiarc BC-5640H-Slot in.Bluray Combolaufwerk.

Das sollte nicht schwer sein.
Eine Anleitung dafür findest du hier:

Acer Aspire 8942/8942G Series Service Guide.pdf

Danke an Karma1 - Habe den direkten Link gefunden.

Dann möchte ich eine OCZ Vertex2-120gig SSD verbauen.

Als SSD-Festplatte kann ich dir die Corsair Force CSSD-F120GB2-BRKT sehr empfehlen, die bei mir auch schon im Einsatz ist.
Die Ocz Vertex2 OCZSSD2-2VTXE120G habe ich mir nicht gekauft, da mir zu viele Leute im Internet von einer schnell kaputt gehenden SSD-Festplatte berichteten.

Ich brauch was lang haltendes, immerhin kostet eine 120 GB SSD 200€!

SSD-Festplattenbestenliste

und dazu ne WD mit 1Terrabyte.
dazu die Frage.die ori Toshiba500 ist 9,5mm dick die neue Platte 12,5mm.Kann ich die Platte trotzdem verbauen?

In unser Notebook passen nur 2,5 Zoll Festplatten.

Im Moment nimmt das DVD keine Windows DVD an zwecks neu install..Is das normal?
Und ins BIios komme ich nich rein((urgs

Um von DVD aus zu Booten (Bei einer neuinstallatin von Windows notwendig)
musst du dein Bios erst anders einstellen!

1. Beim Starten deines Notebooks "F2" drücken

2. Eventuell Biospasswort eingeben

3. Das Bios folgendermaßen einstellen:



Anschließend die Einstellungen im Bios speichern.
Ab dann kannst du beim erneuten "Booten" mit "F12" deine Windowsinstallationsdisc auswählen!


Mich würde noch interessieren Was du mit dem Ram gemacht hast.haste nu 4ma 2gig oder 2ma 4gig?

Habe die 2 x 2GB Rammodule mit 2x 4GB Modulen getauscht:

2 x 4 GB Ramkit Elixir


Es sind nur zwei Steckplätze für den Ram vorhanden!

Und wieso hab ich ne ATI 5850 und den i5-430?
Es scheint das Aspire 8942G434G50 in mehreren Ausführungen zu geben.

So ist es!

Das einzige was mich gestört hat an diesem Teil war die Zugemüllte Acerpatition.(Noch nich ma ne 2te Patition angelegt.

Du hast eine versteckte Partition, auf der deine alten Treiber gespeichert sind.

Ich persönlich habe erst mal alles geplättet, beide Partitionen zu einer vereint und anschließend alles frisch installiert.

Genutzt habe ich dazu eine Notfalldisc von Acronis True Image Home 11.
Mit diesem Programm sichere ich auch meist täglich inkrementell.

Habt ein wenig Geduld mit mir.
Ich bin Wissbegierig und lerne schnell.

Geduld und Ausdauer sind alles im Leben!

:hail::hail::hail:

Sind die CPU´s Gelötet oder kann ich meinen i5-430m gegen den 450m wechseln?

Das CPU Modul ist gesteckt.
Infos zum Austausch findest du wiederum in der Anleitung von oben
(Acer Aspire 8942/8942G Series Service Guide.pdf)

Unsere CPUs haben fast die gleiche Leistung - lohnt nicht!

Benchmark - Vergleich mobiler Prozessoren

:wink:

Hallo Zercules,


cerubis:
Dir fehlt das HDMI Symbol im Realtek Audio Manager, über HDMI wird Dolby ausgegeben.. darum ist es nicht verwunderlich, dass es in der Übersicht nicht auftaucht.

Vielleicht nochmal Grafikkartentreiber und danach Realtek HD Audio Treiber installieren.

Deshalb sind die Treiberordner mit Nummern versehen:



Bitte nach der Reihe vorgehen...
Viel Erfolg!

:wink:

Hallo Karma1,


aspire 8942 8942g.pdf ... at ul.to - Free File Hosting, Free Image Hosting, Free Music Hosting, Free Video Hosting, ...
Da ist alles beschrieben, was du an dem Book machen kannst. Hab mir mit der Anleitung Bluetooth nachgerüstet.

Vielen Dank, habe mir nun auch dein Bluetooth-Modul bestellt.

Das 3212 ist nicht mehr bei Acer zum Download verfügbar

Gut so!

Hier findest du das Bios noch:

Klick
Das 3109 von Acer ist allerdings wie bereits oben erwähnt auch nicht richtig kompatibel mit unserem "Book"
Dafür gibt´s nach wie vor das funktionierende Bios von "kizwan" oben.

Gibt es eigentlich ein Tool von Acer was den Lüfter regelt?

Es gibt Einträge im Bios unter "CPU Control Sub-Menu" wo du
eventuell etwas am Lüfter einstellen kannst.
Ansonsten empfehle ich eine einfache Lüfterreinigung wie oben beschrieben.
Ein Windowstool von Acer ist mir leider unbekannt.

;)

Ich denke, dass dein ausgesuchter Ram ebenfalls eine gute Wahl ist!

:wink::wink:

Ich habe mir diese SSD-Festplatte eingebaut und bin überglücklich damit.
Mein Windows 7 64bit Ultimate Leistungsindex hat sich von 5, 9 auf 6,8 verbessert:




Neue SSD-Festplatte:




Ursprüngliche Festplatte - 5400rpm > Hitachi HTS545050B9A300 500gB:




Der "Flaschenhals" war die Festplatte!
Da könnt ihr die schnellste Magnetscheiben-Festplatte verbauen, sie kommt nie an die Performance einer SSD-Festplatte heran!

Was bewirkt die neue SSD-Festplatte bei mir?

- Schnelleres Öffnen von Programmen

- Um die Hälfte verkürzte Hochfahrzeit des Notebooks

- Gothic 3 hat wesentlich weniger Nachladeruckler

- Firefox startet wie der Blitz

---------------------------------------------------------------------:banana:
Daran kann ich mich gewöhnen - Super!!

Wichtig:

eine SSD-Festplatte will richtig eingestellt werden!

Ich werde dazu demnächst eine Anleitung schreiben.
Dort erfahrt ihr schließlich auch, wie es ganz leicht möglich ist, sein komplettes System von der "alten" Festplatte auf die "SSD" zu übertragen...

mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
Jo tree wieder ein stück weitergekommen mit diesem geilen stück Hardware)))
Was du hier machst ist erste sahne!!!!
Zu der Platte meinte ich klar 2,5z,die sind 70ma100ma 9,5.ich meinte wegen dem halterahmen?Die terrabyteplatten sind alle 15mm dick,Past das in das Buch rein?
Den deckel hatte ich schon ab.Das is easy))))Zu der ssd werde ich wahrscheinlich auch zur Force von cosair schwenken und den ram denke ich wird auch den namen Corsair tragen.
Im Glad to find this nice Place here.
Mit der ssd werde ich warten bis du den dreh raus hast))
greezz vom Happy seltsam
P.S. da ich die 5850 habe noch ne frage.Is das der gleiche Treiber und muss ich die gleichen einstellungen vornehmen?
pps. Ich hab schon ne Vertex2 in meinem Desktoprechner.Läuft und ist Klasse!!(6monate mit XP-X64)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tree-

Guest
Hallo seltsam,

P.S. da ich die 5850 habe noch ne frage.Is das der gleiche Treiber und muss ich die gleichen Einstellungen vornehmen?

Das Windows 7 64bit - ATI Treiberpaket müsste auch für die ATI HD 5850 passen.
Mache aber besser vorher eine Komplettsicherung bzw. erstelle dir einen Systemwiederherstellungspunkt!

Mit dem Übertakten müsstest du die optimalen Werte noch selbst ermitteln - höchstwahrscheinlich kannst du etwas höher gehen.

Die Einstellungen im ATI Catalyst Controlcenter kannst du nach meinem Tutorial übernehmen.

Viel Erfolg...

:wink:

Hallo Karma1,

verrätst du uns hier noch welchen Blueraybrenner du dir kaufen möchtest?

:hail::hail::hail:

mfg tree:angel:


___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
Cheers)))bitte sag mir noch wie ich ins bios komme?urgs ..mit f2 tut sich nicht viel((entfernen nicht f12 nich.Das is ja wie bei Houdini..ahhhrg NB^s
Ist mein desktoprechner doch leicht zu händeln..
Fürs erste oberglücklich))MFG seltsam
 
T

tree-

Guest
Hallo seltsam,

wie, Du kommst mit "F2" nicht in´s Bios?
Wenn du im Internet suchst, steht überall, dass man die Taste "F2" drücken muss um beim Acer Aspire 8942G in´s Bios zu kommen!
Du solltest normal beim Notebookstart kurz einen schwarzen Bildschirm mit einer
grau-weißen Leiste unten sehen können in der auch schon kurz auf die "F2" Taste hingewiesen wird.

In´s Bios gehen:
Gleich nach dem du den Einschalter gedrückt hast, am besten mal mehrmals "F2" drücken -> Dann müsstest du normal in´s Bios kommen.

Vielleicht macht die Fingerprintreaderabfrage Probleme und ist bei dir nicht richtig in´s Bios eingepflanzt.

:fresse2:

Ein Biosflash würde diesen Fehler beheben!
Flash am Besten das Bios von "kizwan" drauf:

Klick

Danach dürftest du mit "F2" in´s Bios kommen.

Gehe bitte genau nach der Anleitung dort vor, damit der Biosflash erfolgreich sein kann!

Viel Erfolg...

mfg tree:angel:

___________
Mein Notebook:

Acer Aspire 8942G-434G50Mnbk - Windows 7 64bit SP1 Ultimate/ATI 5650/i5 450M 2,4GHz/8GB RAM/HDD 1 SSD > 120 GB/HDD 2 > 320 GB/Sony Blue Ray Brenner
Alle abonnierten Themen von tree in mehreren Browserfenstern anzeigen: Hardwareluxxforum - Alle abonnierte Themen von tree.bat
 
Zuletzt bearbeitet:

seltsam

Neuling
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
64
Ort
Köln
Jo tree das erste problem is das ich nich an ein 32bit xp drankomme für den Flashstick vorzubereiten.das werde ich aber noch regeln.
Ich werde so vorgehn.Die tage ersma Bios Flashen(nein mit f2 komm ich nich ins bios).
Dann DVD tauschen gegen den Sony Optiarc BC-5640H-Slot in.Bluraycombo))
Die Corsair Force werde ich schonma besorgen und die wd 750gig Black scorpio.
Dann will ich ihn ganz plattmachen und mein Win7 ultimate draufziehn.
Den ram werde ich dann auch in 8gig wechseln.Denke es wird ein Corasir werden.
Was mich auch wundert ist das wenn ich eine Windows ori einlege ins DVD laufwerk passiert garniks ausser das der explorer vom NB abkackt und es 3 minuten nicht mehr benutzbar ist(((
Ich hoffe nicht das das Buch ein knacks hatt((.
Jo es gibt viel zu tun.Packen wir es an!!
Greezzi vom seltsam
 

Zercules

Neuling
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
5
@cerubis & tree-

anscheinend war der Treiber tatsächlich nicht richtig installiert.

Neuinstalliert und nun läufts.

Merci :d
 
Oben Unten