Aktuelles

Toshiba OCZ RC100 im Test: Kleine SSD mit klaren Vorzügen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.559
toshiba_ocz_rc100_02.png
Kompakt, nicht zu teuer, aber auch nicht zu langsam: Mit der OCZ RC100 bringt Toshiba eine NVMe-SSD in den Handel, die in vielerlei Hinsicht bewusst anders sein soll. Das ermöglicht dem Unternehmen zufolge das Ansprechen einer ganz bestimmten Zielgruppe. Denn so mancher wird nach wie vor von den Preisen, die für NVMe-Laufwerke aufgerufen werden, abgeschreckt - will man zumindest bei Toshiba herausgefunden haben. Ob der OCZ RC100 am Ende aber wirklich der Spagat zwischen Preis und Leistung gelingt, zeigt der Test der 240-GB-Variante.Derzeit lässt sich der SSD-Markt für Privatnutzer grob in drei Segmente unterteilen. Ganz oben...

... weiterlesen
 
Oben Unten