Aktuelles

Toshiba MG09 (18 TB) im Test: Die erste MAMR-Festplatte

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Ich habe sie von Mindfactory. Soll men altes Storage ersetzen. Und in ein eigenes System. Aktuell lese ich mich in ZFS ein... Allerdings sind da einige Fragen noch bei mir offen.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Also weder ist auf der Festplatte ein OEM Logo, noch steht bei denen auf der Website irgendetwas von OEM.
Laut dem Garantie Check von Toshiba habe ich noch einiges an Garantie:

In Warranty In warranty. Exp Date: 2026/12/02

Also wird es schon passen. Vermutlich ist es ehh zu früh um OEM HDDs zu verkaufen.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.082
Also weder ist auf der Festplatte ein OEM Logo, noch steht bei denen auf der Website irgendetwas von OEM.
So funktioniert das nicht, die OEM Platten die man so im Handel findet, haben meines Wissens nach nie ein OEM Logo, außer es sind eben wirklich die Modelle die über die Channels der OEMs verkauft werden, aber die kosten dann einiges mehr und nicht weniger als die Vanila OEM Modelle die die Händler im Lagen haben, weil es die eben billiger gibt. Die Händler schreiben das auch nicht in die Beschreibung, sondern da muss man zwischen den Zeilen lesen, wenn in der Beschreibung nichts von der Herstellergarantie steht, dann muss man damit rechnen Platten ohne diese Herstellergarantie zu bekommen. Die Händler kopieren die Beschreibung ja nur von der Seite des Herstellers und entscheiden sich bewusst die Angabe zur Herstellergarantie nicht mit zu kopieren.
Laut dem Garantie Check von Toshiba habe ich noch einiges an Garantie:
Das ist zwar erfreulich, aber die Abwicklung muss über den Händler erfolgen und wenn der dies nicht macht, dann nutzt Dir die Garantie auch nicht viel.
 

Vista

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
3.494
Ort
im PC
Das ist zwar erfreulich, aber die Abwicklung muss über den Händler erfolgen und wenn der dies nicht macht, dann nutzt Dir die Garantie auch nicht viel.
genau das meine ich ja und da stellt sich mindfactory nicht besonders gut an, alternate ist da schon etwas besser, siehe meinen link
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
3.145
Ort
Hochheim am Main
Also weder ist auf der Festplatte ein OEM Logo, noch steht bei denen auf der Website irgendetwas von OEM.
Laut dem Garantie Check von Toshiba habe ich noch einiges an Garantie:

In Warranty In warranty. Exp Date: 2026/12/02

Also wird es schon passen. Vermutlich ist es ehh zu früh um OEM HDDs zu verkaufen.
Wie die anderen schon geschrieben haben und auch im Artikel zu lesen: Toshiba Enterprise Festplatten der Serien MG und AL haben keine Garantie für Privatkunden. Die Abwicklung muss über den Händler erfolgen.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Vielen Dank für den Hinweise. Ich habe mal den Service Level Gold angeschrieben. Ich werde das Ergebnis hier mitteilen.
Sollte Mindfactory die Abhandlung der Garantieübernahme verweigern, gehen die Festplatten (bis auf eine) direkt wieder zurück.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.353
Ich weiß nicht ob das bei Service lvl Gold besser ist aber es gab inzwischen schon einige Anfragen und bislang hat der Support immer gesagt keine Garantieabwicklung durch MF gibt außerhalb der gesetzlichen Regelungen.
Wenn du dir die MF Artikelseiten zur MG Serie anschaust findest du auch das alle Icons + fast der gesammte Text von der Toshiba Webseite kopiert wurde aber NICHT die 5 Jahre Garantie.
Auch in der Artikelbeschreibung steht ebenso nichts vn 5 Jahren Garantie.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.082
Wenn du dir die MF Artikelseiten zur MG Serie anschaust findest du auch das alle Icons + fast der gesammte Text von der Toshiba Webseite kopiert wurde aber NICHT die 5 Jahre Garantie.
Das ist mir bei MF für HDDs auch früher schon aufgefallen und scheint bei denen nicht untypisch zu sein. Die können bei ihren Preisen eben nur Gewinn machen, wenn sie an allen Ecken Kosten sparen und Service wie die Abwicklung eines Garantiefalls beim Hersteller versuchen nun einmal Kosten.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Ok Mindfactory mag nur Textbausteine. Service LEVEL Gold ist Geldverschwendung.
Selbst ein Anruf hat nicht geholfen, sie waren auch nicht bereit für meine jetzige Platte die Rückgabefrist zu verlängern.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
3.145
Ort
Hochheim am Main
Eine wichtige Erfahrung zum Thema Garantie bei Toshiba MG-/AL-Sere Laufwerken.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.353
Den meisten hier sollte klar sein dadurch das MF bei fast allen Produkten seit Jahren mit die besten Preise anbietet das das seine Gründe hat.
Und ganz klar gehen diese Preise auch auf kosten des Service.

Ich bin gerne bei MF Kunde weil ich halt wenig Service gebrauche ich hatte bislang 3 Rückgaben die auch alle 100% erstattet wurden.
(auch schon seit zig Jahren recht treuer MF Kunde)

Allerdings bin ich auch kein Kunde der 3 CPU's kauft die eine Woche im OC quält/testet und dann am ende 2-3 CPU's wieder zurücksendet.

Das besondere an MF ist eigentlich das diedurch die Bank günstige Preise haben und nicht bei einigen Händler einige Super-Angebote sehr billig sind und sich das Geld dann über die Zubehörteile wieder holen.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Ich habe auch oft und gerne bei Mindfactory bestellt. Und es ist auch ein Unterschied ob ich mal eben eine Kleinigkeit bestelle oder etwas was in 2 Jahren schon ersetzt werden wird oder Festplatten für 2000 euro welche die nächsten 5-10 Jahre im 24/7 Betrieb laufen werden.

Weiterhin ist es halt ein unterschied ob ein Händler mit einem Textbaustein auf normale Anfrage antwortet oder jemandem der für extra service bezahlt hat.
1. erwarte ich dass dann auf alle! Fragen in einer E-Mail eingegangen wird.
2. erwarte ich, dass jemand die Antwort schreibt.
3. erwarte ich, dass man zusammen mit dem Kunden eine Lösung sucht.
z.B. Habe ich eine Platte vorweg zum Testen bestellt gehabt. Auf dieser habe ich ein stapel Festplatten images gelegt. Diese müssen vor der Rückgabe auf eine neue Platte kopiert werden und die Festplatte muss gewipt werden. Dieses kann durchaus einige Zeit dauern. Daher hatte ich nachgefragt ob man die Widerrufsfrist verlängern kann.
Dies wurde verneint.
Zum Glück liefert Alternate morgen, somit sollte es alles noch in der Frist machbar sein.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
3.145
Ort
Hochheim am Main
Grundsätzlich finde ich es nicht falsch, dass jemand extra günstig ist bei vermindertem Service Umfang. Das schafft mehr Auswahl am Markt. Aber ein einfaches Fehlen der Garantiebedingungen finde ich als Hinweis auf nach dem Kauf autrettenden Probleme zu wenig.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.082
Aber ein einfaches Fehlen der Garantiebedingungen finde ich als Hinweis auf nach dem Kauf autrettenden Probleme zu wenig.
Aber Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass ein Händler offen schreiben wird, dass die Platten die er verkauft ggf. keine Herstellergarantie haben. Keiner schreibt etwas negatives, daher muss man zwischen den Zeilen lesen und was nicht da steht, sagt dann eben auch genug aus.
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
3.145
Ort
Hochheim am Main
Naja, anders wäre so ein Verhalten nicht zu rechtfertigen
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.353
z.B. Habe ich eine Platte vorweg zum Testen bestellt gehabt. Auf dieser habe ich ein stapel Festplatten images gelegt. Diese müssen vor der Rückgabe auf eine neue Platte kopiert werden und die Festplatte muss gewipt werden. Dieses kann durchaus einige Zeit dauern. Daher hatte ich nachgefragt ob man die Widerrufsfrist verlängern kann.
Dies wurde verneint.
Dir ist aber auch klar das das Widerufsrecht nicht dazu da ist die Produkte ausgiebig zu testen ?
Das Widerrufsrecht soll dich nur im Versandhandel möglichst gleichstellen zu den klassischen stationären Handel.
Und da kannst du auch nicht eine HDD erst ausführlich testen vor einem Kauf.

Also ich bin da voll auf der Seite von MF und jedem anderen Händler.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Natürlich.
Ich hatte die Platte zuerst bestellt um zu überprüfen ob sie für meine Zwecke geeignet ist. Und das ist sie, worauf hin ich die anderen bestellt hatte.
Leider hat sich jedoch festgestellt, dass Mindfactory mir nicht das volle Produkt verkauft hat. Meine ursprüngliche Absicht war, die Platte zu behalten. Allerdings brauche ich das ohne die komplette Garantie nicht zu tun....
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Nein. Ich denke es ist eine Selbstverständlichkeit. Vor allem wenn man für erweiterten Service bezahlt.
Allerdings lasst uns zurück zu den Festplatten kommen.
Ach ja, Playnox hat auch geantwortet und sie übernehmen das Garantiehandling auch.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.353
Leider hat sich jedoch festgestellt, dass Mindfactory mir nicht das volle Produkt verkauft hat.
Doch MF hat dir das volle Produkt gekauft.
Nur Toshiba hat in ihrer 'erweiterte freiwillige' Garantie zusätzliche Bedingungen reingeschrieben wie in diesen Fall das die Garantie nicht für den Endkunden gibt.


Ach ja, Playnox hat auch geantwortet und sie übernehmen das Garantiehandling auch.
Wer oder was ist Playnox?
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Playnox ist dieser Shop:

Lass uns die andere Diskussion hier beenden. Wir sind Unterschiedlicher Meinung, allerdings hat dies nichts und absolut Garnichts mehr mit diesem Thema zu tun.
 

Bierjpg

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
287
Kurz zur Info. Die Platten von Alternate laufen jetzt super bei mir. Mindfactory hat das geld fast komplett zurück erstattet (abgesehen von dem Supportlevel Gold....)
 

Vista

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
3.494
Ort
im PC
so habe mir auch mal ein paar von diesen platten bestellt und bin sehr gespannt wie sie so sind, hoffe keine ist defekt, werde berichten und später auch meinen preis verraten ^^
 

Firebl

Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
3.145
Ort
Hochheim am Main
Ich habe eine Mindfactory-Reklame auf Facebook für die Festplatten der MG-Serie zum Anlass genommen, einfach mal freundlich nachzufragen.

Hier wird bekanntgegeben, dass Mindfactory die Festplatten zum Hersteller weiterleitet.

 
Oben Unten