Aktuelles

Thermaltake Pacific TF3: Wasserkühlungsüberwachung für 120-mm-Lüfterplatz

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
59.698
thermaltake.jpg
Mit der Anzeigelösung Pacific TF3 will Thermaltake die Überwachung von Wasserkühlungen leichter und schicker machen. Die 3-in-1-Anzeige erinnert an analoge Uhren.


... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.419
Ort
Traunstein

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.927
Nice ist gut, was daran denn genau? Wenn man das Teil an die Deckel nagelt, bekommt eine komplett andere Sitzhaltung. Übrigens das ist Thermaltake, janz weit weg von günstig. Ich greif mal hoch, zwischen 100 und 200 Euro.
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.419
Ort
Traunstein
Nice: Aussehen / Anzeige und Montage (120er Lüfterplatz).

Nicht jeder stopft sein Case voll mit Radis. 240er AiO / WaKü im Deckel.
Front voll mit Lüfter und diese TT Anzeige
entweder im hinteren oder unteren Lüfterplatz.

Hat man window, sieht man die Anzeige gut ohne sich zu verrenken :p
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.927
richtig, es gibt auch Luftkühlung. Was kühlt man mit einer 240er AIO. Ich verrenke mich schon beim einschalten des Rechners
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.419
Ort
Traunstein
Ja, wir verstopfen noch mehr Lüfterplätze mit nice aussehendem Spielzeug, dass die Leute bloß keine guten Wassertemperaturen bekommen.
Nicht jeder hat Ampere inside und muss 400W+ abführen :shot:
 

blautemple

Enthusiast
Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
1.396
Ort
Würzburg
Joa, das ist dann wohl ein Aquacomputer Quadro in sau unpraktisch...
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.847
Ort
DUS
Sieht aus wie ein altes Hygrometer. Völlig unpassend in modern gestylten Systemen.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.988
Ort
Hamburg
Ist halt die Frage, wie die Anschlüsse aussehen. Wie praktisch das also beim Einbauen ist.
 

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
1.507
Ort
Vordereifel
Nicht jeder hat Ampere inside und muss 400W+ abführen :shot:
Auch mit deiner Hardware bietet ein Midi-Tower wenig genug Platz. Wenn dann noch die Spezialisten mit den Distroplates ankommen und Plätze verstopfen, wird es ganz schnell eng mit der Kühlleistung.
Und heizen kann man auch mit Turing. Die 2080ti schafft auch 500W, wenn man sie lässt.
 

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
1.144
Sieht aus wie ein altes Hygrometer. Völlig unpassend in modern gestylten Systemen.

Ich finde es auch etwas retro, aber wem es gefällt. Es gibt ja auch Leute die immer noch gerne Kupfer Kühlkörper kaufen oder für die Laufwerke und Festplatten Käfige wichtig sind.
 

DrSmugface

Profi
Mitglied seit
22.03.2019
Beiträge
12
Wenn ThermalTake halt gute Software hätte aber während die Hardware zwar okay ist ..sind ihre Treiber der letzte Mist.
 

Asbery

Profi
Mitglied seit
13.10.2020
Beiträge
111
Ort
NRW
Also das finde ich mal mega! Endlich wieder was neues auf dem Markt 😍
 
Oben Unten