Aktuelles

Thermaltake CyberChair E500: Luxus-Gaming-Stuhl für den dicken Geldbeutel

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
59.143
thermaltake.jpg
Thermaltakes CyberChair E500 ist ein Gaming-Chair, soll im Vergleich zu den Produkten der Konkurrenz aber besonders luxuriös ausfallen. Das macht sich allerdings auch beim Preis bemerkbar.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Furior

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2010
Beiträge
1.199
Ort
Ba-Wü
erinnert mich stark an den Cougar Argo - Link da würde ich eher den nehmen
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
ich hätte von TT alles erwartet aber keinen augenscheinlich ergonomischen bürostühl sondern eine 0815 abwandlung aller anderen.

wie kommt das denn auf einmal?
 
  • Danke
Reaktionen: Bee

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.512
Ort
Oberbayern
@Scrush verstehe deine Aussage nicht ganz. TT Esport ist doch dafür bekannt, Eigenes zu entwickeln und auch mal über die Stränge zu schlagen, wie z.B. die Level 10 M Maus. Also Ich hätte es TT Esport zugetraut, dass sie sowas bringen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
wie komsmt du auf esport? sagt mir jetzt im ersten moment nix^^

naja es wundert mich dass TT, die eigentlich auch nur kopieren bei den cases genau bei einem gaming stuhl eine andere richtung einchlagen.

Ist bekannt von wo der stuhl eigentlich stammt bzw was ist das original?
 

XTR³M³

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.379
Ort
Zürich/CH
sieht sogar aus als könne man den in eine normal eingerichtete wohnung integrieren :)

das cougar teil sieht hingegen aus wie aus dem kinderzimmer, sry...

bleib trotzdem bei meinem vitra meda chair :sneaky: billig kann ja jeder 😛
 

Albundyi06

Experte
Mitglied seit
07.04.2020
Beiträge
1.313
Na ja aber von den couger dingern (die Farbe lassen wir mal außen vor) sind aber extrem ähnlich und du bekommst davon 3 für den Preis des tt.

Ich finde im mom im allgemeinen die preis Politik der Hersteller frag würdig
Stühle für 1700euro (tt)
Tastatur für 250euro (corsair)
Mainboard für 1699euro (Asus,gigabyte)
Monitore 3500(asus) [lg tv is günstiger und kein scheiß va oder tn oder ips panal)

Wo soll das noch hin führen
Die Technik entwickelt sich im mom nur in mirco Schritten weiter aber die Preise sind einfach nur noch Raumschiff im Vergleich

Beispiel

Das teuerste Asus x570 Board kostete 541euro was schon ne Nummer is
Jetzt einen Chip weiter quasi alle futures gleich nur nenn wasserkühler drauf der definitiv nicht so viel kostet!
X590 1699€
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.364
Ort
Österreich
Achtung, der Tisch kostet 1700€, nicht der Stuhl. Und höhenverstellbare Tische der Größe kosten auch sonst überall ähnlich viel.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.401
Ort
FFM
und sehen besser aus. der tisch sieht nach kopie von der konkurrenz aus.
 
Oben Unten