Aktuelles

Test: Corsair Neutron GTX 480 GB

DoubleJ

Redakteur , Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
10.099
Ort
Südhessen
<p><strong><img src="/images/stories/galleries/reviews/corsair-neutron-gtx-480gb/teaser.jpg" width="100" height="100" alt="teaser" style="float: left;" />Vor ungefähr drei Monaten hat Corsair die beiden SSD-Serien Neutron und Neutron GTX offiziell vorgestellt. Wir haben uns damals aus jeder der beiden Modellreihen die 240 GB-Version angeschaut – aufgrund ihrer Performance hat die Neutron GTX einen „excellent Hardware"-Award bekommen. In diesem Artikel schauen wir uns nun die 480 GB-Version der Neutron GTX an, die sowohl bei der Kapazität als auch bei der Performance das derzeitige Spitzenmodell von Corsair darstellt.</strong>
</p>
<p>Fast alle Hersteller, die SSDs verkaufen, müssen mindestens ein Bauteil zukaufen. So hat Intel beispielsweise eine eigene Produktion für...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/storage/24432-test-corsair-neutron-gtx-480-gb.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.950
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Nach 1,6TB Host Writes und zweieinhalb Monaten problemlosen Einsatzes, glaube ich der Neutron und ihrer Firmware mein Vertrauen aussprechen zu dürfen...
 

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.694
:-)

@Scully:
Berücksichtigt man nachfolgenden Link, wird einem klar das man als Partner solche Probleme nicht hat.
http://www.corsair.com/us/company/partners/

Zumal auch ohne dem Status es keine Probleme macht, Endungen wie GT, GTX, Turbo, etc. werden von vielen Herstellern genutzt und sind kürzel die auf die besonders hohe Leistung hinweisen.

Im Endeffekt kann man sowas noch auf die Spitze treiben, einige Hersteller nutzen lediglich einen Buchstaben ("i" & "M" bspw.)

Aber Scully hat in einem Punkt sicher recht ;-)
Grafikkarten mit grünem Apfel - das würde sehr merkwürdig aussehen ;-)

Die Endung GTX ist neu in unserer Produktpalette, dies liegt aber weniger an Gründen der Änderung als mehr das man Endbezeichnungen wie GTR oder GT Innerhalb Ihrer Bereiche lässt um Kunden nicht zu verwirren. Wie sicher die meisten Wissen, haben die GPU Riesen das bisher immer geschafft (das verwirren meine ich) :-)
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
:-)



Aber Scully hat in einem Punkt sicher recht ;-)
Grafikkarten mit grünem Apfel - das würde sehr merkwürdig aussehen ;-)

Ich glaube spätestens dann würde einer entschieden intervenieren:haha:

Anstonsten schönes Laufwerk,nur beim Speicherplatz hättet ihr 680 wählen sollen,passt besser zum aktuellen Portfolio eures Partners:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.694
Ich leite den Vorschlag gerne an unser RFD Team weiter :-)
 

Destroyer18

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
268
Ort
Regensburg
Nimmt man alle Punkte zusammen, ist die Samsung SSD 840 Pro Series zwar etwas besser – da sie aber momentan von keinem Händler geliefert werden kann, ist sie für eine akute Kaufentscheidung ohnehin uninteressant.
das wird aber nicht so bleiben
 

Inzersdorfer

Member
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
327
Ort
Wien
Da es anscheinend in beiden Neutron Tests nicht erwähnt wurde: am 20.Juni 2012 hat Hynix, ein nicht unbekannter Koreanischer DRAM/NAND Hersteller, bekanntgegeben, den Hersteller des Controllers der Neutron SSDs, Link_A_Media Devices zu übernehmen.

Mann darf gespannt sein, wie sich die Neutronen im Langzeiteinsatz bewähren, das erste Feedback von L0rd_Helmchen klingt ja recht vielversprechend.

Wer sich mehr für die technischen Untiefen der SSD und des Controllers, abseits der Benchmarks, interessiert, dem sei der (Englischsprachige) Artikel auf AnadTech ans Herz gelegt:
AnandTech - Corsair Neutron GTX SSD Review (240GB): Link A Media Controller Tested
 
Zuletzt bearbeitet:

AW312

Active member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.056
Kann man den Thread nicht mal ins SSD Forum verschieben?
 

Destroyer18

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
268
Ort
Regensburg
Ich leite den Vorschlag gerne an unser RFD Team weiter :-)
schön das du mal Zeit für etwas Amusement findest

vielleicht findest du ja auch mal Zeit für die ganzen Leutz im Corsair Support Forum, die seit Wochen mit ihren Problemen allein gelassen werden
 

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.694
@Destroyer18:
Wir arbeiten daran dies im Januar zu realisieren. Wir haben mehrere Punkte die wir aufgegriffen haben und eine Timeline für den Support Neustart in den Foren steht bereits seit einiger Zeit. Unabhängig vom Foren-Support ist auf Corsair.com unser Support über das Technische Anfrageformular jederzeit erreichbar!
 

G3cko

Active member
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.176
unglücklich gewählte Produkt-Bezeichnung.
 
Oben Unten