Aktuelles

[News] Test: Cooler Master Cosmos II - Purer Luxus

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.289
Ort
Leipzig
<p><strong><img style="margin: 10px; float: left;" alt="Scythe_Gekko_logo" src="/images/stories/galleries/reviews/cooler master cosmos ii/Cooler Master Cosmos II Logo.jpg" height="100" width="100" />Cooler Masters Cosmos-Serie erfreut sich mit ihrem markanten Design und einer funktionalen Innenraumgestaltung <strong>seit Jahren </strong>hoher Beliebtheit. Dementsprechend groß sind die Erwartungen, die an das Cosmos II gestellt werden. Wer befürchtet hatte, dass Cooler Master nur einen lauen Aufguss des Ur-Cosmos auf den Markt bringen könnte, wird schnell eines Besseren belehrt. Das Cosmos II bricht mit gewohnten Konventionen und stößt in ganz andere Sphären vor. <br /></strong></p>
<p>{jphoto image=20311}</p>
<p>Das erste Cosmos-Modell (Cosmos 1000) machte sich 2007 schnell einen...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/gehaeuse/21324-test-purer-luxus-das-cooler-master-cosmos-ii.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jopi24johannes

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2008
Beiträge
656
13 HDDs sind doch wirklich Unsinn. Wer hat schon so viele Festplatten in einem PC...
Meiner Meinung nach hätte man dafür sorgen sollen, dass sich ein Quad oder Tripel-Radi möglichst bequem intern verbauen lässt. Dual-Radis sind doch schon lange aus der Mode.
 

W4RO_DE

Semiprofi
Mitglied seit
22.06.2010
Beiträge
1.659
Der ganze Kunststoff ist für den Preis einfach unangebracht.
Sähe das ganze Gehäuse doch nur aus wie die Aluminium-Seitenwände ... dann doch lieber ein Lian Li PC V2120.
 
Zuletzt bearbeitet:

pinki

Semiprofi
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
ich find das ding richtig schick, leider ists preislich jenseits von gut und böse.
Das viel plaste dran ist find ich weniger schlimm, solang es quallitativ auf hohem niveau ist, ist das ok.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
36.221
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
zu viele löcher. zu viel schnick schnack. zu viel von allem. ich mags eher schlicht.^^

edit : achja. zu teuer. 350 euro. ich glaub bei denen hackts
 

pinki

Semiprofi
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
naja, 350 euro kosten auch so manche gehäuse von LianLi die aber dann außer der kompletten fertigung aus Alu deutlich weniger bieten.
Optisch find ichs geil, auch das I/O panel find ich richtig schick und die maße sind mal mehr als beeindruckend.
Ist halt mal nicht der einheitsbrei aus 8 ecken ohne dabei wie ein billiges spielzeug auszusehen.
Wäre ich nicht zu geizig 350 euro für ein Gehäuse auszugeben (egal welchen Herstellers), ich würds mir holen, könnt man nen richtig schönes User Review dazu schreiben
 
Zuletzt bearbeitet:

jackennils

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
660
Ort
Oberpfalz
Wie praktisch... gleich mit Griff zu wegwerfen. ;)
Mal ehrlich, diese Bügel sind doch potthässlich...
 

SaKuLification

Semiprofi
Mitglied seit
20.11.2009
Beiträge
1.381
Coolermaster will das "nec plus ultra Case" auf den Markt bringen, aber sucht sich nirgends Feedback bevor es offiziell erscheint. Kein Wunder, dass in sämtlichen Foren maximal jedes 10. Kommentar positiv ausfällt.
Kritikpunkte gibt es im Übermaß, gerade wenn man es mit seinem Vorgänger vergleicht. Aus meiner Sicht wäre hier das Ziel Evolution im Vergleich zum Vorgänger sinnvoller gewesen, aber sollen sie machen. Wem es nicht gefällt, und das sind viele, der geht zu Lian Li oder Silverstone.
 

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.741
Ort
Berlin
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
ASRock B450M Pro4
Kühler
Noctua NH-D15 👍
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32 GB
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070
Display
Acer XB270HU
SSD
Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB 👍
Soundkarte
Realtek ALC892
Gehäuse
Jonsbo U5 👍
Netzteil
Cooler Master V-Series V550
Keyboard
Logitech K800 Wireless
Mouse
Glorious Model O 👎 (nach 6 Monaten defekt), Cooler Master MM710 👎 (extrem klappriges Mausrad)
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 (2004)
Sonstiges
pfSense
Negativ ist sicher, dass nicht einfach einen triple Radi verbaut werden kann, obwohl das Case so schon zu groß ist. Die Seitenteile gehen nur zur Rückseite auf und zwar in einem zu großem Winkel, bis man sie dann endlich ganz raus nehmen kann. Die Kufen habe Füße bekommen und sind daher nicht mehr einfach auf dem Teppich zu bewegen. So liest man zumindest. ;)

Ich finde das Design nach wie vor sehr ansprechend, erinnert immer noch an TNG, jetzt mit einem Schuss DS9. :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Equilibrium

Reihensechser
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
5.086
Ort
Hochheim bei FFM
gefällt mir gut, der preis ist allerdings schon krass.
hab in einem anderen test gelesen, das die dämmung nicht sonderlich gut sein soll - das wäre ziemlich schade.
 

pinki

Semiprofi
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
das man sich an den immer gleich aussehenden Lians noch nicht satt gesehen hat ist mir da schon eher nen rätsel
 

Yaki

Experte
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
543
Unter Graka Länge habt ihr Gehäuse mit und ohne HDD Käfig aufgeführt, fairer weise hättet ihr das mim Cosmos auch tun sollen, der Käfig ist ebenfalls entfernbar!
 

opustr

Neuling
Mitglied seit
23.10.2011
Beiträge
9
Die beste Case für LAN partie,Griffe schon eingebaut,fehlen nur die Rolllen.Tragen nur zu zweit empfohlen!
 

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.289
Ort
Leipzig
@Yaki: Der obere Käfig ist zumindest bei unserem Sample vernietet und nicht modular.
 

agentsmith1612

Experte
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
65
Das Lüfterkonzept find ich persönlich noch nicht so durchdacht.
Wenn man sich für Wasserkühlung entscheidet bleibt bei dem Case ja nur der Radi oben und hinten Übrig. Aber soviel Luft muss ja erstmal in das Gehäuse rein kommt. Es gibt gar nichts wenn 3 Lüfter wie hulle Absaugen aber nur einer in der Front reinbläst, das Gleichgewicht ist dann nicht gegeben.
Und genau das ist das größte Problem von den meisten Gehäusen die man kaufen kann. Egal ob die 30€ oder 400€ kosten.
 

soulreaver

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
2.599
System
Desktop System
BLOODSHED
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 10900k @ 5,2Ghz
Mainboard
Asus ROG MAXIMUS XII FORMULA Z470 Watercooled
Kühler
EK-Supremacy Evo Custom Watercooling - Mora 3 420 + Magicool Slim 280
Speicher
G.Skill Trident Z RGB DDR4-4000 DIMM CL17 32GB
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ EKWB @2050/5800
Display
3x Samsung Odyssey G7 32" 2560x1440@240hz
SSD
2x Samsung SSD 970 EVO Plus 2TB, 1x Samsung SSD 860 PRO 4TB
HDD
14x Seagate Exos X X14 12TB @ Broadcom MegaRAID 9460-16i RAID 10
Opt. Laufwerk
LiteOn iHAS624
Soundkarte
RME Adi 2 Pro AE
Gehäuse
Lian-Li PC-P80N
Netzteil
Corsair AX1600i
Keyboard
Ducky TKL PBT RGB Cherry MX Blue
Mouse
Razer Viper Ultimate @ CSL XXXL Pad 120x60cm
Betriebssystem
Windows 10 x64 2004
Sonstiges
2x Nubert NuPro A300, Beyerdynamic MMX300, Audeze LCD-XC
Internet
▼ 600 Mbit ▲ 50 Mbit
kein entfernbarer mainboardtray und kein htpx support, das geht besser :/

und @ opustr... wer son klopper mit auf ne lan schleppt, dem ist eh nicht zu helfen, mittlerweile kannst du jedes mini-itx system so leistungsstark bauen, dass du es ohne probleme mit auf lan nehmen kannst ;)

ansonsten... design gefällt mir, mal wieder was anderes!
 
Zuletzt bearbeitet:

meynhamburg

Semiprofi
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
3.465
Ort
Hamburg
Bei dem Preis hätte so einiges noch besser sein dürfen.
Damit angefangen, das der 360er Radi nur 3cm dick sein darf(das konnten die Vorgänger schon besser), über eine klackernde Lüftersteuerung, bis dahin, das bei Verwendung eines 360er Radis nur noch Max. 2 Laufwerke verbaut werden können...
 

Yaki

Experte
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
543
hm, hab schon video reviews gesehen wo er rausnehmbar war oO
 

slimSpencer

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
722
Ort
Aschaffenburg
...zwar nicht so schlimm wie manche billigen alien- oder roboterartigen Teile, aber ich finde den Tower "über-designed". Für mich persönlich fehlt da einfach Schlichtheit und v.a. Eleganz. Wenn der Markt so etwas verlangt, okay - ich persönlich würde aber, v.a. schon aus optischen Gründen, in dieser Preisklasse wieder zu Lian-Li greifen. Ich kann mich mit diesem "spacigen" Trend einfach nicht anfreunden!
 

Sebbe83

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
5.586
Ort
Jena
Das Problem, wenn man es aus Aluminium fertigen möchte, ist das die Formen zu komplex sind.
Hier müsste man viel Gussteile herstellen etc, das wäre einfach unbezahlbar.

und mal ehrlich ich hab lieber hochwertigen Kunststoffe als billige aussehenden Stahl oder Alu mit den alt bewerten Standardformen.
 

Helveterix

Neuling
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
789
Ort
Schweiz, 3027 Bern
Wie gross darf denn das Netzteil im Cosmos 2 sein? Habe das Enermax Galaxy 1000! (im CM Stacker EVO)
----
da war wohl die Antwort des Supports von Coolermaster schneller:
Ja, das Enermax Galaxy 1000 ist kompatibel mit dem Cosmos 2!

Ich wäre ja auch schon mit dem Cosmos 1000, S, oder Pure zufrieden, aber bei denen fehlt ja der USB 3 I/O!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten