Tesla: Neues Feature und Model 3 ist jetzt offiziell auf der Liste

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.994
tesla_motors.png
Wie bereits gestern angekündigt, wurde die Liste der förderfähigen Fahrzeuge nun offiziell vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) aktualisiert. Die beiden in Europa angebotenen Allradversionen des Model 3 von Tesla, mit und ohne Performance-Paket, wurden der besagten Liste hinzugefügt.Das Model 3 unterscheidet sich in der aktuellen Ausstattung in einigen Merkmalen vom aktuell in den Vereinigten Staaten von Amerika verfügbaren US-Modell. Der wichtigste Unterschied ist hierbei, dass das...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schlimm das man eine Firma so pushen muss. Verkauft sich Gutes nicht normalerweise von alleine?
 
seit wann ist der erfolg eines produkts von dessen qualität abhängig?
das würde ja bedeuten dass kunden immer rationell und logisch kaufen... ;)
 
Muss grad schmunzeln
99a6a16c9ea99237ce16c1582119d0ab.jpg


Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk
 
Schlimm, dass man eine Firma so pushen muss. Verkauft sich Gutes nicht normalerweise von alleine?

Wie würdest du denn ein (bei momentaner Produktionsrate) auf fünf Jahre ausverkauftes Produkt nennen? Ladenhüter? :fresse:
Und wir reden hier nicht vom Trabbi, denn erstens gibt es Konkurrenz, und zweitens hat die deutlich geringere Lieferzeiten bei jedweder Austattungswahl. Ein heute bestellter Hyundai Kona könnte schon im Oktober bei dir sein...dennoch halten die Leute an ihrer M3-Bestellung fest.
 
Die Hunderttausenden von Leuten die die 1000 Euro oder Dollar bezahlt haben, haben kein Auto bestellt oder gekauft, sondern 1000 Euro hinterlegt, damit sie auf einer Liste von Interessenten stehen, die ein Bestellformular geschickt bekommen sollen.

Das ist für keine Seite verbindlich.
Wehe wenn da ein anderes Auto auf den Markt kommt, das etwas besser kann oder nur das gleiche kann, aber lieferbar ist.
 
1. Kommt da kein anderes Auto auf den Markt das irgendwas besser kann.
2. Ist das Model 3 lieferbar.
 
Das ist für keine Seite verbindlich, korrekt.

Wehe wenn ein anderes kommt - nunja, den i3 gibts, den Kona gibts, den Ioniq gibts, die Zoe gibts, der Leaf ist schon in zweiter Generation, dazu kommen Soul EV, Ampera-E, iPace, eGolf, MS/MX aus gleichem Hause, und ein paar kleinere oder größere Exoten wie Twizy und e-NV200. Alle besser lieferbar, abgesehen von der Étron- und EQC-Vaporware bekannter deutscher Hersteller. Den Vorbestellungen hat das nicht geschadet, im Gegenteil, die Gebrauchtpreise all dieser Karren würden ziemlich abstürzen, wenn morgen alle reservierten M3 ausgeliefert würden und die Leute ihren jetzigen Stromer weggeben würden.

[jetzt hab ich doch glatt den Taycan vergessen! DIE (nicht lieferbare) Alternative zum Basis-Model3!]
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich frage mich warum man diese Themen bei HWL nicht als Werbung oder Gesponsert kennzeichnen muss, denn andere Artikel von Elektroautos sieht man hier ja nicht, nur die von Tesla.
Aber wahrscheinlich ist schon etwas am laufen deswegen, man wartet wohl nur ab sodass man genug beweise für ein lang anhaltendes System hat.
 
Jeden Tag: Tesla hier, Tesla dort. Fuck Tesla. Nichtmal 1% der User hier kann / will den Schiesshaufen auf Rädern kaufen :wall:

Hauptsache die Werbeeinnahmen bei HWLUXX stimmen :shot:
 
@III: Sehe ich inzwischen ganz genauso. Die 8 akutellsten Nachrichten in der Sektion "Auto" beziehen sich ausschließlich auf Tesla. Die übrigen Autohersteller (wie auch immer sie heißen mögen) haben also den Betrieb eingstellt ... spannend.

Chaser84 schrieb:
2. Ist das Model 3 lieferbar.

Nur eben nicht in relevaten Stückzahlen und nicht zu dem Preis mit dem man es angekündigt hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oh da glühen wohl ein paar Aluhüte...

CES 2019: Nissan Leaf e+ mit 62-kWh-Batterie
Wankel-Motor als Range Extender: Mazda bringt erstes E-Modell 2020
Mehr als 400 km Reichweite: Der Audi e-tron fährt noch 2018 ab
Mercedes-Benz EQC: Schweres Elektro-SUV feiert seine Premiere
BMW Concept iX3: Elektrisch angetriebenes SUV soll spätestens 2021 starten

Aber ihr habt trotzdem Recht. Hardwareluxx verdient ziemlich sicher an den Tesla-Artikel. Aber wahrscheinlich eher weniger durch Teslas Werbeausgaben(die sollen in Print- und Onlinemedien gegen 0 tendieren), sondern eher durch eurer Interesse, was ihr durch Klicks und Beiträge zeigt.
 
Dein Aluhut muss wohl zu dick sein :hust:
Schon mal eruiert wie viele Tesla News es bei HWL gibt im Vergleich zu den anderen Herstellern, ne sicher nicht, denn das würde ja Neutralität voraussetzen.
 
Die Menge an Tesla-News scheint seitens HWL durchaus berechtigt zu sein. Zumindest wenn man sich ansieht, wie viele Beiträge und somit auch Klicks das Buzzword Tesla im Vergleich zu den anderen Herstellern generiert. Deine Aussage, "denn andere Artikel von Elektroautos sieht man hier ja nicht, nur die von Tesla", ist ja bereits widerlegt.
 
Wann bekommen denn die Leute die am Tag der Präsentation ihren Tausender überwiesen haben ihr Auto?
 
Was ist denn an dem Modell 3 so teuer, dass es zu dem Grundpreis kommt?

Der E-Motor kann´s nicht sein. E-Motoren gibt es seit zig Jahren, ist wohl keine Kunst den fürs Auto hin zu optimieren.
Der Innenraum auch nicht, denn da ist kaum was drin und fast alles von D zugekauft. Somit fällt die Entwicklung hier auch weg.
Bleibt am Ende nur die Batterie und vermutlich die geringe Produktionsrate...

Wenn man bedenkt wie die heutige Batterietechnik am Limit ist. Sieht man ja oft, wie sie in die Luft gehen, die Lithium Akkus. Bestes Beispiel Boeing 787. Dort wurde rückgerüstet und zusätzlich noch eine "Hülle" um den Akku angebracht.
 
Ungewöhnliche Frage, aber.... möglicherweise die 25% Rohmarge? :d

Übrigens hat das M3 einen Reluktanzmotor verbaut, sowas wird zwar in niedrigeren Leistungsstufen von diversen Herstellern angeboten, aber in der 200kW-Klasse ist die Luft eher dünn.
 
Was ist denn an dem Modell 3 so teuer, dass es zu dem Grundpreis kommt?

Die Entwicklungskosten. Die Fabriken die gebaut werden etc. Ausserdem gibt es da kein Ersatzteilgeschäft wie bei den Vebrennern wo dauernd irgendwas ausgestauscht werden muss.

Ausserdem gibt es hier momentan nur die Topvariante. Die Einstiegsvariante kommt dann nächstes Jahr für 40.000€.
 
Chaser84 schrieb:
Beides nicht korrekt.

Chaser84 schrieb:
Die Einstiegsvariante kommt dann nächstes Jahr für 40.000€.

Also immer noch 5000 EURO teurer als angekündigt, soviel zum Thema, die Aussage dass man den angekündigten Preis nicht halten könne sei nicht korrekt. - Aber schön, dass du es jetzt doch zugibst :)
 
[...] Schon mal eruiert wie viele Tesla News es bei HWL gibt im Vergleich zu den anderen Herstellern, ne sicher nicht, denn das würde ja Neutralität voraussetzen.
korrelation & kausalität

eigentlich ganz einfach, aber einige haben selbst damit noch probleme.
oder hat das etwas mit der angesprochenen neutralität zu tun?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh