Aktuelles

[T15g/P15] Cyberpunk und 2070 Super

Negev

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2014
Beiträge
253
Servus, ja es läuft. Aber dennoch würde ich hier gerne mal in die Runde fragen, was ihr davon haltet und ob das auf längere Sicht problematisch werden kann:

Verbaut hab ich folgendes:
CPU: i7 10750H
GPU: 2070 Super Max-Q

Via Software hab ich die GPU sogar dazu gebracht mitzuarbeiten 😁... derartiges hab ich bis dato auch nicht einstellen müssen. Aber das soll nicht Thema sein.

Wie gesagt Cyperpunk ist spielbar. Jedoch wird die Maschine extrem laut und die CPU Temperaturen gehn auf 100 Grad und die CPU ist mit 90% ebenso ausgelastet.
Ein ähnliches Bild ergibt sich bei der GPU. Die ist zu 90% ausgelastet. Wird aber nicht ganz so heiß (70 Grad).

Die meisten bedenken hab ich bei den Temperaturen. Kann das lange gut gehn? Kann das sein, das die CPU so heiß wird? Bin eigentlich kühlere Systeme gewohnt...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.636
Ort
Kiel
100° sind schon ziemlich extrem. Mein Renior 4600H wird beim zocken maximal 90° heiß, mein vorheriger i7 7700HQ blieb immer
knapp unter 90°. GPU Temp sieht gut aus. Steht dein Laptop auf einer festen, ebenen Fläche, so dass die Luft darunter gut zirkulieren
kann? Sind die Lüfter verstaubt? Hat dein Gerät vielleicht verschiedene Leistungs-Profile?

Mein aktueller Laptop läuft standartmäßig auf "Leistung", auf "Höchstleistung" gibt es zwar kurzfristig ~5-10% mehr Fps, aber dabei
geht die CPU dann auch deutlich über 90° und das Gerät drosselt irgendwann. Im "Leise-Modus" wird die CPU sogar nur ~80° heiß
und der Laptop bleibt deutlich leiser, dafür sinken die Fps nochmals um ~5% zum "Leistungs-Modus", reichen aber i.d.R. immer noch
für alles aus.

Da würde ich bei deinem System mal ansetzen, eventuell findest du da einen besseren Sweetspot. Allerdings wundern mit die 90%
CPU Auslastung in CP2077...4600H und 5600X sind ohne SMT-Fix maximal 30-40% ausgelastet bei mir, 9700k zu ~60-70%, allerdings
mit 4k Auflösung.

Am Ende sind die 100° bei deinem Laptop aber auch einfach normal...je nach dem, was bei dir im Bios möglich ist, hilft ansonsten
vielleicht die CPU über die Stromspar-Profile im Windows etwas zu drosseln. Mit z.B. 500Mhz weniger Takt sollten Spiele immer
noch gut laufen und die CPU würde dafür deutlich weniger ans Limit getrieben. Manche User schwören auch aufs Repasten und/oder
Flüssigmetall...
 

Negev

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2014
Beiträge
253
Danke ersteinmal für eure Beiträge. In ein paar stunden vielleicht mehr.


Das System ist auf dem aktuellsten Stand. Hab über Lenovo Voltage die Updates einspielen lassen. BIOS- und Chipsatz- Update waren auch dabei.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.036
Ort
Rhein-Main
Laut notebookcheck läuft das T15G ins thermal throttling und wird sehr warm. Das ist wohl normal.

Den Vorschlag mit Leistungsprofil runtersetzen oder aber auch Untervolting über MSI Afterburner würde ich ausprobieren.
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.729
Wegen der Temps braucht man sich eigentlich keine Gedanken machen. Mehr als throttling kann nicht passieren (was es ja offenbar bereits tut). Ich war da zwar anfangs auch immer skeptisch ob sich das auf Dauer nicht rächt, aber wenn ich da zu Apple mit den MacPro schaue, da laufen die CPUs immer unter voller Last bei ca. 100°C und es gibt da bis dato keine News das die CPUs massenweise abrauchen.
 

Negev

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2014
Beiträge
253
So, hab jetzt hinnehmbare Temperaturen.
Hab das ganze über die Leistungsoptionen geregelt. Hab jetzt keine 100°C mehr... musste auch die Grafikeinstellungen auf niedrig stellen.
Im Moment spiel ich auf FullHD...

So ganz kann ich mich dem Gefühl nicht erwehren, das bei mir das Gerät nicht 100% rund läuft.
Ober vielleicht doch?!
Laut diesem Benchmark schafft CC77 auch "nur" 67FPS auf mittleren Einstellungen. natürlich wird hier nicht Erwähnt, wie Heiß das Notebook dadurch wird.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.036
Ort
Rhein-Main
Laut diesem Benchmark schafft CC77 auch "nur" 67FPS auf mittleren Einstellungen. natürlich wird hier nicht Erwähnt, wie Heiß das Notebook dadurch wird.
Es ist Cyberpunk auf einer 80w GPU.
Schau doch Mal was eine von der TDP her vergleichbare GTX1650 abliefert...

Ich habe das Gefühl dass du die Gesamtsituation etwas falsch einschätzt...
 

Negev

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2014
Beiträge
253
Ich habe das Gefühl dass du die Gesamtsituation etwas falsch einschätzt...
Nein.

Späte Antwort aber es ist auch viel passiert.

Hab das Notebook zurück gegeben... wegen eines Pixelfehlers. Zum Glück bin ich so pingelig! Denn wie sich herausstellt, muss nicht nur das Panel Fehlerhaft gewesen sein. Das Tauschgerät kommt nur noch selten an die 100°C und das auch nur mit einzelnen Kernen und kurzfristig (Peakes). Das alte Notebook hatte ein Hitzeproblem!

Mit dem neun Gerät bin ich jetzt absolut zufrieden. Damit lässt sich Cyberpunk tatsächlich zocken - ohne das ich angst haben müsste, dass das Gerät gleich explodieren würde (hat geklungen wie eine Düsenjet 😂).

----

Eines ist noch sehr verwirrend: im Akkubetrieb - und das ist mir natürlich klar - hat das Notebook gefühlt nur noch ein Bruchteil der Leistung. Mit Netztbetrieb ist WoW auf hohen Einstellungen in 4k mit konstant 60 FPS Möglich. Mit Akku kann man die Einstellungen gar nicht weit genug herunter schauben, um in 60 FPS noch spielen zu können. Für mich, als jemand der eigentlich PC-Unser ist, sehr ... Neu 😊.
 
Oben Unten