Aktuelles

Synology kündigt Router RT2600ac an

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="/images/stories/logos-2013/synology.jpg" alt="synology" style="margin: 10px; float: left;" />Synology hat mit dem RT2600ac einen neuen Router vorgestellt. Der Router soll vor allem mit einem hohen Datendurchsatz punkten und wurde dabei hauptsächlich für ambitionierte Heimanwender und kleine Unternehmen entwickelt. Im Inneren verbaut der Hersteller eine Dual-Core-CPU mit 1,7 GHz Taktfrequenz zusammen mit einem 512 MB großen Arbeitsspeicher. Gefunkt wird im gleichzeitig im 2,4- und 5-GHz-Netz, womit maximal eine Geschwindigkeit von bis zu 2,53 GBit/s erreichet werden kann. Des Weiteren sorgt MU-MIMO dafür, dass mehrere Geräte gleichzeitig mit einer hohen Geschwindigkeit angesprochen werden und somit beispielsweiße mehrere 4K-Streams gleichzeitig abgespielt werden können....<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/netzwerk/41603-synology-kuendigt-router-rt2600ac-an.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jolly91

Enthusiast
Mitglied seit
20.11.2009
Beiträge
2.956
Ort
Österreich
Ich kann die Synology Router nur empfehlen. Hab den kleinen RT1900ac hier stehen, der arbeitet gut und zuverlässig. Die Benutzeroberfläche ist sehr gut und vor allem was Updates betrifft sind die bei Synology gut aufgestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

heigro

Experte
Mitglied seit
29.07.2011
Beiträge
410
Ich kann ASUS empfehlen und Updates vor allem alternative (Merlin) gehen supi.
Für die die super Funk brauchen im Heimnetzwerk. Synology begeistert mich im NAS Bereich, meine DS +412 läuft seit Jahren tadellos und könnt mir auch gute Leistung im Routerbereich vorstellen. Die Jungs da aus der IT sind jedenfalls auf Zack :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hindemit

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
529
Ort
Bayern
Der RT1900AC ist ganz nett, aber im 5GHz-Wlan ein bisschen zu schwach. Hoffentlich ist das beim 2600er besser.

Da mein AVM-Kabelrouter noch nie länger als 15 Monate ohne einen Defekt überlebt hat und der Austausch bei Kabeldeutschland immer 2 Wochen gedauert hat, habe ich mein Wlan ganz auf den RT1900 verlegt und bin sehr zufrieden damit.
 

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.342
Da verbaut man bei vielen NAS Geräten aus dem eigenen Hause mehrere LAN Ports und bietet Link Aggregation nach IEEE 802.3ad an und versäumt es dann sowohl beim RT1900 als auch dem RT2600 Link Aggregation Support zu bieten. Das ist für mich unverständlich.
 

MG127

Neuling
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
158
Und welche Router verbrauchen am wenigsten Strom (mit WLAN) ?
 
Oben Unten