Aktuelles

[Kaufberatung] Suche Soundkarte und In-ear hörer

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Hallo,
Nachdem mein aktuelles Corsair Headset nun langsam in die Jahre kommt bin ich auf der Suche nach etwas neuem.

Da ich Kopfhörer meist mehrere Stunden trage bin ich auf der Suche nach guten In-ear Kopfhörer für Gaming mit der passenden soundkarte, am liebsten intern.

Danke für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Da fehlt leider nahezu jede nützliche Info.

Wie sollen die Inear klingen? Hast du Referenzen wo man sich orientieren kann?
Budget?
Passform unkompliziert bei dir?
Soundkarte soll intern sein? Denn da gibt es eigentlich keine Karte am Markt die für InEars geeignet ist. Da machen sich kleine, externe Soundkarten (DAC genannt) besser
 

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Hallo, ich würde sie eigentlich nur fürs gaming nutzen. Das Budget würde ich mit Soundkarte bei 200 bis 250€ ansiedeln. Welche Vorteile würde eine DAC bringen? Was würdest du da empfehlen?
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Die Soundkarten sind i.d.R. nicht für so niederohmige und effiziente "Kopfhörer" ausgelegt, was dazu führt, dass du ein Rauschen hörst und die Frequenzen ggf. verzerrt werden.


Wäre, trotz des "geringen" Preises (geringer Preis in Anbetracht der Leistung. Für dein Budget aber schon absolut oberes Limit), so das Beste was man für Inears kaufen kann. Kannst du auch als DAC am Smartphone, Tablet oder Mac nutzen. Ich besitze das Teil und betreibe damit Inears im 4-stelligen Bereich. Absolut top das kleine Teil.


Bei den Inears musst du schon sagen, ob du eine übelste Bassschleuder brauchst. Oder ob es möglichst neutral sein soll oder ob du ggf. sehr empfindlich auf spitze Höhen reagierst oder sowas. Hast du schon ein paar normale Kopfhörer oder andere Inears gehört und kannst uns sagen was dir am Kopfhörer x gefiel und am Inear y nicht gefiel? Usw.

Falls 100 EUR für den DAC zu teuer sind, hier Alternativen (die ich aber alle nicht selber kenne):
 
Zuletzt bearbeitet:

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Hey, nein kann ich leider nicht da inear etwas neues für mich ist, ich wollte es eigentlich mal testen ohne das ich was auf dem Kopf tragen muss. Alternativ würde ich halt mit nem normalen Kopfhörer weiter machen. Wie schaut es in dem Bereich mit Hörer und Soundkarte aus. Mein altes Headset ist ein corsair void.
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Das Corsair Void kenne ich nicht, ich ahne aber wie das klingen dürfte ;)

Ohne zu wissen was du bevorzugst, hier mal ein paar generelle Tips. Ob dir das gefällt, kann dir kein Mensch sagen.


Paar gute Inear:

Budget Tip:

P/L Leistung:




Bissl teurer bzgl. deines Budgets:
https://www.thomann.de/de/inear_stagediver_sd_2.htm (dunkel abgestimmt und bassig)
https://www.thomann.de/de/shure_se4...s_eJtVwTDx7ATcYwFVKkKrm8CaO0ZMJhoC4ywQAvD_BwE (sehr neutral abgestimmt)
 

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Danke für die Tips , noch eine Idee was ne Soundkarte angeht? Intern / DAC ?
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Definitiv extern. Es gibt nahezu kein "Pro" Argument für eine interne Lösung. Außer wenn man kein extra Gerät auf dem Schreibtisch haben möchte. Dafür ist es mobil und viel flexibler, klingt besser und ist günstiger.


Den auf 80 EUR runterhandeln (sein Preis ist viel zu hoch) und dann hast du ein Gerät, was sowohl schwerer anzutreiber Kopfhörer, als auch super empfindliche Inear gut antreiben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Hey Terror, was hältst von dem SB G6?
Ich hab mir das mit den inears mal genauer angehört, ich glaube die Thematik ist vom Tisch, alternative Kopfhörer im 150~€ Preis Segment?
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Kopfhörer -> siehe meine Signatur

Die G6 ist für den Preis gut. Als Tip: die G5 und G6 gibt es direkt bei Creative oft günstiger als im Preisvergleich
 

Koeniggaming

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2020
Beiträge
7
Danke für den Tipp. Btw Sennheiser HD 600 ist 2x aufgeführt. 200-300 300-500€
 

Terr0rSandmann

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
19.435
Ort
Potsdam
Ups. Danke. Habe ihn wohl mal angepasst, da Preisänderung, aber den anderen Eintrag nicht entfernt.
Der HD600 ist sehr gut, aber auch recht neutral
 
Oben Unten