Aktuelles

Suche das beste HDMI Kabel für meinen StreamingPC (zum twitchen)

Viper8

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
2.878
Hallo,
ich habe zurzeit ein 2 PC Setup, mit GamingPC und StreamingPC. (gestreamt wird in Minimum 6000kbit & FullHD)

Leider habe ich ein schlechteres Bild als Streamer die direkt vom GamingPC, ohne StreamingPC, streamen. (Ich habe leider so eine Art Grauschleier)


Ich benutze zurzeit ein 5m HDMI Kabel von Kabel Direkt welches von meiner Grafikkarte in die CC (Elgato 60 Pro) in den StreamingPC geht.


Eigentlich kann ein besseres HDMI Kabel, kein besseres Bild machen, da es ja digital ist und es entweder nur ein perfektes oder gar kein Bild gibt.

Ich habe aber auf diversen Seiten gelesen, dass man das Bild trotzdem mit einem besseren Kabel eventuell verbessern kann, aus verschiedenen Gründen, z.B. wegen fehlerhafter HDR Übertragung (kA ob überhaupt HDR übertragen wird).


Auf jedenfall bin ich jetzt auf der Suche nach einem sehr guten HDMI Kabel welches 2m bis 3m lang sein sollte.
(Denn Bildqualität ist mir sehr wichtig, da soll es nicht an einem teuren HDMI Kabel scheitern!)



Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.526
Eigentlich kann ein besseres HDMI Kabel, kein besseres Bild machen, da es ja digital ist und es entweder nur ein perfektes oder gar kein Bild gibt.
Richtig erkannt.

Ich habe aber auf diversen Seiten gelesen, dass man das Bild trotzdem mit einem besseren Kabel eventuell verbessern kann, aus verschiedenen Gründen, z.B. wegen fehlerhafter HDR Übertragung (kA ob überhaupt HDR übertragen wird).
Joa, theoretisch, aber auch nur, wenn die Graka HDR schickt und er Empfänger auch damit umgehen kann.


Auf jedenfall bin ich jetzt auf der Suche nach einem sehr guten HDMI Kabel welches 2m bis 3m lang sein sollte.
Ich würde ein Kabel mit platinierten Goldkontakten empfehlen, am besten noch ein flüssigstickstoffgekültes, damit es seine supraleitfähigkeit auch wirklich entfalten kann, und somit auch noch die die letzten 0,2ms Latenz verschwinden.

Spass beiseite, wie du richtig erkannt hast, wird ein rein passives Kabel bei digitalem Übertragungsverfahren rein gar nichts ändern. Wenn HDR nicht übertragen wird, liegt das entweder am Sender oder am Empfänger, aber nicht am Kabel ansich und hat schonmal absolut nichts mit der Bildqualität abseits von fehlendem HDR zu tun.
Wenn das Bild schlecht ist, liegt das wohl eher an deinem Sender oder an deinem Empfänger. Vermutlich eher am Empfänger, der das Bild ja doch irgendwie wieder komprimieren muss, weil RAW-Daten via Internet für Normalnutzer ohne Gigabitanschluss wohl doch eher noch oversized sind.

Leider habe ich ein schlechteres Bild als Streamer die direkt vom GamingPC, ohne StreamingPC, streamen. (Ich habe leider so eine Art Grauschleier)
DU hast ein schlechteres Bild als deine Zuschauer?
Da gehört schon Kunst dazu, das überhaupt hinzukriegen.
Ich kann dir aber nicht wirklich ganz folgen, was du mit "vom Gaming PC direkt" und was "vom Streaming-PC direkt" meinst.
 

Viper8

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
2.878
danke für die Antwort, aber du hast mich missverstanden, mein Stream hat eine schlechtere Bildqualität als andere Streams wo ohne StreamingPC gestreamt wird.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.526
danke für die Antwort, aber du hast mich missverstanden, mein Stream hat eine schlechtere Bildqualität als andere Streams wo ohne StreamingPC gestreamt wird.
Du hast mich missverstanden. Der Stream hat eine gewisse Qualität, egal ob du nur Holzkabel oder supragekühlte Platingoldkabel verwendest. Wenn da ein Qualitätsverlust auftritt, dann liegt der an deinem zwischengeschaltetem Streaming-PC. Es liegt definitiv nicht, und kann auch rein technisch gar nicht an deinen Kabeln liegen, weil wie du bereits festgestellt hast: Die Übertragung funktioniert digital, also entweder ganz, oder gar nicht. Oder zumindest mit definitiv auf mangelnde Übertragung zurückführende Artefakte, aber nicht pauschal über das ganze Bild unschärfe.
 

Viper8

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
2.878
ahhhh ok danke! Wie gesagt es ist eher eine Art Grauschleier, keine Unschärfe.


Kann es vllt. an meiner nVidia GT 1030 Grafikkarte im StreamingPC liegen?


ich würde ja vermuten es liegt an der Capture Karte, aber die Elgato 60 Pro ist ja schon das Non-Plus-Ultra für FullHD
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.526
ahhhh ok danke! Wie gesagt es ist eher eine Art Grauschleier, keine Unschärfe.


Kann es vllt. an meiner nVidia GT 1030 Grafikkarte im StreamingPC liegen?
Spielt keine Rolle. Wenn sich das Bild verschlechtert, liegt es an irgendeinem Teil, dass die Grafik verarbeitet und definitiv nicht am Übertragungsweg. Wie gesagt, der Übertragungsweg ist digital. Wenn das unzureichend ankommen würde, hättest du nicht pauschal Unschärfe oder Grauschleier, sondern Kompressionsartefakte, wie z.B. bei schlechtem SAT-Empfang.

ich würde ja vermuten es liegt an der Capture Karte, aber die Elgato 60 Pro ist ja schon das Non-Plus-Ultra für FullHD
Das kann durchaus sein. Vielleicht ist die 1030 auch überfordert.
 

Viper8

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
2.878
ok, vielen dank, dann werde ich die aufrüsten! Darum haben viele Streamer auch ne heftige Grafikkarte im StreamingPC.
 

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
2.024
Ort
Oberbayern
Bei "Grauschleier" kommen mir da eher irgendwelche Bild-/Farbkorrekturen bzw Filter durch den Kopf. Wenn irgendwo ein Leistungsengpass ist, sollte sich das eher in "Grieseln" bzw. "Verpixeln" wiederspiegeln. Mit was Streamst du denn ? Welcher Encoder wird benutzt ?
 

Morpheuz

Enthusiast
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
1.405
Bei einer GT1030 gehe ich eher davon aus, dass x264 als Codec genutzt wird. Somit wird die GPU eh nur fürs Anzeigen des Bildes auf dem Monitor und für die Vorschau von OBS genutzt. Da reicht die Karte aus (nutze ich auch wobei ich noch ne Schippe drauflege und mit NDI Übertrage auf den StreamPC).
Wie Croni sagte bei irgendeinem Schleier überm Bild (wenn dies nur exklusiv im Stream ist und nicht auch auf dem StreamPC schon vorhanden) dann ist es ne Nachbearbeitung des Bildes durch Filter oder sonstigem. Wenn der Stream nicht schnell genug bereit gestellt werden kann ists eine generelle Unschärfe, verpixeltes Bild bis hin zu Artefakten.

Fürs HDMI Kabel schau mal hier: WireWorld Platinum Starlight 7 HDMI Kabel | 9.0 Meter: Amazon.de: Elektronik
 
Zuletzt bearbeitet:

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.805
Ort
Deutschland
Farbpalette usw auf full/709?
 

Gaia

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
102
Bevor du anfängst irgendetwas aufzurüsten wäre natürlich ein beispiel deines Problems in Form eines Screenshots super hilfreich ;)
So wie du das Problem beschreibst liegt es aber vermutlich eher am falsch konfiguriertem HDMI Level. Wenn deine Grafikkarte nur einen Begrenzten Raum ausgibt und die Elgato auf den vollen level eingestellt ist, dann wird alles was schwarz sein sollte eher grau aufgezeichnet.

Elgato HD60 Tutorial: How To Fix Washed Out Colors (HDMI Color Range) - YouTube

ich denke das ändern dieser Einstellung sollte helfen.
Alternativ kannst du auch versuchen den Ausgabebereich deiner Grafikkarte auf Voll zu stellen.
 

woohay

Experte
Mitglied seit
30.10.2015
Beiträge
154
Ort
Neuland
Würde auch auf den begrenzten Farbbereich tippen, darf bei jedem Treiberupdate meinen Zweitmonitor wieder konfigurieren. Nvidia stuft HDMI-Displays direkt mal als TV ein und stellt da entsprechend von allein rum...
 

Viper8

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
2.878
danke euch!

ja ich encodiere mit x264 und nutze OBS, bin dort auch schon mehrmals alle Einstellungen stundenlang durchgegangen. YUY Farbmatrix hab/hatte ich auf 709 und Farbbereich "Voll".


@Gaia

Ich habe den HDMI-Farbraum auch schon auf "erweitert" :( (hab erst gedacht das ist bestimmt die Lösung :( )


wo stelle ich den Ausgabebereich meiner Grafikkarte auf "Voll" `?


p.s. hatte die GTX 1060 bereits gekauft & bezahlt, aber viel teuer ist die nicht und viele große Streamer haben im StreamingPC ja eine "Monster-" Grafikkarte, vllt. hat das ja tatsächlich irgendeinen technischen Nutzen.



lol @Gaia:

ich hab wirklich haargenau das gleiche Qualitötsproblem (also ausgewaschene Farben) wie in deinem Video Elgato HD60 Tutorial: How To Fix Washed Out Colors (HDMI Color Range) - YouTube

nur ich bekomme es nicht weg!


bei 5:12 Min zu 5:15 Min sieht man schön den Unterschied und was ich meine.


*edit2*
lol, man soll es ja scheinbar extra auf HDMI Color Range "standard" stellen denn HDMI Color Range "voll" verursacht das Problem und HDMI Color Range "voll" ist standard, völlig blöd, aber Gaia vielen vielen dank!!

ich hoffe das funzt jetzt dauerhaft, vielen vielen dank, zu geil das du genau bescheid wußtest!
 
Zuletzt bearbeitet:

Boy2006

Banned
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Zum Thema Kabel scheiss auf den Spam Links ich kaufe meine Kabel alle von Delock. Günstig und gut.
 
Oben Unten