Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Suche AM4 Board mit zwei M.2 SSD NVMe Steckplätzen und x16 Lanes

FocusSTFan

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
23.04.2015
Beiträge
99
Hallo, ich habe aktuell ein MSI Tomahawk B450 MAX

Ich suche ein Mainboard, wo ich die Grafikkarte voll nutzen kann, beide M.2 Slots mit x4 Lanes angebunden sind und der zweite x16 Slot auch mit 4 Lanes genutzt werden kann ohne das die Grafikkarten nur noch auf 8 Lanes läuft.

Sehe ich das richtig, das es beim Ryzen 2600 den ich habe schon mal 20 Lanes sind (16GPU und 4 SSD [braucht er nicht noch welche zur Komunikation mit dem Mainboard Chip?]). Die restlichen Lanes kommen vom Mainboard und hier
bin ich mir unsicher ob es beim AM4 Slot immer die gleiche Anzahl an Lanes ist oder ob bessere AM4 Chips auch mehr langes bekommen, also das ein B450 mehr Lanes hat als ein B350 und ein X570 mehr Lanes als ein B450. Ist dies der Fall
und wenn ja welcher Mainboard Chip würde meine Anforderungen erfüllen (bräuchte ja einen mit 8-10 Lanes für den zweiten x16 Slot und die NVMe SSD und dann vielleicht noch zwei Lanes für die x1 Steckplätze).

Ich sehe auch dass z.B. der B550 Chipsatz keinen Ryzen 2600 unterstützt sondern erst aber 3XXX. Komisch das aber der X570 den Ryzen 2XXX noch unterstützt (dachte erst es läge am PCIe 4.0 des B550 aber PCIe 4.0 hat ja auch der X570). Jetzt bin ich am überlegen auf dein X570 Board zu wechseln. Das hat 10 PCIe 4.0 Lanes (natürlich ist mir bewusst, dass ich die mit meinem 2600 nur als PCI 3.0 nutzen kann) gegenüber den 6 PCIe 3.0 Lanes des B450. Die extra 4 Lanes sollten das Problem lösen:

CPU 20 Lanes:
- 16 Lanes GPU
- 4 Lanes NVMe SSD im M2. Slot

Chipsatz 10 Lanes:
- 4 Lanes NVMe SSD im M2. Slot
- 4 Lanes zweiter x16 Slot für eine Erweiterungsgarte (z.B. eine dritte NVMe SSD)
- 2 Lanes noch übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten