Aktuelles

Suche All-In-Wonder Notebook bis 1500,-

SEGA

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
77
Hi,
ich kenne mich in sachen Notebooks recht wenig aus. Ich habe mich in den letzten Tagen mal etwas im Web umgesehen aber noch nicht das Passende Gerät finden können.
Preislich sollte es so bei ca. 1400-1500 Euro liegen (je billiger desto besser).
Das Notebook soll als Kompletter Heim PC ersatz dienen!

Meine Anforderungen:
- lange Akkulaufzeit
- es sollte so leicht wie möglich sein
- es muss leise sein!!! da es ab und zu in der uni zum einsatz kommen wird. Lüftergeräusche sind da glaube ich nicht so angesagt.
- möchte ab und zu mal ein spielchen spielen daher wäre ein 3D Chip nicht schlecht.
- Speicherintensive Programme wie Premiere und Photoshop sollten gut laufen.
- ein DVD Brenner
- Infrarot Schnittstelle und/oder/eventuell Bluetooth
- mind. ein Netzwerkanschluss
- TV-Out (TV-In wäre auch Fett)

So das ist eigentlich alles worauf ich besonderen Wert lege. Hoffe ihr könnt mir auch ein paar Tips in bezug auf die Hersteller geben. Man liest ja hier und da nur Gutes oder Schlechtes und weiss am Ende garnichtmehr was man jetzt glauben soll.

grüße
SEGA

und schonmal danke für eure Hilfe.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.923
kann meinem vorredner nur zustimmen, als alternative vielleicht noch das cer TravelMate 291LCi-M11 - Centrino 1.4GHz Combo 15Zoll

Intel Mobile Centrino Technologie mit Intel Pentium M 1.4 GHz Prozessor, 15 Zoll XGA TFT Display, ATI Mobility Radeon 9700 Grafik mit 64 MB, 512 MB (2x 256) DDR266 RAM, 40 GB Festplatte, DVD/CD-RW Combo Laufwerk, Modem, LAN, integriertes WLAN 802.11b, USB2.0, Firewire, Infrarot, TVout und Windows XP Professional.
 

luzifer

Neuling
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19
Ort
Braunschweig
Bei MediaMarkt derzeit im Angebot:
TravelMate 291LMI-M11 für 1399,-

Unterschiede zum 291LCi-M11:

SXGA Display
60GB Festplatte
DVD-Multiformat Brenner!
Power-DVD, NTI-CD-Maker

allerdings nur WinXP Home

luzifer
 

SEGA

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
77
Erstmal besten dank für die schnellen Antworten. Ich werde mir dan gleich mal die Notebooks etwas genauer anschauen.

Auf den ersten Blick ist mir aber aufgefallen das dass Asus ein WXGA Display hat und das Acer ein XGA bzw. SXGA Display. Was ist da der unterschied? Habe von TFTs null Ahnung!
Was die Grafik angeht so müsste doch die 9700 besser sein als die 9600 oder?
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.923
display können folgende auflösungen haben:

640 x 480 Pixel (VGA)
800 x 600 Pixel (SVGA)
1024 x 768 Pixel (XGA)
1280 x 1024 Pixel (SXGA)
1600 x 1200 Pixel (UXGA)
2048 x 1536 Pixel (QXGA)

die 9700 ist ein wenig besser als die 9600 mobility radeon
 

Tiny"BadBoy"RK

Neuling
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
512
Schau dich mal da http://www.bacoc.de/ und da um: www.faet.de

Bacoc ist sehr zuverlässig und OEM-Hersteller!
Faet ist neu, und mir noch bissle suspekt.
Aber sind durchaus gute Angebote und bei Faet gleich mit Dothan lieferbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiny"BadBoy"RK

Neuling
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
512
Oder wie wärs mit dem:
http://www.asus.com/products/notebook/w1series/w1000n/w1000n_overview.htm

Erhältlich mit TV-Tuner & Fernbedienung.
Die erste Reihe hat aber nen Produktionsfehler, also wieder ab nach Taiwan, vor der Auslieferung :fresse:



Ist mit TV-Tuner aber etwas teurer , und grösser, sowie schwerer als das ASUS M6n.

Hat aber nen Subwoofer :banana:

Hier ne Bildergallerie: http://w1n.homelinux.org/gallery/w1n
 

SEGA

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
77
@ Tiny"BadBoy"RK
das sind ja mal richtig FETTE Notebooks :eek:
Nur leider sind die Preise genauso Fett :fresse:

Ich werde mich wohl noch zwischen dem ASUS und dem Travelmate entscheiden müssen, über das ASUS konnte ich bislang nur gutes lesen. Aber das Travelmate ist auch nicht schlecht, bei dem Preis würde event. noch ne externe Festplatte abfallen, ach so ein Notebook kauf ist schon ne schwere Geburt.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten