Aktuelles

Sturm auf das Kapitol: Angreifer entwendeten auch sensible IT-Ausrüstung

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
59.691
usa.jpg
Der 6. Januar 2021 dürfte wohl als mit einer der schwärzesten Tage in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika eingehen. Der Sturm des Kapitols in Washington D.C. hat nicht nur die US-amerikanische Bevölkerung erschüttert.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeathShark

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
1.798
Danke für die News :) Kleine Korrektur: Das Wort lautet "Aufständische".
 
G

Gelöschtes Mitglied 271261

Guest
Herrlich, jeden Filmeschreiber hätte ich zu diesem Drehbuch ausgelacht. Danke Donald, war sehr unterhaltsam. Für Amerikaner als Präsident auch sicherlich ausreichend.
 

Riot9

Profi
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
66
Keine Ahnung, was man heute noch glauben dürfen können sollte.. jedenfalls unterhaltsam das Ganze.
 

ToMMeK

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
757
Ort
Hannover / Laatzen
Keine Ahnung, was man heute noch glauben dürfen können sollte.. jedenfalls unterhaltsam das Ganze.

Zu deiner Frage mit dem, was man glauben sollte: Null komma null.
In sämtlichen Bereichen nur noch Lug und Trug.
 

Riot9

Profi
Mitglied seit
01.02.2017
Beiträge
66
Scheint mir auch so. Ob das erst seit gestern so ist?
Bleibt nichts sinnvolleres zu tun, als alles zu akzeptieren wie's ist, und es auszusitzen.
 

Radiant

Enthusiast
Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
3.185
naja nach dem solarwinds hack wird da nicht mehr viel neues an sensiblen Daten dabei sein :ROFLMAO:
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.155
Die Legislative darf wie jedes andere Staatsorgan auch, keine Geheimnisse vor den Bürgern haben, denn das dient nicht dem Interesse des Bürgers und ist damit ein Zuwiderhandlung gegen das Amt.
Aber die Trumpists haben vermutlich sowieso schon Windows neu gemacht und Call of Duty drüber installiert.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.511
Ort
Im sonnigen Süden
Die Legislative darf wie jedes andere Staatsorgan auch, keine Geheimnisse vor den Bürgern haben, denn das dient nicht dem Interesse des Bürgers und ist damit ein Zuwiderhandlung gegen das Amt.
Äh, dir ist bewusst dass die Polizei auch ein Staatsorgan ist?
Wenn das stimmen würde was du sagst, dürfte die Polizei auch keine verdeckte Ermittlungen durchführen und muss jede Drogenrazia ankündigen :d

Bei der Legislative an sich könnte man sich das überlegen wenn das auch automatisch für alle Länder der Welt durchgesetzt werden könnte. Denn sonst macht man sich durch absolute Offenheit verwundbar...
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.155
Ich sage mal so:
Natürlich wären Ausnahmen in diversen Fällen sinnvoll.. aber da die Menschheit nicht fähig ist damit umzugehen, und Ausnahmen immer wieder im großen Stil missbrauchen und ausweiten wird, wäre doch das Nichtgelingen gelegentlicher Razzien das geringere Übel gegenüber einer vollständig intransparenten Politik ;)
Im momentanen Stil wird ja, wie schon seit Anbeginn der Menschheit, das Kapitalverbrechen gegenüber dem Kleinverbrechen geschützt.

Und ich glaube immer noch an die Vorbildfunktion von Medienpräsenten Personen, wie z.B. Politikern. Würden diese sich mal ordentlich benehmen, und nicht handeln als würden Regeln nur für den Rest der Menschheit gelten )was leider zu oft der Fall ist), dann täten sich auch weniger Andere dazu berufen fühlen, es ebenso falsch zu machen.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.511
Ort
Im sonnigen Süden
Und ich glaube immer noch an die Vorbildfunktion von Medienpräsenten Personen, wie z.B. Politikern. Würden diese sich mal ordentlich benehmen, und nicht handeln als würden Regeln nur für den Rest der Menschheit gelten )was leider zu oft der Fall ist), dann täten sich auch weniger Andere dazu berufen fühlen, es ebenso falsch zu machen.
Da sind wir uns mal gänzlich einer Meinung :)
Wobei sich das wahrscheinlich wieder ändern wird, wenn ich dir sage dass ich meine, Biden füllt diese Vorbildrolle z.B. durch diesen Tweet gut aus: https://mobile.twitter.com/POTUS/status/1359692096693817347

Btw. kann man der Trump Administration viel Geheimniskrämerei vorwerfen? Er hat doch alles was ihm durch den Kopf ging, auf Twitter rausgeschrien, hatte man das Gefühl.
 
Oben Unten