Aktuelles

Steam Deck: Valve zeigt das Innere des Handhelds

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.480
valve-logo.jpg
Mit dem Steam Deck möchte auch Valve in den wachsenden Markt für Handheld-Konsolen einsteigen. Das Unternehmen verspricht dabei, dass sich mit der Konsole sämtliche Titel auf Steam auch unterwegs spielen lassen. Dies dürfte vor allem auch langjährige PC-Gamer abholen, welche ihre Lieblingstitel nun auch auf Reisen oder in der Mittagspause spielen können.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.271
Ort
Köln
Sehr interessant für mich, da ich auch nicht so der Nintendo und Android Spieletyp bin. Abgesehen von den Innereien hoffentlich auch ein sehr robustes Gerät.
 

bobby

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2008
Beiträge
1.831
Ort
Würzburg
Oooh ich hoff so sehr, dass es den hohen Erwartungen (und Berichten von Dev Samples) gerecht wird :d
 

Chaoz

Enthusiast
Mitglied seit
31.01.2008
Beiträge
614

vergleich.png


Die Sache mit dem fehlenden Wifi6 versteh Ich nicht ebenso wie die doffen 2442 beim M2 "Standart"

Bei der Breite gehören 2x Nvme"s mit je 4 Lances rein in 2280.

Prinzipel ist das alles ein Tablet mit Gamepad + Keyboard bei manchen und das zu sündhaften Preisen ^^
 

Gizmo Mania

Semiprofi
Mitglied seit
19.07.2021
Beiträge
110
Ist es nicht irgendwie doch ein bisschen lächerlich vor welchen Gefahren Valve hier warnt? Ich meine, bitte nicht falsch verstehen, mir ist sehr wohl bewusst welche Gefahren von einem punktierten Akku ausgehen können. Aber wie Valve das Ganze hier darstellt, kommt mir schon überaus dramatisch vor und lässt den Beigeschmack, dass es vielleicht vorwiegend um die Kohle geht, die Ihnen beim selbstständigen SSD-Upgrade durch die User verloren geht, nicht verschwinden :sneaky:...
 
Oben Unten