Aktuelles

Star Wars: Ubisoft entwickelt Open-World-Star-Wars-Spiel bei Massive Entertainment

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
10.715
ubisoft_logo.jpg
Erst kürzlich hauchte Disney der Marke Lucasfilm Games neues Leben an. Gleichzeitig folgte die Ankündigung, dass Bethesda an einem Indina-Jones-Spiel bei Machine Games arbeitet, nun folgt die nächste Überraschung. Wie das News-Portal Wired berichtete, ist es Ubisoft offenbar gelungen, sich die Lizenzen zur Produktion eines Open-World-Spiels im Star Wars-Universum zu sichern. Die Entwicklung solle demnach das Ubisoft-Studio Massive Entertainment übernehmen, dabei soll der Titel auf der ebenfalls von dem Studio stammenden Snowdrop-Engine basieren. Den Job des Creative Directors wird Julian Gerighty übernehmen. Gerighty war auf dem Posten des Directors auch an der Entwicklung von The Division 2 sowie The Crew beteiligt, welche ebenfalls auf Basis der Snowdrop-Engine laufen. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.049
Ich bin gespannt, ein Star Wars Spiel im AC Stil, könnte ich mir richtig gut vorstellen. Das habe ich mir damals schon bei Mordors Schatten gedacht.
 

mr4EvEr

Semiprofi
Mitglied seit
11.07.2017
Beiträge
78
Die Messlatte liegt mit Jedi Fallen Order durchaus hoch. Eines der wenigen EA Games welches mich die letzten Jahre überzeugen konnte.
Mal sehen was aus dieser Idee wird. The Crew ist mMn kurz vor Release ein paar Schritte zurück gegangen. In der Beta konnte ich es damals noch sehr gut mit Lenkrad (Fanatec) spielen, in der finalen Version war das Feeling mit Lenkrad grauenhaft (-> Gamepad).
 

Ranz405

Experte
Mitglied seit
03.04.2011
Beiträge
183
Assassins Creed: Star Wars? :LOL:

Auf welchen Türmen muss ich dann wieder hochklettern, um 1000 Sammelobjekte zu entdecken, auf die ich eigentlich gar kein Bock habe?

Ich freu mich drauf - nur gefällt mir Ubisoft´s Open World Copy-paste Formel nicht mehr so ganz.
 

Viper63

Semiprofi
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
263
Offiziell heißt es laut Wired, man schätze EA als strategisch wertvollen Partner in der Vergangenheit und auch in Zukunft. Allerdings hätte man "Raum für mehr" gesehen und wolle mit "den besten Studios der Industrie" zusammenarbeiten. Noch 2013 betonte EA, man habe die Exklusivrechte für 10 Jahre, doch internen Berichten zufolge ist Disney nicht mehr zufrieden mit der Zusammenarbeit, weshalb man den Vertrag 2023 auslaufen lassen wolle.

:shot:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.359
Ort
Hessen
zumindest gibts nen openworld star wars. das gabs ja bis jetzt eher nicht wirklich wenn man kotor rauslässt oder
 

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.889
Ort
ERZ
zumindest gibts nen openworld star wars. das gabs ja bis jetzt eher nicht wirklich wenn man kotor rauslässt oder

Nun, da gab es noch so ein MMORPG, das mit einmaliger Zahlung noch ziemlich viele Spieler hatte und dann mit monatlicher Abbuchung den Bach runter ging. Kommt jetzt drauf an, ob man mit Open World ein großes Gebiet meint, oder einen ganzen Planeten, den man komplett erkunden kann.
 

Betabrot

Experte
Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge
1.424
Ort
Augsburg
Finde ich gut, dass EA keine Exklusivrechte mehr zu haben scheint. Mit Star Wars kann man so viele tolle Spiele umsetzen, vom RTS über RPG bis hin zu allerlei FPS. EA Games hat die Lizenz regelrecht vergammeln lassen, als ob die ein neu gekauftes Entwicklerstudio gewesen wäre.......
 

Merkor1982

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.760
Ort
Hobbingen
Ein Sandbox-MMO im Stile von Star Wars Galaxies hätte mir eher gefallen, aber diese Zielgruppe ist wohl nicht mehr so interessant für sie. SWTor fand ich ehrlich gesagt von Anfang an schrecklich, war nach dem Testmonat direkt Schluss.
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.116
Ein Openworld als Mischung zwischen Kotor und Jedi Knight wäre schon was feines! Klar macht Ubi viel Copy and Paste, aber mal Abseits vom Sammelwahn, sind das dann gleich immer schlechte Spiele? Ich hatte bei AC O,O und A (noch nicht durch) und jetzt Immortals recht viel Spaß und Star Wars hat auch viel Potiential durch Machteinsatz für gute Rätsel. Wird spannend und gut, dass EA da langsam raus ist. Fallen Order und Battlefront 2 waren bzw. sind für mich schöne, kurzweilige Spiele, aber das war es leider auch von EA.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.544
Ort
Kiel
Die Kritik an den Türmen und anderen UBI typischen Gameplaymechaniken finde ich mitlerweile total überholt und konnte sie auch noch
nie so wirklich nachvollziehen. Gerade die letzten AC Teile weichen da schon ziemlich von der Formel ab und selbst in FarCry 3+4 hat es
mich persönlich nie wirklich gestört. Letztere habe ich immer größtenteils nur die Hauptmission gemacht und viele Lager/Festungen auf
alle möglichen Arten befreit, FarCry 5 hatte mMn auch eine wirklich coole Mainstory, tolle Questhubs wie das Gefängnis und vom
Gunplay her gehören die Spiele genau wie technisch immer zur ersten Garde für mich.

Mit den alten AC Teilen bin ich nie ganz warm geworden, aber Unity und Sindicate liebe ich für ihre Settings und beide haben eine gute
Story und einige wirklich gute Quest und Origin und Odyssey...schönes RPG-System, unglaublich schöne Spielwelt, viele Quest mit
schönen Geschichten (auch Nebenquest) und bis auf ein paar Stellen mit Grindfaktor kann man sie auch ziemlich linear durchzocken.
Last but not Least haben Origin und Odyssey geniale AddOns bekommen, mit ganz neuen Gebieten und spannenden Geschichten,
an diese Qualität kommen auch nicht viele Studios ran.

Ein Witcher 3, CP2077, MadMax, Rage 2, Days Gone oder Horizon ist für mich auch nicht viel anders aufgebaut...wer jedes Fragezeichen
aufdeckt, jeden Turm erklimmt, alles maximal craften will usw. darf sich am ende nicht darüber beschweren - alle diese Titel kann man wie
jedes UBI-Spiel auch fokussiert auf die Hauptquest durchspielen.

---

Ein StarWars Spiel im Stile eines AC: Origin oder Black Flag (Raumkampf statt Seekampf *g*) könnte ich mir unglaublich gut vorstellen,
dazu Machtfähigkeiten allá Hacking in WD: Legion, oder gerne auch ein BobaFett Game als Kopfgeldjäger :).
 

Ähnliche Themen

Oben Unten