[Sammelthread] Star Citizen

Auf welchem der zwei (drei) Server ist das nun? PTU, EPTU? (Live offensichtlich nicht.)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Danke für die ersten Infos! Klingt ja noch verbesserungswürdig. Na hoffen wir mal das beste :)

Kurze Frage zu den Schilden und Geschwindigkeiten: Habe mal die 315p und 400i verglichen. Die Schilde der 315p sind 4x 100 und die der 400i 4x25. Wisst ihr zufällig womit das zu tun haben könnte?

Und bei den VMax: Die 315p schafft 1222 und die 400i 1250. Die Angaben in der Schiffs-Matrix bei RSI stimmen nicht und eine stimmige aktuelle Liste habe ich leider nicht gefunden.
Wäre kuhl, wenn jemand mit einer Hornet-Version und einer Mantis mal die Realwerte postet. Danke euch. Bilder anbei.


EDIT: Kuhl, hatte ich zufällig gefunden, dass der 1 SCU Ladeschacht der 315p jetzt funktioniert :)
Laut Patchnodes (irgend eines der letzten Tage auf Discord) kommt mit 3.23 auch ein kleines Freelancer-Rework und endlich funktionierende Schränke in der 400i.
 

Anhänge

  • ScreenShot-2024-03-25_18-35-18-F14.jpg
    ScreenShot-2024-03-25_18-35-18-F14.jpg
    437,9 KB · Aufrufe: 18
  • ScreenShot-2024-04-11_14-22-21-821.jpg
    ScreenShot-2024-04-11_14-22-21-821.jpg
    196,5 KB · Aufrufe: 20
  • ScreenShot-2024-04-11_14-26-25-001.jpg
    ScreenShot-2024-04-11_14-26-25-001.jpg
    226,9 KB · Aufrufe: 18
Ach, mit irgendwelchen Schildwerten, Speedwerten oder auch Waffenwerten beschäftige ich mich gar nicht mehr, da vieles in 3.23 neu sein soll. Nach acht Stunden Test ist mir eins klar geworden: Wir befinden uns jetzt mehr denn je in einer Großbaustelle!

Ich hoffe, nein ich bete, dass sie das erst dann live bringen, wenn es genau so gut performt wie der aktuelle Live. Denn die Bugs und Serverprobleme dort sind ein Witz gegen das, was im EPTU 3.23 zu erleben ist. :d

Von Ende April gehe ich persönlich nicht mehr aus, wenn ich das sehe. Wie sie damit eine Messe abhalten wollen, ist mir auch schleierhaft.^^
 
Hoffentlich testen so viele wie möglich und CIG ist sehr fleißig, dann kann es ja noch werden. Aber ich habe - für mich - die persönliche Bestätigung, lieber nicht mit dem zu rechnen, was CIG sich vorgenommen hat (Ende April 3.23, "Summer" 4.0). Ich lasse mich aber gern positiv überraschen!
 
Habe eben das offizielle Video von gestern geschaut und glaube am Ende (im Schlussstrich oder dem vorletzten) von Huckaby gehört zu haben dass Pyro "this Summer" kommt. Könnt ja gern selbst nochmal lauschen.
Offiziell ist es ja noch Sommer. Na mal schauen, das aktuelle 3.23 EPTU-Feedback klingt ja erstmal etwas ernüchternd.

Dann noch Knebel, wobei ich seine Videos nicht so mag.
Er spricht mur persönlich viel zu schnell und wirkt zudem häufig hektisch. Und in einigen seiner Videos, wo er Techniken vorstellt (z. B. Traktorstrahl), vergisst er wichtige Dinge wie Tastenbelegungen.
 
...hier läufts besser- bzw empfinde ich das besser.

Bin seit heute Mittag am Stück dran und ja, ist vieles "anders" - aber obs wirklich schlechter ist, ich glaub nicht.

Serverperformance ist manchmal an der Kotzgrenze - dann kommt auch der gefürchtete 30k. Auf der anderen Seite gibts stabile Server - da machts richtig Laune.
NPC haben erwartungsgemäß immer noch nicht das Rad erfunden, steht und fällt aber ja auch eh mit den Servern.

DLSS und Co sind prima! Die fps haben damit aber wenig zu tun.
Auf einem Server waren die FPS auf 30 runter (NewBabbage) und die GPU am rackern (99%), auf dem anderen dann 50+FPS und GPU auf gemütlichen 66%.

Also irgendwie unberechenbar in jeder Hinsicht - den Spaß nimmt es mir aber so oder so nicht.

Haut rein Jungens!
 
Seit 1-2std kommen immer mehr Amis ins Spiel. Habe jetzt ausgemacht, 5 Server hintereinander war ich nach kurzer Zeit irgendwie weggebuggt:

- Random Explosionen
- Desyncs 5-20 Sekunden lang
- Schiff fällt vom Himmel und kracht auf den Boden
- Grim Hex Main Bereich auf 5 Servern nicht zugänglich, da Fahrstühle nicht fahren
etc.

Aber ich freue mich, wenn es bei anderen besser läuft.^^
Beitrag automatisch zusammengeführt:

DLSS und Co sind prima! Die fps haben damit aber wenig zu tun.
Nein, die sind katastrophal implementiert, aber leider geht es ohne teilweise nicht.

Die Upscaler sorgen dafür, dass alles unscharf wird. Es gibt Delays des Upscalings, denen man quasi zusehen kann. Die UI's, die in der Basis schon aufgrund des Holo-Looks "unscharf" sind, werden dadurch erst recht unscharf. Das ist so schade, da Mobiglas und Starmap und Teile des UI's eigentlich sehr schön sind.

Ich hatte mich gefragt, wie sie zu 3.23 schon die Upscaler implementieren konnten, als die News vor 2-3 Wochen kam. Jetzt weiß ich, warum. Es wurde schlampig auf die Schnelle implementiert, weil es ohne wohl nicht ging. Frage mich nur, bis auf die Wolken und das Wasser - was ist denn jetzt herausragend neu bei der Grafik, das es unbedingt jetzt schon die Upscaler brauchte?! Oder kaschiert man damit nur die schlechte Optimierung?

Hoffentlich rettet Vulkan das noch. Ich würde gerne verstehen, was technisch hinter all dem steckt, aber das ist nicht ansatzweise für den Live bereit und der ist angeblich zwei Wochen entfernt. Nein, niemals kommt der Ende April. Und wenn, dann mit schlechterer Performance als der 3.22.1. Zumal noch diverse Features fehlen.

Und ja, touché: Die Schönrederei von vielen triggert mich :d

ps: Ich hoffe, ich irre mich!
 
Zuletzt bearbeitet:
Man sagt ja "nichts wird so heiß gegessen, wie gekocht". Wird schon werden 😉

Was soll das DLSS eigentlich machen? Ist das notwendig oder nur ein optionales Feature?
Und Vulkan kann man schon aktivieren laut Discord.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240411-165313_Discord.jpg
    Screenshot_20240411-165313_Discord.jpg
    191,5 KB · Aufrufe: 19
DLSS ist gerade in Star Citizen TOTAL notwendig! ☝
Unter dem Strich erspart es reichlich Client seitig Ressourcen - also mehr fps bei gleicher Grafik.
Freilich, solange die Server das Nadelöhr bilden, ist das nur on top und fürs Auge.

Grüße
 
Man sagt ja "nichts wird so heiß gegessen, wie gekocht". Wird schon werden 😉

Was soll das DLSS eigentlich machen? Ist das notwendig oder nur ein optionales Feature?
Und Vulkan kann man schon aktivieren laut Discord.
Habe ich auch gelesen, läuft aber nicht wie geplant. CIG wird Vulkan bald freigeben, dann sehen wir, was die neue API bringt.
 
Also die Performance ist krass schlecht. Gibt so ein paar Dinge die ich unglücklich gelöst finde, aber alles in allem freue ich mich auf den Patch. Bin jedoch gespannt was CIG noch alles umbiegt bis dahin. Die MSR hat ganz schön gelitten, ist jetzt genauso träge die 400i was die Rollrate angeht und auch etwas langsamer. Die TTK soll extrem gesunken sein, da die Schiffe aktuell absolut kranken Schaden austeilen (laser cannons von 1000 m/s bis 1800 m/s, wobei 1400 der sweetspot zu sein scheint). Eine F8 mit 1800 Alpha ist gar kein Thema, Defender hat 5000.

Ein Kumpel meinte auch das Engineering lustig wird. Eine C2 die springen will kannst du mit wenigen Treffern an der richtigen stelle davon abhalten, dann muss erstmal der Quantumantrieb repariert werden und so lange kannst du dann halt nicht springen. Denke größere Schiffe werden dann dann endgültig eine Crew brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke euch nochmals für das Teilen eurer ersten 3.23-Erfahrungen. Auch wenn es derzeit scheinbar noch unrund wirkt, bleibt der Schritt ja der Richtige.

Also da fehlt in UEE-kontrollierten Systemen jetzt definitiv endgültig die Polizei. Es fehlte noch, dass mich zuerst eine Mantis blockiert, dann 2 Hornets attackieren und sich dabei kaputtlachen, wenn ich die paar Restsekunden hektisch die Schraubenschlüssel zusammen kratze um die blockierte Sprungeinheit zu reparieren. ... Während die Herrschaften ungestraft auf einer Autobahnraststätte weiter einen Sattelschlepper zerlegen.

Nochmal kurz ergänzend die Frage: Weiß jemand zufällig, warum z. B. die 315p 4x 100 in der Schildanzeige stehen hat und die 400i z. B. nur 4x 25? Obwohl ich dort das größte Schild verbaut habe.
 
@JACK RABBITz Das hängt imo mit der Schildänderung vor einiger Zeit zusammen.
 
@JACK RABBITz Das hängt imo mit der Schildänderung vor einiger Zeit zusammen.
Dennoch sehr merkwürdig. Die 400i würde mit 4x 100 ja deutlich mehr "Wegstecken" und wäre nicht so ein fliegender Präsentierteller. Außerdem laden diese 4x 25-Anzeigen so derb langsam, obwohl sie mit den maximalen Items ausgerüstet ist. Letztere bleiben tatsächlich erhalten, wenn das Schiff zerstört wird oder es geclaimt werden musste. DAS ist def. eine Erleichterung / Verbesserung, denn Schiffe, wie z. B. die Freelancer DUR sind von Haus aus derart schlecht ausgestattet, dass es mir den Magen umdreht, wenn sie jungfräulich im Hangar stehen. Was sie sich dabei gedacht haben, weiß wohl auch niemand.
Auf jeden Fall spart das Kosten, denn diese Items sind ja richtig teuer. Für die 400i kostet ein Komplettsatz weit über 1 Mio aUEC.

→ Ich will UEE-Polizei, weil mich böse Spieler ohne Sinn und Verstand immer totschießen :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es eben echte Piraten wären, aber meist sind es nur "Piraten". :sneaky:

Wie soll das später eigentlich funktionieren? Viele Spieler haben ja zu wenig Leute auf ihrem Schiff und bei nicht allem werden NPCs die Lösung sein, sprich man muss ja auch irgendwie Spieler anheuern können bzw. als Spieler auf Schiffen anheuern können? Wird das mit einem Reputationssystem umgesetzt oder wie? Weil einem wild fremden Spieler ohne irgendwelche Infos über diesen mit zu nehmen, rein auf Vertrauensbasis, wird ja so gar nicht nach hinten los gehen. :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es eben echte Piraten wären, aber meist sind es nur "Piraten". :sneaky:

Wie soll das später eigentlich funktionieren? Viele Spieler haben ja zu wenig Leute auf ihrem Schiff und bei nicht allem werden NPCs die Lösung sein, sprich man muss ja auch irgendwie Spieler anheuern können bzw. als Spieler auf Schiffen anheuern können? Wird das mit einem Reputationssystem umgesetzt oder wie? Weil einem wild fremden Spieler ohne irgendwelche Infos über diesen mit zu nehmen, rein auf Vertrauensbasis, wird ja so gar nicht nach hinten los gehen. :rolleyes2:

Die Lösung wären meiner Meinung nach Roboter oder schlicht KI-Personen (die kosten dann im Gegensatz zu Robotern aber stetig ein Gehalt). Also meiner Meinung nach "simuliert" das Spiel eine Hightechwelt – aaaaaaber ohne Roboter mit KI? Die kosten dann nur einmal Geld und schon "sitzen" die im Schiff und helfen.
Trotzdem muss in "befriedeten" Systemen eine Polizei her. Die aktuellen (aber seltenen) Scans nach Schmuggelware erinnern eher an "wir tun mal so als ob"...
 
Der Einsatz von Droiden und ähnlicher Maschinen mit KI ist laut Lore geächtet im "Verse". Damit hat sich CIG nen plausiblen Grund geschaffen, nix in der Richtung entwerfen zu müssen.


Und zum Thema "Leute die keinen Bock auf PvP haben trotzdem bei der Stange halten" gibts bisher nur Fantheorien bzw. Wunschdenken.
 
Wie soll das später eigentlich funktionieren? Viele Spieler haben ja zu wenig Leute auf ihrem Schiff und bei nicht allem werden NPCs die Lösung sein, sprich man muss ja auch irgendwie Spieler anheuern können bzw. als Spieler auf Schiffen anheuern können? Wird das mit einem Reputationssystem umgesetzt oder wie? Weil einem wild fremden Spieler ohne irgendwelche Infos über diesen mit zu nehmen, rein auf Vertrauensbasis, wird ja so gar nicht nach hinten los gehen.

Also für mich gibt es folgende Erkenntnis dazu. Spieler werden keine Namensschilder haben also ist es unmöglich jemanden zu identifizieren. Ergo muss man sich einen ''Ruf'' erarbeiten was letztlich im hinzufügen zu einer Freundesliste endet. Ob und wie weit man dann diesen Leuten traut sei mal dahingestellt (kenne auch da reichlich Negativbeispiele). So oder so ähnlich stelle ich mir das vor. Neben den Leuten in der Flotte sofern man in einer ist. Joinen auf den entsprechenden Server ist dann auch möglich. Ein gesundes Misstrauen schadet da aber sicherlich nicht.

Es gibt ein YT Video:
wo der Typ eine NPC A2 infiltriert und dann den Piloten abmurkst. Danach fliegt er damit rum ab etwa 4:43... mit voller Besatzung und das Teil teilt übelst aus... gut die NPCs wirken dabei nicht intelligenter als die sogenannten Blades aber so manchem würde das ja schon reichen. Also dort sehe ich zumindest, dass das einsetzten von NPCs als Schützen bereits sehr gut funktioniert. Ob CIG das so will oder ihr Spiel lieber mit Multicrew Gamer only an die Wand fahren will kann ich nicht beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also für mich gibt es folgende Erkenntnis dazu. Spieler werden keine Namensschilder haben also ist es unmöglich jemanden zu identifizieren. Ergo muss man sich einen ''Ruf'' erarbeiten was letztlich im hinzufügen zu einer Freundesliste endet. Ob und wie weit man dann diesen Leuten traut sei mal dahingestellt (kenne auch da reichlich Negativbeispiele). So oder so ähnlich stelle ich mir das vor. Neben den Leuten in der Flotte sofern man in einer ist. Joinen auf den entsprechenden Server ist dann auch möglich. Ein gesundes Misstrauen schadet da aber sicherlich nicht.
Server ist später eh kein Thema mehr, weil es nur noch einen Server geben wird.

Ich denke dabei eher an ein Rufsystem. Spieler, die du anheuerst, müssen sich quasi ausweisen, dadurch bekommst du dann auch deren Namen, Ruf etc. Und das Rufsystem könnte über eine extra Fraktion, der man beitritt, wenn man für andere tätig werden will oder andere anheuern will, laufen. Je besser also dein Ruf in der Fraktion desto eher kann man dir trauen. Sollte ein Auftraggeber nicht zufrieden mit dir sein, kann er dich auch schlecht bewerten und dein Ruf sinkt in der Fraktion. Die Frage wäre halt wie man das umsetzen kann ohne das Spieler das all zu sehr missbrauchen können. Missbrauch an sich ist nicht wild, wenn man irgendwie schummeln kann, das aber äußerst zeitaufwendig ist und/oder viel kostet, wäre das auch Ok und ja auch nicht unrealistisch. Aber es sollte halt nicht darin ausarten, dass der Großteil der Spieler das System missbraucht und schon gar nicht aushebelt. Aber wir kennen ja die Spieler nur zu gut. XD

Es wäre jedenfalls Schade, wenn SC einem die Option gar nicht erst anbietet und Spieler einfach nur NPCs anheuern und nicht andere Spieler. Das wäre wirklich vergeudetes Potential und nicht einer Sandbox würdig. Spieler sollten andere Spieler anheuern können, aber ganz ohne kleines Sicherungsnetz wird das nicht funktionieren. Die meisten Spieler sind inzwischen so dermaßen von Online Spielen geschädigt, dass das Vertrauen in andere Spieler quasi fast nicht mehr vorhanden ist. Daher wäre so ein einfaches System dahinter, mit dem man Auftraggeber und -Nehmer bewerten kann, wirklich nicht verkehrt. Ansonsten müssen die Spieler selbst sich etwas externes einfallen lassen, was wiederum auch nicht gut wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist eigentlich schon bekannt wann Phase 5 startet oder Ost das dann schon invictus?

Edit: nevermind
Screenshot_20240412_180412_K-9 Mail.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurze Frage an die 3.23-EPTU-Tester: Sind denn die persönlichen Hangar schon integriert, wo man sein-e Fahrzeug-e einladen kann?
 
Nein, noch nicht. Ist momentan auch eine sehr laggy/buggy Angelegenheit und ich hab iwi auch FPS Probleme in 3.23.
 
Es wird NPC geben, die du anheuern kannst und echte Spieler. Und eine Crew aus echten Spielern wird immer einen leichten Vorteil haben. So ist es auch am besten.
 
Es wird NPC geben, die du anheuern kannst und echte Spieler. Und eine Crew aus echten Spielern wird immer einen leichten Vorteil haben. So ist es auch am besten.
Das ist, die Frage ist eher wie eben das mit den Spielern umgesetzt wird, damit die Spieler hier nicht blind Anderen vertrauen müssen, was, so gut wie wir die heutigen Spieler kennen, nicht gut gehen würde.
 
Keine Droiden finde ich persönlich suboptimal und auch unlogisch. Flugzeuge fliegen und landen heute bereits mit Autopilot und Serverracks switchen defekte Arrays genauso, wie das CGI gerade mit SC plant. Da muss etwas anders dahinter stecken.

Eine Droide oder vereinfacht ausgedrückt "Roboter" der nur auf gesetzte Ziele feuert oder die Schiffssteuerung übernimmt verschleiert meiner Meinung nach auch nicht die "Angst" vor der Disney-Krake mit ihrer Star Wars Gelddruckmaschine, die vom Kinderkanal bis aufs Klopapier schon in jede Ecke gestrullt wurde. Sicherlich wird der erfolgreich gecastete Luke Skywalker eine Aktie dran haben, dass SC nun nicht zu nahe an SW rückt. Ansonsten ist das unglaubwürdige Fehlen von Droiden in einer hoch technisierten Fantasie-Welt nicht zu erklären. Auch nicht mit der "Ausrede-Geschichte".
 
Hat denn SC so einen Realitätsanspruch eine mögliche realistische Zukunft sein zu wollen? Weiß ich jetzt ehrlich gesagt nicht, so intensiv hab ich mich mit der Lore nie beschäftigt. Könnte sonst ja auch einfach nur eine mögliche SciFi Zukunft sein. Sprich realistisch nur was die Glaubwürdigkeit der Welt an sich angeht, aber nicht realistisch in Hinsicht auf eine mögliche Zukunft.
 
Für mich wäre es ne glaubwürdige Erklärung, könnte ohne binäre Lastenheber leben. Unfälle und beinahe-Katastrophen find ich auch besser, als das man sich ein Skynet-Äquivalent aus dem Ärmel geschüttelt hätte.
ist das unglaubwürdige Fehlen von Droiden in einer hoch technisierten Fantasie-Welt nicht zu erklären
In der hoch technisierten Fantasy-Welt von Dune z.B. gibts nichtmal Computer, geschweige denn KI. Und die Erklärung dafür ist gut.
 
Natürlich ist das Geschmackssache, allerdings meine ich persönlich Droiden bzw. Roboter nicht wie C3PO oder den Terminator sondern eher wie die Reparatur-Bots /-Drohnen, die es in Star Citizen ja schon gab und die dann um das Schiff geflogen sind. Oder eine minimalistische R2-Einheit analog Star Wars. Ich spreche mit meinen Gedanken nicht von humanoiden Droiden, sondern eher dem (in einer etwas höheren Ausbaustufe), was ja bereits gab.
Rausgeworfen wurden diese Reparatur-Bots glaube ich aus Gründen der Performance. So, wie viele Biome der proceduralen Mond-/Planetenoberflächen von Planet-Tech 3 zu 4.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh