[Kaufberatung] SSD-Kaufberatung/-Informationsthread + Diskussion (Bitte lesen!)

kawa-racer

Enthusiast
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
82
Mahlzeit, mal ne Frage zur 980 Pro bzw. SN850

Würde gern für die PS5 und meiner Honor Notebook jeweils eine 1 TB SSD kaufen.
Preislich liegt die 980 Pro ‎MZ-V8P1T0CW also mit Heatsink bei 121Euro bei idealo.
Die sn850 mit Heatsink könnte ich für 124 Euro kaufen.

Hab jetzt öfters gelesen, dass die WD wärmer wird. Die Aussagen bezogen sich aber immer auf die SSD ohne Heatsink.
Gibts hier mit Heatsink keine Probleme mehr`?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Blood1988

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
5.383
Also mal zur Info, die WD 570 läuft schonmal ohne Prob auf dem B450Pro4,die KC3000 ist noch nicht da....weil se ja wieder schön streiken müssen.....
 

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
875
Ort
fränkisches Seenland
Hab jetzt öfters gelesen, dass die WD wärmer wird. Die Aussagen bezogen sich aber immer auf die SSD ohne Heatsink.
Gibts hier mit Heatsink keine Probleme mehr`?
Korrekt, bei Belastung kann der Unterschied zwischen den beiden locker 15+ °C betragen. Würde sagen: für die 980Pro empfiehlt sich ein Heatsink (kein Muss), die SN850 verlangt nach einem Heatsink. Allerdings sind die typischen Belastungen in der PS5 bisher deutlich niedriger, als sie am PC ausfallen können. Bei schweren Open-World Spielen, die permanent von der SSD Assets streamen können zukünftig aber um einiges höhere Belastungen für die SSD in einer PS5 entstehen. Man könnte also stand heute riskieren eine 980Pro in einer PS5 ohne Heatsink zu betreiben, bei dem geringen Preisunterschied ergibt das aber auch keinen Sinn. Wenn man aber mit Heatsink kauft, dann ist man mit beiden auf der sicheren Seite. WD SN850 ist dann minimal schneller und heißer - in einer PS5 wirst Du wohl weder einen Vorteil, noch einen Nachteil dadurch haben.
 

Pepperman

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2011
Beiträge
1.069
Ort
Raum Stuttgart
Hi,

Was ist den so Brot und Butter nvme SSD?

Hab nur nen b450 mit PCIe 3*4 und suche eine mit 2TB.

Die sn770? Aktuell für 139 direkt bei WD. Oder gibt's was was günstiger und gut ist?

Meine aktuelle Sata SSD hat Probleme mit großen Cubase Projekten und das nervt mittlerweile :)
 

Pepperman

Enthusiast
Mitglied seit
17.11.2011
Beiträge
1.069
Ort
Raum Stuttgart
Vielen Dank, schau ich Mal!

War die Kingston aber nicht das Überraschungsei, man weiß nicht was man genau für Bauteile bekommt? Meine da Mal n Test gelesen zu haben.
 

DJMCM

Profi
Mitglied seit
26.06.2020
Beiträge
173
@Pepperman Du hast nach etwas günstigerem gefragt. Selbst wenn der pSLC-Cache der NV2 voll ist (und das dauert schon mal einige Zeit), ist sie noch immer noch fast so schnell wie deine SATA.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
3.115
Hier bei CB kommt die NV2 noch halbwegs gut weg....
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten