Aktuelles

Soundkarte funktioniert nach kleinem Umbau nur sporadisch/halb

Mo3Jo3

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.715
Ort
ganz im Westen
Hallo Freunde, ich hoffe ihr könnt mir, bzw einem Freund von mir helfen.

Das System:
9900k
Msi Carbon Z490
2080ti
Soundblaster AE9 +Xamp (Klick)
Corsair AX1600i

Zum Problem:
Wir haben eine Octo Lüftersteuerung in seinem System eingebaut und eine zusätzliche SATA SSD.
Seit dem ist der Rechner aber kriechend langsam geworden und die Soundkarte wird nur bei jedem zweiten bis dritten mal erkannt, sonst bleibt sie aus.
Ohne näher ins Handbuch des MB zu schauen, war mein Verdacht, dass durch das neue SATA Kabel eine Lane von der Soundkarte bzw. dem PCI Slot abgezweigt wurde. Also Satakabel kurzerhand entfernt, am Problem hat sich aber nichts geändert.

Dann war der Verdacht, dass ich evtl das USB Kabel des Octo nicht richtig auf den USB Anschluss des MB gesteckt habe und dadurch etwas am MB geschrottet habe. Leider sind die internen USB Ports nur schwer zugänglich, dank Radiator (Wakü).
Also habe ich das USB Kabel erstmal am Octo abgezogen und alles neu gestartet, immernoch das gleiche Problem.
Der Xamp geht komischerweise gar nicht an, selbst wenn die Soundkarte erkannt wird!
Und das System ist immernoch kriechend langsam, Boot und Shutdown dauern unverhältnismäßig lange.

Ich hoffe ihr könnt mich mit alternativen Lösungsvorschlägen erleuchten, oder habt sonst eine Idee.

edit: die Soundkarte wurde auch zu Testzwecken einmal komplett ausgebau, pc rebootet und dann wieder eingebaut. Keine Veränderung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mo3Jo3

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
2.715
Ort
ganz im Westen
Der PC ist langsam geworden seitdem.

Der Kollege hat leider selber nicht so viel Ahnung. Er meinte aber im WindowsGerätemanager wird die SSD erkannt, im BIOS aber nicht(ist das überhaupt möglich). Ich bin mir aber nicht sicher, ob er das BIOS auch richtig abgelesen hat :fresse: In der Laufwerksverwaltung sagt er, wäre die SSD auch nicht zu sehen. (Muss mir das leider selber nochmal genauer anschauen)
Als ich heute Vormittag bei ihm war, funktionierte die Soundkarte zwar nicht,im Gerätemanaher war aber alles Top. Jetzt wird eine Warnung ausgegeben
Code 10: Das Gerät kann nicht gestartet werden.
Meine erste Recherche hat ergeben, dass das meistens Treiber / Reg Probleme sind. Und mir fällt auch grade ein, dass natürlich direkt nach dem Umbau eine Windowsupdate ausgeführt wurde...... :wut:

Meine nächsten Schritte werden erstmal sein, zu versuchen den Treiber neu zu installieren, und/oder eine Windowswiderherstellung der letzten Version.
 
Oben Unten