Aktuelles

Sony WH-XB910N. Enttäuschendes (A)NC?

Brathorun

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
50
Servus,
ich habe etwas gemacht, was ich sonst nie mache.
Ich bin in dem Markt meiner Wahl gestapft und hab mir, mehr oder weniger ohne große Vorüberlegungen, die oben aufgeführten Kopfhörer gekauft.

Mein Usecase ist eigentlich: ich wollte mir ANC Kopfhörer für die Arbeit leisten. Diese Kopfhörer sollten primär die Umgebungsgeräusche herausfiltern... was Noise Canceling eben so machen soll bzw. was ich mir hab sagen lassen - besessen hab ich noch keine Kopfhörer mit dieser Funktion. Und da meine bisherigen Beyerdynamic Studio KH so dick auftragen, wollte ich auch etwas leichteres haben.

Nachdem ich die Sony jetzt so in gebrauch hab:
Es gibt einen Schalter, mit dem man sich die Umgebungsgeräusche übertragen lassen kann. Das funktioniert.
Mit dem selben Knopf, kann man die Geräusche ... abdämpfen lassen?
Und schlussendlich würde ich das tatsächlich nur als abdämpfen durchgehen lassen.
Meine Tastatur hör ich beispielsweise immer noch.
Leider habe ich meine Beyerdynamic KH nicht parat - die haben dieses ANC nicht! Und dennoch Dämpfen diese Kopfhörer. Ich würde diese Dämpfung als mindestens gleichwertig beschreiben.
Meine In-Ears (ich mochte von In-Ears weg) - ebenfalls kein ANC - dämpfen ebenso nicht wahnsinnig viel schlechter als dieser Sony KH...

Irgendwie bin ich enttäuscht und ich frage mich, ob das an meinen Erwartungen (an ANC) liegt oder an diesen Sony-KHs?
Oder drücke ich den falschen Knopf?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DuckDuckStop

Enthusiast
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.802
ANC funktioniert gut bei tiefen monotonen Geräuschen wie flugzeugturbinen etc.

Bei hochfrequentem klicken von mechanischen Tastaturen ist es nahezu wirkungslos.

Einfach falsche erwartungshaltung.
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
7.234
Wieso gibt es kein ANC gegen hochfrequente Töne? Für was kaufe ich überhaupt Zeug mit ANC? Nur zum lebensmüde über die Straße laufen?
 

Brathorun

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
50
Ich hab diesen Kopfhörern mal den härtetest unterzogen. Ich war mit ihnen an einer Hauptstraße (also in einer Großstadt)...
Ja, es wird schon sehr viel herausgefiltert. Aber dann eben doch nicht alles. Wenn man so von ANC hört, schwärmen die Leute immer von dieser absoluten Stelle.

Und das ist es nicht. Irgendwelche Geräusche kommen immer - wenigstens dezent - durch. Nun weiß ich nicht, ob das einfach eine Frage des Preisunterschieds ist. Man kann ja auch Kopfhörer kaufen, die gut doppelt oder dreifach so viel kosten.
Aber wenn ANC tatsächlich nur gewisse Frequenzen herausfiltern kann bzw. die Frequenzen, die durchkommen, gerade jene sind, die eben im Alltag häufiger vorkommen - dann fühl ich mich von der Werbebotschaft schon ein wenig auf den Arm genommen.

Ich werd das ganze in ein paar Tagen wirklich mit meinen Beyerdynamic KH vergleichen können. Je nach dem, wie das Ergebnis ausfällt, werd ich die Sonys behalten oder auf einen Umtausch bestehn.
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
7.234
Vielleicht sind die Pads von deinem Beyerdynamic dicker und das Gehäuse besser isoliert? Wäre toll, wenn Beyerdynamic wenigstens mal einen weiteren ANC-Hörer rausbringen würde, der ähnlich wie ihre meisten Produkte aussieht. Der Lagoon gehört nicht dazu.
 

Shorle

Experte
Mitglied seit
12.05.2014
Beiträge
374
Ja, ANC dämpft allgemein eher und war anfangs grundsätzlich auch eher für vielreisende gegen Zug- & Flugzeug-Geräusche empfohlen.
Dazu kommt, dass die Sony WH-XB910N auch nicht gerade in den oberen Ligen mitspielen. Der Markt deiner Wahl hat in der Regel auch die bauähnlichen Sony WH-1000XM3 oder XM4 zum Testen bereit, da solltest du mal einen Vergleich anstellen.
Ansonsten würde ich noch mal gucken ob die Sony WH-XB910N oder egal welche ANC KH du letztlich nehmen willst auch gut und abdichtend über den Ohren anliegen. Das ist für die Passiv NC und auch das ANC sehr ausschlaggebend.
 
Oben Unten