Aktuelles

[Sammelthread] Sony PlayStation 5

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Airblade85

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
1.683
Meistens klappt es einfach nicht, weil man einiges auf privat gestelltt hat...also bei mir gehts ohne Probleme
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.212
Ort
Laupheim
Bei mir geht's auch.

Platz 1 days gone mit 80 Stunden
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nur 1076 Stunden bei mir letztes Jahr.
Genau... "nur" 🤣

Das sind Rechnerisch rd 3 Stunden täglich und das auch nur, wenn man jeden der 365 Tage spielt.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
So, meine PS5 Digital ist endlich da, gekauft gebraucht hier im Marktplatz. Bin erstmal richtig erleichtert, dass die Konsole tatsächlich kein Spulenfiepen hat, so wie der Verkäufer es mir auch versprach… ganz im Gegensatz zu der PS5, welche ich zum Release hatte, da war das Spulenfiepen völlig indiskutabel. Der Lüfter ist zwar lauter als der quasi unhörbare der XSX (die XSX ist einfach in der Hinsicht ein Meisterwerk), aber er säuselt ganz gemütlich auf sehr niedrigem Niveau, welches mich nicht stört. Unter Vollast ist die PS5 leiser als meine PS4 Pro im idle, welche unter Last mit einer Jet Engine konkurriert.

Da die Konsole nur für die Playstation Exclusives benutzt wird, reichen auch die effektiv 675gb locker aus. Habe alle meine PS4 Exclusives auf die Konsole geladen und jetzt immer noch 300gb frei. Und wenn es nicht reichen sollte, könnte ich die PS4 Games auch auf eine externe SSD auslagern. Also auch hier: passt alles!

Was mir an der PS5 doch besser gefällt als bei der XSX ist die Benutzeroberfläche. Die ist wirklich Lichtjahre besser… leider, denn die XSX wird meine primäre Konsole bleiben.

Ansonsten hatte ich echt vergessen, was für ein Riesenteil das Ding ist… und wie kacke sie aussieht mit den weißen Platten… die werden eher früher als später defintiv ersetzt, bin noch unentschlossen ob rote oder schwarze Platten. Mit dem Controller war ich auch schon zum Release zufrieden… wobei mich nach wie vor dieser komische kleine Button unter dem PS Button nervt.

Verkäufer hat mir noch die offizielle Medienfernbedienung dazu geschenkt. Ich hab 60€ über UVP bezahlt, was es mir aber wert war wegen dem oben beschriebenem Umstand, dass die Konsole geprüft und verbürgt sehr leise ist. Bin sehr zufrieden und mit den Platten dann immer noch unter 500€ und damit weniger als meine Spulenfiepen geplagte Release PS5 Disc Edition, wo ich das Disc Drive aber nie gebraucht hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

j3an

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
1.569
Ort
Duisburg
Ja, die UI von Xbox ist trotz zahlreicher Updates einfach nur Käse. Sehr viel unnötiger Mist/Werbung und alles merkwürdig verschachtelt, die PS5 UI ist aber mMn auch ein Rückschritt im Vergleich zu PS4. Da war die UI wirklich "for Players". Übersichtlich, zugänglich und nachvollziehbar aufgebaut/strukturiert. Da wurde bei PS5 auch einiges verschlimmbessert, aber ja die ist immer noch besser als bei Xbox. Ich war vor kurzem z.B. total entsetzt als ich feststellen musste, dass bei der Xbox man nicht mal ein Screenshot innerhalb des zuvor aufgezeichneten Spielclips machen konnte (wollte eine Szene für mein Hintergrund haben).

Bei der Hardware und Lautstärke ist die XSX der PS5 aber deutlich voraus. Habe jetzt meine XSX seit Dezember (konnte locker bei mir im MM reinspazieren und eine für 500€ mitnehmen) und muss schon sagen, MS hat hier gute Arbeit abgeliefert. Der neue Xbox Controller wirkt und füllt sich aber billiger im Vergleich zu One und erst recht zum PS5 Controller an.


Habe heute auch meine Jahresstatistik von 2021 angeschaut und von insgesamt 412 Stunden Spielzeit gingen 402 für PS4 Titel drauf, also hat sich die PS5 für mich richtig gelohnt :banana:. Davon dann 137 Std. für Mass Effect Trilogie und 113 Std. für Ninja Gaiden Collection. Und ich habe immer noch nicht mit Demon Souls angefangen.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Ich werde aber immer den Xbox Controller bevorzugen, aus dem einfachen Grund, weil ich da die Akkus in 10 Sekunden wechseln kann, wenn sie leer sind. Wenn ich beim PS4/5 Controller mal nicht den Akkustand im Blick habe und der plötzlich leer ist, brauch ich entweder ein 4 Meter langes USB Kabel (nicht vorhanden) bzw. einen zweiten Controller, um meine Gaming Session fortzusetzen.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.693
Bei der Xbox UI komme ich viel schneller zum Ziel: der Liste mit meinen Spielen. Wenn es nach mir ginge hätte ich eh gerne einfach eine lange Liste mit meinen installierten Spielen wenn ich das Ding an mache.

Bei der Xbox drücke ich den Xbox-Knopf, gehe auf alle Spiele und bin da. Bei der PS5 ist das mit viel mehr Aufwand verbunden. Hübscher und fluffiger ist die PS5 UI natürlich, aber das hilft mir auch nicht weiter wenn die Bedienung der totale Krampf ist.

Am Ende finde ich beide nicht dolle 🤷‍♂️
 

j3an

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
1.569
Ort
Duisburg
Ich meine auch wirklich nur die Verarbeitungsqualität und die Materialien und da füllt sich für mich der XSX Controller leider etwas billiger an im Vergleich zu der Konkurrenz. Man muss aber auch sagen, dass Sony mit dem DS5 einen großen Sprung nach vorne gemacht hat und zum Xbox Controller, auch von der Ergonomie, stark aufgeschlossen hat. Die neuen Funktionen im DS5 sind auch, wenn die gut integriert sind, ganz nett.

Edit:
Stimmt schon beide haben einige Punkte, die auf der einen besser sind und andere auf der anderen Konsole. Ist vermutlich auch stark davon abhängig welche Funktionen man am meisten nutzt. Ich komme dann doch mit PS5 besser zu recht. PS4 UI hat für mich aber mit Abstand die beste UI.
 
Zuletzt bearbeitet:

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.693
Der linke Stick ist und bleibt bei der Playstation an der falschen Stelle 🙃
Die Vibration fühlt sich natürlich echt altbacken an im Vergleich bei der Xbox
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
14.138
Ort
Augsburg
Aber was mich bei Controllern viel mehr stört, als die Postition der Sticks ist die Bezeichnung der Buttons A/B und X/Y. Warum hat es MS nicht hinbekommen 1zu1 von Nintendo zu klauen? Sondern stattdessen beim Sega Dreamcast geklaut :fresse2:
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Bei der Xbox UI komme ich viel schneller zum Ziel: der Liste mit meinen Spielen. Wenn es nach mir ginge hätte ich eh gerne einfach eine lange Liste mit meinen installierten Spielen wenn ich das Ding an mache.
Das würde mich auch glücklich machen. Wenn die Konsole direkt in die Games Bibliothek booten würde, welche dann vielleicht noch etwas aufgehübscht wird bzw. noch mehr Customization in der Anzeige bietet. Mich interessieren Streaming Apps & Co und die ganze Social Media Schmarrn einfach null, mir geht es wirklich nur um die Games.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
14.693
Das würde mich auch glücklich machen. Wenn die Konsole direkt in die Games Bibliothek booten würde, welche dann vielleicht noch etwas aufgehübscht wird bzw. noch mehr Customization in der Anzeige bietet. Mich interessieren Streaming Apps & Co und die ganze Social Media Schmarrn einfach null, mir geht es wirklich nur um die Games.
Genau, im Prinzip die Ansicht von "Alle Spiele" der Xbox, schön ordentlich, ich kann filtern, Downloads etc. schnell erreichbar. Cards, Werbung, Animationen, brauche ich alles nicht :d
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Muss aber auch sagen, ich bin übelst verwöhnt von Kodi und den Milliarden von Optionen und Skins und UI Addons…
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.531
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Kodi hat aber auch genau die Optik die ich mir bei der Xbox gewünscht habe
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Was ist den "Kodi" überhaupt?
Kodi, ehemals XBMC (Xbox Media Center) ist ein Medienplayer bzw. Bibliothek. Enstanden auf der Xbox Classic, daher der Name Xbox Media Center. Wird genutzt von Leuten, die ihre Filme und TV Serien auf einem NAS haben und die Dateien dann in einer schicken Datenbank haben möchten inkl. Media Player. Für viele ist Kodi aber auch aus einem eher unrühmlichen Grund bekannt, denn über dessen freie Architektur kann man darauf auch allmögliche AddOns installieren für illegale Streams, z.B. Bundesliga.

In Zeiten, wo die junge Generation mit Netflix und Co. aufgewachsen ist, ist Kodi aber eher ein Nischenprodukt.
 

Skip2baloo

#qlf
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
18.737
Ort
Frankfurt am Main
Aber was mich bei Controllern viel mehr stört, als die Postition der Sticks ist die Bezeichnung der Buttons A/B und X/Y. Warum hat es MS nicht hinbekommen 1zu1 von Nintendo zu klauen? Sondern stattdessen beim Sega Dreamcast geklaut :fresse2:
Hat MS nicht größtenteils Sega America Mitarbeiter für ihre Xbox Division übernommen?
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
14.267
Ort
Dortmund
In Zeiten, wo die junge Generation mit Netflix und Co. aufgewachsen ist, ist Kodi aber eher ein Nischenprodukt.

Hat nichts mit jung zutun sondern mit Ansprüchen. Jemand der mit streams zufrieden ist Brauch sicherlich kein KODi. Aber jemand der gerne die maximale Qualität haben möchte kauft sich UHDs. Wer dann noch zu faul zum Wechseln der Disk ist (so wie ich :d) kopiert sich alle seine Filme und pflegt sie in kodi ein.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Hat nichts mit jung zutun sondern mit Ansprüchen. Jemand der mit streams zufrieden ist Brauch sicherlich kein KODi. Aber jemand der gerne die maximale Qualität haben möchte kauft sich UHDs. Wer dann noch zu faul zum Wechseln der Disk ist (so wie ich :d) kopiert sich alle seine Filme und pflegt sie in kodi ein.
Genau so mache ich es auch. Ich habe inzwischen alle meine 1100 Blu Rays gerippt auf dem NAS und in Kodi eingebunden. Wobei vor 5 Jahren oder so hatte ich nur die wenigsten Filme auch als BluRay... aber seitdem die Leute ihre BluRays zu Cent Beträge verscherbeln, habe ich einfach alles gebraucht günstig kaufen können.

Eine zeit lang hatte ich sogar nicht einmal einen BluRay Player, obwohl ich Hunderte von BluRays im Regal hatte. Lediglich ein BR Laufwerk im PC zum Rippen. Ich hab ehrlich gesagt absolut Null Bock, eine BluRay abzuspielen, aber ich will sie besitzen für bestmögliche Qualität als Rip und dann eingebunden in die zu 110% auf meine Bedürfnisse abgestimmte Kodi Welt.
 

BF2-Gamer

Legende
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
10.025
Ort
Türkiye
Ich wollte meinen Sohn eine PS5 zu Weihnachten schenken. Daraus ist leider nichts geworden. Jetzt hat er in ein paar Tagen Geburtstag und ich habe mich doch noch durchgerungen eine PS5 auf Kleinanzeigen zu suchen und bin erstaunt auf was für Leute ich da so treffe.

Meine Kriterien:
- Disk Version
- Neu, Versiegelt und mit Rechnung aus 2022 (wegen 12 Monate Gewährleistung)
- Rechnung von einem deutschen Händler
- Ich möchte den Personalausweis des Verkäufers sehen, wenn ich die Konsole abhole (z.B. wegen Hehlerware)
- Abtretungserklärung (erstelle ich gerne selbst)

Auf der o.g. Plattform treffe ich aber nur auf Menschen, die entweder nicht wissen, was eine Abtretungserklärung ist (auch nicht unterschreiben wollen) oder den Scalper-Hals nicht voll kriegen. Ich bezahle doch keine 700+ für eine Spielkonsole. Dann ist fast jeder 3. Artikel ganz offensichtlich Fake (Kontaktieren Sie mich per Whatsapp usw.).

Ich kaufe seit Commodore-Zeiten Hardware und Konsolen, aber so einen haufen Kacke, habe ich echt noch nicht erlebt. Die kaufen den Leuten die Konsolen vor der Nase weg, um ihre schwarzen Seelen für ein paar Kröten an den Teufel zu verkaufen. :sick:
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
Ebay Kleinanzeigen ist der Bodensatz der Gesellschaft. Insbesondere wenn es um High Prestige Elektroniks geht wie PS5 oder Apple.

Hier im Marktplatz bei HLuxx bekommt man ab und zu eine PS5 zu akzeptablen Preisen. Glaube da war vor ein paar Tagen einer unterwegs, der eine neue Disk Edition für 600€ verkaufen wollte. Ich selbst habe vor ein paar Tagen eine Digital Edition für 60€ Aufpreis zum UVP gekauft… gebraucht aber dafür garantiert ohne Spulenfiepen und mit leisem Lüfter… kann den Marktplatz nur empfehlen, noch nie schlechte Erfahrung mit gemacht… aber man braucht etwas Geduld, bis das gewünschte Produkt zum richtigen Preis mal verkauft wird… gab zuletzt auch einige Leute, die es für 700€ aufwärts versucht haben, zu dem Preis kauft hier niemand eine PS5.
 

BF2-Gamer

Legende
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
10.025
Ort
Türkiye
Ein Freund meinte, ich soll nicht mehr wie 600,00 Euro für eine "nur" Konsole (Disk) hinlegen. Ist das ok? Die meisten wollen halt ~700,00 Euro.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.686
Ort
Bochum
600€ halte ich für „angemessen“. Natürlich sind 500€ der einzig wirklich angemessene Preis, aber inzwischen arrangiert man sich halt mit der Realität.
 
Oben Unten