Aktuelles

[Sammelthread] Sony PlayStation 5

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

racer243l

Profi
Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
578
Ort
Schwarzwald
Passend dazu ist die 980 Pro 1TB gerade für 149,99 bei Amazon zu bekommen
 

Pumper

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
229
Ort
Süd-Hessen
Ebenso die WD SN850 für 149,90 EUR, 1 TB, aber nur noch heute. Ist auch versandkostenfrei, müsste nur noch ein SSD Kühler dazu.
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.792

Sollte sich das tatsächlich bewahrheiten, kommen da einige gute Titel als Port für den PC.
 

WaldemarE

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.374
Ort
Emsland
Hmmm solangsam aber sicher bin ich kurz davor meine PS5 zu verkaufen.

Also ich weiß ja nicht welche Drogen Sony da in letzter schluckt, aber mir gefällt der Weg den Sony da einschlägt absolut nicht.
Die stolpern ja von einem Fettnäpfchen ins nächste.
 
Zuletzt bearbeitet:

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.870
Hmmm solangsam aber sicher bin ich kurz davor meine PS5 zu verkaufen.

Also ich weiß ja nicht welche Drogen Sony da in letzter schluckt, aber mir gefällt der Weg den Sony da einschlägt absolut nicht.
Die stolpern ja von einem Fettnäpfchen ins nächste.
Was ist passiert?
 

WaldemarE

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.374
Ort
Emsland
Alles was da mit einem * markiert ist brauch eine permanente Internetverbindung selbst die Singleplayer Kampagne.
Also so langsam sollten die mal über eine Umstrukturierung in der Managmentebene nachdenken, solange der Karren nicht komplett gegen die Wand gefahren wurde.
 

scrollt

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
13.870
Alles was da mit einem * markiert ist brauch eine permanente Internetverbindung selbst die Singleplayer Kampagne.
Also so langsam sollten die mal über eine Umstrukturierung in der Managmentebene nachdenken, solange der Karren nicht komplett gegen die Wand gefahren wurde.
Ach so. Na gut, das ist ja leider Normalität
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.352

Sollte sich das tatsächlich bewahrheiten, kommen da einige gute Titel als Port für den PC.


Habe das die letzen 5 Tage sehr intensiv gespielt jeweils 4 Stunden am Stück , weil ich Urlaub habe.

Ist schon ein tolles Game muss ich sagen.
 

Alashondra

Experte
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
5.225
Nur noch mal zum Verständnis - PS5 Spiele kann ich aber nicht von der Zusatz SSD aus starten, sondern muss diese erst rüberkopieren, oder habe ich da was falsch verstanden?
Ging das dabei um externe Festplatten? Ich steig da nicht so ganz durch.
 

Pumper

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
229
Ort
Süd-Hessen
Doch, Spiele lassen sich direkt auf die zusätzliche SSD installieren und auch von dort aus starten. Ebenso können Spiele/Apps von der ursprünglichen SSD auf die neue verschoben werden.
Es geht hier um die SSD, die in den Zusatzschacht eingebaut werden kann. Externe Platten wie HDD/SSD überstützen nur PS4 Games.
 

Alashondra

Experte
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
5.225
Besten Dank für die Antwort - dann habe ich das verdreht mit der externen Platte und den PS4 Spielen.
 

lnfamous

Profi
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
134
Pumper hat es schon richtig erklärt.....über eine externe HDD bzw SSD die mit USB verbunden wird, kann man nur PS4 Games von spielen und PS5 Games drauf auslagern, aber nicht starten...die müssen dafür erst wieder auf die interne Platte geschoben werden.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Habe den Philips Fidelio hier und teste den grade.
Lautstärker ist schon richtig gut laut am Controller der PS5 und Sound ist ok.
Was die Räumlichkeit angeht ist diese nicht wirklich vorhanden und erinnert schon stark an den Beyerdynamic 770Pro der geschlossen ist.
Ein Beyerdynamic Tygr 300 klingt ähnlich und hat auch keine Räumlichkeit aber der ist deutlich leiser als der Philips.
ein Beyerdynamic DT990 vermittelt einem das Gefühl ,wenn man im Spiel unter freiem Himmel rumläuft auch wirklich draußen zu sein da er eine Top Räumlichkeit hat
Als beispiel -> bei The Divison 2 hört man einen Vogel zwischern.
Philips Fidelio : das hört sich an als wenn der Vogel einem direkt ins Ohr zwitschert
Hifiman Ananda : man kann gut hören das Vogel von weiter weg zwitschert und könnte auch abschätzen wie weit der weg ist.
Beyerdynamic DT990 da wird das ähnlich wie beim Ananda sein da er einem ein sehr gutes Räumliches Gefühl gibt.

Beim Philips ist die Ortbarkeit von wo ein Gegner kommt schon absolut top da gibt es nichts dran auszusetzen.
Musik kommt auf dem Fidelio auch richtig gut und wuchtig und ich denke ein Kopfhörer Verstärker ist hier überhaupt nicht nötig da er auch am Iphone schon echt gut klingt -> in Anbetracht dessen was er kostet natürlich
Wer vorher einen Ananda auf hatte und dann den Fidelio aufsetzt wird erstmal entsetzt sein wie der Fidelio klingt 😅 aber das sind preislich auch enorme unterschiede die aber wirklich auch gerechtfertigt sind.
Wer am überlegen ist zwischen einem Beyerdynamic 770Pro, MMX300 einem Beyerdynamic Tygr 300 oder dem Fideio zu wählen dem würde ich ganz klar zum Fidelio raten.

P.s. bekomme zum wochenende auch noch den Superlux 681Evo welcher meiner Erinnerung nach mehr Räumlichkeit gegenüber dem Philips Fidelio hat aber das werde ich dann am Wochenende genauer sagen können

Edit: bei der Musikwiedergabe hat der Fidelio echt nen guten Sound und grade die mitten die bei den Beyerdynamic 770Pro und 990 eher verloren sind punktet der Fidelio deutlich.
Für 99€ ist das schon echt nen richtig geiles teil auch die Verarbeitung ist absolut super.
Bin jetzt mal auf den Superlux 681 vs Fidelio gespannt rein als Zockerkopfhörer weil bei der Musik glaube ich wird der Superlux keine chance haben
 
Zuletzt bearbeitet:

SwissCrow

Urgestein
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
5.167
Ort
Schweiz
Ab sofort mit mehr Speicher. Nun habe ich alle PS4 Spiele auf der externen 500GB SSD und dann endlich genug Platz für die PS5 Spiele. Ich habe mich für die 1TB SSD entschieden, welche schon genug teuer ist.

IMG_0096.jpg
 

WaldemarE

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.374
Ort
Emsland
Hier mal was von GN
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Ab sofort mit mehr Speicher. Nun habe ich alle PS4 Spiele auf der externen 500GB SSD und dann endlich genug Platz für die PS5 Spiele. Ich habe mich für die 1TB SSD entschieden, welche schon genug teuer ist.

Anhang anzeigen 670382
Oh die 1TB Samsung 980pro gibt es doch für 149€ und für nen 10er nen kühler.
das ist aktuell der Preis/Leistungs tipp
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.329
@Powerplay Welchen Kühler denn für 10 Euro?
 

kalti1977

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2009
Beiträge
873
Ort
Bernau
Ab sofort mit mehr Speicher. Nun habe ich alle PS4 Spiele auf der externen 500GB SSD und dann endlich genug Platz für die PS5 Spiele. Ich habe mich für die 1TB SSD entschieden, welche schon genug teuer ist.

Anhang anzeigen 670382

Gute Wahl ;) Ich hab mir für die 2TB Variante entschieden. und eine 2TB Externe SSD was eigentlich für die Xbox gemacht ist.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.

Pumper

Enthusiast
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
229
Ort
Süd-Hessen
Kürzlich gab es doch bei Saturn die Aktion mit % für Card-Inhaber. Da konnte ich die WD SN-850 2TB für 310€ bekommen, bei Amazon den Eluteng Kühler für 12€ Dazu und gestern eingebaut, da ich auch noch die darkplates montieren musste. Ich hatte nur noch 48 GB auf der SSD und nun endlich ausreichend Platz.
Funzt alles bestens und startet flott.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
@Pumper
mach mal Foto von der Playstation
 

HardwareFreaky

Legende
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
14.016
Ort
Dortmund
Ich hab ein BT Stick an der PS5 für mein BT Headset. Kann ich irgendwie einstellen dass Standard der Sound über HDMI geht und auf Wunsch halt Headset? Aktuell ist es andersrum er stellt automatisch Headset ein obwohl es nicht Mal an ist und ich muss immer auf HDMI umstellen.
 

WaldemarE

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.374
Ort
Emsland
Also bei mir fragt der immer vorher ob der BT-Stick genutzt werden soll sobald ich die PS5 einschalte. Ich guck gleich mal schnell.

edit:
Also ich habe sonst keine weiteren Einstellungen gemacht. Wenn der Stick in der Konsole ist, fragt er nach dem Einschalten welcher User den KH nutzt und mit O schließt man das Menü und es wird weiter HDMI genutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
So ich habe heute den Superlux 681 Evo bekommen und erstmal damit etwas gezockt und mit dem Philips Fidelio X2 verglichen.

Rein von der Ortung ist der Superlux nochmal ne ecke besser da er weniger Badewanne ist als der Philips und die Mitten mehr betont.
Bei The Division 2 ist die Ortung der Drohne die um einen herumfliegt schon echt mega.
der Superlux hat auch Vorteile bei der Natürlichkeit der Soundkulisse wenn es z.B. bei The Divsion 2 regnet kommt das schon echt gut rüber und klingt realistischer als bei Philips der mir schon im vergleich zu scharf oder zu Spitz in den Höhen ist.
Höre grade auch Musik und muss sagen das sich hier das gleiche Bild zeigt das der Philips schon übersteuert in den höhen .
Bei Gesang lastigen Liedern wie The Sound of Silence von Disturbet klingt der Superlux deutlich natürlicher.

Vergleiche ich nun beide mit dem Hifiman dann würde ich sagen das der Philips in den Höhen anfängt zu flattern und der Superlux in den mitten leicht flattert.
Der Superlux klingt aber für mich natürlicher. Setze ich danach den Philips auf merke ich sofort das da was komisch klingt.

Ich würde sagen bei Philips hat man ne mega Qualität in der Verarbeitung mit metal,alu und super ohrpolster und musste halt leicht bei den Lautsprechern einsparen.
Beim Superlux hat man als erstes die Lautsprecher gekauft und gemerkt das das Geld knapp wird und hat um die Lautsprecher nen Pappkasten geklatscht :ROFLMAO:
Der wirkt halt einfach billig und meine Ohren kommen schon leicht ans Innenfutter.
Zum Musikhören sind beide nicht perfekt weil je nach Titel klingt mal der Philips besser und mal der Superlux aber wenn es mal zu dem flattern kommt ist das schon recht nervig und hat mit geniesen nichts mehr zu tun.

Beim Zocken muss ich aber sagen, das wer ne maximale Ortung haben will, mit dem Superlux 681 nen besseres Erlebnis haben wird

Von der Laustärke am PS5 Controller sind beide ca gleich laut. --> Schon echt ordentlich laut

Ich werde nun den Philips Fidelio wieder einpacken und zurücksenden da für mich der Superlux zum zocken einfach die bessere Ortung bietet

Das ganze ist nur meine Wahrnehmung und kann natürlich je nach vorlieben für jeden anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

r4pFTW

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.296
Ort
Berlin
Der Fidelio ist für Filme ganz brauchbar.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
17.852
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Der ist auch so gut.
Fidelio vs Beyerdynamic Tygr --> sieht für den Tygr nicht gut aus

Der Superlux 681 Evo ist halt ne ausnahme
 

WaldemarE

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
2.374
Ort
Emsland
Ähm ich glaube du bist der erste der behauptet der X2 hätte ne Badewanne :d
Der X2 hat eher einen warmen Klang: angehobener Bass, fast perfekte mitten und kein widerlicher Peak in den Höhen (z.B. alle beyerdynamic KHs)
Der Evo hat eine typische Badewanne.


 
Oben Unten