Aktuelles

Sony PlayStation 5: Entwickler wünschten sich 16 CPU-Kerne

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.522
playstation5.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

TheBigG

Enthusiast
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
2.291
Die Überschrift müsste heißen:
"Entwickler wünschten sich 16 CPU-Kerne und wurden dann von Mark Cerny verarscht"
Die SOCs der Konsolen sind winzig. Bei 16 Kernen und dem doppelten an GPU Einheiten wäre man immer noch kleiner als der Die einer 3080.
 
Zuletzt bearbeitet:

macom

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
695
Sony will ja auch Mal ne ps6 verkaufen...... Von der ps5 wäre dann aber der Schritt zu gering
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
862
Die Überschrift müsste heißen:
"Entwickler wünschten sich 16 CPU-Kerne und wurden dann von Mark Cerny verarscht"
Die SOCs der Konsolen sind winzig. Bei 16 Kernen und dem doppelten an GPU Einheiten wäre man immer noch kleiner als der Die einer 3080.
und was ist mit sachen wie produktionskosten, kühlung?

die ps5 verwendet einen massiven kühler und flüssigmetall wlp. da mal einfach so 10W draufklatschen wird wohl schwierig. ausser man stellt sich ne riesen kiste ins zimmer.
 

Meraldor

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
645
Ort
Rodgau
Dann muss man sich halt mal Gedanken machen in Sachen Kühlung.
Schau dir die Xbox an, sie hat mehr Leistung und ist Kompakter gebaut. Da habe ich noch keine Meldungen gelesen das sie laut wird oder sich abschaltet
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
862
fa
Dann muss man sich halt mal Gedanken machen in Sachen Kühlung.
Schau dir die Xbox an, sie hat mehr Leistung und ist Kompakter gebaut. Da habe ich noch keine Meldungen gelesen das sie laut wird oder sich abschaltet
falsch, leistung ist abhängig von der last. im endeffekt muss man einfach nir 30% auf die aktuellen temperaturen raufrechnen. sony wissen schon was sie machen.
 

Meraldor

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
645
Ort
Rodgau
Das will ich Sony auch nicht absprechen, mit der PS5 haben sie viel richtig gemacht.
Mehr Leistung und die Kompakte Bauart einer Konsole ist nicht einfach zu Realisieren.
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
737
Ja und wo ist die Nachricht? Beim wünsch dir was waren sicher noch andere Sachen dabei. Das Ding soll ja auch 7 Jahre laufen. Am Ende ist die Prozessor Power noch immer stärker als die Grafik gestiegen.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.115
Ort
Hannover
Bis sie endlich mal richtig verfügbar ist, ist die doch eh wieder hoffnungslos veraltet.
Warte schon auf die PS5 Pro. ^^
 

Leaked

Experte
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
521
Das will ich Sony auch nicht absprechen, mit der PS5 haben sie viel richtig gemacht.
Mehr Leistung und die Kompakte Bauart einer Konsole ist nicht einfach zu Realisieren.
Persönlich empfinde ich die PS5 nicht als kompakt, für eine APU, da hätte Sie schon etwas kleiner von der Höhe sein müssen.
 

Meraldor

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
645
Ort
Rodgau
Für die Leistung und der Größe einer Konsole, ist das schon kompakt.
Klar geht's auch kleiner.
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.203
16-Kerner wäre ja was für die zukünftige PS6 und ein 12-Kerner für eine PS5 Pro mit mindestens 1 TB Speicher 😜
 

Winchester73

Experte
Mitglied seit
10.08.2013
Beiträge
908
Die Überschrift müsste heißen:
"Entwickler wünschten sich 16 CPU-Kerne und wurden dann von Mark Cerny verarscht"
Die SOCs der Konsolen sind winzig. Bei 16 Kernen und dem doppelten an GPU Einheiten wäre man immer noch kleiner als der Die einer 3080.
Hattest wohl einen schlechten Tag, vor allem was das Denken angeht. :stupid:
 

TheBigG

Enthusiast
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
2.291
Hattest wohl einen schlechten Tag, vor allem was das Denken angeht. :stupid:
Vielen Dank für diesen absolut Sinnfreien Beitrag, was für Drogen hast du denn genommen? :rolleyes:
Oder hast du dieses Denken noch nie versucht weshalb es zu viel für dich gewesen wäre irgendeine Begründung für deine Aussage zu schreiben?
 

wasdy

Profi
Mitglied seit
08.11.2018
Beiträge
2
Hui, Leude! Ein Mindestmaß an Respekt bitte. Wir sind hier nicht bei heise.de :LOL:
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.071
Am PC nutzt ja kaum Was an Spielen mehr als 6 Kerne.
Was wollen die damit? In BASIC programmieren?
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
737
Nutzt ist relativ. Wenn der Grenzertrag pro Kern stagniert wird die Leistung eben möglichst unabhängig an anderer Stelle verbrannt. Mehr Physik geht zB immer.
Wenn die Zielplattform 8 Kerne hat und 6 gut belegt sind, spielt der Rest keine Rolle.
 

Airblade85

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
1.525
Naja man darf halt auch nie vergessen, die Entwickler die das neue System entwickeln, eine feste Budget Vorgabe, was das Teil am Ende kosten darf. Wären die Leute bereit auch 800-1000€ für eine neue Konsole auszugeben, dann hätten man mit Sicherheit auch noch mehr Leistung inform einer besseren CPU/GPU verbaut. Doch die 500€ sind nun mal die magische Grenze. Sony hat es ja damals mit der PS3 probiert und bei 600€ ist das Teil im Laden liegen geblieben wie Blei...daraus hat man nun gelernt.

was das Pro Model der PS5 betrifft....also hier wird es wieder ähnlich wie bei der PS4 Pro laufen denke ich mal. CPU wird vielleicht etwas höher getaktet sein, aber das wars auch. Man wird den SSD Speicher auf mindestens 1TB erweitern, eventuell auch den GDDR6 Speicher von 16 auf 20-22GB erhöhen und eine deutlich stärke GPU verbauen. Wenn man die PS4-PS4 Pro als Vorgabe nimmt könnte die neue GPU dann an die 26-30Tflops kratzen.
 
Oben Unten