Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Sony nimmt Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
13.186
cyberpunk_2077.jpg
Sony hat Cyberpunk 2077 mit sofortiger Wirkung aus dem PlayStation Store entfernt. Wer im Besitz des Spiels ist und es zurückgeben möchte, der kann eine Refund-Seite aufrufen und sich dort einloggen. Aufgrund des Ansturms auf die Rückgabe kann es hier zu Problemen kommen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

SH

Urgestein
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
7.301
Ort
Hessen
Wer auch immer das approved hat bei Sony und Microsoft. Das hat bestimmt sehr großen Ärger gegeben. Ich kann mir gut vorstellen, dass der CERT Prozess überdacht wird bei Sony und Microsoft.
 

n3cron

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.091
Ort
Großhabersdorf
Ich könnte mir vorstellen das die Preview Version die vor 2 Jahren gezeigt wurde mit der 40 Minuten Demo, viel besser gelaufen ist.
Nach dem sie sich an Nvidia verkauft hatten um noch mehr RTX und DLSS einzubauen ist die Performance in den Keller gegangen...

Ursprünglich war das Game ja für die 2xxx Reihe als Raytracing Status/Prestige Symbol angedacht und die 1xxx Generation war auch noch aktuell.
Ich glaube man hat 1 Jahr damit verschwendet RTX und DLSS nachträglich einzubauen und das war auch das Problem was plötzlich die Leistung für die älteren Grafikkarten und Konsolen in de Keller brachte.
Die Verschiebungen resultieren daraus, das man das Spiel für Ampere optimiert und ausgeweitet hat...

Die 2xxx Generation nicht mal die Titan RTX noch die 2080 TI schaffen es das Game in 2k/4k@RTX Ultra/MAX vernünftig darzustellen, dass wahr 100% nie angedacht wie es jetzt umgesetzt wurde.
Sonst hätte man Bugs beseitigen können.

 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.940
@n3cron

Ist aber jetzt sehr weit her geholt.
Schau dir Benchs mit 2000er Karten an, die waren nie sonderlich Leistungsstark in RTX Games.

Nebenbei kann man RTX aus lassen und nur Dlss nutzen was ordentlich FPS bringt.
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
3.631
Ich halte die Reaktion für übtertrieben und bin der Meinung, dass die übertriebene Meinung vieler Leute im Internet schuld ist. Sehr viele Leute (inklusive mir) sind nur enttäuscht, weil Cyberpunk nicht wirklich das ist, was man sich vorgestellt hat. Aber es ist nicht so schlimm, dass man es aus dem Store nehmen muss.

Ja, das Spiel hat Bugs. Aber viele davon sind eher lustiger Natur. Ich habe bisher keinen Bug festgestellt, der mir das Spiel kaputt gemacht hat. Ich habe bisher jede Mission machen können. Abgesehen davon gabes viele andere Spiele mit dem gleichen Problem. Sogar Mass Effect Andromeda war in einem schlimmeren Zustand als es rauskam.
 

mikro.

Experte
Mitglied seit
31.07.2011
Beiträge
2.230
Ort
Dortmund
Ja, das Spiel hat Bugs. Aber viele davon sind eher lustiger Natur. Ich habe bisher keinen Bug festgestellt, der mir das Spiel kaputt gemacht hat. Ich habe bisher jede Mission machen können. Abgesehen davon gabes viele andere Spiele mit dem gleichen Problem. Sogar Mass Effect Andromeda war in einem schlimmeren Zustand als es rauskam.

Es gibt einen Bug dass wenn man eine Waffe wechselt diese einfach automatisch anfängt zu schießen. Wenn man eine Mission per Schleichen lösen will und ebendiese nach 20 Minuten durch diesen Bug zerstört wird, ist das schon gamebreaking und einfach super nervig.
Und das ist nicht nur ein mal vorgekommen.
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
3.631

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.584
Ort
Hessen
das spiel ist auf der ps4 praktisch unspielbar soweit ich mitbekommen habe
 

m0ej0e

Semiprofi
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
6
Richtig so !
Andere entwickler sollten zweimal überlegen ob sie ein unfertiges Game Releasen
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.844
Ich könnte mir vorstellen das die Preview Version die vor 2 Jahren gezeigt wurde mit der 40 Minuten Demo, viel besser gelaufen ist.
Nach dem sie sich an Nvidia verkauft hatten um noch mehr RTX und DLSS einzubauen ist die Performance in den Keller gegangen...

Das ergibt doch keinen Sinn. Die Konsolen (auf denen es bescheiden läuft) nutzen weder DLSS noch Raytracing.
 

NightFly2

Experte
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
2.355
Richtig so !
Andere entwickler sollten zweimal überlegen ob sie ein unfertiges Game Releasen

Besser wäre sie hätten es nicht für Konsole raus gebracht einfach nur PC und in 2021 eine Version für PS5 und die neue Xbox fertig . Das man versucht hat es auf einer 1000 Jahre alten ps4 zubringen ist einfach der Fehler und geht nur um Geld .
 

NightFly2

Experte
Mitglied seit
11.09.2011
Beiträge
2.355

Surfer74

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.166
Ort
Bochum
Wenn du vorhattest es auf PS4 zu spielen.
Ja hatte ich tatsächlich auf meiner PS4 Pro. Aber irgendwas in mir sagte mir, ich solle erstmal abwarten ein paar Monate und ggf. auf ein Angebot warten, hab eh noch andere Spiele rumliegen. Sieht so aus, als müsse man erstmal warten bis das Spiel überhaupt spielbar ist... wenn das denn überhaupt möglich ist auf 7-8 Jahre alter Hardware. Die Bugs kann man fixen aber die Performance wohl eher weniger.

Die beste Idee ist da wohl warten bis man eine PS5 hat und da das einige Monate dauern kann, gibt es eventuell eine ausgereifte PS5 Version von dem Spiel.
 

n3cron

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.091
Ort
Großhabersdorf
Das ergibt doch keinen Sinn. Die Konsolen (auf denen es bescheiden läuft) nutzen weder DLSS noch Raytracing.
Richtig genau das ist ja der Punkt, man hat sich gedacht für die Nvidia Karten spielt das keine große Rolle, weil man sich Performance mit DLSS erkaufen kann.
DLSS scheint recht gut optimiert für Cyberpunk zu sein, selbst DLSS Quality bringt schon einen ordentliche Schwung Leistung bei guter Qualität. Nenne es eine art von "Bequemlichkeit", DLSS macht schon...

Man sieht ja auch das alle anderen Karten durchaus ohne DLSS Probleme haben und das nicht weil die Grafik so hyper ist (Sie ist trotzdem sehr gut), sondern weil in dem Punkt die Optimierung eher mäh ist.
 

Wutnischl

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
52
Liegt es an mir?

Wo ist denn zwischen RTX on und off auf dem Bild mit der lila Neonröhre ein Unterschied? Auch auf den anderen Bildern finde ich sieht das fast identisch aus🤷‍♂️
 

Os

Enthusiast
Mitglied seit
24.11.2010
Beiträge
342
Crysis der Konsolen. Fraglich ist, ob Sony erlaubt, daß die Entwickler die ältere als Zielplattform aussschliessen dürfen, um lediglich für die neuere entwickeln zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
3.992
Ne
Liegt es an mir?

Wo ist denn zwischen RTX on und off auf dem Bild mit der lila Neonröhre ein Unterschied? Auch auf den anderen Bildern finde ich sieht das fast identisch aus🤷‍♂️
Nein, geht mir manchmal ähnlich. Ich finde das Bild auf manchen Bildern ohne RT sogar besser, weil z. B. der RT Effekt zu übertrieben oder die Reflektion zu scharf ist.
Ist fast wie bei Motion Blur: Bester Effekt ist der FPS-Gewinn, wenn man es ausschaltet. 😉
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.844
Richtig genau das ist ja der Punkt, man hat sich gedacht für die Nvidia Karten spielt das keine große Rolle, weil man sich Performance mit DLSS erkaufen kann.
DLSS scheint recht gut optimiert für Cyberpunk zu sein, selbst DLSS Quality bringt schon einen ordentliche Schwung Leistung bei guter Qualität. Nenne es eine art von "Bequemlichkeit", DLSS macht schon...

Man sieht ja auch das alle anderen Karten durchaus ohne DLSS Probleme haben und das nicht weil die Grafik so hyper ist (Sie ist trotzdem sehr gut), sondern weil in dem Punkt die Optimierung eher mäh ist.

Das ergibt trotzdem keinen Sinn^^

Wenn es da eine 2 Jahre alte Build gäbe, die besser laufen würde, dann würde man die auch verwenden.

Es ist auch nicht Nvidias Schuld dass man es mit DLSS geschafft hat ein Feature zu entwickeln welches es ermöglicht massiv die Performance zu verbessern ohne das dabei nennenswert die Optik leider.

Ich stelle mir gerade so ein mögliches Gespräch zwischen einem Entwickler und einem aus dem Marketing vor :fresse:
"Joa also wir haben das diese alte Version, die läuft bei allen prima! Wir haben aber auch die neue Version, die läuft nur bei einer Hand voll Leuten gut die DLSS nutzen können" *joa naja da nehmen wir die die den größten shitstorm produziert und schaden nachhaltig unserer Reputation das ist völlig klar!* xD
 

n3cron

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.091
Ort
Großhabersdorf
Das ergibt trotzdem keinen Sinn^^

Wenn es da eine 2 Jahre alte Build gäbe, die besser laufen würde, dann würde man die auch verwenden.

Es ist auch nicht Nvidias Schuld dass man es mit DLSS geschafft hat ein Feature zu entwickeln welches es ermöglicht massiv die Performance zu verbessern ohne das dabei nennenswert die Optik leider.

Ich stelle mir gerade so ein mögliches Gespräch zwischen einem Entwickler und einem aus dem Marketing vor :fresse:
"Joa also wir haben das diese alte Version, die läuft bei allen prima! Wir haben aber auch die neue Version, die läuft nur bei einer Hand voll Leuten gut die DLSS nutzen können" *joa naja da nehmen wir die die den größten shitstorm produziert und schaden nachhaltig unserer Reputation das ist völlig klar!* xD
Es geht um Marketing,
nicht umsonst der Shitstorm von HW Unboxing, denen unterschwellig seitens Nvidia nahegelegt wurde mehr RTX Benchmarks und Vergleiche zu bevorzugen.
 

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.298
Ort
Botswana
Tja, lag ich wohl mit der Entscheidung, mir diesen Mist zu holen, absolut richtig (für mich). Ich spiele zwar auf dem PC, nach dem ich aber die gelesen habe was da teilweise für eine absurde Leistung benötigt wird, um das Game in hohen Einstellungen auf 1440p spielen zu können, war die Entscheidung sowieso vom Tisch.

Der Schritt von Sony ist auf jeden Fall sehr drastisch, da das Weihnachtsgeschäft ja definitiv noch läuft und CDPR sehr hoch gepokert hat, um hier noch Umsätze abstauben zu können.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.844
Es geht um Marketing,
nicht umsonst der Shitstorm von HW Unboxing, denen unterschwellig seitens Nvidia nahegelegt wurde mehr RTX Benchmarks und Vergleiche zu bevorzugen.
Vlt sollte sich CDProjekt den Spaß machen und DLSS auch noch in Witcher 3 implementieren.

Dann fällt den Leuten auf das das Spiel auf keiner Hardware schlechter läuft als vorher, dafür aber mit aktiviertem DLSS deutlich besser. Aber dann gibt's sicher trotzdem noch genug Leute die das doof finden^^
 

Sheena

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
2.416
Ort
Solingen
Tja, lag ich wohl mit der Entscheidung, mir diesen Mist zu holen, absolut richtig (für mich). Ich spiele zwar auf dem PC, nach dem ich aber die gelesen habe was da teilweise für eine absurde Leistung benötigt wird, um das Game in hohen Einstellungen auf 1440p spielen zu können, war die Entscheidung sowieso vom Tisch.

Der Schritt von Sony ist auf jeden Fall sehr drastisch, da das Weihnachtsgeschäft ja definitiv noch läuft und CDPR sehr hoch gepokert hat, um hier noch Umsätze abstauben zu können.

Klar und auf normalen Einstellungen zuspielen ist natürlich nicht zumutbar. Auf PC ist das Spiel gut.. Auch die Grafik ist auf Mittel oder niedrig immer noch sehr gut und da braucht man keine 3800 für..

PS4 ist halt ne andere Story.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.844
Das man das Spiel seitens Sony derzeit gerne von der PS4 verbannen will kann ich gut nachvollziehen.

Das man es aber auch nicht den PS4 Pro und PS5 Usern verkaufen will verwundert mich dann aber doch etwas, abgesehen von ein paar Bugs soll das da doch ganz solide laufen?
 

Surfer74

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.166
Ort
Bochum
Das man das Spiel seitens Sony derzeit gerne von der PS4 verbannen will kann ich gut nachvollziehen.

Das man es aber auch nicht den PS4 Pro und PS5 Usern verkaufen will verwundert mich dann aber doch etwas, abgesehen von ein paar Bugs soll das da doch ganz solide laufen?
Zwischen PS4 und PS4 Pro zu differenzieren, würde noch größeren Schaden anrichten. Das würde nachhaltig das Vertrauen vieler Leute erschüttern, dass jedes Spiel innerhalb einer Konsolengeneration auf allen Konsolen dieser Generation läuft.

Und die PS5 hängt mangels eigener Version an der Gesamtentscheidung der PS4 Version. Sieht anders aus sobald die native PS5 Version da ist.

Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass die Spiele an den Account und nicht an eine Konsole gebunden sind und Sony gar nicht das tun könnte, was du da in den Raum wirfst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten