Aktuelles

[Sammelthread] Sockel AM3 Prozessoren (AMD) - Informationen, Diskussionen

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Übersicht aller AM3 Prozessoren





  • Alle AM3 Prozessoren haben einen Kombi-Speichercontroller und unterstützen DDR2 und DDR3. Alle AM3 Prozessoren passen in den Sockel AM2 und AM2+. Bei entsprechenden BIOS Support der Platinen Hersteller kann jede AM3 CPU bei Einhaltung der TDP Werte im Sockel AM2 und AM2+ eingesetzt werden.
    AM2 und AM2+ Prozessoren passen mechanisch nicht in den Sockel AM3.

  • Es gibt auch Opteron Prozessoren für Sockel AM3. Diese bieten eine etwas bessere TDP und eine geringere Standard Vcore. Auch ist der System Bus um 200MHz höher getaktet als beim Athlon II und Phenom II für AM3. Wie sich der Support für die AM3 Hauptplatinen gestaltet muss bei dem Board Hersteller ermittelt werden.

  • Alle AM3 Prozessoren unterstützen: (Ausnahmen siehe CPU Liste weiter unten)
    MMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, 3DNow!(+), NX bit, AMD64, Cool & Quiet, AMD-V

  • Stepping C2 und C3: Mit dem C3 Stepping wurden einige Fehler behoben und das C3 Stepping wird mit der Zeit alle C2 Stepping Prozessoren ersetzen. Jeder Prozessor hat Fehler egal welcher Hersteller. Generell ist ein neues Stepping immer ein bereinigen der Fehler. Ein neues Stepping kann aber auch andere Verbesserungen beinhalten zum Beispiel mehr Leistung bei weniger Verbrauch. Dies bedeutet aber nicht, dass das vorangegangene Stepping instabil gewesen wäre.
    Es gibt pauschal betrachtet mit dem C3 Stepping keinen Leistungsgewinn. Pauschal betrachtet merkt keiner einen Unterschied. Die offensichtlichsten Änderungen ist die Einstufung des X4 965 von der 140W TDP in die 125W TDP Klasse. Die andere offensichtlichste Änderung betrifft den Speichercontroller. Mit dem C2 Stepping gab es selten das Probleme den DDR3 Speicher nicht mit 1333MHz ansprechen zu können sondern man musste 1066 einstellen oder es wurde automatisch der RAM-Teiler so gesetzt je nach Hauptplatine. Dies wurde aber nur bei Vollbestückung, also mit 4 Riegel beobachtet.

  • Im Prozessor sitzt ein Kombi-Speichercontroller der bis zu 4 Riegel DDR2 400 bis 1066 und DDR3 667 bis 1333 unterstützt.




  • Prozessor Merkmale
    Das wichtigste Merkmal ist natürlich die Möglichkeit Kerne freizuschalten. Was AMD deaktiviert kann erfolgreich reaktiviert werden. Freischalten und übertakten kann zB aus einen Phenom II X3 720, einen Phenom II X4 945 machen.

    Um Kerne freischalten zu können, muss das Board "Advanced Clock Calibration" unterstützen. Dies kann jedes Board mit AMD Chipsatz ab der 710 Southbridge. Es gibt aber 2 oder 3 Platinen die trotz der 710 Southbridge kein ACC ( Advanced Clock Calibration) integriert haben. Einige Hersteller der Hauptplatinen werben sogar damit, dass man mit ihrem Board diese Möglichkeit hat. ASRock bewirbt sogar Boards mit Nvidia Chipsatz und Core Freischaltung.
    Mit der neuen 800er Southbridge hat AMD die ACC Funktion wieder entfernt. allerdings gibt es weiterhin Board Hersteller die das Freischalten der Kerne bewerben auch mit der neuen Southbridge.
    Sammelthread zum Thema freischalten von User darkcrawler



Fragen und Informationen rund um den AM3 Prozessor und AM2/AM2+ und AM3 Sockel


  • Die Frage aller Fragen:
    Passt CPU X AM3 auf mein AM2 Brett? Zuerst Hersteller der Hauptplatine besuchen :). Aktuell kann man davon ausgehen, (die TDP Grenze nicht überschreiten) dass jeder Phenom II auf einem AM2 Board läuft welches eine BIOS Version für den X2 7750 hat. Zwar als unbekannte CPU aber der Rechner sollte funktionieren. Eine Garantie kann ich aber nicht aussprechen. Ob dies auch für den Athlon II gilt weiß ich nicht.

  • AM2, AM2+ und AM3. Der größte Unterschied besteht darin, dass Sockel AM2 keine getrennte Stromversorgung unterstützt. Die Phenom II und Athlon II NB Spannung liegt je nach Board und Prozessor bei ~1,20V, während die Vcore je nach Board und Prozessor bei ~1,32V liegt. Sockel AM2 kann dies nicht regeln und legt somit gleiche Spannungen für Vcore und NB an. Deswegen rutscht ein Phenom II, Athlon II mit einem AM2 Sockel in eine nächst höhere TDP Klasse.


  • Was kann passieren wenn keine aktuelle BIOS Version angeboten wird und oder genutzt wird. Link

  • Phenom II X4 920 und X4 940 sind AM2+ Prozessoren und keine AM3 Prozessoren. Passen mechanisch nicht in den AM3 Sockel und bieten keinen DDR3 Support.


  • Sockel AM3 Platinen haben ausschließlich DDR3 DIMMs. Platinen mit misch Kombinationen DDR2/3 DIMMs sind ausschließlich AM2+ Platinen.

  • Das Retention Modul:
    AM2, AM2+ und AM3 haben genau das gleiche Retention Modul und die gleichen Abmessungen.

Interessante Links






  • Bei Preisvergleich Hardwareluxx (AM3 Preisvergleich) gelistete AM3 Prozessoren bekommen * Zeichen. Nicht gelistete bekommen kein Zeichen.

Reviews

Hardwareluxx
AMD Phenom II X4 955 Black Edition 955/810/720/DDR2/DDR3
AMD Phenom II X4 965 BE
AMD Athlon II X4 620

TWEAKPC
AMD Athlon II X2 250

ComputerBase
19 Prozessoren von 50 bis 130 Euro
Prozessoren 2009

HT4U
Athlon II X4 630 und 620



Sempron


Ein Kern

Sargas Ich bin ein Link

- AMD Sempron 140 / 65°C *
Sargas - 2700MHz - 1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Sempron 145
Sargas - 2800MHz - 1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link - Stepping ?


Athlon II

Ein Kern

- AMD Athlon II 160u
Sargas - 1800MHz - 1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 20W - 1800MHz HT-Link - Stepping C2


Zwei Kerne

Regor Ich bin ein Link

- AMD Athlon II X2 250u / 0.850-1.15V / 81°C / kein AMD-V
Regor - 2x1600MHz - 2x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 25W - 1800MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 260u / 0.850-1.15V / 81°C
Regor - 2x1800MHz - 2x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 25W - 1800MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 215 / 0.850-1.425V / 74°C *
Regor - 2x2700MHz - 2x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 235e *
Regor - 2x2700MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 240 / 0.850-1.425V / 74°C *
Regor - 2x2800MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 240e *
Regor - 2x2800MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 245 / 0.850-1.425V / 74°C *
Regor - 2x2900MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 250 / 0.850-1.425V / 74°C *
Regor - 2x3000MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Athlon II X2 255 / 0.850-1.425V / 74°C *
Regor - 2x3100MHz - 2x1024kb L2 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

Drei Kerne

Rana Ich bin ein Link

- AMD Athlon II X3 400e *
Rana - 3x2200MHz - 3x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X3 405e *
Rana - 3x2300MHz - 3x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X3 425 / 0.850-1.425V / 73°C *
Rana - 3x2700MHz - 3x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X3 435 / 0.850-1.425V / 73°C *
Rana - 3x2900MHz - 3x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X3 440 / 0.850-1.425V / 73°C *
Rana - 3x3000MHz - 3x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link

Vier Kerne

Propus Ich bin ein Link

- AMD Athlon II X4 600e *
Propus - 4x2200MHz - 4x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X4 605e *
Propus - 4x2300MHz - 4x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 45W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X4 620 *
Propus - 4x2600MHz - 4x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X4 630 *
Propus - 4x2800MHz - 4x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link

- AMD Athlon II X4 635 *
Propus - 4x2900MHz - 4x512kb L2 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link


Phenom II

Zwei Kerne

Callisto Ich bin ein Link

- AMD Phenom II X2 545 / 0.850-1.425V / 70°C *
Callisto - 2x3000MHz - 2x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 80W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X2 545 / 0.90-1.40V / 70°C
Callisto - 2x3000MHz - 2x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 80W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3

- AMD Phenom II X2 550 Black Edition / 0.850-1.425V / 70°C *
Callisto - 2x3100MHz - 2x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 80W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2 - offener Multi

- AMD Phenom II X2 555 Black Edition / 0.875-1.40V / 70°C *
Callisto - 2x3200MHz - 2x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 80W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3 - offener Multi

Drei Kerne

Heka Ich bin ein Link

- AMD Phenom II X3 700e / 0.825-1.25V / 72°C
Heka - 3x2400MHz - 3x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X3 705e / 0.825-1.25V / 72°C *
Heka - 3x2500MHz - 3x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X3 710 / 0.875-1.425V / 73°C *
Heka - 3x2600MHz - 3x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X3 720 Black Edition/ 0.875-1.425V / 73°C *
Heka - 3x2800MHz - 3x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2 - offener Multi

- AMD Phenom II X3 740 Black Edition
Heka - 3x3000MHz - 3x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2 - offener Multi

Vier Kerne

Deneb Ich bin ein Link

Zosma Ich bin ein Link

- AMD Phenom II X4 805 / 0.875-1.425V / 71°C
Deneb - 4x2500MHz - 4x512kb L2 Cache - 4MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 810 / 0.875-1.425V / 71°C *
Deneb - 4x2600MHz - 4x512kb L2 Cache - 4MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 820
Deneb - 4x2800MHz - 4x512kb L2 Cache - 4MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 900e / 0.850-1.25V / 70°C
Deneb - 4x2400MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 905e / 0.850-1.25V / 70°C *
Deneb - 4x2500MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 910 / 0.875-1.425V / 71°C *
Deneb - 4x2600MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 910e
Deneb - 4x2600MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 65W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3

- AMD Phenom II X4 925 *
Deneb - 4x2800MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 945 / 0.85-1.425V / 71°C *
Deneb - 4x3000MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 945 / 0.875-1.5V / 63°C *
Deneb - 4x3000MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2

- AMD Phenom II X4 945 / 0.850-1.40V / 71°C *
Deneb - 4x3000MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3

- AMD Phenom II X4 955 Black Edition / 0.875-1.5V / 63°C *
Deneb - 4x3200MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2 - offener Multi

- AMD Phenom II X4 955 Black Edition / 0.850-1.40V / 62°C *
Deneb - 4x3200MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3 - offener Multi

- AMD Phenom II X4 965 Black Edition / 0.875-1.425V / 62°C *
Deneb - 4x3400MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 140W - 2000MHz HT-Link - Stepping C2 - offener Multi

- AMD Phenom II X4 965 Black Edition / 0.825-1.40V / 62° *
Deneb - 4x3400MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping C3 - offener Multi

- AMD Phenom II X4 960T
Zosma - 4x3000MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping ? -

Sechs Kerne

Thuban Ich bin ein Link

- AMD Phenom II X6 1035T
Thuban - 6x2600MHz - 6x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping E0

- AMD Phenom II X6 1055T
Thuban - 6x2800MHz - 6x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 95W - 2000MHz HT-Link - Stepping E0

- AMD Phenom II X6 1055T *
Thuban - 6x2800MHz - 6x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping E0

- AMD Phenom II X6 1075T
Thuban - 6x3000MHz - 6x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping E0

- AMD Phenom II X6 1090T Black Edition *
Thuban - 6x3200MHz - 6x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - TDP 125W - 2000MHz HT-Link - Stepping E0 - offener Multi


Opteron

Vier Kerne

Suzuka Ich bin ein Link

- Opteron 1381 / 1.050 - 1.225V / 70°C
Suzuka - 4x2500MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - ACP 75W - 2200MHz HT-Link - Stepping C2

- Opteron 1385 / 1.050 - 1.225V / 70°C
Suzuka - 4x2700MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - ACP 75W - 2200MHz HT-Link - Stepping C2

- Opteron 1389 / 1.050 - 1.225V / 70°C
Suzuka - 4x2900MHz - 4x512kb L2 Cache - 6MB L3 Cache - 45nm - ACP 75W - 2200MHz HT-Link - Stepping C2


CPU-Z Screens

Sempron

Sargas 140


Athlon II X2

Regor 245
2456xoo.jpg


Regor 250



Athlon II X3

Rana 425
athlonii-cpuzooec.jpg


Athlon II X4

Propus 630@1,200V


Phenom II X2

Callisto 550BE


Phenom II X3

Heka 705e


Heka 710


Heka 720BE
1dyu2.jpg


Phenom II X4

Deneb 945


Deneb 955BE



Es ist nicht leicht zwei verschiedene Darstellungen zu bedienen. Ich hoffe der dark Style siehst ok aus. Was meint ihr?
Thread wird weiter geführt.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

w0mbat

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
7.234

che new

Semiprofi
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
Schöne Übersicht, bringt etwas Ordnung in Modelflut von AMD.
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
kannst noch die Steppings hinzufügen, wenn es später neue geben sollte
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
1.Was schafft eigentlich ein Phenom II X4 955 mit guter Lukü beim OC als Alltag,also nicht Benchmäßig,sondern eben so,das man sagt für 24h Betrieb geeignet?!
Weiß das nicht jede CPU gleich ist,dennoch kann man ja sowas mal grob angeben,wie ich z.B. immer sage ein Q9550/9650 schafft so um die 4Ghz,ausser man hat ne Krücke...warum bietet eigentlich keiner pretestet Phenom's an?

Die AM3 Boards unterstützen ja kein Sli,denke ich mal...aber bestimmt CF,werden dann beide Karten mit vollen 16Lanes beim PCI-e 2.0 angesprochen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mondrial

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
1.Was schafft eigentlich ein Phenom II X4 955 mit guter Lukü beim OC als Alltag,also nicht Benchmäßig,sondern eben so,das man sagt für 24h Betrieb geeignet?!
Weiß das nicht jede CPU gleich ist,dennoch kann man ja sowas mal grob angeben,wie ich z.B. immer sage ein Q9550/9650 schafft so um die 4Ghz,ausser man hat ne Krücke...warum bietet eigentlich keiner pretestet Phenom's an?
3.7GHz sollten nahezu sicher sein...

Pretested lohnt sich nicht. Weder für Shops, da zu wenig Nachfrage und hier im MP wollen die User ja meist pretested für 75% des Neupreises ;)

Die AM3 Boards unterstützen ja kein Sli,denke ich mal...aber bestimmt CF,werden dann beide Karten mit vollen 16Lanes beim PCI-e 2.0 angesprochen?
790FX zwei mal volle 16 Lanes, 790GX nur jeweils 8 Lanes...
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Okay,danke:)

Schade,wenn ein Phenom die magischen 4Ghz unter Lukü mit gesunden Spannungen schaffen könnte/würde....würde (doppelt hält besser) ich auch mal 150% zahlen....
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Okay,danke:)

Schade,wenn ein Phenom die magischen 4Ghz unter Lukü mit gesunden Spannungen schaffen könnte/würde....würde (doppelt hält besser) ich auch mal 150% zahlen....

meiner macht 3,7 Ghz mit 1,48v mit, einige haben aber 3,8 mit standardspannung, 4,0 Ghz sind noch zu selten, erst ein neues Stepping wird helfen können.

Demnächst kommen Boards mit nforce 980 Chipsätze für sockel AM3.
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
meiner macht 3,7 Ghz mit 1,48v mit, einige haben aber 3,8 mit standardspannung, 4,0 Ghz sind noch zu selten, erst ein neues Stepping wird helfen können.

Demnächst kommen Boards mit nforce 980 Chipsätze für sockel AM3.

Aha...1,48V...Lukü?Wie warm wird da die CPU...nVidia Chipsätze,gehen die auch so gut wie die AMD Boards was OC angeht,bei 680i/780i/790i vs P45 waren das immer ide schlechteren,hatte auch mal ein eVGA 780i...ging null mit OC und Quad,war bei 425FSB Ende!

AMD Phenom 2 würde mich schon ma interessieren,aber 3,6-3,7Ghz ist für mich als Extreme Lukü Ocer net so toll,obwohl mich das Preis/Leistungs schon begeistert...müsste da aber eh erst Käufer für mein jetziges System finden...
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Aha...1,48V...Lukü?Wie warm wird da die CPU...nVidia Chipsätze,gehen die auch so gut wie die AMD Boards was OC angeht,bei 680i/780i/790i vs P45 waren das immer ide schlechteren,hatte auch mal ein eVGA 780i...ging null mit OC und Quad,war bei 425FSB Ende!

AMD Phenom 2 würde mich schon ma interessieren,aber 3,6-3,7Ghz ist für mich als Extreme Lukü Ocer net so toll,obwohl mich das Preis/Leistungs schon begeistert...müsste da aber eh erst Käufer für mein jetziges System finden...

guck mal in mein Sysprofil, die CPU wird bei 3,7 Ghz @1,48v mit Mugen Kühler 53°C warm bei Prime 4x 100% Vollast.

nforce Chipsätze hatte ich bis jetzt nur nf570.

hatte vorher auch Intel E8400 @4Ghz, Q6600 @3,2, e5200 @4,0 usw.

habe jetzt AMD Phenom X4 955 + EVGA GTX285 und bin zufrieden :d

Bei OC siehts noch nicht so gut aus bei AMD mit LuKü...
 

dr-ami

Enthusiast
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
4.353
Ort
Bayern
Mit meinen Pehnom II 955 habe ich bisher 3.6GHz bei 1.35V erreicht, darüber hinaus geht nicht mehr all zu viel. Bei 3.2GHz läuft die CPU dafür mit nur 1.2V was mir im Prinzip ausreicht denn bei 3.6GHz und 1.35V zieht die CPU dann schon 50W mehr. Was mich etwas verwundert ist das sich die Phenom II 940 in der Regel weiter übertakten lassen als die Pehnom II 955.
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Was mich etwas verwundert ist das sich die Phenom II 940 in der Regel weiter übertakten lassen als die Pehnom II 955.

Hab ich auch schon im OC thread bemerkt, eig. sollten die 955 besser gehen, aber in der Regel sind die noch nicht besser, vielleicht schafft ein neues Stepping Verbesserungen, aber das kann bis nächstes Jahr dauern....
 

OT71

Enthusiast
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.255
die 955 gehen nicht höher, dafür brauchen sie für das gleiche ergebnis weniger spannung...so mein eindruck
 

dr-ami

Enthusiast
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
4.353
Ort
Bayern
Eventuell ist es auch ein Problem mit dem Sockel AM3 oder den IMC.
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Die AM3 Boards unterstützen ja kein Sli,denke ich mal...aber bestimmt CF,werden dann beide Karten mit vollen 16Lanes beim PCI-e 2.0 angesprochen?

Natürlich wird es Nvidia Chipsatz Boards für AM3 geben. Der umbenannte 980a wird 2x16 Lanes haben und DDR3.

Also mein X3 710 ging locker bei 1.31xV Standardspannung auf 3100MHz mit DDR2. Mit dem MSI und den DDR3 Kit geht irgendie nichts mehr. Selbst wenn ich den Speicherteiler auf 1066 stelle.

@duplex
Ja das mit dem Stepping werde ich auch einfügen.

Soll ich diese teils spekulierte Beschreibung mit in den ersten Beitrag aufnehmen?
Phenom II Maske X2/X3/X4 6MB L3 Cache und X4 4MB L3 Cache
Athlon II Maske X2 vielleicht /X3/X4 mit 512 L2 Cache pro Core
Athlon II/Turion II Maske X2 und X1 mit 1024 L2 Cache pro Core
 
Zuletzt bearbeitet:

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Mit meinen Pehnom II 955 habe ich bisher 3.6GHz bei 1.35V erreicht, darüber hinaus geht nicht mehr all zu viel. Bei 3.2GHz läuft die CPU dafür mit nur 1.2V was mir im Prinzip ausreicht denn bei 3.6GHz und 1.35V zieht die CPU dann schon 50W mehr. Was mich etwas verwundert ist das sich die Phenom II 940 in der Regel weiter übertakten lassen als die Pehnom II 955.

Stimmt schon...das man von 3,6Ghz zu 4Ghz kaum noch was merkt...primel gerade neu...wegen 8GB Ram

Hab von 3800Mhz zu 4000Mhz mitn Quad 9650 gerade mal 400Punkte mehr im 3DMark96 und bei 4250Mhz auch nur 400Punkte wieder mehr....beim Gamen (ausser vlei GTA) merkt man das eh nie!

Wo ich aber 4Ghz schon gemerkt habe bei Crysis...im Vergleich zum Q6600 den ich mit 3,0Ghz betrieben habe sind dort die Min FPS von 19-21 auf 30-32 gestiegen...Rest (Avg FPS/Max FPS) sind gleich!

Trotzdem ist der Phenom 2 schon toll!
Auch als Intel Besitzer muß ich mal sagen,würde mich ein Phenom 2 mehr reizen als ein Core i5,auch wenn dieser marginal schneller sein sollte.Aber diese Kacke,das Sli wieder nur mit 8Lanes bzw. bei nem Sli Board da irgendwie was elektronisch zugeschaltet wird,was aber dennoch keine 16Lanes sind.....ist total fürn Arsch!!!

Dann lieber Phenom 2 und ordenliches CF bzw Sli bei nem nForce Brett!
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
34.179
Ort
Celle
Habe mir grade einen x2 550 bestellt.
Die chancen das der 3. und 4. core freizuschalten sind, sind wie beim x3 720 gegeben. Mal schauen was die CPU morgen sagt :)
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Dafür gibts auch Games wo der Q9550 wieder mehr Min Fps hat,der vergleich hinkt sowieso...da 3,2Ghz zu 2,8Ghz...:)

Sind beide Top,Ohenom durch seinen echt tollen Preis,Q9550/9650 durch seine wahnsinnige Übertaktbarkeit

Ja der Q9650 ist in OC natürlich besser als der AMD, wens ich den Q9650 hätte würde ich den auf 4500 MHz 24/7 laufen lassen.
 

ColeTrickle

Semiprofi
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
12.454
Ort
Leipzig
Ja der Q9650 ist in OC natürlich besser als der AMD, wens ich den Q9650 hätte würde ich den auf 4500 MHz 24/7 laufen lassen.

Naja 4,5Ghz ist dann schon etwas grenzwertig,dafür brauch ich 1,45V bei Last...intel gibt aber nur bis 1,3625 im Idle als Maximum an!
Meinen Q9650 würde ich unter die Top5 hier im Forum einstufen...brauch für 4,25Ghz ca. 1,34V,was aber im Idle auch schon 1,38-1,39 sind...da kommt meine Lukü an Ihre Grenzen 70-71Grad...Intel gibt hier 71,4Grad als Maximum an.
Die sagen wir mal 4 besseren Q9650 brauch für 4,25Ghz ca. 1,30V....selbst die bräuchten dann also ca. 1,40V für 4,5Ghz...geht wie gesagt nur mit Wakü!!!

Aber bis 4Ghz echt toll....1,24V...temps ca. 52-55 Grad
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Naja 4 Ghz schafft jeder Q9650, es gibt auch welche 1,2v 4Ghz Q9650
auch gute Q9550 schaffen 4 Ghz mit 1,2-1,25v
Aber 4,5 Ghz mit 1,35v hab ich noch nicht gesehen ;)
 

Stratotanker

Semiprofi
Mitglied seit
16.02.2003
Beiträge
4.760
Ort
Bornheim bei Bonn
Wie sind eigentlich die Pläne von AMD höher getaktete Propus CPUs zu bringen? Mir gefällt der Regor richtig gut, aber der ist kaum schneller als mein 7750BE. Da sollte dann doch ein Quad mit 2,8 bzw 3GHz her.

@Reaver1988 Auf die Ergebnisse bin ich gespannt!
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Bin gespannt ob dein X2 550 freischaltbar ist.

An die Intel Gespräche. Soweit so gut, mehr muss an dieser Stelle nicht über Intel Produkte im Sockel AM3 Thread gesprochen werden. :wink:
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
34.179
Ort
Celle
Ja was mich verwundert habe noch keine Versandmitteilung von alternate, aber die kommt ja auch immer erst abends oder wie war das? Falls sie morgen kommt gibts ergebnisse
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Ich habe bei meinem X3 710 das Gefühl das der mit dem Speicher nicht wirklich klar kommt. Auf meinem DDR2 Brett konnte ich den super übertakten, jetzt mit DDR3 geht nichts mehr. Deswegen würde mich der Athlon II interessieren. Vielleicht ist dieser Speichercontroller etwas besser? Auch wäre das aktuell der ideale Fernsehen, Internet, Musik Prozessor für AMD Kunden.
 

OT71

Enthusiast
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.255
Wie sind eigentlich die Pläne von AMD höher getaktete Propus CPUs zu bringen? Mir gefällt der Regor richtig gut, aber der ist kaum schneller als mein 7750BE. Da sollte dann doch ein Quad mit 2,8 bzw 3GHz her.

@Reaver1988 Auf die Ergebnisse bin ich gespannt!

naja, kaum schneller ist etwas untertrieben....dafür brauch er bei weitem weniger strom und läßt sich besser übertakten
 
Oben Unten